ForumG20
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. M340i & M340d im G20?

M340i & M340d im G20?

BMW 3er G20
Themenstarteram 9. Febuar 2017 um 19:02

Hallo zusammen :)

Wollte euch mal Fragen, ob ihr die o.g M-Performance Modelle des G20 als realistisch einstuft oder ob das wie bisher gehandhabt wird und entsprechendes Zubehör angeboten wird. Falls M340i und M340d kommen sollten, mit wieviel PS rechnet ihr da?

Aktuell sind ja mit Powerkit 360 PS möglich.

Von oben gibt's ja noch den M3 mit aktuell 450 PS.

Die direkte Konkurrenz bietet momentan mit dem Audi S4 354 PS bzw. im Mercedes C43 367 PS. Wobei Mercedes diesen Motor in der neuen E-Klasse ja schon auf 401 PS gepusht hat und die Modellpflege der C-Klasse bald erscheint und auch mehr bieten wird.

Der 740d hat momentan 320 PS. Darf man da im "M340d" mehr erwarten?

Dann gäbe es ja noch die Frage zu klären, ob S oder zwangsweise Xdrive wie bei der Konkurrenz. Was meint ihr? :)

Ähnliche Themen
14 Antworten

Ich habe nichts im Netz gelesen, aber wenn man BMW in der letzten paar Jahren beobachtet hat , stellt man fest dass BMW Audi nachmacht bzw eine neue Gruppe für die spörtliche Motoren ist geschaffen worden ( M Performance) genauso wie der S Gruppe von Audi

Ein M340i wrid es (meiner Meinung nach) geben. Ein Diesel nicht

der wird bestimmt 340 Ps haben wie der M140i und M240i

X Drive sollte weiterhin verfügbar bleiben.

aber das ist alles Interpretationen von mir

Wenn es ein M-Performance-Modell gibt, wäre mir die Leistung egal!

Ob es jetzt 360 o. 370 PS wären, wäre mir egal.

Vielmehr fände ich es interessanter, wenn Fahrwerkskomponenten des M3 verwendet werden würde, wie beim C43 die VA-Konstruktion des C63 zum Einsatz kommt.

Zitat:

@Shardik schrieb am 10. Februar 2017 um 11:13:57 Uhr:

Wenn es ein M-Performance-Modell gibt, wäre mir die Leistung egal!

Ob es jetzt 360 o. 370 PS wären, wäre mir egal.

Vielmehr fände ich es interessanter, wenn Fahrwerkskomponenten des M3 verwendet werden würde, wie beim C43 die VA-Konstruktion des C63 zum Einsatz kommt.

Es scheint leider nicht so zu sein. Die M Performance Reihe haben ihre eigene Fahrwerkskomponente. Zumindestens ist es so bei M240 und M2.

was mich intersessieren würde ob BMW weiterhin das PPSK anbieten würde, ich glaube nicht.

Interessant ist die Gewichtsreduktion des G20 um 80 kg. Bessere Fahrwerkskomponenten im Performance-Modell wären auch klasse. Ein 340d auf AC-Schnitzer Niveau, der durch fehlendes xDrive 150 kg leichter ist, wäre eine Waffe.

Leider ist es so, dass vorher immer vollmundige Gewichtsreduktion versprochen wird, und in der Praxis davon wenig übrig bleibt. Gut, beim Nachfolger von F10/11 fiel eine Gewichtsreduktion nicht schwer, galt der doch immer als sehr fett.

Ich denke, dass BMW in jeder Baureihe verstärkt Performance-Modelle anbieten wird, sind sicher sehr margenstark und genau das wollen die Aktionäre..

Die sind nicht nur margenstark, wenn es, wie beim M40i, richtig gemacht wird, wo sowohl das Fahrwerk mit stärkeren Stabis, einer anderen Kennung der adaptiven Dämpfer und negativen Sturz einhergeht, der Motor super abgestimmt ist und der Allrad deutlich hecklastig ausgelegt wurde, einhergeht, wird es auch für Firmen wie Alpina schwer werden.

