ForumTouran
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. LED-Tagfahrlicht nachrüsten

LED-Tagfahrlicht nachrüsten

Themenstarteram 5. März 2009 um 22:31

Hallo zusammen!

Nach ca. 3 Wochen Touran nervt mich - wie offenbar einige viele andere auch - das Dauerfahrlicht.

Ich würde jetzt gerne das Dauerfahrlicht deaktivieren und stattdessen LED-Tagfahrlichter (Nachrüstsatz von AUDI oder HELLA) montieren. Hat jemand Erfahrungen damit, ob das Anschließen (1 Kabel an Dauerstrom vom Zündschloss, 1 Kabel für die Relais-Steuerung an die Standlichtleitung) Probleme in der Elektronik verursacht?

Bei der Empfindlichkeit der Steuergeräte könnte ja z.B. die vom Relais von der Standlichtleitung abgezapfte Spannung als Fehler interpretiert werden und dann auf Störung geschaltet werden!?

Für Tipps bin ich euch dankbar!

Lieben Gruß vom Niederrhein! L2525

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 6. März 2009 um 17:41

Zitat:

Original geschrieben von TSI United

Zitat:

Original geschrieben von L2525

Hallo zusammen!

Nach ca. 3 Wochen Touran nervt mich - wie offenbar einige viele andere auch - das Dauerfahrlicht.

Hab da mal eine Gegenfrage:

Was nervt denn so am Dauerfahrlicht.:confused:

Mich nervt da nix...

Hallo TSI United,

technisch funktioniert das Ganze einwandfrei!

Was mich nervt, ist das immer der ganze Tannenbaum (2x Abblendlicht, 2x Standlicht, 4x Rücklicht, 2x Kennzeichenbeleuchtung = geschätzt ca. 200 Watt) beleuchtet wird - und zwar 1.) auch wenn der Motor noch gar nicht läuft => im Winter beim Vorglühen unnötige Batteriebelastung 2.) während der Fahrt tagsüber, obwohl reine Tagfahrlichter (6 Watt) ausreichen würden.

Mit dem Tagfahrlicht kann so 1.) Kraftstoff und 2.) CO2 eingespart werden.

Bei meinem T2 Multivan hatte ich diese reinen Tagfahrlichter und war sehr zufrieden!

Liebe Grüße!

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Tach auch,

das möchte ich auch gerne wissen !!!!!!

gruss vom niederrhein

Das allwissende Orakel von MT hilft Euch weiter. ;)

Zitat:

Original geschrieben von L2525

Hallo zusammen!

 

Nach ca. 3 Wochen Touran nervt mich - wie offenbar einige viele andere auch - das Dauerfahrlicht.

Hab da mal eine Gegenfrage:

Was nervt denn so am Dauerfahrlicht.:confused:

Mich nervt da nix...

Themenstarteram 6. März 2009 um 17:32

Zitat:

Original geschrieben von 2xPapa

Das allwissende Orakel von MT hilft Euch weiter. ;)

Hallo 2 x Papa,

leider steht beim allwissenden Orakel nichts über die Verkabelung! Den Beitrag habe ich vorher auch schon angesehen - optisch ist der dortige Umbau sehr gelungen.

Mein Problem ist aber elektrischer bzw. elektronischer Natur: Wo kann ich am besten den Dauerstrom und den Standlichtstrom abzwacken, ohne das Steuergerät zu irritieren!?

Für hilfreiche Tipps bin ich weiterhin dankbar!

L2525 (immer noch vom Niederrhein!)

Themenstarteram 6. März 2009 um 17:41

Zitat:

Original geschrieben von TSI United

Zitat:

Original geschrieben von L2525

Hallo zusammen!

Nach ca. 3 Wochen Touran nervt mich - wie offenbar einige viele andere auch - das Dauerfahrlicht.

Hab da mal eine Gegenfrage:

Was nervt denn so am Dauerfahrlicht.:confused:

Mich nervt da nix...

Hallo TSI United,

technisch funktioniert das Ganze einwandfrei!

Was mich nervt, ist das immer der ganze Tannenbaum (2x Abblendlicht, 2x Standlicht, 4x Rücklicht, 2x Kennzeichenbeleuchtung = geschätzt ca. 200 Watt) beleuchtet wird - und zwar 1.) auch wenn der Motor noch gar nicht läuft => im Winter beim Vorglühen unnötige Batteriebelastung 2.) während der Fahrt tagsüber, obwohl reine Tagfahrlichter (6 Watt) ausreichen würden.

