ForumAudi Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. Longlife bei 2.5TDI

Longlife bei 2.5TDI

Themenstarteram 20. September 2002 um 15:53

Hallo Zusammen,

mich würde mal interessieren, wieviele Kilometer Ihr mit Eurem 2.5er bis zur ersten Inspektion gefahren seit. Angeblich soll man ja bis zu 30.000km erreichen können. Meiner hat jetzt 4000km drauf und errechnet den ersten Ölwechsel in 15000km, obwohl ich das Auto überhaupt nicht schinde.

Für diese 19000km soll man das teuere Longlife Öl verwenden? Um 30.000km zu erreichen muss man ihn wahrscheinlich ab und zu tragen?? *grins*

Eure Erfahrungen würden mich interessieren!!

Gruß TDI Fan

Ähnliche Themen
35 Antworten

Unser A2 Benziner mußte nach 1 1/4 Jahr und 7000 km zum ersten Service und der hat € 300,- gekostet. Bei einer Mercedes S-Klasse kostet das bei der ersten Inspektion weniger.

Longlife

 

Hallo Tdi-Fan,

bin Dieselfan seit 1984 und mit einem Ausrutscher im Benzin-Fach von 12/1996 bis 05/2002. Ab Mai 02 wieder überzeugter Dieselfahrer.

Frau und Mann können den Öl-Wechsel-Intervall auch mal überziehen - bis zu 3.000 Kilometern. Aber nur dann, wenn Frau und Mann Vielfahrer sind. Sind sie es nicht, muss das Öl im Rahmen der vorgeschriebenen Inspektion samt Ölfilter gewechselt werden. Ist ein Ölverbrauch vorhanden, immer nachfüllen. Öl schmiert nicht nur, Öl ist aber auch zur Kühlung und zur Reinigung da.

Nicht am Geld sparen, auf gar keinen Fall.

Dieselmotoren haben nunmal die Eigenschaft, Rußpartikel zu produzieren. Diese Partikel werden über die Ölabstreifringe in die Ölwanne befördert. Der oder das Ölfilter hat nur eine begrenzte Kapazität, diesen Prozess aufzuhalten.

Mein erster Diesel brauchte alle 7.500 km neues Öl und einen neuen Filter.

Heute ist das etwas anders. Aber ich würde Dir generell und dringend anraten, den Inspektions-Intervallen zu folgen.

Merkwürdig....

 

Hi!

Der langen Rede kurzer Sinn: Neuer 2,5er Avant, seit 8 Wochen - km-Stand heute Morgen: 5755 km - Service in 21900 km - ich finde, da kann man nicht meckern.

Woher allerdigns Dein dann doch recht kurzer Seviceintervall kommt ist mir schon ein wenig schleierhaft. Allerdings muß es ja nicht unbedingt etwas mit geschunden oder nicht sondern eben auch mit der länge der gefahrenen Strecken zu tun haben. Ich komme auch nur auf diesen guten Wert, da ich jeden Morgen 56 km Landstraße und Autobahn fahre...

Mit Gruß,

Schrabbi

Also ich war da bei meinem A2 (1.4TDI) auch verwundert. Als ich ihn gebraucht gekauft habe zeigte die Anzeige 27TKM verbleibend bis zum nächsten Ölwechsel (bei 23TKM-Stand) an. Das ist hann ziemlich schnell (innerhalb von 14 Tagen und ca. 800Km) bis auf 6TKM gefallen, was mir schon sorgen bereitet hat. Aber offensichtlich pendelt sich das ein. Jetzt (vier Wochen und 4000 gefahrene Kilometer später) steht die Anzeige wieder auf "Nächste Inspektion in 22TKM".

Also ich kann nur empfehlen das mal abzuwarten. Der Wert kann auch wieder ansteigen (ich war ursprünglich davon ausgegangen, daß der NUR fällt)

Grüße Michael

Hallo!

