ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. lösungshilfe P0130, P0170 * Gelöst *

lösungshilfe P0130, P0170 * Gelöst *

Opel Corsa C
Themenstarteram 20. August 2019 um 11:02

Moin zusammen,

 

Mein neuer Kilometerfresser hatte paar wehwehchen und mehrere werkstätte sind an der reparatur gescheitert. Dann war ich vorgestern unterwegs und habe eine pause an einem Rastplatz eingelegt. Neben mir ein Polnischer Autoschieber. Klopfte direkt an mein Fenster und meinte. Diesä Corsa problema hamulec. Ähhhh diese.... Zeigte auf den Bremskraftverstärker. Wir haben uns dann 10 mins unterhalten. Ich meinte, dass meine abgasleuchte an ist. Meinte er: Moment ja. Und holte seinen OBD leser raus und hat dann direkt meinen Fehlerspeicher ausgelesen. Fehler P0130, P0170. Meinte jaaaaa diese (Bremskraftverstärker) issss problema. Alles klaro. Herzlich bedankt und ihm ein fettes Essen ausgegeben. Haben zusammen gegessen und so über die Welt diskutiert etc.... Und Gestern bin ich dann zur Werkstatt. Habe gesagt, einmal Rückschlagventil und Bremskraftverstärker wechseln. Der Meister guckte mich blöd an. Habe heute morgen mein Auto abgeholt und war 2 Stunden mit dem Wagen unterwegs. Motorkontrollleuchte ist aus.

 

Also wer solche Fehlermeldungen hat, der sollte sich seinen BKV und deren Rückschlagventil sich näher anschauen.

 

Habe noch veranlasst, das der BKV komplett zur Karosse schön extra dick abgedichtet wird, damit kein wasser in den fussraum eindringen kann.

 

Dachte ich teile das mal im Forum. Ist ja kein seltenes Problem beim Corsa.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 20. August 2019 um 11:02

Moin zusammen,

 

Mein neuer Kilometerfresser hatte paar wehwehchen und mehrere werkstätte sind an der reparatur gescheitert. Dann war ich vorgestern unterwegs und habe eine pause an einem Rastplatz eingelegt. Neben mir ein Polnischer Autoschieber. Klopfte direkt an mein Fenster und meinte. Diesä Corsa problema hamulec. Ähhhh diese.... Zeigte auf den Bremskraftverstärker. Wir haben uns dann 10 mins unterhalten. Ich meinte, dass meine abgasleuchte an ist. Meinte er: Moment ja. Und holte seinen OBD leser raus und hat dann direkt meinen Fehlerspeicher ausgelesen. Fehler P0130, P0170. Meinte jaaaaa diese (Bremskraftverstärker) issss problema. Alles klaro. Herzlich bedankt und ihm ein fettes Essen ausgegeben. Haben zusammen gegessen und so über die Welt diskutiert etc.... Und Gestern bin ich dann zur Werkstatt. Habe gesagt, einmal Rückschlagventil und Bremskraftverstärker wechseln. Der Meister guckte mich blöd an. Habe heute morgen mein Auto abgeholt und war 2 Stunden mit dem Wagen unterwegs. Motorkontrollleuchte ist aus.

 

Also wer solche Fehlermeldungen hat, der sollte sich seinen BKV und deren Rückschlagventil sich näher anschauen.

 

Habe noch veranlasst, das der BKV komplett zur Karosse schön extra dick abgedichtet wird, damit kein wasser in den fussraum eindringen kann.

 

Dachte ich teile das mal im Forum. Ist ja kein seltenes Problem beim Corsa.

9 weitere Antworten
Ähnliche Themen
9 Antworten

Diese FC deuten auf Lambdasonde und Kraftstoffkorrektur hin........

Ich sehe da keine Verbindung zum BKV......

Oder wurde der Unterdruck vom Ansauftakt gebrochen?? Dann wäre aber die Bremskraftunterstützung ausgefallen........

Themenstarteram 20. August 2019 um 11:31

Verstehe deinen vorletzten Satz nicht. Ja jetzt im Nachhinein hätte ich auch auf den BKV kommen müssen. Habe den wagen erst seit paar tagen. Wenn ich motor ausmache, dann wurde bremse sofort hart. Habe ich aber erst nach dem polen bemerkt.

Sicher meint Oldman den Ansaugtrakt ??

Der Bkv geht selten bis nie in der Lebenszeit des Fahrzeug kaputt.

der Unterdruck Schlauch (rohr) schon eher, auch der gumminippel wo der Schlauch in den bkv geht wird undicht.

wenn das pedal morgens hart ist ?? dann kann der Schlauch, nippel oder am Wahrscheinlichsten das Rückschlag Ventil defekt sein.

Das spürt mann unter anderem durch schlechteres anspringen oder nachruckeln bei der gaswegnahme.

Wenn genug Falschluft gezogen wird ist auch der Fehlercode nachvollziehbar.

