ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Leistungsfähigkeit Klimaanlage

Leistungsfähigkeit Klimaanlage

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 9. Juni 2015 um 19:12

Habe eine Frage zur Klimaanlage/-automatik. In der alten A/B-Klasse (W245) fand ich deren Leistung nicht so recht überzeugend was die Kühlleistung und Lufdurchsatz anging. C-Klasse und GLK bringen erheblich mehr Leistung, finde es im Allgemeinen angenehmer, vielleicht auch der kleine und steilen Frontscheibe des GLK geschuldet.

Kann jemand etwas zur aktuellen B-Klasse im Vergleich zu den genannten oder anderen Modellen sagen?

Danke

_Heiner

Beste Antwort im Thema

Dann verwirre auch hier keinen mit diesen unrealistischen Temperaturwerten... eine Klimaanlage sollte stets bei normalen Außentemperaturen auf 21° bis 23° im Automatikmodus gestellt sein... an heißen Tagen nie tiefer als 6° unter der Außentemperatur... alles andere ist nachweislich gesundheitsschädigend - besonders beim Aussteigen!

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Moin,

was meinst Du mit "Leistungsfähigkeit"? Ich bin Wochenende C-Klasse (neueste Bauart) gefahren und fahre seit April die B-Klasse. Aber leisten tun sie das was sie sollen, nur was spziell meinst Du?

Grüße

Jogi

Themenstarteram 9. Juni 2015 um 20:26

Zitat:

@macjogi schrieb am 9. Juni 2015 um 19:55:05 Uhr:

Moin,

was meinst Du mit "Leistungsfähigkeit"? Ich bin Wochenende C-Klasse (neueste Bauart) gefahren und fahre seit April die B-Klasse. Aber leisten tun sie das was sie sollen, nur was spziell meinst Du?

Grüße

Jogi

Leistung = Kühlleistung, nach meinem Empfinden brachte die "alte" A/B-Klasse bei sehr warmen Wetter nicht genug kühle Luft um ein angenehmes Klima zu schaffen.

_Heiner

im W245 hatte ich nur die normale Klima(die die geräusche wie ein Düsenjäger machte User Synthie nannte sie auch Glücksrad ;) ) die war nicht so Leistungsstark.

im 246 hab ich die Klimaautomatic und die bläst auf 22° ordentlich kalt raus,für mich sogar etwas zu kalt.

Greetz

Silver

Ich hatte am letzten WE das Gefühl, dass die Anlage (die einfache Klimaanlage) am Limit arbeitete und die gewünschte Temperatur nicht erreicht hat. Aber es war natürlich verdammt heiss (31,5°C im Schatten). Bei "normalen" Temperaturen gibt es keine Probleme, wobei ich persönlich irgendwie den Temperatursprung zwischen 21 und 22°C als zu stark empfinde.

Nun ich hatte am letzten WE bei etwa 35° zwei neue B´s (Mopf, 2014) zur Auswahl ... meinen hatte ich auf eiskalte 19° geregelt (Automatic) und den vom Schwager mit "einfacher" Anlage dto... auch die lief locker bis auf 17-18°C runter ...ohne Schnaufen

Wie hast Du ein "läuft am Limit" festgestellt?

Ich glaube sogar, es ist der gleiche Klimakompressor drin, der auch auch in Texas werkelt... dort bei etwas "wärmeren" Temperaturen als gegenwärtig hier...

Ich hab zwar die Thermotronic drin - aber ich benutze die so gut wie nie... Fahre meistens mit offenem Panoramadach.

Zitat:

@oskar018 schrieb am 10. Juni 2015 um 11:09:36 Uhr:

Wie hast Du ein "läuft am Limit" festgestellt?

Ich glaube sogar, es ist der gleiche Klimakompressor drin, der auch auch in Texas werkelt... dort bei etwas "wärmeren" Temperaturen als gegenwärtig hier...

Wenn ich den Regler unter 19°C gedreht habe, wurde die ausströmende Luft nicht mehr kälter. Auch nach einer gewissen Fahrzeit war noch nicht die "Wohlfühltemperatur" erreicht.

