ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Mängel nach 7 Jahren/80.000km Polo. Ernüchterung.

Mängel nach 7 Jahren/80.000km Polo. Ernüchterung.

VW Polo 5 Cross (6R / 6C)
Themenstarteram 4. November 2016 um 11:17

Hallo zusammen,

nach langer Zeit der Abwesenheit melde ich mich auch mal wieder zu Wort. Ich möchte einmal alle geklärten und ungeklärten Mängel auflisten, die in 7 Jahren Polo aufgetaucht sind.

Vorab möchte ich sagen, dass ich Wenigfahrer bin, häufig Kurzstrecke (Arbeitsweg 6km).

In jetzt genau 7 Jahren habe ich 80.000km (davon 80% Stadt/Land) abgespult.

Entweder habe ich einen "Montagspolo" erwischt, oder die Kurzstrecken machen dem Polo doch mehr zu schaffen, als ich Anfangs geglaubt habe.

Mängel:

1. Überziehgummi am Kupplungspedal hinten zu lang, dadurch Gefahr vom Aufscheuern des Teppichs (selbst mit einem Messer gekürzt)(0km)

2. Tasten in der Mittelkonsole (Warnblinker etc.) leicht schief eingebaut ("Mangel" so belassen)(0km)

3. Gummidichtung an der Scheibe hinten, links abstehend (selber mit Sekundenkleber geklebt)(0km)

 

4. Motor/Getriebe leicht am Schwitzen (von Anfang an, bis heute nicht behoben)(0km)

5. Rostblasen unter der Motorhaube (auf Garantie getauscht)(5.000km)

6. Kühler angeblich undicht (auf Garantie bei der ersten Inspektion getauscht)(10.000km)

7. Gutschloss Fahrer defekt (auf Garantie getauscht)(10.000km)

8. Türschloss Fahrertür defekt (auf Garantie getauscht)(15.000km)

9. Türschloss hinten,rechts defekt (auf Garantie getauscht)(15.000km)

10. Tankdeckelschloss defekt (getauscht, 150€)(30.000km)

11. Kofferraumleuchte bzw. der Schalter/Taster dafür in der Kofferraumverriegelung defekt (nicht repariert)(30.000km)

12. Innenraumgebläse pfeift hin und wieder (Lagerschaden am Gebläsemotor, noch nicht gewechselt)(60.000km)

13. Wasserpumpe 3mal undicht (jedes mal auf eigene kosten getauscht)(0-60.000km)

14. Derzeit macht das Getriebe noch nicht geklärte Geräusche. Im Leerlauf hört man ein mahlendes/schleifendes Geräusch, welches verschwindet, wenn man die Kupplung tritt. Gleichzeitig ist ein jaulendes Geräusch vorhanden, wenn der Wagen noch rollt und man den zweiten oder ersten Gang einlegt (Kupplung noch gedrückt). Hört sich an wie rotierende Scheiben?/Zahnräder? die "beschleunigt" werden. (75.000km)

Alles in allem ein sehr ernüchterndes Fazit. Vor allem die letzten beiden Punkten gehen gar nicht.

Angesichts dieser Mängel werde ich mir ganz genau überlegen, ob ich mir nochmal einen VW zulege.

Ähnliche Themen
20 Antworten

Du hast zwar anderen Motor aber keinen TSI ,daher vergleichbar.

Haben 105tkm ca.drauf nach 6,5 Jahren, bis auf Steuerkette und billige Schrottbremse hinten keine wirklichen Probleme bisher,klappert überall etwas aber ist normal nach der Zeit bei einigen schlechten Straßen die ständig genutzt werden.

Alles in allen war der Polo 2011 als Vorführer ein guter Griff,nix von deinen Problemen haben wir gehabt.

Die sogenannten Montagsautos gibt's immer,aber bin bisher davon immer verschont geblieben.

Hi Rider... lang nichts gelesen.

Die Ziffern 1, 2, 10, 11 weist meiner auch auf (1.4/85PS - Bj 09/2009 - jetzt 90.000 km). Die anderen habe ich entweder noch nicht entdeckt oder bin nicht betroffen. Dafür nuckelt er die Batterie ab & zu mal leer, wenn man ihn zu lange abstellt (was uU auch an 10 oder 11 liegt).

Zitat:

@Rider66 schrieb am 4. November 2016 um 11:17:56 Uhr:

Alles in allem ein sehr ernüchterndes Fazit. Vor allem die letzten beiden Punkten gehen gar nicht.

