ForumInsignia A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Lenkrad Umbau

Lenkrad Umbau

Opel Insignia A (G09)
Themenstarteram 23. März 2011 um 18:37

Hallo!

Weiß jemand, wie man das Lenkrad wechselt?

Benötigt man Spezialwerkzeug (Lenkradabzieher)?

Wie bekommt man den Lenkrad-Airbag heraus?

Danke für Antworten!

Beste Antwort im Thema

Mal zur Info, falls es noch nicht bekannt sein sollte:

Jede Arbeit an einem Airbag- oder Gurtstraffersystem ist für Privatpersonen verboten.

Grundlage hierfür ist das Dritte Gesetz zur Änderung des Sprengstoffgesetzes (3. SprengÄndG) und anderer Vorschriften vom 15.06.2005.

Sofern es sich bei den Airbags- und Gurtstraffereinheiten um Produkte der Unterklasse T1 handelt, ist gemäß § 4 Abs. 3 1. SprengV verbindlich der gewerbliche Umgang und die Notwendigkeit der Fachkunde vorgeschrieben. Andernfalls, d.h. bei privatem Umgang mit diesen Teilen, liegt ggf. ein Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz vor. Siehe hierzu § 4 Abs.3 und 4.

Daran ändert es auch nichts, wenn einzelne Personen im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit den Fachkundenachweis erbringen können, denn die Erlaubnis beschränkt sich auf den gewerblichen Umgang.

Daher bleibt hier nur die Möglichkeit, die Arbeit in einer Fachwerkstatt durchführen zu lassen.

41 weitere Antworten
Ähnliche Themen
41 Antworten

Mal zur Info, falls es noch nicht bekannt sein sollte:

Jede Arbeit an einem Airbag- oder Gurtstraffersystem ist für Privatpersonen verboten.

Grundlage hierfür ist das Dritte Gesetz zur Änderung des Sprengstoffgesetzes (3. SprengÄndG) und anderer Vorschriften vom 15.06.2005.

Sofern es sich bei den Airbags- und Gurtstraffereinheiten um Produkte der Unterklasse T1 handelt, ist gemäß § 4 Abs. 3 1. SprengV verbindlich der gewerbliche Umgang und die Notwendigkeit der Fachkunde vorgeschrieben. Andernfalls, d.h. bei privatem Umgang mit diesen Teilen, liegt ggf. ein Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz vor. Siehe hierzu § 4 Abs.3 und 4.

Daran ändert es auch nichts, wenn einzelne Personen im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit den Fachkundenachweis erbringen können, denn die Erlaubnis beschränkt sich auf den gewerblichen Umgang.

Daher bleibt hier nur die Möglichkeit, die Arbeit in einer Fachwerkstatt durchführen zu lassen.

Ich kann auch nur nochmal drauf hinweisen solche Arbeiten durch die Werkstatt erledigen zu lassen.

MfG BlackTM

Auf alle Fälle von einer Fachwerkstatt durchführen lassen. ;)

Hatte damals beim :) 40 € bezahlt für Einbau OPC Lenkrad und OPC Schaltsack.

Themenstarteram 24. März 2011 um 18:30

Ja, das soll ja auch die Werke machen.

Ich wollte mir nur vorher das ganze mal anschauen, weil ich Werken nicht über den Weg traue.

Es geht genau genommen um folgendes.

Ich habe das Plastiklenkrad ohne Tempomat und Freisprecheinrichtung.

Das fühlt sich aber so furchtbar an, dass ich ein Lederlenkrad einbauen möchte.

Das original Lederlenkrad hat aber Tasten für Tempomat und Freisprecheinrichtung.

Nun wollte ich schauen, ob der Kabelbaum mit Kabeln für Tempomat schon drin liegt.

Dann hätte ich der Werke gesagt, dass sie mir den Tempomat aktivieren sollten (natürlich gegen den entsprechenden Obulus).

