ForumCivic 10
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 10
  7. Letzter Verbrauch nicht übernommen

Letzter Verbrauch nicht übernommen

Honda Civic 10 (FK1,FK2,FK3,FK7)
Themenstarteram 16. März 2019 um 16:53

Gestern bin ich um die 200km Autobahn gefahren und da ich zu früh dran war und ich gerade Lust drauf hatte, fuhr ich immer hinter den LKW's.

Nun ging der Verbrauch auf 3,6l laut anzeige und im mittleren Display stand Aktuelle Fahrt 3.6L und Letzte Fahrt 10.6 ( ich bin von zuhause los zur tanke und dann erst weiter ).

als ich heute morgen mit dem auto wieder los wollte stand im Display : aktuell ... und letzte Fahrt 10.6

kann es sein das der Wert dem Computer nicht gefallen hat und er ihn nicht übernommen hat weil es ihm zu wenig erschien ?

3-6
Beste Antwort im Thema

1. Warum muss man dauernd dieses Tempolimit-Thema bemühen?

2. Du hast gelesen, dass er mit 80 hinter einem LKW fuhr? Übrigens noch geringer wäre sein Verbrauch, wenn er die gleiche Zeit einfach auf einem Parkplatz mit ausgeschaltetem Motor gestanden hätte.

3. Wenn die 0,5% CO2-Einsparung (in Wirklichkeit sogar noch weniger, weil die 0,5% auf den Durchschnittsverbrauch vor 20 Jahren gerechnet wurde und nicht auf den aktuellen) alles sind was Deutschland einfällt, um das Klima zu schützen, dann mal gute Nacht.

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Soviel zum Thema ein Tempolimit auf der Autobahn würde fürs Klima nichts bringen... In der Schweiz sind Dieselfahrverbote in der Stadt (noch) kein Thema...

1. Warum muss man dauernd dieses Tempolimit-Thema bemühen?

2. Du hast gelesen, dass er mit 80 hinter einem LKW fuhr? Übrigens noch geringer wäre sein Verbrauch, wenn er die gleiche Zeit einfach auf einem Parkplatz mit ausgeschaltetem Motor gestanden hätte.

3. Wenn die 0,5% CO2-Einsparung (in Wirklichkeit sogar noch weniger, weil die 0,5% auf den Durchschnittsverbrauch vor 20 Jahren gerechnet wurde und nicht auf den aktuellen) alles sind was Deutschland einfällt, um das Klima zu schützen, dann mal gute Nacht.

Der Opel rechnete die Reichweite während der Fahrt ständig rauf und runter. Bei 1400 km war Schluss, weiter wollte der Bordcomputer nicht. Beim Honda könnte es auch an der Programmierung des BC liegen...

Zitat:

@Aspire84 schrieb am 16. März 2019 um 16:53:53 Uhr:

Gestern bin ich um die 200km Autobahn gefahren und da ich zu früh dran war und ich gerade Lust drauf hatte, fuhr ich immer hinter den LKW's.

Nun ging der Verbrauch auf 3,6l laut anzeige und im mittleren Display stand Aktuelle Fahrt 3.6L und Letzte Fahrt 10.6 ( ich bin von zuhause los zur tanke und dann erst weiter ).

als ich heute morgen mit dem auto wieder los wollte stand im Display : aktuell ... und letzte Fahrt 10.6

kann es sein das der Wert dem Computer nicht gefallen hat und er ihn nicht übernommen hat weil es ihm zu wenig erschien ?

Fährst du den 1.5er oder 1.0er?

Themenstarteram 16. März 2019 um 22:29

Zitat:

@unzivilisiert schrieb am 16. März 2019 um 20:49:27 Uhr:

Zitat:

@Aspire84 schrieb am 16. März 2019 um 16:53:53 Uhr:

Gestern bin ich um die 200km Autobahn gefahren und da ich zu früh dran war und ich gerade Lust drauf hatte, fuhr ich immer hinter den LKW's.

Nun ging der Verbrauch auf 3,6l laut anzeige und im mittleren Display stand Aktuelle Fahrt 3.6L und Letzte Fahrt 10.6 ( ich bin von zuhause los zur tanke und dann erst weiter ).

als ich heute morgen mit dem auto wieder los wollte stand im Display : aktuell ... und letzte Fahrt 10.6

kann es sein das der Wert dem Computer nicht gefallen hat und er ihn nicht übernommen hat weil es ihm zu wenig erschien ?

