Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. Leichtes eiern auf Vorderachse!

Leichtes eiern auf Vorderachse!

BMW 5er F11
Themenstarteram 7. Juni 2015 um 9:16

Moin

Habe mal eine frage und zwar habe ich seit Feb. einen F11 530D XDrive Bj.8.11.

Mir ist jetzt aufgefallen,das ab ca. 120 KMh und auch nur beim gas geben(nicht beim Rollen lassen)so ein eierndes gefühl auf der Vorderachse spüre,wenn ich meinen linken Fuß auf dem Radlauf ablege.

Da es sich nicht normal anfühlt,wollte ich mal fragen, ob das noch jemand hat oder mir einer sagen könnte,wo dran das liegt.

Da es nur beim gas geben ist und nicht beim ausrollen,schließe ich für mich die Reifen aus,die wurde auch gerade erst neu gewuchtet.

Also wenn mir da einer weiter helfen könnte wäre ich sehr dankbar,denn momentan habe ich noch Garantie drauf,daher wollte ich das so schnell wie möglich klären ;-)

Grüße

Ähnliche Themen
15 Antworten

Ich kann mit der Beschreibung "eierndes Gefühl" wenig anfangen. Meinst du Vibrationen?

Hatte ich auch mal. Wuchten bringt da nix, wird da auch meistens nicht erkannt. Lass das Rad/Reifen im Ganzen mal auf "Höhenschlag" prüfen!

Wenns noch Garantie ist, ab zum :)

Themenstarteram 7. Juni 2015 um 20:58

danke für eure Antworten:-)

Höhenschlag hört sich gut an könnte ich mich mit abfinden,aber das die Achse ein weg hat kann man ausschließen ja?!

Und nein es ist kein Vibrieren eben eiern,ich glaube wer das schon mal hatte,der weiss was ich meine...

Garantie schon habe ihn aber bei einem Händler gekauft und nicht bei einem :-) deswegen wollte ich mich erst einmal schlau fragen,bevor ich alles in bewegung setzte und im enddefekt kann ich die Überprüfung dann selber zahlen;-)

Zitat:

@Steiner00 schrieb am 7. Juni 2015 um 20:58:20 Uhr:

danke für eure Antworten:-)

Höhenschlag hört sich gut an könnte ich mich mit abfinden,aber das die Achse ein weg hat kann man ausschließen ja?!

Und nein es ist kein Vibrieren eben eiern,ich glaube wer das schon mal hatte,der weiss was ich meine...

Garantie schon habe ihn aber bei einem Händler gekauft und nicht bei einem :-) deswegen wollte ich mich erst einmal schlau fragen,bevor ich alles in bewegung setzte und im enddefekt kann ich die Überprüfung dann selber zahlen;-)

Eine ganze Achse geht nicht in Eimer, außer es war ein heftiger Unfallschaden. Wenns ganz schlimm wäre ist ein Gelenk ausgeschlagen (meist Gummilager o.ö.), am Achsschenkel etc. oder das Domlager des Stoßdämpfer ist hin.

Dann was ist mit den Felgen? Sind die original BMW oder irgendwelcher Aftermarket oder Ebay Kram? Vielleicht sind die Dinger auch nicht sauber. Irgendwelche komischen Tieferlegungen oder Spurverbreiterungen? Auch wenn ich Gefahr laufe hier gesteinigt zu werden, mit so einem Mist macht man sich schnell das Fahrwerk kaputt.

Welche Reifen sind das? Sind die von BMW freigegeben? (Stern auf dem Reifen). Beim XDrive extrem wichtig, dass du nur Reifen fährst die eine Freigabe haben.

Das Schlimme bei einem Händler ist, dass du vom Hof gefahren bist (vermutlich auch mit Probefahrt) und es dann nicht sofort moniert hast. Da eiern dann viele Händler rum, dass der Schaden vielleicht erst später eingetreten ist, bzw. du den Randstein mitgenommen hast oder andere faule Ausreden.

Sprich mal mit dem Händler was er sagt.

Wie gesagt, ich kaufe meine Gebrauchten immer beim :), da muss man nicht lange rumquatschen und es wird angeguckt und dann auch auf Garantie gemacht. Bei allem anderen ist das Kind dann meist in den Brunnen gefallen, aber nichts muß, alles kann.

Themenstarteram 8. Juni 2015 um 12:26

@FredMM

also Felgen sind Original BMW LM Rad M Doppelspeiche 351, Reifen sind auch passende mit Stern,aber schon etwas älter DOT 10.

Werde jetzt noch mal meine Winter puschen drauf machen(alles komplett neu) um Felgen und Reifen auszuschließen,wenn es dann immer noch ist muss ich wohl mal bei :-) checken lassen.

Danke erst einmal für dein bemühen ;-)

Grüße

Prüf mal ob die Radschrauben fest sind. Manchmal sind es banale Dinge.