Wenn nun nur das Kabel für die Hupe (und Airbag) vorhanden ist, hätte ich gefragt, was der Einbau des dickeren Kabelbaums kostet.

Ich wollte nur vermeiden, dass die Serviceleute mir einen vom Pferd erzählen.

am 24. März 2011 um 21:52

Bitte nicht schon wieder ein Beispiel für diese Mär, dass immer alles schon im Auto vorhanden sei und dass man nur irgendetwas für kleines Geld aktivieren müsse und schon hat man aus der Sparversion ein Luxusgefährt gemacht...

Woher habt ihr das nur immer?

Fehlt nur noch, dass man aus einem 1,8L sicher auch einen 2.8L machen kann, sicher sind die Zylinder schon vorhanden und müssen nur aktiviert werden!

Grüße,

Andreas

Zitat:

Original geschrieben von insignia_hobbit

Bitte nicht schon wieder ein Beispiel für diese Mär, dass immer alles schon im Auto vorhanden sei und dass man nur irgendetwas für kleines Geld aktivieren müsse und schon hat man aus der Sparversion ein Luxusgefährt gemacht...

Woher habt ihr das nur immer?

Fehlt nur noch, dass man aus einem 1,8L sicher auch einen 2.8L machen kann, sicher sind die Zylinder schon vorhanden und müssen nur aktiviert werden!

Grüße,

Andreas

Naja, es gibt schon Hersteller, die einen "universalen" Kabelbaum verwenden. Bei meinem letzten Fiat z.B. waren die Kabel für alles vorhanden... vom Tempomaten bis zur Waschdüsenbeheizung konnte alles ohne großen Aufwand nachgerüstet werden! Insofern ist die Frage schon berechtigt. Bei Opel scheints aber nicht so zu sein :)

Zitat:

Original geschrieben von pk2011

Zitat:

Original geschrieben von insignia_hobbit

Bitte nicht schon wieder ein Beispiel für diese Mär, dass immer alles schon im Auto vorhanden sei und dass man nur irgendetwas für kleines Geld aktivieren müsse und schon hat man aus der Sparversion ein Luxusgefährt gemacht...

Woher habt ihr das nur immer?

Fehlt nur noch, dass man aus einem 1,8L sicher auch einen 2.8L machen kann, sicher sind die Zylinder schon vorhanden und müssen nur aktiviert werden!

Grüße,

Andreas

................ Bei Opel scheints aber nicht so zu sein :)

Ist ja auch ein Premiumfahrzeug.........:D

Es kommt auch nicht nur auf das oder die Kabel an und darauf, ob man auf der einen Seite, die man sieht, den Stecker reinsteckt. Alleine damit ist es nicht immer getan. Es muß auf der anderen Seite die Voraussetzung dafür geschaffen werden. Das kann eine einfache Programmierung sein, kann aber auch den Austautsch von Steuergeräten bedeuten. Details zum genauen Fall kenne ich nicht, kann es aber nur damit vergleichen, daß ich mir daheim zwar ein Loch in die Wand im Wohnzimmer hauen kann und einen Schalter da rein setzen kann, daß aber noch lange nicht das Licht im Klo angeht, wenn ich "Klo" auf den Schalter schreibe und ihn drücke. :)

Ich wohne im Raum Osnabrück und könnte dir das Lenkrad abbauen wenn du nicht zu weit her kommst.

Habe sogar ein originales Lenkrad mit Tempomat und Freisprecheinrichtung zum ausprobieren.

Das ori. Lenkrad hatte ich gegen ein OPC Lenr. ausgetauscht.

P.S. und JA ich habe dafür das passende Werkzeug und Ahnung. (bevor ich hier gleich fertiggemacht werde.)

Themenstarteram 25. März 2011 um 17:25

Zitat:

Original geschrieben von HEINi500

Ich wohne im Raum Osnabrück und könnte dir das Lenkrad abbauen wenn du nicht zu weit her kommst.

