ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Lüfter läuft 5min nach + Klimakompressor startet nicht....

Lüfter läuft 5min nach + Klimakompressor startet nicht....

Themenstarteram 2. Juni 2009 um 21:07

Hallo!

Habe seit einiger Zeit das Problem, dass der Lüfter meines 75PS Lupo´s nach jedem Motorstart ca. 5 min lang weiterläuft, egal ob der Motor kalt oder warm ist.

Die Temp. Anzeige funktioniert einwandfrei.

Desweiteren startet auch der Klimakopressor nicht wenn ich die Klima einschalte (keine Climatronic!).

Soll heißen es wird nicht kühl....

Wenn ich 12 Volt direkt auf den Kompressor gebe startet dieser, ist also nicht defekt!

Das Klimasteuergerät ist auch nicht defekt (neues wurde erfolglos getestet), sowie auch der Thermoschalter.

Wer kann mir nen Tip geben worans liegen könnte?!

Ist doch sicherlich irgendeine "Notlaufeigenschaft" wenn der Lüfter auch stets nachläuft?

Ach und die Sicherungen sind natürlich auch alle i.O ;-)

Vielen Dank schonmal für die Hilfe!!!!

Ähnliche Themen
23 Antworten

schau mal nach ob deine klimaanlage einen sogenannten heißleuchtenschalter hat...denn bei motor "überlast" geht auch die klima nicht...kann also sein das die steuerung denkt: der motor ist überlastet...die folge davon ...lüfter läuft und klima bleibt aus...aber ich hab leider keinen schaltplan für dein auto..sonst könnte man der sache leichter auf den grund gehen...

Themenstarteram 29. Juni 2009 um 21:50

Wo finde ich diesen Schalter?

Glaub aber nicht, dass die so nen Schalter hat, is die manuelle, die hat ausser dem Außentemeraturfühler keine weiteren sensoren....

Die Klima wurde vor knapp 2 Jahren als orginal VW-Klima Nachrüstkit verbaut und funktionierte bis dato auch einwandfrei!

Hab mal nen neuen Lüfter bestellt, in der Hoffnung dass die Stufe 1 meines alten doch einen defekt hat, und deswegen dieser immer auf "Notlaufbetrieb" ist.

Da dieser ja schon einschaltet wenn man nur die Zündung betätigt, und nach abstellen des Auto´s noch ca.5 weiterläuft...

Ansonsten kanns ja nur noch irgendwo ein Kabelbruch sein, und ob ich den in diesem Leben noch ausfindig machen kann.... ich weiß nicht so recht... :-(

hi arbeite in einer freien werkstatt

und haben genau dieses problem gehabt klima ging nicht und lüfter ging sofort an und lief auch bei kalten motor immer mit wir haben alles ausprobiert temperatursensor kühlmittel dann haben wir steuergerät und relais klimaservice gemacht dann sicvherung und nach kabelbruch geprüft alles war ok dann ausentemperatur sensor und so geprüft alles ok igendwann haben wir weiter in unseren programmen geforscht und in zusammenarbeit mit vw haben wir den sicherungskasten der auf der batterie sitzt getauscht und alles ging wieder vw hat uns gesagt das lupo viel probleme damit hat kunde zufrieden ich zu frieden fehler gefunden ich hoffe ich konnte helfen :)

Themenstarteram 23. September 2011 um 16:16

Bei meinem waren damals einige Kontakte in dem Stecker, welcher UNTER der Batterie (am Holm befestigt) sitzt, so stark korrodiert, dass kein Kontakt mehr da war...

Ein Teil für 90Cent defekt und Teile von knapp 100€ vorher getauscht :rolleyes:

Das Klimaproblem hat meiner auch, allerdings mit einer etwas anderen Nebenerscheinung.

Lüfter läuft nicht nach, läuft aber auf Stufe 1 wenn ich die Klima anschalte. (Kompresssor tut nichts)

Nur und das ist manchmal unangenehm, im Stau läuft der Lüfter manchmal nicht, d.h. er wird heiss.

Ich habe 2 Thermoschalter, wenn ich den Stecker abziehe und den anderen dranstecke und erhitze, schaltet er zuerst in Stufe 1 und dann in Stufe 2, also normal.

Warum das manchmal nicht so ist habe ich noch nicht herausgefunden, evtl. hängt da auch das Motorsteuergerät mit dran ?

Lüftersteuergerät wurde vom Vorbesitzer erneuert, Klima befüllt und der Druckschalter gewechselt, er gab dann auf.

Kompressor dürfte funktionieren denn er hats einmal 'hinbekommen' aber seither nicht :confused:

Bei meinem Lupo (mit etwas Geschichte) habe ich den Zündanlassschalter gewechselt da der S-Kontakt Dauerspannung hatte, seither funkt der 'Komfortkram' wie er soll, bis auf die Klima.