Angesichts dieser Mängel werde ich mir ganz genau überlegen, ob ich mir nochmal einen VW zulege.

Diverse Kollegen haben sich in letzter Zeit von VW verabschiedet (zur durchschnittlichen Qualität kam noch Unzufriedenheit mit den Werkstätten/Autohäusern).

Ich selbst bin noch happy mit dem Polo, aber die behauptete Qualität scheint mir -so ebenfalls mein Eindruck von Anfang an- eher nicht da zu sein.

zu 10) Diesen Mangel kenne ich nun auch schon von 2 6R Polo. Beides Gebrauchte die wir eingetauscht haben. Beim Ersten ist es unseren Aufbereiterinnen vor Auslieferung aufgefallen und beim Zweiten wollte ich tanken, da ging aber nix mehr auf. Gott sei dank hatte ich noch 1 Segment der Anzeige.

Die anderen Mängel kenne ich vom Polo so nicht und treten eher nicht gehäuft auf. Aber gut zu wissen.

Themenstarteram 12. Januar 2017 um 21:02

Zu Punkt 12.... Jetzt ist er vollständig ausgefallen. Zusätzlich ist auch der Regler des Lüfters defekt.

:-(

20170112-161407

Da muss ich auch mal meinen Senf dazu geben. Autos die rumstehen gehen kaputt...ist mal so und in 7 Jahren 80.000km..... da war er mehr gestanden als gefahren. Ich hab einen Polo laufen Baujahr 6/2009 51kw. Hatte sich mein Sohn gekauft und die ersten 1 1/2 Jahre gut 60000km drauf gefahren. Ist dann auf Golf umgestiegen und wir haben ihn übernommen. Zwischenzeitlich hat das Teil über 430000km drauf. Ausser Bremsen, Steuerkette usw. was halt so planmäßig anfällt hatte ich nur ausserplanmäsig an Reperaturen bei etwa 250000km eine Lichtmaschine, bei etwa 320000km hat sich der Auspuff verabschiedet und bei 410000km eine neue Kupplung.

Ich denke mal da kann man echt nicht meckern.

Naja,

Über 10.000 km pro Jahr ist doch ne ganz normale Fahrleistung.

Bei nem Motorrad z.B. wär das weit überm Durchschnitt.

Ja ok restek, geb ich dir teilweise Recht. Ich denk da in anderen Dimensionen, bin seid über 30 Jahren im Kuriergeschäft tätig und hab da ne Menge Autos aufgearbeitet.

Den Polo fährt vorwiegend meine Frau. Ich bin teilweise mit einem VW Touran 1.4 TSI unterwegs 3Jahre alt 210000km und einem Renault Master 2.4l 3,5To. Der ist knapp 8 Jahre alt und hat 640000km weg. Aber so ein Auto wie der Polo ist mir in den ganzen Jahren nicht untergekommen. Da stimmt der alte VW Werbespruch....er läuft und läuft und läuft.

Verstehe ich es richtig? Mit dem 1.2 TSI 430 000km?

Mit dem VW Polo 1.2 51kw, der hat jetzt genau 436000km weg und schnurrt wie eine Katze :-).

Ok der 1.2 l mit 70 PS MKB BZG oder CGPA

Eine sehr ungewöhnlich hohe Laufleistung

Hab auf die schnelle mal ein Foto vom Tacho gemacht....irgendwie glaubt einem das immer keiner.

Img

Ja die Fensterleiste hinten links habe ich auch,

Tankdeckel ist auch eine Krankheit...

WaPu war auch ein Sorgenkind wurde verändert, hatte ich auch...

Problem so lange wie die alten WaPu noch am Lager waren wurden die auch verbaut deswegen haben einige mehrere Kurzlebige bekommen.

Ja diese 3 Sachen hat meiner auch.

Der Polo ist nicht perfekt ...

Ich würde ja die 6km zur Arbeit mit dem Fahrrad fahren, das hat dann noch den gesundheitlich positiven Nebeneffekt. Denk mal drüber nach… ;-)

Zitat:

@Franz123 schrieb am 14. Juni 2021 um 13:03:28 Uhr:

Hab auf die schnelle mal ein Foto vom Tacho gemacht....irgendwie glaubt einem das immer keiner.

Respekt! Bei so vielen Km hätte sich aber ein Diesel mehr gelohnt ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Mängel nach 7 Jahren/80.000km Polo. Ernüchterung.