Fährst du den 1.5er oder 1.0er?

Ich habe den 1.5er

Themenstarteram 16. März 2019 um 22:31

Zitat:

@Hondatester schrieb am 16. März 2019 um 20:41:39 Uhr:

Der Opel rechnete die Reichweite während der Fahrt ständig rauf und runter. Bei 1400 km war Schluss, weiter wollte der Bordcomputer nicht. Beim Honda könnte es auch an der Programmierung des BC liegen...

ich vermute halt einfach das der Durchschnittsverbrauch mit meinem nicht überein gestimmt hat und der BC einen Fehler angenommen hat.

Vielleicht war es ein Zufall aber seit heute steht Wartung A erforderlich im Display.

Ist glaube nur Öl Wechsel ..

Zitat:

@_Knight_ schrieb am 16. März 2019 um 20:12:49 Uhr:

1. Warum muss man dauernd dieses Tempolimit-Thema bemühen?

2. Du hast gelesen, dass er mit 80 hinter einem LKW fuhr? Übrigens noch geringer wäre sein Verbrauch, wenn er die gleiche Zeit einfach auf einem Parkplatz mit ausgeschaltetem Motor gestanden hätte.

3. Wenn die 0,5% CO2-Einsparung (in Wirklichkeit sogar noch weniger, weil die 0,5% auf den Durchschnittsverbrauch vor 20 Jahren gerechnet wurde und nicht auf den aktuellen) alles sind was Deutschland einfällt, um das Klima zu schützen, dann mal gute Nacht.

Aua, 3,6 Liter im Vergleich zu den hier oft genannten Verbräuchen bedeuten eine Einsparung von 30 - 40 % und nicht 0,5 %. Natürlich macht ein Tempolimit Sinn.

Aua? Bring mal bitte die Fakten zusammen.

Das diskutierte Tempolimit bezieht sich auf 130 auf AB. Und darauf beziehen sich auch die 0,5%. Der User ist 80 HINTER einem LKW gefahren.

Erklärung für dich: Das bedeutet, der Luftwiderstand war äußerst gering, was in einem deutlich reduzierten Verbrauch resultiert. Wäre er 130 frei gefahren, hätte er auch keinen Verbrauch von 3,6l geschafft.

Die 0,5% beziehen sich wie gesagt auf die Einführung eines Limits von 130 und dem dann resultierenden Verbrauch im Vergleich mit dem aktuellen Durchschnittsverbrauch. Nun verstanden?

 

Willst du nun ein Tempolimit von 80 einführen und jeder muss hinter einem LKW herfahren?

 

Warum schalten eigentlich so viele Menschen im Netz den logischen Verstand ab?

Zitat:

@_Knight_ schrieb am 17. März 2019 um 09:51:13 Uhr:

Aua? Bring mal bitte die Fakten zusammen.

Das diskutierte Tempolimit bezieht sich auf 130 auf AB. Und darauf beziehen sich auch die 0,5%. Der User ist 80 HINTER einem LKW gefahren. Wäre er 130 frei gefahren, hätte er auch keinen Verbrauch von 3,6l geschafft.

Willst du nun ein Tempolimit von 80 einführen und jeder muss hinter einem LKW herfahren?

Warum schalten eigentlich so viele Menschen im Netz den logischen Verstand ab?

Der Verbrauchsunterschied zwischen konstanten 130km/h und z. B. konstanten 160 km/ beträgt nur 0,5 %?

Finde es spannend, wie beim Thema Tempolimit die Mathematik missachtet wird.

Mensch sage mal tust du nur so???

 

Es ist doch nicht der Minderverbrauch pro Auto von 0,5% ... sondern der gesamte Verbrauch aller Fahrzeuge auf deutschen Autobahnen, welcher sich um 0,5% reduziert.

Natürlich hat ein einzelnes Fahrzeug eine höhere Einsparung als 0,5%. Es geht um die Senkung des Gesamtverbrauches auf dt. Straßen. Ist das echt so schwer?

 

Es besagt doch nur, dass die Anzahl der Fahrzeuge, welche schneller als 130 fahren im Vergleich zu denen die es nicht tun, oder können, wg zB Baustellen, Limits, etc, so gering ist, dass man in einem Jahr in ganz Deutschland nur 0,5% CO2 einspart.