Mit dem Tagfahrlicht kann so 1.) Kraftstoff und 2.) CO2 eingespart werden.

Bei meinem T2 Multivan hatte ich diese reinen Tagfahrlichter und war sehr zufrieden!

Liebe Grüße!

Zitat:

Original geschrieben von L2525

Zitat:

Original geschrieben von 2xPapa

Das allwissende Orakel von MT hilft Euch weiter. ;)

Hallo 2 x Papa,

leider steht beim allwissenden Orakel nichts über die Verkabelung! Den Beitrag habe ich vorher auch schon angesehen - optisch ist der dortige Umbau sehr gelungen.

Mein Problem ist aber elektrischer bzw. elektronischer Natur: Wo kann ich am besten den Dauerstrom und den Standlichtstrom abzwacken, ohne das Steuergerät zu irritieren!?

Für hilfreiche Tipps bin ich weiterhin dankbar!

L2525 (immer noch vom Niederrhein!)

Hi,

ich kann dir nur soviel sagen das ich an meinem Touri das Hella LEDayline angebaut habe.

Zündungsplus hab ich derekt am Sicherungsböock unter dem Lenkrad abgegriffen.

Dabei hilft: http://www.langzeittest.de/vw-touran/technik/zuendungsplus.php

Standlichtstrom habe ich direkt am Bordnetzsteuergerät abgegriffen!

Und das funktioniert einwandfrei!

MfG

Octi660

Themenstarteram 6. März 2009 um 20:40

Vielen Dank!

Sobald es draußen wieder etwas wärmer ist, werde ich mich ans Werk machen! Und dann sehen wir mal weiter ...

Zitat:

 leider steht beim allwissenden Orakel nichts über die Verkabelung! Den Beitrag habe ich vorher auch schon angesehen - optisch ist der dortige Umbau sehr gelungen.

Da liest Du aber wer den Umbau schon gewagt hat und kannst Dich mit ihm direkt in Verbindung setzen um Deine Fragen zu klären.

am 3. Juni 2009 um 21:09

Mal eine Frage, hat den jemand Bilder oder selber schon mal die Ledayline nachgerüstet wenn keine Nebler vorhanden sind ??? Würde mich interessieren wie das dann aussieht. Eventuell kann man die TFL ja dann tiefer einbauen.

 

Gruß...

am 8. Juni 2009 um 21:52

Hallo,

ich hab heut die LEDayline von Hella in die Lüftungsgitter ohen Nebler eingebaut. Ist aber in der selben Position wie mit den Neblern.

Man hat hinter dem Gitter einfach zu wenig Platz, selbst in der Mitte muss man ne Menge wegfräsen.

Sonst geht der Einbau relativ easy. Zündungsplus in den Motorraum war dabei noch die einfachste Übung. Nervig sind die Lüftungsgitter, "mit beherztem Ruck rausziehen" heißt es. Danach haben 2 Platenasen gefehlt, beim anderen war ich vorsichtiger, da hats nur 1 abgerissen. Das is ne absolute Fehlkonstruktion. Vorherr sollte man genau den Platz hinter dem Gitter begutachten, mit rechts anfangen, da is der wenigste Platz. Deshalb gibts auch nicht all zu viele Einbaupositionen. Beim anpassen der LED mit Gitter an die Stoßstange is dann wieder 1 Nase der neuen Gitter weggebrochen, obwohl da schon ne halbe Flasche WD 40 drauf is. Ich könnt kotzen. So ein Scheiß. Na ja alles in allem ist das Ergebniss sehr gut, ein wechsel des Gitters geht jetzt relativ schnell da nur der Schlitz für die Leuchte gefräst werden muss, sämtliche Halterungen und Aussparrungen passen ja.

Auf jeden Fall passen die Hella LEDayline sehr gut in die Giter, auch die Kabel passen gut, muss nichts gekürzt, verlängert werden. Alles passt.

am 10. Juni 2009 um 16:25

Könntest Du uns bitte Bilder reinstellen. Mich würde interessiern wie es aussieht ? Oder auch gerne via PN oder Mail.

Danke im voraus

Zitat:

Original geschrieben von Nine99

Hallo,

ich hab heut die LEDayline von Hella in die Lüftungsgitter ohen Nebler eingebaut. Ist aber in der selben Position wie mit den Neblern.

Man hat hinter dem Gitter einfach zu wenig Platz, selbst in der Mitte muss man ne Menge wegfräsen.

