Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Leistungszuwachs durch Abott-Auspuff?

Leistungszuwachs durch Abott-Auspuff?

Die britische Firma Abott bietet einen Endtopf für den 9-3 an, der auf der Website einen Leistungszuwachs von 6 bhp verspricht. Da mir Abott auf Anfrage nicht geantwortet hat:

weiß einer von Euch, ob dieser Leistungszuwachs für alle Modelle gilt? Ich habe einen 85 kW TiD.

Danke!

Ähnliche Themen
17 Antworten

...ob da nicht eher der wunsch vater des gedanken ist ?

Falls das Teil überhaupt an den Diesel passt, bekommst Du sicherlich Probleme bzgl. TüV.

Und für das Geld würde ich mir für mehr Leistung wohl eher einen ordentlichen Chip besorgen (gibt's schließlich für den 115PS-TiD)!

Motortuning

 

Die Überlegung, einen solchen Auspuff zu kaufen, hängt mit der Anschaffung eines Rußpartikelfilters zusammen. Es ist zwar noch nicht klar, ob der bei Remus angebotene Filter in meinen Wagen reinpasst, aber falls ja:

-könnte ich mir vorstellen, dass trotz anderslautender Werbung bei Remus es doch einen Leistungverlust gibt (Filter ist Filter), den ich damit vielleicht ausgleichen kann

-erlischt die Remus-Garantie auf den Filter bei Motortuning

-könnte ich zwei Montage-Sachen in einem Aufwasch erledigen.

Der Auspuff wird angeblich auch in DE vertrieben, so dass ich auf eine TÜV-Zulassung hoffe (Gaspari in HH)

Re: Motortuning

 

Zitat:

Original geschrieben von thyl

Der Auspuff wird angeblich auch in DE vertrieben, so dass ich auf eine TÜV-Zulassung hoffe (Gaspari in HH)

In Deutschland wird eine ganze Menge vertrieben... ohne TüV!

Aber das mit dem Partikelfilter von Remus klingt interessant - bitte halte uns auf dem laufenden, ob/an welche 9-3 das Teil passt.

hatte kater nicht unlängst etwas von einer dpf-lösung für den 9-3 erzählt ?

ich finde es nur nicht mehr.....

Zitat:

Original geschrieben von gemm

hatte kater nicht unlängst etwas von einer dpf-lösung für den 9-3 erzählt ?

ich finde es nur nicht mehr.....

Ja, stimmt!:)

Allerdings kommen die Hersteller irgendwie nicht in den Quark.

Wir erwarten praktisch täglich eine Freigabe für den Saab...aber das schon seit 10 Wochen!!!

Unsere Kunden scharren auch schon mit den Hufen.:)

Nicht wegen der Steuerersparniss, sondern wegen des angedrohten Fahrverbots in den Großstädten bei widrigen Wetterbedingungen!!!

Angeblich soll Remus im Herbst ein Gutachten vorweise können. Den DPF gibt es ja schon, aber ohne Gutachten.

Oliver

Hi,

also ich habe selber den Abbot Endtopf (Twinbox) verbaut. Von Leistungszunahme spüre ich nix, allerdings ist der Sound richtig schön.

Schon seltsam das Abbot nicht auf emails antwortet, ging mir letztens auch so.

 

Gruß,

Ugros

endtopf

 

ich habe an meinem saab 9.3 benziner ein anderes fabrikat verbaut: einen fetten sebering endtopf. unschlagbarer sound, da sehr dumpf und dezent, passt zum saab, zudem leichtes blubbern im stand ohne gas.

zum leistungszuwachs ist zu sagen, an meinem motorrad bringt der sebering endtopf 4ps mehr leistung laut prüfstand. am saab schwer abzuschätzen, ich glaube die vorteile sollte man hier in der optik, edelstahl und dem sound suchen, zudem habe ich das teil bei ebay neu für 150euro ersteigert, neupreis 499euro bei sebering. alles mit abe!!!!

dieser endtopf wird auch für den diesel angeboten, suchen und bieten!

gruß aus koelle

Zitat:

Original geschrieben von 93tid

Angeblich soll Remus im Herbst ein Gutachten vorweise können. Den DPF gibt es ja schon, aber ohne Gutachten.

Oliver

Und eben darauf warten wir sehnsüchtig...:)

Twin-Tec soll auch was auf der Pfanne haben...und kommen auch nicht aus dem Quark.:(

Danke, Ugros und Koelle

 

damit hat sich das Thema wohl erledigt, seufz.

Und "Sound" ist für mich etwas, was unterdrückt werden muss. Ich liege da wohl mehr auf Rolls-Royce Ebene ;-)

Re: Danke, Ugros und Koelle

 

Zitat:

Original geschrieben von thyl

damit hat sich das Thema wohl erledigt, seufz.

Und "Sound" ist für mich etwas, was unterdrückt werden muss. Ich liege da wohl mehr auf Rolls-Royce Ebene ;-)

Und dann fährst Du einen Diesel...:confused:...der im kalten Zustand nagelt und ansonsten auch nicht gerade ein Leisetreter ist???

Hörgeräte abschalten...dann geht das schon, oder?...:D

Ich bin mal auf die Aussage im Gutachten gespannt und was das dann bringt. Fakt ist: Der 2.2 TiD ist EURO3. Ist der DPF dann als EURO3 mit DPF eingetragen oder kann EURO4 mit DPF erreicht werden. Sprich gibt es einen Vorteil wenn ich EURO3 mit DPF in den Papieren stehen habe?

Laut Remus gibt es für folgende Fahrzeuge die ECE Genehmigung:

http://www.partikelfilterkat.at/html/saab.html

aber nur mit mechanischem Schaltgetriebe, d.h. 95 mit Automatik ist aussen vor.

Aber unser allseits geliebter 95 3.0 TiD ist auch dabei :D

Mir ist nur nicht klar was hier mit ECE Norm gemeint ist. Bei Abgasen ist die die ECE 15. Wird hier nur der Nachweis erbracht, dass ECE 15 weiterhin eingehalten wird (EURO 3) und die Staubpartikel reduziert werden? Hat einer von euch schon mal solch ein Gutachten gesehen?

Zumindest in Österreich gibt es Förderungen, wenn der Staubpartikelausstoss um 30% reduziert wird. Die EURO Norm scheint hier egal zu sein.

Oliver

Laut Twin-Tec wird beim 93ss mit 2.2 TiD die EURO 3 eingehalten (wie gehabt) und die Partikelwerte von EURO 4. Damit ist der Wagen trotzdem noch EURO 3.

Oliver

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. Leistungszuwachs durch Abott-Auspuff?