Habe ein 2,5 V6 Tiptronic mit 110KW.Meine 1. Inspektion war bei 35000 km.Die nächste wird bei 70000 km sein.Fahre davon ca. 25000 km in der Stadt. Allerdings mit 28 km/h im Durchschnitt laut Anzeige. Dabei muß ich sagen es sind ca 80 km am Tag, jedoch mit etwa 10 Stops. Dabei wird der Motor so gut wie nie kalt. Hast Du viele Kaltstarts ist es gut möglich das Du viel früher zu Inspektion mußt.

Das System ist bei Audi nicht besonders ausgereift und verwirrt bei geringen Fahrleistungen nur. Bei Mercedes stellt das System bei geringer Fahrleistung automatisch auf Zeitangaben um wie z.B. Service in 3 Monaten

Hallo,

einfach mal abwarten. 15000 ist das minimum womit die Berechnung startet. Wenn alles bei Audi richtig einstellt worden ist, geht es demnächst hoch.

 

Ich erreiche immer 35000 bei 70 % Autobahn in Holland.

Viel Erfolg

Rainer

Habe einen 2.5 TDI BJ 2002 132 kw und vor 1 Monat gekauft beim DC Händler mit Frischer inspektion. Er zeigt jetzt nach 2 tsd gefahrenen KM 13000 rest an aber der freundliche meinte es würde nach einiger zeit hoch gehen. Ist übrigends long life öl eingefüllt worden. mal sehen

gruss

merczeno

Mein erster Service war bei 21000km, der zweite wird grob bei 40-41tkm sein.

Es hat einen sehr starken Einfluss auf den Intervall wieviel Langstrecken man fährt. Hin und wieder fahre ich 600km vv und danach ist die Restkilometeranzeige meistens unverändert oder sogar gestiegen. D.h.: ich habe bei 1200km mit zwei Motorkaltstarts eine Intervallverlängerung von ca. 1000km.

Dabei ist es wohl nicht sooo ausschlaggebend wie man den Motor tritt (ich trete meinen nie), solange man ihn nicht richtig schlecht behandelt.

Ich schaffe mit meinem Allroad auch ca. 35.000. Fahre aber keine Kurzstrecken, so gut wie kein Stadt.

Mein 2,5 TDI(120KW) wollte nach 15000 km zum ersten Service. Bei 30000 km dann zum 2ten Mal. Ich habe danach auf 15000km Intervalle umstellen lassen und kein Longlifeöl mehr eingefüllt.

Ich fahre aber auch ca. 50% Stadtverkehr.

Gruß Thorsten

Mein 2,5 TDI(132KW, BJ 2003) wollte nach 17000 km zum ersten Service. Bei 33000 km dann zum 2ten Mal. Ich habe danach auf 15000km Intervalle umstellen und kein Longlifeöl mehr eingefüllen lassen.

Fast ausschließlich Langstrecke, gerne auch mal mit 220 km/h, aber ohne die Gänge auszufahren (spätestens bei 3000 rpm geschaltet).

Grüße!

Es kommt auch darauf an, ob das Öl seine Betriebstemperatur erreicht.

Der Ölqualitätssensor beurteilt die Qualität des Öles, und die ist bekanntlich nicht so gut, wenn der Motor nie richtig warm wird.

Dies kann auch zu einem verkürzen des Serviceintervalles führen.

Zitat:

Original geschrieben von Chrysalis

Es kommt auch darauf an, ob das Öl seine Betriebstemperatur erreicht.

Der Ölqualitätssensor beurteilt die Qualität des Öles, und die ist bekanntlich nicht so gut, wenn der Motor nie richtig warm wird.

Dies kann auch zu einem verkürzen des Serviceintervalles führen.

Was ist ein Öl- Qualitätssensor, wo sitzt er und wie funktioniert er?

Möchte ich zum Patent anmelden und ganz schnell Millionär werden.

(ein bisschen Spass muss sein)

Deine Antwort
Ähnliche Themen