Sonst geht der Einbau relativ easy. Zündungsplus in den Motorraum war dabei noch die einfachste Übung. Nervig sind die Lüftungsgitter, "mit beherztem Ruck rausziehen" heißt es. Danach haben 2 Platenasen gefehlt, beim anderen war ich vorsichtiger, da hats nur 1 abgerissen. Das is ne absolute Fehlkonstruktion. Vorherr sollte man genau den Platz hinter dem Gitter begutachten, mit rechts anfangen, da is der wenigste Platz. Deshalb gibts auch nicht all zu viele Einbaupositionen. Beim anpassen der LED mit Gitter an die Stoßstange is dann wieder 1 Nase der neuen Gitter weggebrochen, obwohl da schon ne halbe Flasche WD 40 drauf is. Ich könnt kotzen. So ein Scheiß. Na ja alles in allem ist das Ergebniss sehr gut, ein wechsel des Gitters geht jetzt relativ schnell da nur der Schlitz für die Leuchte gefräst werden muss, sämtliche Halterungen und Aussparrungen passen ja.

Auf jeden Fall passen die Hella LEDayline sehr gut in die Giter, auch die Kabel passen gut, muss nichts gekürzt, verlängert werden. Alles passt.

am 11. Juni 2009 um 10:54

Leider keine antw. weder PN noch hier.

In Bayern sagt man "D A M P F P L A U D E R E R" (duck und weg) schade echt, da man nur all zu selten ins detail geht bei solchen Themen. Aus sicherer Quelle weiß ich aber, das es im neuen Touran (nicht Facelift) die TFL in den Hauptscheinwerfern geben wird "wie Audi".

LG

 

Zitat:

Original geschrieben von ag01

Könntest Du uns bitte Bilder reinstellen. Mich würde interessiern wie es aussieht ? Oder auch gerne via PN oder Mail.

Danke im voraus

Zitat:

Original geschrieben von ag01

Zitat:

Original geschrieben von Nine99

Hallo,

ich hab heut die LEDayline von Hella in die Lüftungsgitter ohen Nebler eingebaut. Ist aber in der selben Position wie mit den Neblern.

Man hat hinter dem Gitter einfach zu wenig Platz, selbst in der Mitte muss man ne Menge wegfräsen.

Sonst geht der Einbau relativ easy. Zündungsplus in den Motorraum war dabei noch die einfachste Übung. Nervig sind die Lüftungsgitter, "mit beherztem Ruck rausziehen" heißt es. Danach haben 2 Platenasen gefehlt, beim anderen war ich vorsichtiger, da hats nur 1 abgerissen. Das is ne absolute Fehlkonstruktion. Vorherr sollte man genau den Platz hinter dem Gitter begutachten, mit rechts anfangen, da is der wenigste Platz. Deshalb gibts auch nicht all zu viele Einbaupositionen. Beim anpassen der LED mit Gitter an die Stoßstange is dann wieder 1 Nase der neuen Gitter weggebrochen, obwohl da schon ne halbe Flasche WD 40 drauf is. Ich könnt kotzen. So ein Scheiß. Na ja alles in allem ist das Ergebniss sehr gut, ein wechsel des Gitters geht jetzt relativ schnell da nur der Schlitz für die Leuchte gefräst werden muss, sämtliche Halterungen und Aussparrungen passen ja.

Auf jeden Fall passen die Hella LEDayline sehr gut in die Giter, auch die Kabel passen gut, muss nichts gekürzt, verlängert werden. Alles passt.

Ich habe TFL und bei mir leuchtet ablendlicht und standlicht aber keine Lampen in KI.

In Schweden ist es ja Pflicht seit langem (Mitte 70er glaube ich es war).

Gruss

Björn

am 11. Juni 2009 um 11:56

Zitat:

Original geschrieben von ag01

Leider keine antw. weder PN noch hier.

In Bayern sagt man "D A M P F P L A U D E R E R" (duck und weg) schade echt, da man nur all zu selten ins detail geht bei solchen Themen.

Dampfplauderer kenn ich nich, sorry, bin ja auch kein Bayer. :D Gucke aber nun nicht jeden Tag ins Forum und wegen der PN hab ich auch keine Mail bekommen, warum auch immer. Na ja nu hab ichs ja mitbekommen. Welche Details willste denn wissen? Hab ja eigentlich alles erzählt, Einbauanleitungen gibts ja wirklich genügend, sogar mit Bildern. Ich hab halt nur keine NSW, sonst sieht es 1:1 genau so aus. Habe mich auch nur an den Tipps hier aus dem Forum orientiert. Falls Du noch was ganz spezielles wissen willst, frage.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Touran
  6. Touran
  7. LED-Tagfahrlicht nachrüsten