ForumFord
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Lichtmaschine verbraucht permanent Strom

Lichtmaschine verbraucht permanent Strom

Ich hatte neulich Probleme mit meiner Batterie. Als ich eines morgens in mein Auto gestiegen bin, war plötzlich die Batterie her... anch vielem hin und her und neuer batterie, war nach kurzer zeit auch diese leer.

Wir haben dann den strom gemessen, der bei ausgeschalteten zustand fließt, und der belief sich bei 2A was ja nciht normal sein kann. nach dem Ausbau der Lichtmaschine, was der verbrauch auf Null.

Nun das komische. Wie haben die Lima wieder dran geklemmt, den minuspol vom ladegerät dran gehalten und zasch, ist er auf 2A gestiegen. wenn ich den minuspol nun wieder abgemacht habe, und wieder dran gehalten habe, waren die 2Ampere weg. Da dachte ich, dass die LIMA mit sicherheit kaputt ist. Haben dann zwei ersatz LIMAs besorgt, bei der ersten, die baugleich ist, also genau identisch... passierte das auch mit den 2 Ampere. Bei der 3 von Bosch kamen die 2 Ampere nicht.

Nun bin ich ziemlich verwirrt, und brauche unbedingt Hilfe. Das kann doch nciht sein, das beide LIMAs den selben Fehler habe. Ich weiss auch leider nicht, ob das mit den 2 A normal ist, oder ob die Bosch kaputt ist. Wir haben Sie halt aus nem Ersatzteillager vom Freund.

Bitte um dringende Hilfe...

Auto ist übrigens FORD FIESTA 1,8l DIESEL baujahr 92 mit elektr fensterheber, zentralverrieglung falls das wichtig ist... batterie ist 72Ah und ne 55er LIMA

Ähnliche Themen
46 Antworten

warum benutzt du dann nicht einfach die LIMA von Bosch? oder passt die nicht?

von den halterungen her schon... allerdings ist da vorne bei der Bosch der anschluss für den keilriehmen ab, und ich müsste es umbauen... und das ding geht nicht gerade einfach ab...

ausserdem find ich es wie gesagt komisch das es bei beiden LIMAS ist. vielleicht is das ja normal, und die bosch is einfach kaputt... ich hab ja leider keine ahnung

also erstmal: 2A... is nich normal, is sogar sau gefährlich wenn du da ran kommst...

sin die kabelzuleitungen denn ok?

weil 2 A klingt ziemlich stark nach kurzschluss.. auch dass deine batterie so schnell lehr ist. überprüf zuerst die kabel.. kann ja sein, dass bei der bosch ne kurzschlusssicherung drin is.

meld dich einfach wieder im thread

gruß

meinst du das kabel vom pluspol zur lima? weil vielmehr kann ich da ja nicht prüfen oder? ich hab die masse direkt am fahrzeug angeschlossen

genau... schau ob das irgendwo durchgerieben ist oder sonst irgendwie kontakt zum fahrzeug (deiner masse) hat...

gruß

@ 91erOrionFreak,

--

also erstmal: 2A... is nich normal, is sogar sau gefährlich wenn du da ran kommst...

--

wieso soll das gefährlich sein? Sind doch bloß 12V!

Auserdem wäre ein kurzschlussstrom deutlich höher!

Gruß

Samuel

ein kurzschlussstrom muß nicht höher sein, wenn andere komponente, zb die lichtmaschine gleichzeitig auch angesprochen werden, weil dann ja ein teil des stromes doch noch an den endverbraucher weitergeleitet wird... ich würde sicherheitshalber zuerst die kabel überprüfen!

gruß

Achso meinst du das, dachte jetzt an den klassichen kurzschluss :-)

Klemm mal die Batterie ab und Messen den Widerstand.

Gruß

Samuel

kabel is in ordnung. viel kann man da nicht messen... ausserdem wenn es ein kurzschluss wäre, würden die 2A ja nicht weg gehen, wenn ich einmal kurz den minuspol abklemme und wieder dran halte...

es ist echt so, wenn das ladegerät nicht angeschlossen ist, und ich stecke die lima ans kabel und halte das gehäuse an den wagen (also quasi masse), und ich dann erst das ladegerät dranhalte, kommen die 2 Ampere. danach kann ihc einmal den minuspol abmachen, oder die lichtmaschine vom gehäuse wegziehen, dann zack, gehen die 2A weg, und egal ob ich dann die lima wieder ans gehäuse halte oder wieder weg ziehe, danach kommen die 2 Ampere nicht... auch wenn ich die lima wieder dran halte, und dann das minus kabel vom ladegerät abziehe, und wieder dranstecke kommen die 2 Ampere nicht. Sie kommen echt nur dann, wenn ich den Strom wegnehme, die lima einmal wegenehme, wieder dran halte, und erst dann den strom wieder anschliesse... ich mein, das kann doch nciht sein... ich versteh das nicht, das macht kaum sinn...

Zitat:

Original geschrieben von Samu

Achso meinst du das, dachte jetzt an den klassichen kurzschluss :-)

 

Klemm mal die Batterie ab und Messen den Widerstand.

Gruß

Samuel

1) genau ;)

2) auch ne gute idee ;)) *mal spontan lobt

gemessen... vom pluspol (batterie is eh keine im auto) bis zum ende des kabels sinds ca. 5-10 Ohm... dürfte ja im normalen rahmen liegen... den anderen anschluss von der lima... weiss der teufel wo der hingeht... den kann ich leider nicht messen, weil ich wie gesagt nicht weiss wo der endet. die Lichtmaschine hat son steckanschluss mit 3 Polen... 2 davon gehn auf den pluspol, und der kleinere weiss ich net.

@ melwyn

Ich meinte eigentlich das du zwischen PLUS und MASSE messen sollst, was kommt den da raus?

@ 91erOrionFreak

danke!

teste ich gleich morgen... danke erstmal für die viele hilfe. dachte ich müsste jetzt tagelang auf ne antwort warten, aber geht ja alles richtig flott :)...

ich mess es morgen, und meld mich dann nochmal.... hoffe ich bekomm den wagen morgen wieder in gang.

Themenstarteram 17. Dezember 2003 um 7:18

besteht keine verbindung zwischen masse und plus. unendlich ohm...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Lichtmaschine verbraucht permanent Strom