ForumFabia 1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Fabia & Roomster
  6. Fabia 1
  7. Lichtmaschine, Laderegler, Kontrolleuchte ... ich dreh am Rad

Lichtmaschine, Laderegler, Kontrolleuchte ... ich dreh am Rad

Themenstarteram 14. Mai 2005 um 22:48

Meinem Kumpel ist die Tage der 4 Jahre alte Fabia während der Fahrt verreckt. Ab zu ATU...

Diagnose vom Meister: Batterie ist leer, Lichtmaschine gibt keinen Saft mehr. Neue Lichtmaschine !

Da es diese Meisterwerke deutscher Ingenieurskunst nicht unter 350 Euro zzgl. Einbau gibt, haben wir uns den Kandidaten mal angesehen...

Ausgebaut, Aha, es gibt einen Regler, den Bosch auch für 60 Euros verkauft. Bestellt, gezahlt, eingebaut ... kein Unterschied.

Aha, also doch die Lima im A****.

Bei eBay eine gebrauchte im Ruhrpott gefunden, nächsten Tag abgeholt (560km). Eingebaut ... keine Besserung.

Die Ladekontrolleuchte leuchtet NICHT. Sie hat vor einer Woche mal während der Fahrt kurz aufgeleuchtet und ist seitdem wohl stumm.

Heute habe ich mal etwas mutiger die 2 Kontakte am Regler der Lichtmaschine (BOSCH, 120A, VW-Standard) gespielt. Spannung habe ich gestern schon gemessen, aber da tippte ich ja noch auf defekte Lima (Dioden sind heile, Kohlen nicht runter, Schleifringe OK, nur Durchgang habe ich nicht geprüft !). Aber gestern konnte ich aus Kontakt 1 des Kabels nur max. 4mA gegen Masse ziehen.

Heute habe ich mit so eine Prüflampe (Müll aus dem Baumarkt) einfach mal 12V gegen Anschluß "1" am Regler geschaltet, so daß Strom in den Regler fließt. Die Prüflampe leuchtet hell.

Holla ! Der Regler erregt sich und die Lima gibt ihre 14V ab!

Stecker auf Lima aufgesteckt. Immer noch alles OK.

Motor aus - Motor an - lädt nicht !

Gas gegeben - lädt nicht.

richtig Gas gegeben (über 3000 RPM) - lädt ... und lädt auch weiterhin im Standgas.

Motor aus - Motor an - lädt nicht !

Gas gegeben - lädt nicht.

richtig Gas gegeben (über 3000 RPM) - lädt ... und lädt auch weiterhin im Standgas.

[...]

Haben wir dann öfter wiederholt.

Es ist jetzt wieder die alte Lima mit dem alten Regler drin, der ja defekt sein sollte.

Ich vermute einen Fehler in der Elektrik, befürchte sogar einen Defekt der Steuerung. Wo kann ich suchen ? korridierter Stecker (WO?) oder Bordcomputer ? Kontrolleuchte geht nach wie vor nicht !

BTW: Die Lichtmaschine tausche ich jetzt unter 15 Minuten !

Beste Antwort im Thema

Hat zwar etwas länger gedauert, hier die fotos.

Hoffe das hilft dem einen ander anderen.

Den stecker an dem das Kabel bricht habe ich mit dem pfeil gekennzeichnet.

Hatte irgendwie prob. mit hochladen, deswegen 2 x ^^

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Ist es ein Diesel? Überprüf zweifachstecker,nehe Anlasser.Könnte sein das ein bzw beide Kabel oxediert sind.Stecker und Kabel liegen Ungüstig ,so das wasser über Kabel zum Stecker gelankt.

Themenstarteram 15. Mai 2005 um 10:11

Ja, sorry,

ist der 1,9 TDI.

Danke erst mal für den Tip mit der "Ortung".

kenn das Problem, aber nicht die Lösung

 

Hab das Problem auch bei meinem Fabia 1,9 TDI. EZ 12/00.

Aber kennt jemand nun die Lösung dafür ?

Ich muss meine Karre einmal auf 2600 U/min bringen, dann lädt die Lichtmaschine, vorher passiert nichts und die Verbraucher saugen die Batterie leer.

Themenstarteram 13. Juni 2005 um 10:16

Hallo,

die Lösung war:

Das Kabel vom Anlasser geht weiter untem am Motor in einen Stecker (wie oben schon beschrieben). Dort hatte sich ein Kabel durchgescheuert.