Zumindest ist der M40i der Verkaufsrenner im X4-Bereich, und dies selbst zur Überraschung von BMW, was die unumwunden zugeben.

Zitat:

@Ambrossio schrieb am 11. Februar 2017 um 09:54:09 Uhr:

Interessant ist die Gewichtsreduktion des G20 um 80 kg. Bessere Fahrwerkskomponenten im Performance-Modell wären auch klasse. Ein 340d auf AC-Schnitzer Niveau, der durch fehlendes xDrive 150 kg leichter ist, wäre eine Waffe.

Der wird erst recht durch das X-Drive zur Waffe. ;)

Der M340xd wird mit 350 PS kommen, und um die 700NM Drehmoment.

Da geht schon was. ;)

Zitat:

@harald335i schrieb am 12. Februar 2017 um 23:26:30 Uhr:

Die sind nicht nur margenstark, wenn es, wie beim M40i, richtig gemacht wird, wo sowohl das Fahrwerk mit stärkeren Stabis, einer anderen Kennung der adaptiven Dämpfer und negativen Sturz einhergeht, der Motor super abgestimmt ist und der Allrad deutlich hecklastig ausgelegt wurde, einhergeht, wird es auch für Firmen wie Alpina schwer werden.

Zumindest ist der M40i der Verkaufsrenner im X4-Bereich, und dies selbst zur Überraschung von BMW, was die unumwunden zugeben.

Ich kann mir vorstellen dass es mehr an den 6 Zylindern als am M liegt.

Zitat:

@Franky66 schrieb am 10. Juni 2019 um 12:36:29 Uhr:

Der M340xd wird mit 350 PS kommen, und um die 700NM Drehmoment.

Da geht schon was. ;)

Gibt es für diese Zahlen eine (nach Möglichkeit verlässliche) Quelle? Scheint doch etwas hoch wenn man den X340d als Vergleich nimmt. Aber der M340i hat auch mehr Dampf als der 340i!? Schade, dass es bzgl. des M340d nun schon seit längerem keine detaillierte Infos seitens BMW gibt - planen wird so nicht einfacher.

Zitat:

@elloko5 schrieb am 10. Juni 2019 um 23:08:17 Uhr:

Zitat:

@Franky66 schrieb am 10. Juni 2019 um 12:36:29 Uhr:

Der M340xd wird mit 350 PS kommen, und um die 700NM Drehmoment.

Da geht schon was. ;)

Gibt es für diese Zahlen eine (nach Möglichkeit verlässliche) Quelle? Scheint doch etwas hoch wenn man den X340d als Vergleich nimmt. Aber der M340i hat auch mehr Dampf als der 340i!? Schade, dass es bzgl. des M340d nun schon seit längerem keine detaillierte Infos seitens BMW gibt - planen wird so nicht einfacher.

Es gibt nur Infos, das momentan ein Alpina G20 Diesel mit 388PS getestet wird.

https://www.bimmertoday.de/.../

BMW wird es da sicherlich nicht bei 326PS belassen.

Der Vorgänger Alpina D3 hatte auch mehr Leistung 350PS zu 313Ps im 335d

Von der aktuellen - und erst recht von der neuen (388 PS) - Leistung her ist der Alpina D3 eine richtig interessante Alternative. ABER: das optische Oversizing mit den vier Endrohren, evtl. auch übertriebenen Schürze und Diffusor u.v.a. die optisch gravierend in die Jahre gekommenen Vielspeichen-Felgen (vom Reinigungsaufwand ganz zu schweigen) schrecken (mich) sehr ab.

Wenn der kommende M340d zumindest 340 PS hat, ist das mit den Neuerungen in der Karosserie und dem minderen Gewicht im Vergleich zum Vorgänger schon ein beachtlicher Fortschritt und eine Ansage in der Liga.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. G20
  7. M340i & M340d im G20?