ForumA6 4A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Lautes quietschen und rasseln im Motorraum

Lautes quietschen und rasseln im Motorraum

Audi A6 C4/4A
Themenstarteram 4. Juli 2011 um 20:52

Hi Schrauberkollegen,

ich habe ein echtes Problem mit meiner Schnitte!! Ich fahre einen Audi A6 c4 2,3e AAR 98 KW Bj: 05/95 (in Deutschland eine echte Rarität geworden) und der hat folgende Macke: Bin am Samstag von Koblenz über die AB heim ins schöne Trier gefahren und da war noch alles OK.

Seit Sonntag kommt aus dem Motorraum ein echt lautes Quietschen, Klirren und Rasseln als wenn sich dort Lager zerlegt hätten ( Eichhörnchendisco ). Kurios ist das es zwar mehr wird, aber nicht wirklich lauter oder leiser wird sondern eine relativ konstante Lautstärke aufweist. Es ist auch egal ob Wagen kalt oder warm. Beim zünden sofort anwesend. Es ist auch egal in welche Richtung ich lenke. Es ist einfach immer da und kam von jetzt auf gleich über Nacht. Ich habe auch eine Art Leistungsverlust bemerkt Habe beim Beschleunigen so ein komisches ruckeln. Ist auch erst seit dem das Rasseln angefangen hat.

Man hört es auch bei geschlossenem Fenster recht deutlich durch den Fußraum. Wisko Lüfter ist es definitiv schon mal nicht. Habe ich geschaut. Bräuchte mal vorab ein paar Tipps bevor ich den halben Motorraum wieder auseinanderzwirbel. Vorab: ÖL fast Max, Kühlwasser in Ordnung und die Bremsscheiben Abdeckungen sind es auch nicht ;-)

Ich brauche euren Rat HILFE!!!!!

 

 

Beste Antwort im Thema

Achte mal auf Spannrollen vom Keilriemen oder Zahnriemen!

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Achte mal auf Spannrollen vom Keilriemen oder Zahnriemen!

Themenstarteram 4. Juli 2011 um 21:22

Genau sowas hab ich mir auch schon gedacht. Nur dadurch das der 5 Ender durch die ganzen Kühlkörper und Lüfter so verbaut ist, werde ich wohl nicht drum rum kommen und den ganzen Klapperadatsch ausbauen müßen. Oder?

Ich meine da kommt man doch Recht gut dran!

Zitat:

Original geschrieben von metinyueksel

Ich meine da kommt man doch Recht gut dran!

Bei allen Motoren bis auf den 5 Ender ja :D

Der ist ja ein Stückchen länger als die V6 und V8 ;)

am 5. Juli 2011 um 10:33

Ein Audi A6 C4 2,3e AAR 98 KW Bj: 05/95 ist wirklich recht selten. Selbst habe ich nie einen gesehen. Welche Länderausführung hat der denn ?

Hat die Rarität eine Unterdruckpumpe am Zylinderkopf ? Diese Pumpen bzw. deren Antrieb können auch ein Konzert veranstalten, wenn was dran kaputt ist.

FP

Themenstarteram 5. Juli 2011 um 10:58

Muss ich leider ganz ehrlich sein, weiss ich garnicht :confused:. Muss ich auf jeden Fallmal nachschauen. Wenn ja wo ungefähr sitzt die?:confused: Länderausführung ist Schweden. :D Der 5 Zylinder ist für Deutschland im A6 soweit ich weiss garnicht gebaut worden. -Es kann halt nur einen geben :D:D:D:D

Das größte Problem neben dem Krach ist eigentlich, das ich diesen Leistungsverlust habe. Er kommt eigentlich nicht mehr aus den Pöten. Wie ein altes Weib was Probleme mit dem Treppensteigen hat :eek:

Themenstarteram 18. Juli 2011 um 21:27

Guten die Herren,

habe es heute mal geschafft endlich mal nach meiner Schnitte zu schauen und warum sie so schreit.:confused:

Der Riemenspanner ist es auf jeden Fall nicht. Was mir aber aufgefallen ist,:rolleyes: auf dem Klimakompressor ist eine End- oder Adapterplatte geschraubt und diese kann ich komplett bewegen ohne das sich die Riemenscheibe mitdreht.:confused: Also ich stell mich jetzt mal doof und behaupte das das nicht so sein sollte ODER???

