ForumDacia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Logan MCV TCe90 Easy-R

Logan MCV TCe90 Easy-R

Dacia Logan 2 (K8)
Themenstarteram 22. Febuar 2016 um 15:49

Hallo.

Er ist da, der Logan MCV. Heute habe ich ihn übernommen. Letzte Woche war er da.

0,9l

TCe 90 Easy-R

weiß

mit Navi, el. FH, Ersatzrad, usw. - AHK (abnehmbar baue ich in den nächsten Wochen an, liegt schon zu Hause)

Ich hatte Null Erwartungen an das Fahrzeug. Dachte, na ja, eben ein "Hobel" zum Hin+Her Rutschen. Preiswert und praktisch.

Und vom Motor habe ich gleich recht nix erwartet.

Aber: Hut ab! Ich (und ich bin pingelig), kann nicht merken, daß man mit 900ccm und 3-Zylinder unterwegs ist. Der Motor ist Klasse, kann ich nicht meckern.

Das Getriebe schaltet sauber!!! Man merkt hat nur Schaltpausen. Aber, who cares?

Nur beim anfahren ruckelt es mitunter leicht.

Man hat keine "P"- Position, d.h. man MUSS bei jedem Abstellen die Handbremse anziehen.

Er hat 5 Gänge + Rückwärtsgang.

Die Start-Stop Automatik ist gewöhnungsbedürftig, kann man aber ausschalten. Ist allerdings bei jedem Abstellen wieder "ein". Ggf. weiß ja jemand, wie man das dauerhaft abstellen kann.

Platz ist Klasse!

Verarbeitung gut. Zwar Hartplastik, aber auch egal.

Das Navi erfüllt zu 100% seinen Zweck. Klasse, für das Geld!

Schalter für el. FH hinten sind von vorn blöd zu erreichen. Aber auch egal.

Die Hohlräume scheinen gut mit Wachs/Fett konserviert zu sein. Sieht man an diversen Öffnungen.

Türen schließen satt und ohne zu plärren oder zu scheppern.

Im Großen + Ganzen: Was will man mehr!

Mal sehen, was er mit der Zeit so mit sich bringt (und was nicht).

10 Jahre möchte ich ihn mind. behalten.

Grüße,

harrry.

Ähnliche Themen
57 Antworten

...finde die Kombination auch sehr interessant!!

Lasse mal wissen, wie der Verbrauch sich ausbildet...

Wie ist den die Geräuschskulisse bei 100 und darüber?

Themenstarteram 23. Febuar 2016 um 16:15

Bin noch kaum über 100km/h gefahren. Wegen Einfahrzeit. Meine Freundin fährt ihn überwiegend, die fährt aber noch verhaltener. Er ist aber sehr ruhig bei 80-90km/h. Allerdings hört man recht starke Wassergeräusche bei Regenfahrt (OK, es hat gegossen).

Verbrauch ist ja bei mir dann nahezu nur Kurzstrecke, wobei ich mit bisher immer 1x BAB gefahren bin (mit früheren Fahrzeugen), damit er mal richtig warm wird.

Mal direkt eine Frage: Kann man die Start-Stop Automatik permanent ausschalten?

Themenstarteram 23. Febuar 2016 um 16:19

Die Start-Stop Automatik startet übrigens nicht durch den Anlasser, das merkt man.

Macht er es, in dem ein Kolben bei OP stehen bleibt und dann explizit gezündet wird?

Und weiß jemand, was die ECO-Funktion bewirkt?

Das Navi habe ich schon geupdated - ist im 1. Quartal wohl noch umsonst. Also habe bisher nur das Update auf einen Stick gezogen.

Eco = gefühlte halbe Kraft. In der Stadt kann man aber damit fahren. Braucht dann ca 1/2 Liter auf 100 weniger.

Werte sind aber vom Sandero 2 mit TCe 90 ohne Easy-R.

Themenstarteram 23. Febuar 2016 um 18:59

OK, alles klar. Und Start-Stop dauerhaft aus geht nicht so einfach, denke ich. Hat ja was mit der Euro-Norm zu tun, oder?

Richtig, da wir aber einen der letzten Celebration ergattert haben (EU Wagen) ist unserer noch Euro5 ohne Start Stop zum Glück. Du mußt immer von Hand ausschalten:D

Themenstarteram 23. Febuar 2016 um 20:21

Haben die Fahrzeuge eigentlich nen Innenraumfilter?

Jo

Themenstarteram 24. Febuar 2016 um 12:51

Vom Innenraum aus zugaenglich (Beifahrerfussraum) oder muss das Luftgitter unter der Frontscheibe ab?

Themenstarteram 24. Febuar 2016 um 13:01

Navi habe ich gestern schon mal geupdated - klappt Klasse. Soeben auch mal die erweiterten POIs gekauft und aud Stick gezogen.

Fragen: Die rechte NSL ist immer ohne Funktion, obwohl Birne verbaut?

Welches Leuchtmittel (Doppelfaden, Glassockel?) wird fuer das Standlicht / Tagfahrlicht verwendet.

 

Jemand fragte nach dem Verbrauch oben: 9.8l/100km bisher. Aber auch erst 100km gefahren.

Wollte heute das erste mal Piano BAB fahren.

Herzlichen Glückwunsch!! Auf die nächsten zehn Jahre und allzeit gute Fahrt!!

Themenstarteram 24. Febuar 2016 um 17:09

:-)

Danke.

Zum Thema Start Stop:

An der Motorhaube sitzt ein kleiner Schalter, bei unserem Sandero am Haubenschloss. Wenn man den dahingehend brückt oder modifiziert, das er ständig "Haube offen" meldet, ist die Start Stop Funktion wohl ausser Betrieb. Getestet habe ich es allerdings noch nicht, da meine Frau die Funktion nicht stört. Bei meinem Auto wäre es die erste Amtshandlung gewesen. Die Info habe ich aus einem anderen Forum, evtl. testet hier ja mal einer.

Themenstarteram 25. Febuar 2016 um 10:48

Den Kontakt habe ich gesehen. Und im Handbuch steht, die Start-Stop-Automatik ist bei offener Haube deaktiv.

Aber mal eben abklemmen will ich nicht. Da läuft dann Wasser in den Anschluß.

Was macht der Kontakt noch? Die Lampe im Kombiinstrument steuert er nicht an (schon probiert).

Hingegen vieler Aussagen hier: Die SSA ist NICHT deaktiv, wenn man den Sicherheitsgurt nicht dran hat.

Vielleicht ist die Funktion ja doch nicht so schlecht? Aber ich denke immer an den Verschleiß...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Logan MCV TCe90 Easy-R