ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Leistung: Passat Highline 150 PS, TDI- Begrenztes Standgas und Turboloch

Leistung: Passat Highline 150 PS, TDI- Begrenztes Standgas und Turboloch

VW Passat B8
Themenstarteram 15. September 2015 um 11:52

Hallo zusammen,

ich fahre seid 1600 km den 150 PS TDI, durch Zufall habe ich gemerkt das im Leerlauf die Drehzahl auf ca 2000 begrenzt ist. Hat das auch schon jemand bemerkt oder ist das ein Fehler.

Zudem finde ich das im dritten Gang bei ca. 35- 45 km/ h und im vierten Gang bei ca. 50- 70 km/ h man beim Gas geben so gut wie keine Beschleunigung bekommt ( Turboloch).

Hat jemand diese Verhalten auch schon bemerkt.

Habe demnächst deswegen einen Termin beim Freundlichen, würde interessieren ob ich der einzige mit diesem Empfinden bin.

Über eine Meinung würde ich mich freuen.

Ähnliche Themen
35 Antworten

Keine Ahnung, ob dieser Thread noch lebt. Wenn ja, wüsste ich gern, wie ich den Drehzahlbegrenzer wieder richtig re-aktiviere. Ist mir nämlich nicht gelungen. Meine ausführliche Frage steht unter bzw. wurde verschoben nach:

http://www.motor-talk.de/.../...-standdrehzahlbegrenzers-t5689922.html

Über sachdienliche Hinweise würde ich mich sehr freuen.

Dank und Gruß

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Drehzahlbegrenzer im Leerlauf' überführt.]

 

Bis Begrenzer wird da nix gedreht wenn überhaupt höhere. Drehzahlen mal etwas halten Mann kann die AU heut zu Tage auch Software mäßig testen

Das mit Turboloch ist minimal etwas mehr gas und der b8 rennt wie gewohnt

Ich persönlich spüre das TL nur minimal kaum der Rede wert

Nur bedingt richtig. Unter bestimmten Voraussetzungen (z.B. alle Readyness-Codes des MSG gesetzt) kann ein verkürzte Abgasuntersuchung (also nur an der OBD anstecken und Readyness-Codes und Fehlerspeicher auslesen) durchgeführt werden. Wenn nicht alle Codes gesetzt sind (z.B. wenn kurz vorher der Fehlerspeicher des MSG gelöschtr wurde), wird eine herkömmliche Diesel-AU durchgeführt, d.h. aus dem Stand bis zur Abregeldrehzahl und dabei die Trübung (Rußgehalt)des Abgases messen.

Einige Fahrzeuge haben einen "Kupplungsschutz", und können erst nach einer bestimmten Abfolge von Bedienschritten (wie erwähnt, z.B. ESP aus, Kupplung treten ) im Stand bis zur Abregeldrehzahl beschleunigt werden. Bei einigen wenigen wird das aus Gründen des Bauteileschutzes nicht gemacht (Der (alte) Crafter mit Automatik ist so ein Gerät, wenn ich mich nicht täusche, da wird dann eben nur bis 2300 gedreht...)

Kann hier vielen Usern zustimmen, seid meine grob 2009 wurde die OBD Messung eingeführt, bei der dann das Messen am Auspuff und hoch drehen des Diesels weggefallen ist, seid dem Diesel Gate ist nun die Rede, das zukünftig zusätzlich wieder am Auspuff mit gemessen werden soll und die AU somit teurer wird.

 

Des weiteren kann ich mich dem Bauteil Schutz anschließen.

Bei meinen Dsg kann ich in P mit Handbremse angezogen auch höher drehen. Die LC liegt bei 3000 RPM.

Eine LC solltest du beim Schalter auch haben, ESC aus bzw. Sport, dann im ersten Gang mit getretenen Kupplungspedal Vollgas, Drehzahl sollte sich auch da bei 2000-3000rpm einpendeln. Wenn du kein Gang eingelegt hast und die Handbremse angezogen ist, sollte auch mehr Drehzahl möglich sein.

 

Zum "Turboloch", wirklich nochmals nach Updates nachfragen, aber bei Drehzahlen unter 1200 RPM darf man da keine Wunder erwarten. Bleibt nun mal nur ein 2l 4 Zylinder.

Die verkürzte AU wurde mit dem "Leitfaden 4" für die 2008 eingeführt. Sie ist bei allen KFZ ab EZ 01.01.2006 anzuwenden.

Also noch eher, hatte 2005 ein Seat Leon als Neuwahlen gekauft, der musste noch am Auspuff gemessen werden, als ich dann 2008 zur ersten AU war, hieß es das neuere Autos per Obd gemessen werden. Ist ja somit logisch, das bei Anwendung ab ez 2006 die ersten 2009 zur AU mussten.

/offtopic on

Ganz ganau! Ausser wenn die KFZ zur gewerblichen Personenbeförderung eingesetzt werden, also Taxis, Mietwagen (ausser wiederum solche, die für mindestens 36Monate an ein und die selbe Person vermietet sind) etc. . Die haben nur ein Jahr TÜV, auch als Neuwagen ;-)

Sorry fürs offtopic....

/offtopic off

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Leistung: Passat Highline 150 PS, TDI- Begrenztes Standgas und Turboloch