ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Leasing-Neuling Audi A4 Avant 2.0 TFSI - Frage zu Konditionen

Leasing-Neuling Audi A4 Avant 2.0 TFSI - Frage zu Konditionen

Audi A4
Themenstarteram 16. April 2019 um 16:05

Hallo in die Runde,

derzeit fahre ich noch einen VW Tiguan 2.0 TDI 4motion mit 190 PS, Bj. 2017, möchte aber gerne, da ich mit dem Wagen absolut unzufrieden bin (gekauft als Jahreswagen letztes Jahr und diverse Reparaturen bis heute) diesen gegen einen Audi A4 Avant 2.0 TFSI eintauschen. Bisher hatte ich meine Fahrzeuge immer gekauft. Ich bin am Überlegen, ob nicht Leasing mehr Sinn machen würde, gerade bei den rapide fallenden Restwerten der Fahrzeuge (erlebe es gerade wieder bei meinem Tiguan). Als Leasing Neuling habe ich da ein paar Fragen an die Experten:

Angebot meines Audi Händlers, alles incl. Mwst.:

Fahrzeuglistenpreis incl. Konfiguration: € 57.390,00

Angebotspreis: € 52.684,02

Leasing mit € 0,00 Anzahlung pro Monat: € 663,00

Leasing mit 20% Anzahlung € 11.478,00 pro Monat: € 416,00

Jährliche Fahrleistung: 25.000 KM

Privat-Leasing

Beste Antwort im Thema

48x663€=31824€

Und nach 48 Monaten nix mehr haben? Ich würde lieber das Geld in einen Gebrauchtwagen stecken.

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten

Du müsstest Deine Fragen auch stellen, um Antworten zu erhalten...

Ich vermute, Du willst 48 Monate leasen?

Ich kann nur empfehlen bei ein paar Händlern anzufragen. Das ist zwar nervig mit dem ganzen hin und her, aber es lohnt sich schon sehr.

Themenstarteram 16. April 2019 um 16:38

Zitat:

@rpewe schrieb am 16. April 2019 um 16:15:32 Uhr:

Du müsstest Deine Fragen auch stellen, um Antworten zu erhalten...

Ich vermute, Du willst 48 Monate leasen?

Sorry, ja Du hast Recht. Meine Fragen fehlen:):confused:

Ja, die Leasingzeit wären 48 Monate.

Sind die beiden Angebote akzeptabel her von den Konditionen? Auf was muss ich beim Leasing achten?

Knackpunkt beim Leasing kann auch die Rückgabe werden. Welcher Zustand wird akzeptiert, wo musst du ggf. auf deine Kosten nachbessern (lassen) etc. Ich gebe demnächst mein erstes Privatleasingfahrzeug (A4 8V) bei Sixt Leasing zurück und bin gespannt, was da kommt. Bzw. ob da noch was auf mich zukommt.

Mach dir doch mal den Spaß und konfiguriere dir deinen A4 bei Sixt. Bei denen hieß es mal, sie seien verhältnismäßig günstig (und kulant bei der Rücknahme).

48x663€=31824€

Und nach 48 Monaten nix mehr haben? Ich würde lieber das Geld in einen Gebrauchtwagen stecken.

Der Rabatt von etwa 9% für ein Modell, das kurz vorm Facelift steht, kommt mir etwas niedrig vor. Ich hatte mehr beim neuen Q3.

Ja, da sollten aktuell 15% drin sein. Mir wurde der Rabatt nach ein wenig Verhandeln jedenfalls gewährt. Zudem sind 36-40 Monate meist günstiger.

Zitat:

@flecki81 schrieb am 16. April 2019 um 18:09:18 Uhr:

48x663€=31824€

Und nach 48 Monaten nix mehr haben? Ich würde lieber das Geld in einen Gebrauchtwagen stecken.

Wir wissen aber nicht, welche Leistungen sind im Preis enthalten (Anschlußgarantie, Service Paket, KFZ-Versicherung ) erst dann kann man sehen, ob es sich Leasing lohnt!!

Vermutlich handelt es sich um ein KM-Leasing Angebot oder? Da ein Restwert Leasing kaum noch Angeboten wird und mit unter zum Ende eine hohe Nachzahlung birgt.

Die Leasing-Rate multipliziert mit 100 geteilt durch den Wagenpreis ergibt den Leasingfaktor. 663 x 100/52.684 = 1,26.

Das ist ziemlich schlecht. Wurde ja auch schon vorkalkuliert 663 x 48 = 31.824.

 

Da könntest du einen Jungen Gebrauchten bzw. Jahreswagen abbezahlen welcher nach vier Jahren noch ca. 16.000 wert ist. Wertverlust pro Monat wäre hier 333€.

Leasingangebote welche deutlich unter dem Faktor von 1.0 sind wären attraktiv. Auch bei 25.000 Km p.a. .

Meiner hat mir ein Angebot gemacht da konnte ich nicht nein sagen. 36 Monate a. 405. € bei 30000km. Brutto preis ca. 62000. incl. 5000 Anzahlung.

Für ein Privatleasing klingt das nach einem guten Angebot

Alles brutto?

Beim Leasing von Audi ist zu beachten, dass es mit einer Anzahlung problematisch werden kann. Angenommen es kommt nach einem Jahr zu einem Titalschadenunfall, dann ist die Anzahlung von 11478 Euro weg.

Zitat:

@D Lehner schrieb am 28. Juni 2019 um 16:42:19 Uhr:

Alles brutto?

Jepp alles Brutto.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Leasing-Neuling Audi A4 Avant 2.0 TFSI - Frage zu Konditionen