ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Leistung: Passat Highline 150 PS, TDI- Begrenztes Standgas und Turboloch

Leistung: Passat Highline 150 PS, TDI- Begrenztes Standgas und Turboloch

VW Passat B8
Themenstarteram 15. September 2015 um 11:52

Hallo zusammen,

ich fahre seid 1600 km den 150 PS TDI, durch Zufall habe ich gemerkt das im Leerlauf die Drehzahl auf ca 2000 begrenzt ist. Hat das auch schon jemand bemerkt oder ist das ein Fehler.

Zudem finde ich das im dritten Gang bei ca. 35- 45 km/ h und im vierten Gang bei ca. 50- 70 km/ h man beim Gas geben so gut wie keine Beschleunigung bekommt ( Turboloch).

Hat jemand diese Verhalten auch schon bemerkt.

Habe demnächst deswegen einen Termin beim Freundlichen, würde interessieren ob ich der einzige mit diesem Empfinden bin.

Über eine Meinung würde ich mich freuen.

Ähnliche Themen
35 Antworten
Themenstarteram 15. September 2015 um 13:35

Ich meine nicht das Standgas selber, sondern wenn ich im Leerlauf das Gaspedal trete, ist eine maximale Drehzahl von circa 2000 zu erreichen.

Viel mehr Sorgen macht mir aber die Tatsache dass im dritten und vierten Gang in einem bestimmten Geschwindigkeitsbereich die erwartete Beschleunigung einfach nicht kommt, wenn man Gas gibt.

Zitat:

@Passi2016 schrieb am 15. September 2015 um 13:35:53 Uhr:

Ich meine nicht das Standgas selber, sondern wenn ich im Leerlauf das Gaspedal trete, ist eine maximale Drehzahl von circa 2000 zu erreichen.

Muss ich bei mir glatt mal ausprobieren. Wenn das wirklich ein "normales" Verhalten ist, wie funktioniert dann die Abgasprüfung? Da wird doch im Stand bis an den Begrenzer gedreht oder irre ich mich?

Zitat:

@hans_dampf78 schrieb am 15. September 2015 um 13:44:24 Uhr:

Zitat:

@Passi2016 schrieb am 15. September 2015 um 13:35:53 Uhr:

Ich meine nicht das Standgas selber, sondern wenn ich im Leerlauf das Gaspedal trete, ist eine maximale Drehzahl von circa 2000 zu erreichen.

Muss ich bei mir glatt mal ausprobieren. Wenn das wirklich ein "normales" Verhalten ist, wie funktioniert dann die Abgasprüfung? Da wird doch im Stand bis an den Begrenzer gedreht oder irre ich mich?

Bis Begrenzer wird da nix gedreht wenn überhaupt höhere. Drehzahlen mal etwas halten Mann kann die AU heut zu Tage auch Software mäßig testen

 

Das mit Turboloch ist minimal etwas mehr gas und der b8 rennt wie gewohnt

 

Ich persönlich spüre das TL nur minimal kaum der Rede wert

Wegen dem Turboloch werden des Öfteren Updates herausgegeben. Diesbezüglich bitte beim Freundlichen nachfragen. Kann wegen dem aktuellen Stand gerne nachsehen, brauche aber ein Scan von deinem Motor.

Hallo!

Der schwache Antritt unter 2000 Umdrehungen ist bei mir seit der Verbesserungsaktion weggebügelt!

Würde dir auch empfehlen, zum Händler fahren und nachsehen ob deiner auch betroffen ist, bzw. ob Updates vorhanden sind.

mfg Heli

Hallo Leute,

berichtigt mich wenn ich falsch liege.

Hab mal gelesen, dass die volle Leistung ohnehin erst ab 3.000 km Laufleistung vom Steuergerät freigegeben werden (Stichwort Einfahrmodus).

Habe diese Erfahrung bisher mit allen meinen VW-Fahrzeugen gemacht, und danach normalisierte sich auch immer der Verbrauch.

