ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. M235i vs 435i, ausstattungsbereinigt 9.500~13.000 EUR Unterschied, ist der F32 das wirklich wert ?

M235i vs 435i, ausstattungsbereinigt 9.500~13.000 EUR Unterschied, ist der F32 das wirklich wert ?

BMW 4er F32 (Coupé)
Themenstarteram 1. November 2013 um 17:19

Hallo,

ich habe mal M235i und 435i preislich verglichen und habe beide Coupes auf einen Nenner gebracht, dabei nur die allernötigste Ausstattung genommen:

• M-Paket

• Metallic

• Sport-Automatic

• Variable Sportlenkung

• M Sportbremse vorn

• Adaptives Fahrwerk

• Xenon-Licht

• Klimaautomatik

• Radio Professional

• Harman Kardon Surround

• Ablagenpaket

• Armauflage verschiebbar

• Lordosenstütze

• Sitzheizung

• Graukeil-Frontscheibe

• Raucherpaket

• Fußmatten in Velours

Erschrocken war ich über die Preisunterschiede:

M235i Coupe (326PS/450Nm): ca. 49.100 EUR

435i Coupe (306PS/400Nm): ca. 58.600 EUR :eek:

Da sind ca. 9.500 EUR Unterschied und da fehlen dem 435i immer noch Teile, die ab Werk nicht bestellt werden können und die der M235i aber serienmäßig hat: Das Performance Kit, bessere NonRunflat Reifen, spezifische M Performance Fahrwerksabstimmung (Achsschenkel, Federbeine, Dämpfer, Stabis).

Das stellt locker einen Gegenwert von 3.500 EUR dar, also landen wir eher bei 13.000 EUR Unterschied, ist der F32 das wirklich wert?

MfG

Chris

Beste Antwort im Thema

hjscheidt,

deinen Eindruck bestätige ich zu hundert Prozent. 435er ist viel zu schwer geworden als Cabi, von Dynamik ist da nicht mehr viel übrig geblieben. M235i ist ein tolles Fahrzeug, aber vom Design kann er zu einem Z4 auch nicht mithalten.

Z4 ist Fahren pur, absolut saubere Lenkung, toller Motor, toller Sound und keine Regel-und Assitenzsysteme, die bevormunden. Dagegen wirkt halt der M235i dann doch schon etwas synthetisch, speziell mit seiner sog. Sportlenkung.

Also durch meinen Zetti hat das Autofahren wieder begonnen, Spass zu machen. Und der N54 mit seinen 2 Ladern in Kombination mit dem DKG ist unschlagbar. Und Fahrwerk, ist doch okay, kein Sportwagen sondern ein sehr schmeller Cruiser, der halt ab und zu mal das Heck raushängen läßt, aber wo spürst du sonst die Beschelunigung so direkt, nur bei ihm, man sitzt halt auf der Antriebsachse.

152 weitere Antworten
Ähnliche Themen
152 Antworten

Ein Auto kauft man doch nicht nur den nüchternen Daten nach. Da mögen sich 2er und 4er sehr gleichen, dabei ist der 2er sogar günstiger. Die Optik entscheidet doch neben dem Preis zu einem großen Teil. Und da spricht einfach alles für den 4er. So muss ein Coupe einfach aussehen.

Das Problem haben alle Kleinwagen. Ab einer bestimmten Größe lassen sich die Proportionen nicht 1:1 schrumpfen ohne den Innenraum deutlich zu verkleinern. Siehe CLA, 2er, A3 Limo.

Zitat:

Original geschrieben von newnk

Ich finde den Aufpreis zu hoch, vor allem weil das Interieur des 4er's nicht wirklich hochwertiger ist.

Die Unterschiede sind einfach sehr gering, wer dafür ca. 10t€ mehr bezahlt, bitte ... aber Preis/Leistung sind beim 4er deutlich schlechter. Dann macht ein 5er schon mehr Sinn.

Wie bereits im 1er Forum geschrieben ist es abhängig vom Modell.

Zwischen 220i und 420i liegen ausstattungsbereinigt vllt. 2900€.

Von Preis-/Leistung braucht man beim 2er also auch nicht sprechen.

Wer eine kompakte Fahrmaschine sucht, ist beim 2er richtig.

Mehr Status, Eleganz und Komfort findet man beim 4er.

Glaube daher nicht, dass hier nach preislichen Erwägungen entschieden wird, sondern nach Typ / Einsatz.

Einzig der 435i könnte durch den M235i etwas kannibalisiert werden.

Als Fahrmaschine würde ihn den M235i jetzt aber auch nicht bezeichnen.

Er ist dafür gute 200kg zu schwer

"beste im aktuellen Modellprogramm erhältliche Fahrmaschine" ;)

Zitat:

Original geschrieben von notwhy

"beste im aktuellen Modellprogramm erhältliche Fahrmaschine" ;)

Bei den AG-Fahrzeugen und neben dem Z4.

Genehmigt

Zitat:

Original geschrieben von 6ender

Zitat:

Original geschrieben von notwhy

"beste im aktuellen Modellprogramm erhältliche Fahrmaschine" ;)

Bei den AG-Fahrzeugen und neben dem Z4.

Genehmigt

Da haben sich die Verhältnisse aber auch verschoben - bei einem 1,6-Tonnen-Klappdach-Zetti und dem fast-2-Tonnen-M5 als kleinsten aktuellen M - Hm...

Ups - und den M135i hätten wir fast vergessen! ;)

Ja. Richtig.

Der M5 ist ohnehin total verwässert.

