ForumTiguan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Tiguan
  6. Tiguan 2
  7. Linglong Reifen als Notrad

Linglong Reifen als Notrad

VW Tiguan 2 Allspace (AD), VW Tiguan 2 (AD)
Themenstarteram 17. März 2018 um 22:40

Hab mich heute im VW Zentrum Stuttgart ein wenig umgeschaut und was musste ich sehen, in einem Tiguan mit fast Vollausstattung inkl Dynaudio, Preis 57 tausend Euro als Ersatz Rad ein Linglong Reifen drin, die nehmen auch alles was sie kriegen können

Beste Antwort im Thema

Hoffe ihr habt alle ein Notrad weil ihr habt ein Rad ab. :-)

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten

Zitat:

@carli80 schrieb am 18. März 2018 um 13:36:16 Uhr:

Gebe ja zu, dass ich auch manchmal so ne Satire ruashaue. Finde ich - im nachhinein - trotzdem nicht gut und will mich auch bessern, wenn Leute verwirrt werden sollten.;)

Nein, bitte ändere Dich nicht. Warum sich immer nur bierernst durch‘s Leben quälen und sich dem Diktat der Lachbefreiten unterordnen? Nur weil das hier ein Heilig‘s-Blechle-Forum ist, ein paar wenige typisch deutschen Spaßbremsen hier keinen Witz verstehen wollen und diverse persönliche mimosenhafte Ressentiments kultiviert und gepflegt werden ?

Erhalte bitte Deinen Spaß und lebe ihn auch aus, das Leben ist zu kurz für dauerhaften Trübsal. Danke. :)

Also da s mit den Subwoofer in der Reserverad stimmt so. Findest Du auch auf den offiziellen VW Seiten dazu so beschrieben.

Und zu den PAK Werten von Kinderbadeschuhen und LinLong Reserverädern...... dazu gibts ne Warnung in der Bedienungsanleitung Seite 999a :

Es wird vor dem Transport von Kinderbadeschuhen in Fahrzeugen mit LingLong Reserverad ausdrücklich gewarnt. Einzig Fahrzeuge mit Panaoramadach, das während des Transports dann mindestens 30% geöffnet sein muss, können in seltenen Fällen davon ausgenommen werden. Für nähere Infornationen bitte den Fachbetrieb befragen.

[Satiremodus AUS]

Wer die PAK-Problematik ins Lächerliche ziehen will, kann das gerne tun. Der Vergleich mit den Schuhen - das sind Äpfel und Birnen. PAK können schon in geringen Mengen bei dafür empfindlichen Leuten erhebliche Beschwerden auslösen. Oder legt sich vielleicht jemand lieber stinkende Gummimatten ins Auto als geruchsneutrale? Wohl eher nicht.

Gruß

electroman

Ruuuhig „Brauner“,

prinzipiell hast Du ja Recht.

Gummi, besonders fabrikneues Gummi , könnte sicherlich irgendetwas wie bspw Weichmacher, ausdünsten. Besonders im Sommer bei hohen Innenraumtemperaturen bei stehendem Fahrzeug ist das sicher nicht von der Hand zu weisen. An den Kunststoffteilen der Ausstattung hat man ja in den letzten Jahren daran gearbeitet das dieser Neuwagen- Geruch nicht mehr so intensiv ist.

Also wenn’s wirklich penetrant ist , würde ich den Reifen auch entfernen und ersteinmal außerhalb aufbewahren bis sich das Ausdünsten gegeben hat.

Aber Spaß machen solche Konstruktionen schon irgendwie:D:D

Zitat:

@kasemattenede schrieb am 18. März 2018 um 14:06:20 Uhr:

Aber Spaß machen solche Konstruktionen schon irgendwie:D:D

Auch wenn der Hintergrund ernst zu nehmen ist, ich fand‘s witzig. :D

Zum Thema stinkendes Gummi:

Meine Original-VW-Gummifußmatten stanken anfänglich auch erbärmlich, sodass ich diese erst ~ 1 Monat in der Garage auslüften ließ, nun ist’s ok und sie sind im Fußraum, wo sie aktuell hin gehören...

Zitat:

@chevie schrieb am 18. März 2018 um 13:43:31 Uhr:

Zitat:

@carli80 schrieb am 18. März 2018 um 13:36:16 Uhr:

"Da ist nen Subwoofer im Notrad, daher das Kabel." könnte auch echt oder verarsche sein :confused:

Sorry, und das ist keine Verarsche, bist du noch ganz echt? Oben wurde gefragt was das für ein Kabel ist, folglich habe ich geantwortet das "das Ding" im Notrad der Subwoofer des Dynaudio ist und damit auch die Begründung für das Kabel geliefert. Welcher Paranoia muss man unterliegen in dieser Aussage eine Verarsche zu vermuten? Das @dreyer-bande bemerkt das "bei seinem" (240er) auch noch die Batterie hinten drin steht hat zwar nichts mit dem Thema der Frage zu tun ist aber immerhin eine Info über den Kofferraumaufbau des 240er Diesels.