Wer 19° Grad im Sommer und im Auto als Wohlfühltemperatur angibt, hat meiner bescheidenen Meinung nach gleich zwei Gründe demnächst den Arzt aufzusuchen... :rolleyes:

Zitat:

 

Wenn ich den Regler unter 19°C gedreht habe, wurde die ausströmende Luft nicht mehr kälter. Auch nach einer gewissen Fahrzeit war noch nicht die "Wohlfühltemperatur" erreicht.

Eine richtig funktionierende Klimaanlage sollte die Luft am Luftaustritt auf ca 4-6°C runterkühlen. Bei so richtig heißen Temperaturen vllt ein paar Grad höher.

Zitat:

Ich hab zwar die Thermotronic drin - aber ich benutze die so gut wie nie... Fahre meistens mit offenem Panoramadach.

Vielen Dank für diesen sinnfreien Beitrag!:rolleyes:

Zitat:

@DynaDel schrieb am 11. Juni 2015 um 08:11:48 Uhr:

Wer 19° Grad im Sommer und im Auto als Wohlfühltemperatur angibt, hat meiner bescheidenen Meinung nach gleich zwei Gründe demnächst den Arzt aufzusuchen... :rolleyes:

War meine Wohlfühltemperatur Thema des Threads? Ich glaube nicht...

Dann verwirre auch hier keinen mit diesen unrealistischen Temperaturwerten... eine Klimaanlage sollte stets bei normalen Außentemperaturen auf 21° bis 23° im Automatikmodus gestellt sein... an heißen Tagen nie tiefer als 6° unter der Außentemperatur... alles andere ist nachweislich gesundheitsschädigend - besonders beim Aussteigen!

OT:

Prima dass alle Menschen gleich sind und du weisst, was mir gefällt... Mercedes mag eine Marke der vorwiegend älteren Generation sein, welche es gerne etwas wärmer haben und deine gepsoteten Werte für deine Gesundheit und Kreislauf zuträglich sein, ICH habe es gerne kalt.

Ende.

Zugegeben: ICH bin da sicherlich auch eher individuell, mag es weder warm noch kalt, eben angenehm.

Und ich habe auch ein paar Modelle und Austattungen gebraucht, um die auch persönlich für mich bestmögliche Technik im Auto zu haben, die das auch ermöglicht.

Aus diesem Grunde wähle ich nun immer das Klima-Komfort-Paket und die Standheizung, die besonders im Sommer als Vorlüftung zu überzeugen weiß. Klar nervt mich momentan, dass STAR1-Fahrzeuge wie die B-Klasse erst zum Winter die Anbindung der Standheizung an die Remote me-Onlinedienste erhalten und ich derzeit noch nicht per App rechtzeitig vor Besteigen des Fahrzeuges auf einem z.B. sonnenbefluteten Parkplatz das Auto vorkühlen kann (für die mitgelieferte FB muss ich ja näher am Auto sein).

Aber mich mit meinen 48 Lenzen pauschal in eine Schublade voller älterer Mitbürger bezüglich eines vielleicht tatsächlich noch vorhandenen "Rentner-Image" der MB-Fahrer zu schieben... das ist nicht nur für mich bestimmt fast grenzwertig beleidigend... auch gegenüber MB, die sich seit 2012 mächtig bemühen, mit frischen Modellen diesem Image entgegenzutreten... denn erst durch den W246 bin ich erst wieder zurück zur Marke gekommen. Im Juli erhalte ich mein nächstes Rentnerfahrzeug: einen CLA Shooting Brake in AMG Line... meine Frau im Januar einen weiteren GLA... wir sind ja ach so verstaubt!

Zitat:

@Mojo1604 schrieb am 11. Juni 2015 um 08:14:52 Uhr:

 

Vielen Dank für diesen sinnfreien Beitrag!:rolleyes:

Gern geschehen.

 

Hier geht's doch eh um subjektive Dinge. Und subjektiv hat mir bisher immer ein angekipptes Panoramadach ausgereicht, um angenehme Innenraumtemperaturen während der Fahrt zu halten. Die Thermotronic macht bei 20 Grad Einstellung schon ordentlich Kälte aus dem Gebläse.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Leistungsfähigkeit Klimaanlage