Habe sogar ein originales Lenkrad mit Tempomat und Freisprecheinrichtung zum ausprobieren.

Das ori. Lenkrad hatte ich gegen ein OPC Lenr. ausgetauscht.

P.S. und JA ich habe dafür das passende Werkzeug und Ahnung. (bevor ich hier gleich fertiggemacht werde.)

Vielen Dank für Dein Angebot!

Wohne leider zu weit weg (Wiesbaden).

Hab mir bei Ebay ein Lenkrad ersteigert.

Zitat:

Original geschrieben von jense13

Wenn nun nur das Kabel für die Hupe (und Airbag) vorhanden ist, hätte ich gefragt, was der Einbau des dickeren Kabelbaums kostet.

Hi,

es ist hier nicht anders wie sonst auch, wenn es ab Werk bestellbar ist, ist es auch nachrüstbar, der Rest ist eine Frage des Aufwands und der Kosten (ab Werk ist immer billiger).

Also schlimmstenfalls müsste man eine höherwertige Wickelfeder einbauen und die Leitungen zum BCM nachziehen. Dieses müsste noch entsprechend umprogrammiert werden, sowie das Motorsteuergerät und ggf. Instrument (wegen der Leuchte). Fähig dazu könnten alle sein, die Anzahl an Fahrzeugen die mit Plastiklenkrad verkauft werden ist gering. Genau weiss man es nachdem erfolgreich umprogrammiert wurde.

@pk2011

Die Kabelsätze sind seit Corsa D und Insignia spezifisch für die bestellte Ausstattung, früher gab es einige Hauptausstattungslinien für Kabelsätze, jetzt ist das quasi für jede Leitung einzeln.

MfG BlackTM

am 25. März 2011 um 20:05

Hallo jense13 ,

kein Problem ich kann dir das Lenkrad einbauen

ich komme aus Zornheim nähe (Mainz)

ca. 20 min Arbeit

gruß ralf

Themenstarteram 26. März 2011 um 16:17

Zitat:

Original geschrieben von Ralfii

Hallo jense13 ,

kein Problem ich kann dir das Lenkrad einbauen

ich komme aus Zornheim nähe (Mainz)

ca. 20 min Arbeit

gruß ralf

Hallo Ralf,

echt nett von Dir, vielen Dank!

Da ich aber sowieso zur Werke muss (evtl. Kabelbaum und die Konfiguration), sollen sie auch das Lenkrad mit machen.

Aber vielleicht könntest du mir verraten, wie ich die Plastikverkleidung vom Lenkstock ab bekomme?

Auf der Unterseite Mitte ist eine 6Kant-Schraube. Als ich die gelöst hatte, war die Abdeckung zwar locker, ich konnte sie aber nicht in zwei Hälften trennen. Ist die obere Hälfte mit der unteren nur geclippst?

Zitat:

Original geschrieben von jense13

Zitat:

Original geschrieben von Ralfii

Hallo jense13 ,

kein Problem ich kann dir das Lenkrad einbauen

ich komme aus Zornheim nähe (Mainz)

ca. 20 min Arbeit

gruß ralf

Aber vielleicht könntest du mir verraten, wie ich die Plastikverkleidung vom Lenkstock ab bekomme?

Auf der Unterseite Mitte ist eine 6Kant-Schraube. Als ich die gelöst hatte, war die Abdeckung zwar locker, ich konnte sie aber nicht in zwei Hälften trennen. Ist die obere Hälfte mit der unteren nur geclippst?

Hallo,

Ja die ist geclippst.

Wehr noch ein OPC Lenkrad braucht, ich hab noch welche da ;)

Auch mit die Schaltwippen für das AT getriebe ;)

OPC Waehlhebel für der AT, und OPC Schalthebel für der MT, hab ich auch nog sum verkauf stehn ;)

Grüße, Joche (Niederlande)

Deine Antwort
Ähnliche Themen