Ein Z2 MRoadster mit 1.200kg und um die 300PS wäre wohl das Nonplusultra.

Das Paket sollte dann so bei 50.000€ liegen.

Zitat:

Original geschrieben von chris6

Da sind ca. 9.500 EUR Unterschied und da fehlen dem 435i immer noch Teile, die ab Werk nicht bestellt werden können und die der M235i aber serienmäßig hat: Das Performance Kit, bessere NonRunflat Reifen, spezifische M Performance Fahrwerksabstimmung (Achsschenkel, Federbeine, Dämpfer, Stabis).

Das stellt locker einen Gegenwert von 3.500 EUR dar, also landen wir eher bei 13.000 EUR Unterschied, ist der F32 das wirklich wert?

MfG

Chris

Ich hatte ja einen ähnlichen Thread eröffnet, da kam ich für die x20d-Motoren auf 5000 EUR Unterschied - der Mehrpreis scheint also schon in der von dir gewählten Ausstattung zu liegen.

Generell muss jeder für sich entscheiden, was er haben will. Der 4er ist für mich im Moment neben dem Z4 einfach der schönste und sportlichste BMW. Zwar kann man sagen, es ist auch nur ein 3er, aber als F30-Fahrer ist für mich das Design des 4ers dramatisch viel besser. Warum der 6er immer genannt wird ist mir persönlich schleierhaft - das ist ein ganz anderes Auto: hochwertiger, aber hat IMHO weder eine sportliche, noch eine aktuelle Optik.

Was beim 2er/4er-Vergleich nach Bildern schnell unberücksichtigt bleibt: der 2er ist ein sehr kleines Auto - es ist weder so breit wie der 4er, noch so flach und er hat einen kürzeren Radstand. Das dürfte sich beim Fahren schon extrem bemerkbar machen.

Zitat:

Original geschrieben von 6ender

Ja. Richtig.

Der M5 ist ohnehin total verwässert.

Ein Z2 MRoadster mit 1.200kg und um die 300PS wäre wohl das Nonplusultra.

Das Paket sollte dann so bei 50.000€ liegen.

Das wäre tatsächlich zu schön um wahr zu sein...

Leider würde ein Z2 wohl auf FA-Plattform kommen...

Zitat:

Original geschrieben von 6ender

Ein Z2 MRoadster mit 1.200kg und um die 300PS wäre wohl das Nonplusultra.

Das Paket sollte dann so bei 50.000€ liegen.

Zitat:

Original geschrieben von notwhy

Das wäre tatsächlich zu schön um wahr zu sein...

Leider würde ein Z2 wohl auf FA-Plattform kommen...

Für solch eine Klientel wird jetzt im Subaru BRZ nachgelegt. :D

Zitat:

Der 4er ist für mich im Moment neben dem Z4 einfach der schönste und sportlichste BMW.

Beim E92 fandest du den hinteren langen Überhang nicht schön, unsportlich, untypisch für einen BMW usw. usw.

Jetzt plötzlich ist der F32 der sportlichste BMW, obwohl er vorne einen noch längeren Überhang hat und hinten einen nur wenige Millimeter kürzeren :confused:

Nach deinen bisherigen Kommentaren zum BMW Design müsstest eigentlich der 2er Verfechter überhaupt sein und den 4er grundlegend ablehnen.

Zitat:

Original geschrieben von Vega-Driver

Zitat:

Der 4er ist für mich im Moment neben dem Z4 einfach der schönste und sportlichste BMW.

Beim E92 fandest du den hinteren langen Überhang nicht schön, unsportlich, untypisch für einen BMW usw. usw.

Jetzt plötzlich ist der F32 der sportlichste BMW, obwohl er vorne einen noch längeren Überhang hat und hinten einen nur wenige Millimeter kürzeren :confused:

Nach deinen bisherigen Kommentaren zum BMW Design müsstest eigentlich der 2er Verfechter überhaupt sein und den 4er grundlegend ablehnen.

Ja, Design besteht ja nicht nur aus Überhang ja oder nein. Der F32 ist für mich einfach homogen von vorne bis hinten. Aber wenn Du meine Postings gelesen hast weißt Du ja, dass mir der 2er auch sehr gut gefällt. :)

Möchte keinesfalls ÖL ins Freudenfeuer der anwesenden 4er Käufer schütten, - der Preisvergleich des Threaderstellers zum 2er Coupé ist bereits behandelt, IMHO noch spannender der optische Vergleich beider Coupés.

Vor Tagen wurde bei bimmerpost ein Bildvergleich eingestellt - IMHO sieht gerade die 2er FRONT weit besser aus als etwa die des 4er. Auch auf die Gefahr, dass ich mit der Ansicht exklusiv bleibe...

ENDLICH wieder eine aufrechte Front im Wind, keine wie nach unten verschmolzene, irgendwie unproportional herausgequollene Motorhaube.

Sorry, ich werde mich NIE daran gewöhnen....

Stimmt, die 2er-Front ist die mit Abstand schönste derzeit. Auch die Proportionen gefallen mir besser. Auch wenn es ein Fortschritt gegenüber dem E92 darstellt ist mir der hintere Überhang des F32 immer noch zu lang.

 

Was am 2er jedoch den ganzen Eindruck kaputt macht sind die hinteren Scheinwerfer. Die sehen aus als wäre es ein Erlkönig, bei dem noch irgendetwas abgeklebt ist. 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. M235i vs 435i, ausstattungsbereinigt 9.500~13.000 EUR Unterschied, ist der F32 das wirklich wert ?