Normalerweise ist die doch fest. Ich muss so komisch fragen weil dies mein erstes Auto der Reihe Audi ist wo eine Klimaanlage verbaut ist.:D

Weis jemand Rat? Das Forum ist seitens dieses Themas leider noch sehr dürftig. Oder ich bin zu deppert zum lesen

am 19. Juli 2011 um 0:07

Mach doch mal den Rippenriemen runter, und lass ihn mal kurz laufen. Wenn das Geräusch weg ist, dann kann nur noch Lima, Wapu, Spannrolle oder Klimakompressor in Frage kommen.

Bei der Lima und der Spannrolle sollten die Geräusche schon hörbar sein, wenn man sie von Hand durchdreht.

Bei der Wasserpumpe ist dann schon eher die Welle locker, d.h. man könnte an der Riemenschebe wackeln.

Beim Klimakompressor hingegen kann man nur die freilaufende Riemenscheibe prüfen, den bei stehendem Motor besteht keine Verbindung von der Riemenscheibe zum Kompressor.

Gruss Peter

 

Themenstarteram 31. Juli 2011 um 14:20

Hallo Audi Freunde,

nun ist der Moment der Warheit gekommen. Habe endlich nach meinem Auto schauen können.

Keilriemen runter und siehe da :mad:: Viscolüfter ist meines Erachtens total hinüber :mad:. Da ich noch nie ein Problem mit so einem Lüfter hatte bzw. einen austauschen musste bitte ich euch nun um Rat ob ich nur den Lüfter oder aber vielleicht sogar die komplette Kupplung dafür tauschen muss oder ob es reicht wenn ich ein neues Lager einsetze und die Welle neu einführe. Abzieher etc. hätte ich dafür da.

Habe ein paar Bilder sowie ein kleines Video reingestellt damit ihr euch mal ein Bild davon machen könnt.EIn Viedeo finet Ihr unter folgendem Link. da siehts man erst richtig!!!

Hier die URL: http://www.youtube.com/watch?v=HAp9r4BtKx8

Eine Frage die sich mir jetzt schon stellt: :confused:

Kann ich die Bauteile aus einem Audi 100 mit gleicher Maschine jedoch ohne Klima benutzen bzw. austauschen oder kann ich mir das abschminken :confused: Habe nämlich noch einen bei nem Bekannten stehen bei dem ich mich bedienen könnte.

Ich danke jetzt schon für eure Hilfe bzw. Tipps

Ich würde die komplette Kupplung tauschen. Die kostet nicht viel, und ist auch überall im 100er verbaut+zu bekommen ;)

am 31. Juli 2011 um 16:06

tauschs komplett aus und gut ist!...im video ist der doch locker geschraubt?:eek::confused:...oder hat der schon immer so gewackelt und (gerasselt)

Gruß

Themenstarteram 31. Juli 2011 um 16:15

Hi Alex 256,

ne ne der is nich locker geschraubt. Lediglich den Keilriemen hab ich runtergeholt weil wie vorher schon beschrieben da drin alles gerasselt und gequietscht hat. Der kam mir so entgegen gefallen :confused:

Themenstarteram 31. Juli 2011 um 16:18

Zwischenzeitlich wollte ich schon mal schaen, aber auf einmal wars Geräusch weg und ich hab nichts mehr gehört oder gesehen.:eek:

Das komischste an der Sache war nur das in anderen Threats immer davon gesprochen wurde das der Lüfter so geeiert hätte im Betrieb. DIes war ja aber bei mmir nicht der Fall.

am 31. Juli 2011 um 16:39

entgegenfallen / bzw. rausfallen sollte er eig. nicht, meines wisens?! ...vorallem wenn man jetzt nur den riemen lockert/ enfernt/abmontiert!...so teuer sind die teile nicht, kannst ja auch einen vom 100 nehmen, tauschen ung gut ist :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Lautes quietschen und rasseln im Motorraum