Hatte umgekehrt Probleme mit Ausfall der Bremsunterstützung in Verbindung mit einem verrußten AGR. Bei längerem ausrollen vor Hindernissen fiel dann sproadisch die Bremsunterstützung weg bzw. fehlte beim anschließenden Bremsen. Nach AGR-Tausch keine Probleme mehr.

Themenstarteram 20. August 2019 um 20:21

Wieso Tausch? Reinigen hat nix gebracht?

Um genau zu sein ein angeblich defektes AGR aus ähnlicher Bauzeit für ganz paar wenige Euronen aus der Bucht besorgt (wollte eigentlich erstmal ein Muster zum Zerlegen üben und hatte schon erwogen mit Strahlgerät da ranzugehen). Dieses dann mal 'ne Weile als Dummy an den Stecker gehängt, während das Original zwar eingebaut aber abgeklemmt war. Gab zwar seltener als das eingebaute AGR aber ab und zu halt auch die bekannten AGR-Fehler. Dann über drei Tage in mehreren Durchgängen mit Backofenreiniger behandelt, beim Reinigen auch immer mal wieder mit 12 Volt an der Spule um den Stößel aufzufahren und den Reinigungsschaum in den Ventilkanal zu bekommen. Danach wieder eine Weile als Dummy angeklemmt, keine Fehler mehr. Dann richtig eingebaut.

Resultat:

# Ersatz-AGR für keine 10 Öre (und das alte könnte man auch nochmal nach gleicher Art in Angriff nehmen)

# Kein Software-Update der Motorsteuerung erforderlich

# Seit 10 TKM keine AGR-Probleme

# Seither auch keine BKV-Aussetzer mehr

(mag sein, dass da trotzdem das Rückschlagventil im Unterdruckschlauch kaputt ist, jetzt fällt es aber nicht mehr auf - bei defektem AGR hingegen schon)

# Zerlegen des AGR wie ursprünglich beabsichtigt scheint nicht möglich (sieht mir so aus, als würde nach Einsetzen des Stößels dessen Einsetz-Öffnung im Gehäuse verpresst? verschweißt?)

Moment...es ist NICHT normal dass das Bremspedal morgens hart ist?

Oh oh...

@BigBlockV10

Wie hat dein Corsa gebremst, bevor du das Rückschlagventil getauscht hast?

Interessiert mich mal. Hatte nämlich damals bei meinem Ascona C-CC das Problem und der hat nur einigermaßen gebremst wenn er warm gelaufen war.

 

Grüssle

pingi68

"Dieses dann mal 'ne Weile als Dummy an den Stecker gehängt, während das Original zwar eingebaut aber abgeklemmt war. Gab zwar seltener als das eingebaute AGR aber ab und zu halt auch die bekannten AGR-Fehler."

 

Das war eine relativ sinnlose Aktion.

Die Bewegung des Regelkolbens vom AGR wird nicht direkt kontrolliert sondern nur über die Messung einer erwarteten Druckänderung.

Ist ein in offener Position verklemmtes AGR angebaut ist es völlig egal ob der Stecker angeklemmt ist oder nicht (oder halt ein anderes AGR). Erst wenn das AGR korrekt öffnet und schließt, rein mechanisch, bekommst du den Fehler nicht mehr.

 

Gruß Acki

Themenstarteram 25. August 2019 um 1:38

Sooo. Mkl ging wieder an. Jetzt mache ich bei mir kahlschlag! Bestellt sind folgende sachen.

 

Also ab kat auspuff neu von Ernst. Habe gestern bemerkt, dass mitteltopf fast komplett ab ist und hängt. Hört man dennoch garnicht. Flexrohr wurde auch pfuschmäßig geschweisst. Sieht nicht dicht aus.

 

Also Lambdasonden vor und nach kat von Bosch neu.

 

LMM von Bosch neu. Kein Austausch oder überholt etc... Direkt komplett neu.

AGR ventil von Pierburg mit dichtung neu.

 

Und wenn die kiste eh schon in der Werkstatt ist, habe ich direkt noch 2 querlenker von SKF bestellt.

 

Lasse ich mal Mittwoch in der Werkstatt einbauen.

 

Ich bilde mir das auch vielleicht ein aber der zieht nicht soooo richtig. Ok 75ps aber mein vorheriger 1.2L war flotter unterwegs. Wirkt wie abgeschnürrt.

 

Morgen reinige ich die drosselklappe und gucke mir die schläuche vom Kurbelgehäuseentlüftung an und reinige diese dann.

 

Fehler ist nur noch P0130 übrig.

 

Ich habe alle relevanten kabel und anschlüsse auf ölspuren kontrolliert. Das Motorsteuergerät ebenfalls. Alles furz trocken.

 

Ich denke nach dieser Aktion wird der fehler geschichte sein.

 

Bkv war dennoch defekt

 

Na gott sei dank sind die teile nicht so teuer. Habe für alles glaub 700€ bezahlt..... Geht voll klar. Da bin ich von meinen anderen autos im Fuhrpark ganz andere Preise gewohnt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. lösungshilfe P0130, P0170 * Gelöst *