ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Luftmassenmesser defekt ? ( LMM )

Luftmassenmesser defekt ? ( LMM )

Themenstarteram 8. Mai 2007 um 14:35

Tachschen Leute

Ich habe einen in meinen augen seeehr großes Problem :(

Ich habe das Gefühl das mein

BMW 320d bj2002 150PS nicht mehr richtig beschleunigt.

IEs klappt einigermaßen wenn ich von nem hohen gang ins druntere wechsel.

mit 50 kmh in den 4 und dann runter in den dritten damit ich gasgeben kann aber wenn ich beim anfahren

1,2,3 usw hochgehe gibt der nicht gas wie ein 150PS BMW ?!?!

Früher wa das anders also der zieht echt garnicht mehr wie früher...

und das mit dem runterschalten geht auch nicht besonders guuut aber halt besser als wenn ich normal in den dritten schalte:(

 

Is mir echt peinlich nen 320d mit 150Ps zu fahren und dann kaum gas geben zu können...

ausserdem verbraucht der für nen diesel unheimlich viel in der zeit wo das angefangen hat mit dem Problem.

 

Fazit:

Beschleunigung ist defekt meiner meinung nach,

beschleunigt selten gut, ab und zu gibt er bisschen gas aber sonst eigentlich garnicht mehr,

verbrauch ist gestiegen so wie es mir vorkommt.

 

Woran kann das liegen?

Ist es tatsächlich der LMM ?

Ist der evt defekt wegen des Luftfilters da der evt nicht mehr ganz filtert und staub und dreck sich auf dem LMM niedergelassen hat ?

kann man das reinigen oder muss ich mir jetzt für 200€ son Lmm kaufen und dann nochma 200€ fürs einbauen lassen?

 

Danke

MfG

Ero Bmw320d

Ähnliche Themen
30 Antworten

War da nicht was das 320d dieser Baujahre ein Problemm mit dem Turbo hat.

Bei defektem LMM dreht er meist gerade mal bis 3000upm und dann zitterts.

Meiner Erfahrung nach fällt der Verbrauch und steigt nicht bei defektem LMM.

Aber vielleicht ists auch anderest.

Mal die Fehler auslesen lassen.

Themenstarteram 8. Mai 2007 um 15:54

Wie teuer wer sone fehlerspeicher auslesen?

Und muss man dafür nen Termin im voraus nehmen?

und kann man das in jeder freien Werkstatt machen lassen oder bei Bmw selbst am besten und Preislisch ?

Wenn es wirklich ein Problem mit dem Turbo sein solllte ? was dann?

Kulanz oder so geben da da ja nicht rauf oder?

ich bin echt geschockt dachte früher Bmw wären eines der stabilsten Autos so gesehn aber nun hate ich probleme mit meiner

Tür, das diese knartschen sollte auch ein typischen BMW Problem sein und jetzt ein Typisch Serienproblem mit dem Turbo ?

Acch man ey ...

Soweit ich weiss kann man aber das problem mit dem LMM nicht aus dem Fehlerspeicher auslesen ?

Kann ich das teil evt rausnehmen sauber machen und wieder einsetzen?

Zitat:

Original geschrieben von bmw320d_bj2002

Wie teuer wer sone fehlerspeicher auslesen?

Hab ich erst gestern machen lassen und hat mich nix gekostet wie die anderen male davor auch schon :D

MFG

Themenstarteram 8. Mai 2007 um 16:26

und wo bei einer netten BMW Niederlassung?

Ich bin eigentlich sicher das es ein Prob mit dem LMM is :(

Also Fehlerspeicher auslesen musst du zur BMW fahren. Die Kosten sind unterschiedlich ( je nach Laune der Mitarbeiter :) ) Mal kostet es nix mal 10 mal 20 mal 30 so in den Dreh soll aber bleiben. Am besten mit der Reparatur verbinden lassen was sowieso fällig ist.

Muss jetzt auch bald ran und werde ja sehen was die bei mir verlangen.

