ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. m4 fenster explodiert

m4 fenster explodiert

BMW M4 F82 (Coupe)
Themenstarteram 15. November 2017 um 4:58

Hallo , erstens ich lebe nicht in DE und sprache nicht besonders gut Deutsch also entschuldigung wenn ich Fehler mache.

Ich bin gestern mit geschwindichkeit von 50-60 kmh gefahren uch hatte das gefugl das mein fenster auf ist hab es 5 cm runtergellasen danach geschlossen und in 2 minuten ist das fenster einfach explodiert ( fahrer seite) es war niemand neben mir kein steinschlag nichts....auf einmal nur lauter knall und das Glass lag auf mir...ich hab ein paar kratzer auf dem kopf aber das verkrafte ich...was aber schlimmer ist farbe auf der tur hat kratzer, leder innen auf der tur hat kratzer mein lenkrad hat kratzer mein fenseter sittz auch und ich glaube mein leder uber mein lenkrad auch:( ich war 300 m von Bmw servis entfernt und die sagen kein garantie fall nichts weill es schwer zu beweissen ist das die scheibe sicher durch ein steinschlag explodiert ist usw...war aber 100% nicht der fall....die wollen das ich es uber mein Kasko repariere geben mir kein auto zu tausch ( kein 1er kein mini nichts) wie soll ich vorgehen...? ich bin ein pedant mit meinen fahrzeug oll vechsel jede 10t km nie rennstrecke 2 mal woche gewaschen und jetzt dass....ist schon mein 5 bmw ( m3 e46, 135, z4m, m4 2016, m4lci cp) es wurde neu gekauft und die behandeln mich richtig schlecht...auto wurde bar bezahlt also kein leasing etc ist ein diplomaten fahrzeug also wurde uber slovakei gekauft die haben weiter in Munchen abgewickelt bei diplomatic sales und auto hab ich in Rumanien in Bucharest....

Mein versicherungs agent sagt ok wir konnen dir helfen aber ist auch nicht happy weil es kein steinschlag gab nichts...er sagte ok wir konnen lugen das es einer wahr wir ubernehmen die kosten ...aber kein tausch fahrzeug nichts wir mir angeboten von bmw....ich hab angst das nach der nachlackierung auf der tur die farbe

nicht die selbe sein wird:( und mein led performance lenkrad ist nicht versichert es sind kleine splitter in alcantara....

Danke fur jede Hilfe Michal

Ähnliche Themen
15 Antworten

Die Beschädigung außen an der Tür kommt sicher nicht von den Glassplitter der Scheibe. Hier ist etwas dagegen geknallt.

Themenstarteram 15. November 2017 um 7:41

auf dem lezten bild sieht man es es sint 5-6 punkte wie diese ,ich kann mir nicht vorstellen das auf mich so viele steine gelogen sind und ich es nicht bemerkt habe.... es kommt von dem glass wie es gefallen ist

Zitat:

@khuber schrieb am 15. November 2017 um 05:56:12 Uhr:

Die Beschädigung außen an der Tür kommt sicher nicht von den Glassplitter der Scheibe. Hier ist etwas dagegen geknallt.

Vielleicht war es kein Stein, sondern ein anderes Teil.

Themenstarteram 15. November 2017 um 7:57

kein auto neben mir kein auto vor mir....

Zitat:

@khuber schrieb am 15. November 2017 um 07:56:11 Uhr:

Vielleicht war es kein Stein, sondern ein anderes Teil.

Eine Sicherheitsglasscheibe platzt nicht einfach so.

Sollte ein mechanischer Schaden vorliegen, dann kann es ja nur am Fensterhebemechanismus liegen, und den wird man für das einbauen der Scheibe feststellen.

Für die Zerstörung einer Seitenscheibe durch äußere Einflüsse benötigt es eher kleine, scharfe und schnelle Gegenstände. Dafür reicht ein kleiner Kieselstein z.B. kann es sein, das etwas spitzes zwischen Glas und Türgummi beim runter und hochfahren eingedrungen ist?

https://youtu.be/8Dv0UU66CbU

Ich würde bei BMW (ev München oder anderer Händler) nochmals nachhaken, da es sehr unwahrscheinlich ist, dass eine Seitenscheibe wg Steinschlag zerbröselt. Bei der Fahrt kommen diese eher von vorne.