 

Nun verstanden?

 

Und glaube mir, mit Mathe habe ich kein Problem.

Zitat:

@_Knight_ schrieb am 17. März 2019 um 10:00:43 Uhr:

Mensch sage mal tust du nur so???

Es ist doch nicht der Minderverbrauch pro Auto von 0,5% ... sondern der gesamte Verbrauch aller Fahrzeuge auf deutschen Autobahnen, welcher sich um 0,5% reduziert.

Natürlich hat ein einzelnes Fahrzeug eine höhere Einsparung als 0,5%. Es geht um die Senkung des Gesamtverbrauches auf dt. Straßen. Ist das echt so schwer?

Es besagt doch nur, dass die Anzahl der Fahrzeuge, welche schneller als 130 fahren im Vergleich zu denen die es nicht tun, oder können, wg zB Baustellen, Limits, etc, so gering ist, dass man in einem Jahr in ganz Deutschland nur 0,5% CO2 einspart.

Nun verstanden?

Und glaube mir, mit Mathe habe ich kein Problem.

Die Studien zu diesem Thema weisen eine sofortige Reduzierung von knapp 10 % Co2 Ausstoß aus! Eine sachliche Basis zum Thema hilft.

Ich gebe es auf ...

 

Die 10% beziehen sich auf die Autobahnen, auf denen bisher kein Limit gilt. Die 0,5% auf den gesamten dt. Autoverkehr. Und nur dieser zählt. Das ist der gleiche Vergleich wie ein Fahrzeug vs alle Fahrzeuge.

 

Ok, Rätsel für dich, dann sollte es klar sein.

Auf Autobahnen ohne Limit fahren 25% der Fahrezeug über 130. Führt man ein Limit ein, reduzieren diese ihren Verbrauch um 40%. Alle Fahrzeuge auf diesen Autobahnen sind aber nur für 5% des gesamten deutschen Verbrauches verantwortlich.

Frage: Um wie viel reduziert sich der dt. Gesamtverbrauch?

Na? Wird es klappen?

 

 

Wenn du es nicht schaffst, fährst du ab sofort nur noch 80 hinter LKWs. Ok?

 

Aber toll, wie du kein Stück darauf eingegangen bist, dass du die Effekte auf den Gesamtverbrauch mit dem Minderverbrauch eines Fahrzeuges verwechselt hast.

Tja, ist schon schwer ...

Schönen Sonntag noch!

Zitat:

@_Knight_ schrieb am 17. März 2019 um 10:12:15 Uhr:

Ich gebe es auf ...

Vorschlag: Du fährst ab sofort nur noch 80 hinter LKWs. Ok?

Aber toll, wie du kein Stück darauf eingegangen bist, dass du die Effekte auf den Gesamtverbrauch mit dem Minderverbrauch eines Fahrzeuges verwechselt hast.

Tja, ist schon schwer dieses logisches Denken.

Schönen Sonntag noch!

Danke!

Wer lesen kann, ist im Vorteil. Genau das habe ich beschrieben! Zitat: "Unter Annahme eines unveränderten Geschwindigkeitsverhaltens und einem Befolgungsgrad von 80 % sinken bei einen Tempolimit von 120 km/h die CO2-Emissionen der Pkw auf deutschen Autobahnen um 9 %. Dies entspricht einer Menge von jährlich rund 3 Millionen Tonnen CO2." Quelle Umweltbundesamt, also nicht Umwelthilfe, Greenpeace oder BUND. In deren Studien sind die möglichen Einsparungen noch höher bewertet.

Wenn also schon das Umweltbundesamt von 9 % Gesamteinsparung spricht, würde ich das mit den 0,5%, die du behauptest, überdenken.

Bitte lies mal meinen geänderten Post darüber.

 

Wen interessieren denn die Einsparungen auf der AB. Es geht um die gesamten dt. Spriteinsparungen.

 

Die Beschränkung nur auf die AB ist doch der gleiche schiefe Vergleich, wie als du vorher von 40% pro Auto geredet hast. Verstehst du das echt nicht???

 

40% = einzelnes Fahrzeug

10% = dt Autobahnen

0,5% = gesamter dt Verkehr

 

Jetzt klar??? Also einfacher geht es wirklich nicht zu erklären.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 10
  7. Letzter Verbrauch nicht übernommen