Für Deine restliche Probleme kann ich Dir leider nicht helfen. Da überfragst du mich einwenig mit meinen 1,8i :)

Also der LMM zeigt inder Regel Fehler an aber nur wenn er auch selber meldet das er defekt ist. Dann wird dort auch stehen wie oft der Fehler aufgetreten ist und vor wieviel Betriebsstunden.

Bei 330i kostet der LMM 350€ so haben die es mir damals gesagt.

Kulanz oder Garantie auf Turbo gibt es nicht es sei den deine Werkstatt kann nachweisen das der Schaden des Turbos auf Grund anderer Defekte aufgetreten.

Insgesammt könnten es auch andere Sachen sein wie Injektor der auf die Gebrauchtwagengarantie geht.

Bei der Europlus-Garantie zahlst du kein Cent allerdings hat man da meist den überteurten Preis für das Auto gezahlt.

Meine Werkastatt kassiert gleich 35€ nur für die Auslesung.Kann mir aber vorstellen das es wo anderest viel billiger ist.

Termin braucht man da in der Regel nicht das ganze dauert alles zusammen 10min

ich ahb auch n 320d und dasselbe problem, bekomm am donnerstag n neuen lmm.

kann aber auch sein dass dien problem am turbolader liegt

Themenstarteram 9. Mai 2007 um 11:33

jut ich danke euch also eines der beiden wirds sein wobei ich eher aufs lmm tippe da es ja häufig zu sein scheint :(

hab schon vieles gelesen gerade beeim diesel ...

Themenstarteram 17. Mai 2007 um 3:39

Hinzufügen möchte ich nooch das der Ruß austoß zugenommen hat also sich erhöht hat :(

wirklich der LMM?

 

bei meinem 320d, BJ 1998, 136 PS, hatte ich auch mal probleme, daß ich der Meinung war, er beschleunigt nicht mehr so spritzig wie früher. Endgeschwindigkeit erreichte er aber noch nach wie vor und auch der Verbrauch schien nicht wirklich gestiegen zu sein. Damals wurde nach Analyse bei BMW der LMM ausgetauscht und alles lief wieder und und zog an wie eine eins...

Wegen dem hohen Verbrauch bei Dir bin ich mir daher nicht sicher, ob es wirklich der LMM ist...

Später hatte ich nochmal ein ähnliches Problem und dachte es wäre wieder der LMM. BMW hat aber undichtigkeiten in der Abgasanlage gleich am Motorblock dafür ausgemacht und danach zog er auch wieder flott wie vorher, und der damals ausgetauschte LMM ist noch heute drin. (Hat inzwischen 228.000 km drauf). Er beschleunigt immer noch tadellos.

Bei dem 320d motor kann es viele Ursachen für Leistungsprobleme geben, das Ganze System incl. Elektronik, LMM, Abgasanlage und Turbolader, Einspritzung und Luftzfuhr muß komplett zusammen funktionieren, damit er die kraft entfalten kann...

Themenstarteram 23. Mai 2007 um 23:45

wieviel hast du für die rep. mit dem lmm bezahlt und wieviel beim 2ten?

Themenstarteram 26. Mai 2007 um 1:49

Krass BMW will hier bei mir um die Ecke 32€ nur für eine Fehlerspeicherauselung !!!!

 

Das ist echt ein Wucha Preis ...

 

Lass mich doch nicht verarschen ey.

Bei dem Kauderwelsch von Fehlerbeschreibung wuerde ich sogar 40 Euro verlangen ;) Inspektionen bei BMW hat die Kiste nicht gesehen, oder?

LMM steht nicht im Fehlerspeicher. Nur wenn er ganz ausfaellt. Auessert sich in Leistungseinbruechen, meist in bestimmten Drehzahlen.

Trotzdem ist es meistens eher Luffilter und AGRV. Beim Lufftiler ist es so, dass langjaehrige Fahrer merken, dass der Turbo spaeter einsetzt. Die Verstopfung des AGRV bewirkt wohl einen haengenden VTG-Mechanismus.

Steht alles in der SuFu, was man wo machen. Wenn man keine Ahnung hat, kostet es eben Geld. Und eine gute Werkstatt ist das wert.

Gruss

Joe

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Luftmassenmesser defekt ? ( LMM )