 

Hab ähnliche Probleme mit Vibrationen, Lenker gehen nicht auf Garantie. BMW stellt sich da quer.

Ich habe heute neue Reifen aufziehen lassen. Dabei hat mir mein Reifenfachmann die vordere Felge gezeigt welche "eierte" also einen höhenschlag hatte. Er meinte sowas kann passieren wenn man mal härter über einen Bordstein fährt und runflat Reifen drauf hat. Da diese so hart sind. Bei mir musste mit 80g ausgewuchtet werden.

Themenstarteram 12. Juni 2015 um 23:33

ich hoffe es liegt da dran werde nächste Woche noch mal meine nagelneuen Winter puschen druff machen und dann weiss ich mehr;-)

War heute beim :-) der meinte nur sowas hatte er noch nicht und ich sollte es erst mal mit den Winterreifen Testen und wenn es dann immer noch ist...weiter gucken

Zitat:

@junior1985 schrieb am 12. Juni 2015 um 22:22:33 Uhr:

Ich habe heute neue Reifen aufziehen lassen. Dabei hat mir mein Reifenfachmann die vordere Felge gezeigt welche "eierte" also einen höhenschlag hatte. Er meinte sowas kann passieren wenn man mal härter über einen Bordstein fährt und runflat Reifen drauf hat. Da diese so hart sind. Bei mir musste mit 80g ausgewuchtet werden.

Reifenfachmann... :D Bloß, weil er den ganzen Tag Reifen auf Felgen montiert? :D Ich bin bei Aussagen von solchen Fachmännern immer sehr skeptisch; und der Käse als Begründung zeigt mir mal wieder, warum das so ist.

Themenstarteram 17. Juni 2015 um 18:53

nabend!

Mal was neues zu diesem Thema...

und zwar ist mir jetzt aufgefallen,das dieses eiern nur im 8.Gang ist und nur wie schon geschrieben beim Gas geben.

Deswegen schliesse ich die Reifen bzw. Felgen schon fast aus.

Sehr kompetenter kollege aus dem Forum sagte, es könnte das Verteilergetriebe sein...was ich nicht hoffen möchte.

Ist ein F11 530D Xdrive ohne Mischbereifung!

Was meint der rest?

Ich hatte so ein eiern mal bei ein neuem VW Beatle, vorallem auch in den Kurven. Da waren li und re die Gummilager der Querlenker total ausgeschlagen.

Wie gesagt, auch mal alle Lager an der Vorderachse angucken:

http://www.car-parts24.com/...links-von-Meyle-fuer-BMW-F10-F11-F12-F13

 

Auch hinten kann nicht schaden.

http://www.motor-talk.de/.../...ef-und-unrundes-abrollen-t5207215.html

Themenstarteram 18. Juni 2015 um 7:20

Also das Lenkrad steht gerade und ist auch ruhig,wie geschrieben merke das eiern auch nur beim Gas geben nicht beim ausrollen ,wenn müsste es ja immer sein oder sehe ich das falsch.Eierndes gefühl merke ich wenn ich mit dem Fuss auf dem Gaspedal bin und beim linken den ich auf den Radlauf abgelegt habe und das nur im 8 Gang ab ca 120 KM/H.War beim :-) der sagte das die Lager i.o. sind und das ein ganz neues Problem ist was er noch nie hatte:-(

Habe jetzt noch bis anfang Aug. Garantie wo ich nicht in der Beweisspflicht bin,muss jetzt schnell handeln,wie gehe ich am besten vor?

Zitat:

@Steiner00 schrieb am 18. Juni 2015 um 07:20:04 Uhr:

Also das Lenkrad steht gerade und ist auch ruhig,wie geschrieben merke das eiern auch nur beim Gas geben nicht beim ausrollen ,wenn müsste es ja immer sein oder sehe ich das falsch.Eierndes gefühl merke ich wenn ich mit dem Fuss auf dem Gaspedal bin und beim linken den ich auf den Radlauf abgelegt habe und das nur im 8 Gang ab ca 120 KM/H.War beim :-) der sagte das die Lager i.o. sind und das ein ganz neues Problem ist was er noch nie hatte:-(

Habe jetzt noch bis anfang Aug. Garantie wo ich nicht in der Beweisspflicht bin,muss jetzt schnell handeln,wie gehe ich am besten vor?

Mußt du dich mit der Werkstatt anlegen, Rechtsanwalt und Gutachten machen lassen. Sonst kommst vermutlich nicht weiter wenn die Werkstatt block und die das schon 2x angesehen haben und nicht reparieren konnten.

Andere Möglichkeit: Einschreiben mit detailierter Problembeschreibung, Werkstattsberichte/ Rechnungskopien an BMW München und wann der Fehler innerhalb der Garantie behoben wird. Vielleicht hilfts.

Deine Antwort
Ähnliche Themen