Wenn der TE also erst 1.600km auf der Uhr hat, sollte man ihm dann nicht lieber empfehlen, erstmal mit dem Wagen über die 3.000 km zu kommen?

Grüße Kaegg

Themenstarteram 15. September 2015 um 23:17

Danke, für Eure Antworten, das beruhigt mich ein wenig.

Gruß Passi2016

Zitat:

Hab mal gelesen, dass die volle Leistung ohnehin erst ab 3.000 km Laufleistung vom Steuergerät freigegeben werden (Stichwort Einfahrmodus).

Sowas gibt es bei VW und vielen anderen nicht!

Zitat:

@Passi2016 schrieb am 15. September 2015 um 13:35:53 Uhr:

Ich meine nicht das Standgas selber, sondern wenn ich im Leerlauf das Gaspedal trete, ist eine maximale Drehzahl von circa 2000 zu erreichen.

Viel mehr Sorgen macht mir aber die Tatsache dass im dritten und vierten Gang in einem bestimmten Geschwindigkeitsbereich die erwartete Beschleunigung einfach nicht kommt, wenn man Gas gibt.

Das mit dem Turbolach sollte man genauer testen kann ich so nichts dazu sagen, aber was das im Stand mit dem durchtreten des gaspedals zu tun hat ist normal und gewollt

Solltest du aber trotzdem aus irgendwelchen gruenden auch immer das beduerfniss spueren vollgas zu geben im Stand dann schalte ESP aus und drueck die Kupplung dann kannst Vollgasgeben bis die Ventile zum Nachbar springen.

Themenstarteram 17. September 2015 um 14:26

Hallo zusammen,

laut der Werkstatt ist alles OK, die Leistung stimmt so. Was soll ich jetzt machen, hat jemand eine Idee?

Ein anderes Auto mit mehr Leistung ;)

Zitat:

@Diabolomk schrieb am 16. September 2015 um 09:16:30 Uhr:

Zitat:

Hab mal gelesen, dass die volle Leistung ohnehin erst ab 3.000 km Laufleistung vom Steuergerät freigegeben werden (Stichwort Einfahrmodus).

Sowas gibt es bei VW und vielen anderen nicht!

-

Kannst du für deine Behauptung auch Beweis antreten oder ist es nur eine Vermutung?

Haben die dein Auto an den Tester angeschlossen? Das wäre für die Fehlerfindung essenziell... Ein Update ist nur so möglich, auf die Aussage allein vom Meister kannst du dich nicht verlassen.

Also wie gesagt, hat sich diese Charekteristik bei meinem nach der Verbesserungsaktion gelegt, ob deiner betroffen ist, kannst über einen Link kontrollieren, den du in diesem Thread findest:

http://www.motor-talk.de/.../...eckrufaktionen-passat-b8-t5375531.html

mfg Heli

Zitat:

@Passi2016 schrieb am 15. September 2015 um 11:52:29 Uhr:

Zudem finde ich das im dritten Gang bei ca. 35- 45 km/ h und im vierten Gang bei ca. 50- 70 km/ h man beim Gas geben so gut wie keine Beschleunigung bekommt ( Turboloch).

Im 3. Gang aus 35km/ h zu beschleunigen, ist arg untertourig, erst recht bei diesem Km-Stand.

Ich konnte die ersten 5.000 Km nicht unter 1200 U/min fahren, da der Motor fast ausgegangen ist (z.B. starke Kurven im 2.). Danach ging s schon ab 900 U/min!

Generell finde ich 30 - 40 km/h im 3. lediglich für ein Dahingleiten ausreichend, sobald beschleunigt wird, ist es eher zäh, was ja am größeren Turbo und die Übersetzung liegt. Ab 1800 U/min sollte eine normale Beschleunigung möglich sein, ist ja kein PD mehr ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Leistung: Passat Highline 150 PS, TDI- Begrenztes Standgas und Turboloch