GreetS Rob

p.s. der Stecker zur Magnetkupplung ist das der 2polige der rechts (von vorne gesehen) neben der Lima sitzt ? (neben derm Krümmerabdeckblech)

Dort habe ich mal gemessen und es waren knapp 8 Volt mit kurzen Spitzen auf 12V aber so kurz das der Megnt nicht anziehen konnte.

 

Themenstarteram 23. September 2011 um 18:03

Das Komfort Steuergerät beim Lupo kannst eh vergessen, da wird dir bei Klima Fehler fast nicht´s brauchbares angezeigt... :mad:

Mach mal die Stecker unter der Batterie auseinander und schau dir die darin befindlichen "Pins" genauer an, ob evtl. doch Rost daran ist, und somit kein richtiger Kontakt zustande kommt.

Bei "Automobil" auf VOX und den beiden Mechanikern, war letztens ein .:R32, bei dem ging die Klima auch nur bis 21°C, wenn´s wärmer wurde nicht mehr...

Letztendlich war auch ein angerosteter Pin in einem Stecker die Ursache.

Scheint also ein recht häufiges Problem zu sein... :)

Zitat:

Original geschrieben von PeterR32

Das Komfort Steuergerät beim Lupo kannst eh vergessen, da wird dir bei Klima Fehler fast nicht´s brauchbares angezeigt... :mad:

Ich meinte das Motorsteuergerät, ich habe von einem Fall gelesen wo nachdem fast alles ausgetauscht wurde der Fehler im Motorsteuergerät gefunden wurde, keine Ahnung was das mit der Klima selbst zu tun hat, da kenne ich mich noch nicht aus.

 

Zitat:

Original geschrieben von PeterR32

Mach mal die Stecker unter der Batterie auseinander und schau dir die darin befindlichen "Pins" genauer an, ob evtl. doch Rost daran ist, und somit kein richtiger Kontakt zustande kommt.

Das habe ich schon hinter mir, die Platine auf der Bakterie habe ich mir angesehen, auf den Kontakten (die 4 Dinger) seitlich kommen brav 12 V an, die Sicherungen sind okay und die Kontakte sehen auch gut aus.

Ebenso der Stecker der von der Platine geht und der Stecker vom Lüfter selbst.

Habe heute festgestellt das evtl. der Lüfter einen Wackler/Schaden hat, Klima an und er lief nicht los, draufhin mit dem Schraubenzieher drangeklopft und er lief an.

Hat der Kohlen die hängen oder hinüber sind ?

GreetS Rob

Themenstarteram 23. September 2011 um 21:51

Ich meine auch nicht den Verteiler auf der Batterie, sondern unterhalb der Batterie am Holm.

Da ist die Lüftersteuerung mit dran.

Auf der Batterie sitzt ja auch nur die Sicherung für den Lüfter...

Den Lüfter kannst du übrigens auch brücken und direkt mal auf 12V testen.

Falls deiner defekt sein sollte, würde ich dir keinen aus dem Zubehör empfehlen, die laufen bei weitem nicht so rund wie ein orginaler. Deshalb schau aufm Schrott nach nem gebrauchten.

Zitat:

Original geschrieben von PeterR32

Ich meine auch nicht den Verteiler auf der Batterie, sondern unterhalb der Batterie am Holm.

Da ist die Lüftersteuerung mit dran.

Auf der Batterie sitzt ja auch nur die Sicherung für den Lüfter...

Okay, da sind ja auch Masseverbindungen, die habe ich schon mal geöffnetm gereinigt und wieder angeschraubt, die Stecker vom Lüftersteuergerätes habe ich kontrolliert, das Ding selbst ist neu (vom Vorbesitzer vor 3 Monaten ernheuert)

Zitat:

Original geschrieben von PeterR32

Den Lüfter kannst du übrigens auch brücken und direkt mal auf 12V testen.

Falls deiner defekt sein sollte, würde ich dir keinen aus dem Zubehör empfehlen, die laufen bei weitem nicht so rund wie ein orginaler. Deshalb schau aufm Schrott nach nem gebrauchten.

Dem Lüfter vertraue ich nicht mehr, mit einem Thmermoschalter und Gaslötkolben getestet ist er angelaufen und schaltete dann auch in die 2. Stufe, aber hie und da läuft er nicht,

Direkt an 12V das gleiche Verhalten (Anlaufschwierigkeiten, d.h. Motor nicht zuverlässig) aber ob das auch die Magnetkupplung der Klima beeinflusst ?

Naja wird noch eine Sucherei :D

GreetS Rob

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Lüfter läuft 5min nach + Klimakompressor startet nicht....