Hallo erstmal.

Habe genau das gleiche Problem mit der Lichtmaschine. Sprich erst ab 3000 rpm lädt die Lichtmaschine.

Nun mein Frage: Kann mir jemand die Lage der Kabel etwas genauer erklären? Zum beispiel mit einem Foto etc.

Ich würde ganz gerne selber mal nachschauen bevor ich in eine Werkstatt fahre. Habe aber leider keine Erfahrung in Sachen Motoraufbau.

Ach ja die technischen Daten Fabia Combi 1.9l Diesel 100 PS und etwas mehr als 224000 Kilometer.

Danke für die mühe

guten Tag

das gleiche Problem mit der Lichtmachine habe ich auch.

ich habe eine neue Lichtmachine einbauen lassen , aber ohne erfolg.

mein Werkstatt tippt jetzt auf der Regler der deffekt ist.

wer kann mir mir Bilder senden, wo der Fehler behoben werden kann(Kabelstelle)

ben.03@hotmail.de

danke

Hallo,

der besagte Stecker, an welchem das Kabel (wird Erregerleitung oder Vorerregerkabel o.ä. genannt) gerne abfault ist von unten nach Abbau des Motor-Unterfahrschutz in der Nähe Ablassventil des Kühleres zusehen. Dieses Kabel geht nach dem Stecker sofort in eine Kabeltülle und führt weiter zum Regler (unter der Batterie). Die Farbe der Kabel war glaube ich lila/hellblau.

Einfach ein Stück stabiles/felxibles Kabel zwischenlöten und den Steckereingang incl. Lötstelle mit Heißkleber versiegeln. Ist auch als Knickschutz funktionell... Sollte das Kabel sehr kurz angebrochen sein, müssen die Kontakte zum löten aus dem Stecker gelöst werden. Wenn man das nicht selbst kann, der Freundliche hat ein Werkzeug dafür - dauert 5 Sekunden.

Grüße,

Steffen

Also wen eine werkstatt einfach auf gut glück gleich ohen richtig zu prüfen, ne neue Lima einbaut, dan ist es ne echt miese werkstatt, die ich auf jeden fall wechseln würde.

Die lima zb. ist echt leicht zu prüfen, und wen es sich um eine Skoda Vertragswekstatt handelt sollte sich da jeder schämen, das das kabel der Df klemme immer an der selben stelle bricht weiß selbst ein Azubi im 1 jahr.

Und bitte in zukunft die suchfunktion benutzen, genau das Thema wurde hier schon mehrmals durchgenommen.

Ps. Werde mal versuchen morgen ein paar bilder zu machen.

Hat zwar etwas länger gedauert aber hier die fotos, hoffe das hilft dem einen oder anderen weiter ^^

Den stecker an dem das Kabel bricht habe ich mit einem pfeil gekenzeichnet.

Dsc09359-1
Dsc09360-1

Zitat:

Original geschrieben von Audifahrer81

Also wen eine werkstatt einfach auf gut glück gleich ohen richtig zu prüfen, ne neue Lima einbaut, dan ist es ne echt miese werkstatt

ist atu! was will man von denen schon abverlangen :rolleyes:

Hat zwar etwas länger gedauert, hier die fotos.

Hoffe das hilft dem einen ander anderen.

Den stecker an dem das Kabel bricht habe ich mit dem pfeil gekennzeichnet.

Hatte irgendwie prob. mit hochladen, deswegen 2 x ^^

Dsc09359-1
Dsc09360-1

Hallo!

Bin auch gerade an so einem Fall dran ;-)

Wohin gehen diese beiden Kabel von der Lichtmaschine weiter? Ich hab sie nur bis zur Spritzwand verfolgt ... eines vermutlich zum Drehzahlmesser !? ...

 

Gruss Jürgen

Das blaue endet auf Pin 9 Stecker XS4 am Bordnetzsteuergerät. Das braun/rote endet am Motorsteuergerät.

Hatte ähnliches Problem mit der "Lichtmaschine", ADAC sagte das die Lichtmaschine kaputt sei, ich habe die Beiträge hier gelesen, unter das Auto geschaut und die abgerissene Kabel entdeckt, repariert - jetzt läufts wieder.

20160111-112311
20160111-123617
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Fabia & Roomster
  6. Fabia 1
  7. Lichtmaschine, Laderegler, Kontrolleuchte ... ich dreh am Rad