Der Aspekt von Spannung auf der Scheibe sollte dabei auch angesprochen werden ... damit nähert man sich dann auch der Möglichkeit, dies auf Garantie oder Kulanz zu beheben.

Und im schlechtesten Fall: Wenn BMW die Reparatur auf Garantie wegen "Steinschlag" ablehnt, kann die Versicherung eine Reparatur über Teilkasko/Glasbruch ja schlecht ablehnen und behaupten, dass war kein Steinschlag.

Wenn hier der Kunde sowohl als Käufer wie auch als Versicherungsnehmer vom Händler und von der Versicherung jeweils im Regen stehen gelassen wird, wird es höchste Zeit einen Anwalt einzuschalten.

Gibt es vielleicht Anzeichen dafür, dass vielleicht ein Irrer mit dem Luftgewehr in die Seitenscheibe geschossen hat?

Vielleicht ist ein Diabolo oder eine Stahlkugel im Innenraum zu finden. Wäre zwar heftig, aber ausschließen kann man in der heutigen Zeit ja praktisch nichts. War das in der Nähe Deiner Wohnung? Jemand, der Dir das Auto neidet?!

Aber eine Scheibe sollte nicht von selbst in dieser Art platzen. Da müsste sie ja aus einem unerfindlichen Grund sehr hohe Eigenspannungen als Produktionsfehler gehabt haben. Bin kein Glasexperte, aber das hielte ich für unwahrscheinlich.

Themenstarteram 15. November 2017 um 19:35

nee nichts es ist auf ausgang bucharest passiert keine wohnungen nichts keine autos neben mir oder in gegenverkehr in den moment.... :( das leder und die farbe an der tur argert mich sehr:(

Als ich die 2 kreisrunden Lackabplatzer uf dem letzten Bild gesehen hab, war mein erster Gedanke auch: Da hat einer geschossen, das kann nur von einer Kugel kommen. Da es gleich 2 Punkte sind: Jagd ? Schrotkugeln?.

Auf jeden Fall glaube ich kaum, daß ein kantiges Stück Glas beim Runterfallen solch schöne, kreisrunde Löcher zustande bringt. Das müssste dann ja mit recht hoher Geschwindigkeit auf den Lack gefallen sein.

Aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.

Wenn Du es genau wissen willst: Es gibt Sachverständige, die mittels einer Lupe zumindest sagen können, ob die Beschädigung im Lack von einem kantigen Glassplitter oder doch von anderem stammt.

Mir ist bei meinem BMW 650i einmal das Glasdach explodiert, vermutlich auch ohne Fremdeinwirkung. Die Glassplitter haben deutlich Schäden auf dem restlichen Dach und Kofferraumdeckel hinterlassen und dort den Lack zerstört.

Themenstarteram 15. November 2017 um 21:37

es sind 6-7 punkte auf dem Lack:( ich hoffe die treffen die farbe beim nachlackieren:(

Zitat:

@530dAe39 schrieb am 15. November 2017 um 21:33:59 Uhr:

Mir ist bei meinem BMW 650i einmal das Glasdach explodiert, vermutlich auch ohne Fremdeinwirkung. Die Glassplitter haben deutlich Schäden auf dem restlichen Dach und Kofferraumdeckel hinterlassen und dort den Lack zerstört.

Das ist was anderes und leider physikalisch bedingt. Glas/Panoramadächer können entsprechende Spannung aufbauen und implodieren. Bei der Seitentürkonstruktion - insbesondere rahmenlos - sollte das eigentlich nicht passieren.

Vielleicht Sechser im Lotto und ein Meteorit-Teil ist eingeschlagen. Es gibt nichts was es nicht gibt. Oder ein Metallteil auf der Strasse, das beim drüberfahren hoch geflogen ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen