ForumR-Klasse
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. LPG Gastanks für die R-klasse

LPG Gastanks für die R-klasse

Themenstarteram 20. August 2008 um 6:27

Hallo...

ich habe letztens eine R-Klasse gekauft. Möchte sie jetzt auf LPG Gas umbauen. Wie viel Liter sind bei so einer Umrüstung möglich?????( möchte allerdings nur die Reserveradmulde nutzen!!!) Ich habe einen R-350 4 matic.

Vielen dank

Tilmanh

Beste Antwort im Thema

......in die Reserveradmulde paßt ein 60l Tank, sagen die Umrüster, die ich bisher gefragt habe.

R mit 70l in der Mulde sind hier im Forum schon genannt worden.

In Dresden gibt es einen Umrüster, der Karosseriearbeiten durchführt und so einen 90l Tank vesenkt. Ich überlege dorthin zu fahren.......

Gruß Thomas

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten
am 5. März 2009 um 9:56

Hallo gecko,

der grössmögliche Tank hat eine Füllmenge von 90 Litern brutto. Wenn es sich bei deinem Fahrzeug um einen langen Radstand handelt, können wir auch versuchen an die 100 Liter ran zu kommen, dies kann ich dir allerdings nicht versprechen.

Mfg Carsten Gehrke

Hallo,

Das Thema hat lange geruht: ist die Aussage bezgl. 90/100l tank für die langversion noch richtig?

Viele Grüße,

Daniel

Moin,

es scheint, der Herr Gehrke hat ne neue Firma in Dresden - ob er noch LPG einbaut? k.A. aber auf der aktuellen Homepage hab ich die email Adresse gefunden: mail@vortrieb-dresden.de

Da würde ich mal hinschreiben.

Hallo das ich mich mit einklinke.

Die Mulde von Lang- und Kurz-Version ist identisch.

Der Längenunterschied spielt sich nur zwischen B- und C-Säule ab.

Das man einen grösseren Tank reinbringt kann nur unter folgenden Umbauten realiert werden:

Ausbau 3. Sitzreihe mit verbauten Tank auf der Landefläche und zweiten Tank in der Mulde (vorrausgesetzt kein HK-Soundanlage verbaut) Evtl. kann man den Subwoofer in die Seitenverkleidung einbauen

Gastanks kann man halt aus technischen Gegebenheiten nicht so variabel gestalten wie Benzintanks.

Ich hab nen 90 Liter Tank in der Mulde, scheint also wohl zu gehen.

Hier ein Bild davon.

Screenshot-20180823-152236-mobilede

Sorry for Off Topic: die R Klasse ist einfach ein sensationeller Familienkombi von Mercedes. Schade, dass das Modell so früh abdanken musste...

Zitat:

@hawaii118 schrieb am 3. Juni 2019 um 09:47:29 Uhr:

Sorry for Off Topic: die R Klasse ist einfach ein sensationeller Familienkombi von Mercedes. Schade, dass das Modell so früh abdanken musste...

Mit der Meinung bist du hier nicht alleine :)

Zitat:

@323tiduke schrieb am 3. Juni 2019 um 08:39:38 Uhr:

Hier ein Bild davon.

Also den Tank haben die ja richtig geil eingebaut.

Das scheint aber die einzig mögliche Variante zu sein, damit vom Kofferraum noch was übrig bleibt.

etwas Info zum 90 Liter Tank

ich habe selber umgerüstet auf den 90 Liter Tank, da ich Heckklima, Easy Pack Hecklappe und Bose habe war der Aufwand gewaltig, der Bose Subwoofer musste raus, die Pumpe der E-Heckklappe musste versetzt werden, die Heckklima habe ich außer Betrieb genommen(Gebläsesicherung gezogen), dazu muss der Sicherungskasten auf der rechten Seite auch versetzt werden, SAM Steuergerät ebenso,

 

Dazu muss die Reserveradwanne jeweils Richtung Auspuff rechts und links ca 1cm ausgebeult werden, wer einen 7 Sitzer hat wie ich muss vor der Fixierung des Tanks unbedingt testen ob die 3 Sitzreihe wieder vernünftig befestigt werden kann, wenn nicht muss der Tank etwas nach hinten versetzt werden, insgesamt ist das nichts für Garagenschrauber.

 

Ohne LPG ist der R500 nicht vernünftig zu bewegen das Ding säuft wie ein Loch wenn man die Leistung nutzt brauche jetzt im Winter bei Stadtbetrieb zwischen 18 bis 19 l LPG (Motor M113)

Aber ich liebe dieses Auto!!!

 

alleine der Aufwand für den Tank waren knapp 20 Arbeitsstunden.

 

Thomas

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. R-Klasse
  6. LPG Gastanks für die R-klasse