ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. lenkradzittern beim bremsen

lenkradzittern beim bremsen

Themenstarteram 18. März 2007 um 22:13

da ich nun auf sommerräder umgerüstet habe und es eigentlich bisher auf die "schlecht ausgewuchteten winterräder" geschoben habe, es aber bei den sommerreifen ( neu ausgewuchtet ) genauso schlimm ist, wollt ich mal nachfragen was das sein kann,...

und zwar, wenn ich bremse zittert / wackelt das lenkrad leicht links und rechts...

kann es sein dass meine bremsscheiben verzogen sind?

wenn ja, wodurch kommt sowas? normal sowas bei bmw?

Ähnliche Themen
17 Antworten

kann viele Gründe haben....

Eine Möglichkeit, welche bei vorder und hinterachse jeweils zutreffen kann ist das dein Bremssattel auf den Zylindern nicht mehr wirklich leichgängig hin und her bewegt werden kann.

Hatte ich auch mal hab da eingebrannten Bremsstab drauf gehabt, welcher zu einer festsitzenden Handbremse geführt hatte.

Narülich werden dann die Bremsen stark beansrücht wenn du so noch paar km heimfahren musst.

Hört sich aber in jedenfall nach einer verzogenen Bremsscheibe an.

gibts ne technische information bei bmw. probiers auf kulanz mit neuen scheiben müsste ruhe sein.

Themenstarteram 18. März 2007 um 22:36

die sache ist die, ich habe das auto im september letztes jahr gekauft, da wurde noch mal inspektion gemacht..

haben nichts gesagt was sie gemacht haben oder auch nicht aber wenn ich es damals richtig gesehen hab ( hab auch nicht auf alles geschaut ) haben die die vorderen neu gemacht..

auto kommt eh am freitag wieder in werkstatt dann sollen die sich das mal anschauen..

Themenstarteram 18. März 2007 um 22:40

wie kommt es eigentlich zu so verzogenen bremsscheiben? ich mein soooo extrem belaste ich die bremsen auch nicht.. bin ein normaler fahrer :) fahr nicht wirklich passstraßen oder sowas.. also wirklich heiß dürften die nie werden...

oder hat da bmw ein generelles problem mit den scheiben?

könnte wie gesagt auch hinterachse einseitig sein... Bin der Meinung den Unterschied merkt man kaum.

da kannst du nichts dafür die bremsscheiben gibts in unterschiedlichen qualitätsstufen wenn bei dir die einfachen montiert sind verziehen die sich ohne starke belastung. hatte ich schon mehrfach von jurid.

Themenstarteram 18. März 2007 um 22:49

ok.. aber die könnten das normal schon feststellen ob die verzogen sind oder nicht!? bzw. welche verzogen sind und welche nicht?

und das geht auch in den meisten fällen auf kulanz!?

bzw. auf garantie, wenn es die vorne wären, da die ja wie gesagt erst september gewechselt wurden... ( mit großer wahrscheinlichkeit )

edit:

und bmw bietet nur die qualitätsstufe minderwertig an?

oder kann ich auch zum meister sagen die besseren?

auf dem bremsenprüfstand bzw. mit einer messuhr läst sich scheibenschlag messen. auf verbaute teile hat man im agllemeinen 2 jahre garantie. bestehe auf hochwertige bremsscheiben das du nicht wieder das selbe problem bekommst!!

Themenstarteram 19. März 2007 um 22:39

heute morgen zur arbeit gefahren ( ca. 10km ) allerdings ist mir das nun heute morgen nicht mehr aufgefallen..

gestern abend war es aber definitiv da.. allerdings weiß ich nicht nach welcher zeit..

kann das sein dass das "phänomen" erst bei warmen scheiben auftritt?

Moin,

also ich würde auf Bremsscheibe und Bremsbelegen tippen ... War bei mir auch der fall ... Und da ging leider nix mit Kulanz :( da schon 40.000km runter waren .. bei 30.000km hätte noch Kulanz/Garantie gegriffen.

Hi,

hatte das gleiche Problem und auch bei mir waren es die Bremsscheiben. War ein Riss.

Sowas kann auch passieren, wenn man durch eine Pfütze fährt, während die Bremsscheibe noch heiß ist. Schon hat man einen Riss.

Themenstarteram 20. März 2007 um 8:52

also nen riss kann ich definitiv ausschließen.. hab wie gesagt erst reifen gewechselt und dabei alle bremsscheiben angeschaut und vermessen ( zwecks restdicke,... )

Vermutlich auch diesmal wieder verzoge Scheiben, hatte ich beim Compact auch, das Problem ist, dass viele auch die Bremsen nicht einfahren, wenn sie neu sind... wenn man mal die ersten 500km vorsichtig ist und lieber mal nen bissl vorrausschauend fährt, kann man auf Dauer ein wesentlich ruhigeres Bremsverhalten erzielen...

Themenstarteram 20. März 2007 um 14:13

glaub mir, das ist nicht das erste mal dass ich neue bremsen drauf habe..

die wurden sachte gebremst und eingefahren... ( da ich mir wie gesagt nicht 100%ig sicher war ob es neue sind oder nicht bin ich schon behutsam damit umgegangen )

allerdings hab ich bei nem anderen auto auch mal neue bremsen drauf gehabt und dort musste ich 2 x notgedrungen ne vollbremsung hin legen.. ergebniss --> keine spürbaren schäden! waren aber auch ate bremsscheiben / beläge..

keine ahnung welche teile bmw bezieht..

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. lenkradzittern beim bremsen