Jetzt fühle ich mich verarscht, geht es euch beiden gut???

@chevie, ich wurde zitiert.

@carli80, weiter so. Das war ein klare richtige Antwort auf die Frage des Themen Erstellers.

Zitat:

@NeuesAuto2017 schrieb am 18. März 2018 um 14:26:27 Uhr:

@chevie, ich wurde zitiert.

Ähm, bitte was? Ich habe @carli80 geantwortet, nicht dir. :eek:

Deswegen auch der Quote auf SEINEN Beitrag wie man im deinem Quote sehen kann

Hoffe ihr habt alle ein Notrad weil ihr habt ein Rad ab. :-)

Zitat:

@chevie schrieb am 18. März 2018 um 15:32:54 Uhr:

Zitat:

@NeuesAuto2017 schrieb am 18. März 2018 um 14:26:27 Uhr:

@chevie, ich wurde zitiert.

Ähm, bitte was? Ich habe @carli80 geantwortet, nicht dir. :eek:

Deswegen auch der Quote auf SEINEN Beitrag wie man im deinem Quote sehen kann

Was?

Sorry, aber für deine Beiträge bin ich zu.....

Zitat:

@NeuesAuto2017 schrieb am 18. März 2018 um 15:50:44 Uhr:

Sorry, aber für deine Beiträge bin ich zu.....

Dazu sage ich mal nicht... Geh eine Seite VORHER und sieh 2 Beiträge über deinem... Dann siehst du worauf ich geantwortet habe... Eine Antwort an @sibsn2000 Bis dahin hast du noch gar nichts geschrieben, folglich kann ich mich gar nicht auf deinen Beitrag bezogen haben. So und nun kannst du weiterhin beleidigt sein und versuchen mich du... anzumachen für mich wars das. BTT zum Notrad

Gude,

habe mich mal in die Kälte gewagt und ein Foto gemacht.

Das Notrad ist wie meine Sommerräder mit Gummis von Continental ausgestattet.

Auch ich habe den Subwoofer von Dynaudio und ja, dieses Kabel habe ich ebenfalls.

Merkwürdig, da steht sogar Dynaudio drauf.;)

Einen schönen Sonntag wünscht rubbel 2

Notrad mit Subwoofer

Mit der "Satire" finde ich eine netten Beitrag.

Also dann: @dreyer-bande hat über PAK im Kofferraum nichts geschrieben, aber er hat einen großen Nachteil beim 240 PS Tiguan mit der Batterie im Kofferraum nicht erwähnt: Den Spannungsabfall im Kofferraum wenn man nicht genug fährt! Also dann mein Tipp: Staubsauger!

Zitat:

@chevie schrieb am 18. März 2018 um 15:55:55 Uhr:

Zitat:

@NeuesAuto2017 schrieb am 18. März 2018 um 15:50:44 Uhr:

Sorry, aber für deine Beiträge bin ich zu.....

Dazu sage ich mal nicht... Geh eine Seite VORHER und sieh 2 Beiträge über deinem... Dann siehst du worauf ich geantwortet habe... Eine Antwort an @sibsn2000 Bis dahin hast du noch gar nichts geschrieben, folglich kann ich mich gar nicht auf deinen Beitrag bezogen haben. So und nun kannst du weiterhin beleidigt sein und versuchen mich du... anzumachen für mich wars das. BTT zum Notrad

@Chevie Ich hab bisher nur die Frage gestellt und nichts weiter dazu geschrieben, da sie ausreichend und plausibel beantwortet wurde. Du scheinst da etwas zu verwechseln...

Bei dem schönen Wetter habe ich heute auf die Sommerräder umgerüstet. Beim Blick auf das Ersatzrad ist mir aufgefallen, dass das Notrad von Continental ist.

Die Sommerräder haben allerdings Pirellis.

Den Innenraum des Notrades nutze ich zum Transport von Gummistiefeln und Sicherheitsschuhen. Der Helm passt leider nicht mehr unter die Abdeckung.

Gruß aus’m Ländle

Ulrich

Dd69e09e-05fd-41cf-b4e2-be6c3da0f652

Ich liege doch nicht falsch das es hier in diesem Beitrag um das Notrad mit Linglong Bereifung geht ??? Ich habe auch einen Linglong Reifen auf dem Notrad. Und dies bereitet mir keine Schlaflosen Nächte, ist eben ein Notrad das ich ohnehin nur zur NOT brauche. Ein Teil unserer Autos ( Tiguan ) ist ohnehin in China produziert worden, oder ist Jemand anderer Meinung ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen