ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Lancia Ypsilon 9/200 Gebläse funktioniert nicht?? Erst Stufe 4, jetzt garnichts mehr?

Lancia Ypsilon 9/200 Gebläse funktioniert nicht?? Erst Stufe 4, jetzt garnichts mehr?

Themenstarteram 30. Juli 2012 um 20:43

Erst fiel mir der Heckwischer aus. Die Wasserpumpe spühte aber noch vorne und hinten.

Der vordere Wischer ging die ganze Zeit.

Dann ging seit dem Tag an dem ich ihn kaufte auch der Gebläseschalter nur auf Stufe 4, samt Klimaanlage.

Aber seit 3 Tagen geht auch die Stufe 4 nicht mehr und zu allem Übel ist jetzt auch der Frontscheibenwischer mit der Pumep fürs Wassersprühen ausgefallen.

Ich habe heute den Vorwiderstand mal ausgebaut, der ist total vergammelt und da wo das schwarze Kabel in den Stecker geht (siehe Bild) ist im Innern total schwarz vergogelt und die Kontakte verrostet. Denke der ist hin?

Stecker am Gebläsemotor abgezogen und mit separater 12V-strombooster überbrückt, Lüfter läuft super!

Scheibenwischermotor vorne freigelegt, Stecker 3 abgezogen und mit Booster überbrückt, Wischermotor läuft.

Sämtliche Sicherungen im Motorraum, im Handschuhfach, im Fahrerraum am Armaturenbrett gecheckt, alle i.O.

Was kann ich jetzt noch tun? den Gebläseschalter prüfen, aber wie

und vor allem wie bekomme ich den raus, da stört der Aschenbecher?

Dann könnte ich noch den Scheibenwischerlenkradschalterarm ausbauen, aber wie? muß das Lenkrad ab und wie gehe ich da systematisch vor? wie kann ich dass Tel prüfen?

Habe bei eingeschalteter Zündung den Wischerhebel betätigt, mit Prüflampe vorne am Wischermotor an der Zuleitung 3 auf Foto geprüft, es kommt kein Strom an auch nicht am Gebläsemotor unter Armaturenbrett. Jetzt brauche ich Hilfe?

gruss ramdo0035

Lancia-wischermotorstecker-2-3-vorne
Vorwiderstand-lancia
Ähnliche Themen
16 Antworten

Dass der Vorwiderstand und letzlich der Stecker über den Jordan gegangen sind, wird einen simplen Grund haben: Der Lüftermotor zieht zu viel Strom weil wahscheinlich der Axiallüfter mit Laub und Co verstopft ist und dem Vorwwiderstand, der im Luftstrom vom Lüfter liegt, die Kühlluft fehlt.

Also mal den Lüftermotor ausbauen und das Gebläse reinigen. Sind drei Kreuzschlitzschrauben im Beifahrerfussraum.

Dito Scheibenwischer: irgendwann musste er Schwerstarbeit leisten, was die Kontakte vom Lenkstockschalter auf Dauer nicht aushalten. Die Schwerstarbeit deswegen, weil die Scheibenwischerachsen beginnen festzufressen. Ob man das reparieren kann weis ich nicht genau, ggf. muß ein neues Schiebenwischergestänge rein.

Beide Schalter (Lüftung + SW) auszutauschen ist ne Heidenarbeit:

Lüfterschalter: die Blenden soweit wie möglich entfernen, unter denen sitzen inbus-Schrauben mit dem alles zusammengeschraubt ist, teilweise sind diese Schrauben unter den Schaltknöpfen versteckt, diese kann man dazu mit etwas Schmackes abziehen, aber bitte nicht gewaltsam, manche der Knöpfe lassen sich nicht abziehen.

Der Lenkstockschalter ist meines Wissens nicht ohne Demontage des Lenkrads und der Lenksäulenverkleidung auszutauschen. Das Problem dabei: der Airbag.

Ich möchte an dieser Stelle ausdrücklich darauf hinweisen, daß die Demontage des Airbags Privatpersonen gemäß Sprengstoffgesetz nicht erlaubt ist. Das sind Arbeiten die Du einer Werkstatt überlassen musst. ich könnte zwar verraten wie's geht, werde es aber aus vorgenannten Gründen nicht tun - Sorry.

Leider ist der Ypsilon sehr selten, ebenso seine Ersatzteile. Wichtig ist nur zu wissen, daß er die Edel-Variante des Fiat Punto 2 (188) ist - viele Teile dürften also identisch sein.

LG

Christian

Themenstarteram 30. Juli 2012 um 22:45

Zitat:

Original geschrieben von ramdo0035

Erst fiel mir der Heckwischer aus. Die Wasserpumpe spühte aber noch vorne und hinten.

Der vordere Wischer ging die ganze Zeit.

Dann ging seit dem Tag an dem ich ihn kaufte auch der Gebläseschalter nur auf Stufe 4, samt Klimaanlage.

Aber seit 3 Tagen geht auch die Stufe 4 nicht mehr und zu allem Übel ist jetzt auch der Frontscheibenwischer mit der Pumep fürs Wassersprühen ausgefallen.

Ich habe heute den Vorwiderstand mal ausgebaut, der ist total vergammelt und da wo das schwarze Kabel in den Stecker geht (siehe Bild) ist im Innern total schwarz vergogelt und die Kontakte verrostet. Denke der ist hin?

Stecker am Gebläsemotor abgezogen und mit separater 12V-strombooster überbrückt, Lüfter läuft super!

Scheibenwischermotor vorne freigelegt, Stecker 3 abgezogen und mit Booster überbrückt, Wischermotor läuft.

Sämtliche Sicherungen im Motorraum, im Handschuhfach, im Fahrerraum am Armaturenbrett gecheckt, alle i.O.

Was kann ich jetzt noch tun? den Gebläseschalter prüfen, aber wie

und vor allem wie bekomme ich den raus, da stört der Aschenbecher?

Dann könnte ich noch den Scheibenwischerlenkradschalterarm ausbauen, aber wie? muß das Lenkrad ab und wie gehe ich da systematisch vor? wie kann ich dass Tel prüfen?

Habe bei eingeschalteter Zündung den Wischerhebel betätigt, mit Prüflampe vorne am Wischermotor an der Zuleitung 3 auf Foto geprüft, es kommt kein Strom an auch nicht am Gebläsemotor unter Armaturenbrett. Jetzt brauche ich Hilfe?

gruss ramdo0035

Der Lüftermotor zieht zu viel Strom weil wahscheinlich der Axiallüfter mit Laub und Co verstopft ist und dem Vorwwiderstand, der im Luftstrom vom Lüfter liegt, die Kühlluft fehlt.:)

Also mal den Lüftermotor ausbauen und das Gebläse reinigen. Sind drei Kreuzschlitzschrauben im Beifahrerfussraum.

Ich habe oben wo die Scheibenwischerverkleidung an der Frontscheibe ist, diese abgenommen und da waren zwei große ca. 4cm große runde Löcher unter dem Scheibenwischermotor rechts und eines auf der linken Seite. Unter der Plastikverkleidung war ne Menge Laub und sonstiger Schmutz, habe mal mit der Druckluftpistole in die Löcher gehalten,d a flog mir ein Dreck entgegen?? Denke ich habe die Löcher frei geblasen, weiss zwar nicht wohin die führten, irgendwo nach unten zum Fußinnenraum, oder auf die straße vermute ich mal.

Aber der Gebläselüfter drehte sich einwandfrei und sehr leise, als ich diesen mit dem 12Volt Booster und zwei Kabeln direkten Strom einfloss. Der drehte sich nicht schwer und ging gut! Ich denke der Vorwiderstand und der Gebläseschalter und Lenkstockschalter müssen ersetzt werden? Wie lange braucht ne Werkstatt um den Airbag, das Lenkrad abzubauen?

Moin,

die Demontage des Airbags dauert mit Wartezeit (ca 5min) etwa 10min.

Lenkrad und Lenksäulenverkleidung denontieren nochmal 10 min.

Das Gebläse/den Gebläsemotor solltest auf jeden Fall ausbauen und überprüfen, sitzt auf der Beifahrerseite im Fussraum, ist wirklich ne Sache von max 15 min incl. Wiedereinbau.

Dein Test mit dem Booster sagt gar nichts, wenn das Axialgebläse auch nur zu 1/4 voll mit Laub etc. ist dreht der Motor durch, nur es kommt gerade noch 1/3 der Luftmenge heraus.

Vergiss nicht das Scheibenwischergestänge(SW-Achsen) zu prüfen und ggf. instandzusetzen, sonst ist der Austausch des Lenkstockschalters demnächst für die Katz.

LG

Christian

Themenstarteram 31. Juli 2012 um 7:04

Zitat:

Original geschrieben von 1302LSCabrio71

Moin,

die Demontage des Airbags dauert mit Wartezeit (ca 5min) etwa 10min.

Lenkrad und Lenksäulenverkleidung denontieren nochmal 10 min.

Das Gebläse/den Gebläsemotor solltest auf jeden Fall ausbauen und überprüfen, sitzt auf der Beifahrerseite im Fussraum, ist wirklich ne Sache von max 15 min incl. Wiedereinbau.

Dein Test mit dem Booster sagt gar nichts, wenn das Axialgebläse auch nur zu 1/4 voll mit Laub etc. ist dreht der Motor durch, nur es kommt gerade noch 1/3 der Luftmenge heraus.

Vergiss nicht das Scheibenwischergestänge(SW-Achsen) zu prüfen und ggf. instandzusetzen, sonst ist der Austausch des Lenkstockschalters demnächst für die Katz.

LG

Christian

Ok! Mit dem Airbagausbau kann Werkstatt mich ja dann nicht abzocken. Die Verkleidung kann ich ja im Vorfeld selber abbauen.

Dort wo das Scheibenwischergestänge sitzt, habe ich alles mit Druckluft ausgeblasen und das Wischergestänge ging einwandfrei, als ich an den Wischermotor Strom mittels Booster dranbrachte. Habe natürlich gleich mal Sprühfett an alle beweglichen Gestengeteile drangegeben für die Zukunft!

Das Heizgebläse läuft gut. Du meinst ich solle es trotzdem rein der reinigung wegen ausbauen? Den Vorwiderstand klemme ich wohl wieder an um bei kfzelektriker mal an der richtigen Stelle messen zu lassen. Ich hatte ja den stromzufuhrstecker am Gebläse abgezogen und direkt an die Anschlussstelle des Gebläseses 12V Strom mittels Booster hingebracht, da drehte der sich leise und schnell. Hier schrieb einer ich solle nach dem Widerstand messen, ob dort Strom ankommen würde, wenn nein, wäre Widerstand defekt? denke das hat der Kfz-Elektriker in 2 Min für mich erledigt, wenn Teil im Fußraum hängt? Wie bekomme ich genau das richtige, gebrauchte Teil? der Fiat Punto 2 (188) soll ja Baugleich sein? Kommt es da auf dem Lüfterhersteller (z.B. Hella) an, oder nach welchen Kriterien muss ich den Vorwiderstand suchen? Einfach nach einen Ypsilon 840 ausschau halten? Da schlachten ja ein paar Leute gerade welche und bieten alle möglichen Teile an!

Gruss ramdo0035

Gebläse reinigen: Vergiss nicht, daß der Vorwiderstand vom Gebläseluftstrom gekühlt wird, fehlt der oder ist zu schwach, verschmurgelt halt Alles, siehe Deine Fotos. Kostet wirklich nicht viel Zeit und Du bist auf der sicheren Seite.

Wenn's so gemacht ist wie beim 176/188 dann ist im Wasserkasten rechts vorn ein nicht abgedeckter Durchbruch zum Gebläse etwa 20 x 15 cm. Da fällt dann alles mögliche vom welken Blatt bis zu Tannennadeln rein.

Der Ypsilon ist weitestgehend baugleich mit den 'Innereien' vom Punto II (188), bei der Karosserie sieht's anders aus. Faktisch haben beide die gleiche Plattform und wurden auch im gleichen Werk gebaut.

Bei den Teilen ist es egal ob da Hella oder Magnet Marelli (MM) draufsteht, sofern es das gleiche Teil ist. Dieser Fall dürfte aber kaum auftreten, da Fiat sehr zu Single Source Lieferanten neigt. Das heist, für ein Bauteil gibt's meist nur einen Lieferanten.

Teile, wenn verfügbar, besser vom Ypsilon nehmen. Wenn nur vom 188 verfügbar, musst halt die hoffentlich vorhandenen Bilder vergleichen. Der Vorwiderstand ist jedenfalls fast ein Standard-Bauteil von MM.

Themenstarteram 31. Juli 2012 um 22:38

Zitat:

Original geschrieben von 1302LSCabrio71

Gebläse reinigen: Vergiss nicht, daß der Vorwiderstand vom Gebläseluftstrom gekühlt wird, fehlt der oder ist zu schwach, verschmurgelt halt Alles, siehe Deine Fotos. Kostet wirklich nicht viel Zeit und Du bist auf der sicheren Seite.

Wenn's so gemacht ist wie beim 176/188 dann ist im Wasserkasten rechts vorn ein nicht abgedeckter Durchbruch zum Gebläse etwa 20 x 15 cm. Da fällt dann alles mögliche vom welken Blatt bis zu Tannennadeln rein.

Der Ypsilon ist weitestgehend baugleich mit den 'Innereien' vom Punto II (188), bei der Karosserie sieht's anders aus. Faktisch haben beide die gleiche Plattform und wurden auch im gleichen Werk gebaut.

Bei den Teilen ist es egal ob da Hella oder Magnet Marelli (MM) draufsteht, sofern es das gleiche Teil ist. Dieser Fall dürfte aber kaum auftreten, da Fiat sehr zu Single Source Lieferanten neigt. Das heist, für ein Bauteil gibt's meist nur einen Lieferanten.

Teile, wenn verfügbar, besser vom Ypsilon nehmen. Wenn nur vom 188 verfügbar, musst halt die hoffentlich vorhandenen Bilder vergleichen. Der Vorwiderstand ist jedenfalls fast ein Standard-Bauteil von MM.

War heute auf Schrottplatz, habe einen gefunden der hatte aber nur 3 Gebläsestufen und am Widerstand nur 3 Kabelanschlüsse. Kann ich den auch verbauen?

Habe mit Schrotti geschwätzt und gefragt, wie oft ihm schon Airbags um die Ohren flogen, die bauen täglich aus? Antwort noch nie, auch sei ihm noch nie zu Ohren gekommen, dass einer ihm bekannten Werkstatt soetwas je passierte!

Er meinte Batterie abklemmen, dann Licht, sonstige Stromfresser an, damit die Restströme verpuffen und dann ran ans Teil und raus damit.

Will morgen eventuell einmal in eine bekannte Kfz-Elektrikwerkstatt fahren mit abgebauter KLenkradsäulenverkleidung und raushängendem Vorwiderstand am Gebläse, dann den Sicherungskasten raus, damit der mal alles auf die schnell mir durchmist,d amit ich nicht lauter unnötige Teile ersetze!?

Gruss ramdo0035

Moin,

Zitat:

habe einen gefunden der hatte aber nur 3 Gebläsestufen und am Widerstand nur 3 Kabelanschlüsse. Kann ich den auch verbauen?

Prinzpiell Ja, musst halt den Kabelbaum und die Steckverbindungen anpassen. Hoffentlich hast die passenden Steckerkörbe von Schalter und Vorwiderstand auch ausgebaut und mitgenommen, erleichtert die sache ungemein...

Zum Airbag sag ich jetzt mal nichts ausser daß das Vorgehen richtig sein dürfte.

Der Schrotti muß dazu mindestens einen so genannten "befähigten" und ausgebildeten Mitarbeiter haben, der die Airbags ausbauen darf. Dies gilt auch für jede gewerbliche Werkstatt.

Mag sein daß er das gehört hat, daß da noch nichts passiert ist. Im Falle des Falles wird man Dir die Verstöße vorwerfen.

LG

Christian

Themenstarteram 1. August 2012 um 6:51

Zitat:

Original geschrieben von 1302LSCabrio71

Moin,

Zitat:

Original geschrieben von 1302LSCabrio71

Zitat:

habe einen gefunden der hatte aber nur 3 Gebläsestufen und am Widerstand nur 3 Kabelanschlüsse. Kann ich den auch verbauen?

Prinzpiell Ja, musst halt den Kabelbaum und die Steckverbindungen anpassen. Hoffentlich hast die passenden Steckerkörbe von Schalter und Vorwiderstand auch ausgebaut und mitgenommen, erleichtert die sache ungemein...

Zum Airbag sag ich jetzt mal nichts ausser daß das Vorgehen richtig sein dürfte.

Der Schrotti muß dazu mindestens einen so genannten "befähigten" und ausgebildeten Mitarbeiter haben, der die Airbags ausbauen darf. Dies gilt auch für jede gewerbliche Werkstatt.

Mag sein daß er das gehört hat, daß da noch nichts passiert ist. Im Falle des Falles wird man Dir die Verstöße vorwerfen.

LG

Christian

Guten Morgen!

Der Schrottmitarbeiter erzählte was von so einem Lehrgang. Aber er miente eben das dass kein Hexenwerk sei, wenn man sich an die Regeln hält, sie dürften eigentlich auch kein Airbags verkaufen, eigentlich?? egal! Nein den Stecker konnte ich nicht stibitzen, da ich keinen Kabelschneider dabei hatte. Und das Mittelbedienteil war fest eingebaut, also der Drehschalter. Hast du ne Ahnung wie der Drehschalter aus der Mittelkonsole rausgeht? Muß ich da irgendwo mit kleinem Schraubendreher an den Kanten aushebeln? brauche ich den 3-Stufigen Drehschalter von dem, oder kann ich weiterhin meinen 4-Stufigen benutzen und brauche nur seinen Steckeranschluss von seinem 3-Stufigen Drehschalter und tausche den an meinem aus? und passt der 3-Stufige Stecker an meinem 4-Stufigen dann dran?

Gute Morgengrüße aus Bad Kreuznach sendet ramdo0035

Das ohne den passenden Schalter ?

Besonders überlegt scheinst ja nicht vorzugehen. Wer mit der heissen Nadel strickt, verliert den Faden - schon mal gehört ?

Woher weist Du, ob der Gebläseschalter nicht auch bereits den Schmurgeltod gestorben ist ? Aus- und Einbau siehe meinen ersten Beitrag - oder schon wieder vergessen....

Mach mit dem Airbag was Du willst, ich habe Dich auf die Thematik hinreichend hingewiesen.

LG

Christian

Themenstarteram 1. August 2012 um 7:32

Zitat:

Original geschrieben von 1302LSCabrio71

Das ohne den passenden Schalter ?

Besonders überlegt scheinst ja nicht vorzugehen. Wer mit der heissen Nadel strickt, verliert den Faden - schon mal gehört ?

Woher weist Du, ob der Gebläseschalter nicht auch bereits den Schmurgeltod gestorben ist ? Aus- und Einbau siehe meinen ersten Beitrag - oder schon wieder vergessen....

Mach mit dem Airbag was Du willst, ich habe Dich auf die Thematik hinreichend hingewiesen.

LG

Christian

Nee, hast Recht, überlegt war das nicht. Ich kam wirkl. rein zufällig an dem Schrotti vorbei, hatte nicht das richtige Werkzeug dabei und so nahm ich halt nur den Widerstand mit, da gerade Kreuz und Schlitzschraubendreher zur Hand.

Hatte auch mal einen Fiathändler angerufen, der meinte auch, da mein Schalter vorher auf der Stufe 4 noch ging und jetzt garnicht mehr, tippe er auf 1. Vorwiderstand und jetzt eben wie von Dir vermutet Schalter durchgeschmort? werde mal zurückgehen und deine Ausbauanleitung fr die Drehschaltereinheit suchen! Bei meinem rausbauen nachschauen, will ich je alles raushängen lassen, damit Kfz-Elektromeister es leichter hat auf die schnelle zu rüfen, habe keinen Bock auf Pkw hinbringen, ewig warten.

Ich bin Friseurschrauber, kein Profi. Schraube aber seit meiner Kindheit an allem und jeden rum. Bei meiner Freundin ist am Twingo auch der Schalter am A...., auch der funktioniert nur auf der 4! Aber das Armaturenbrett komplett ausbauen nur um an den Lüfter zu gelangen? ist schon ein wenig mehr Aufwand, wie beim Lancia!

Lg ramdo0035

.... hoffentlich findest dann bei der Freundin die richtigen Schrauben... :)

Themenstarteram 1. August 2012 um 7:44

Zitat:

Original geschrieben von 1302LSCabrio71

.... hoffentlich findest dann bei der Freundin die richtigen Schrauben... :)

Schraub, schraub, suche, suche und finde! :-))

Werde übers Wochendende mal den Ypsilon auseinandernehmen und am Montag fahre ich mal bei Werkstatt vorbei, damit der messen kann, um die Fehlerquelle einzukreisen? Derweil verhandele ich mit Pkw-Ausschlachtern, damit die mir die richtigen Teile im ausgebauten Zustand zukommen lassen. Ansonsten noch mal in die oberen Stockwerke in schwindel erregender Höhe auf den Schrott den Lancia mit der Kneifzange seiner Kabelsteckverbinder berauben. Da habe ich ja zum Glück einen der wenigen gefunden die auf nem Schrottplatz rumstehen und noch ziemlich komplett sind!

Bis demnächst, erst einmal sage ich Dir Danke! Hier beteiligen sich ja nicht wirklich viele am helfen, bei den Lanciaschraubern! Eigentlich Schade!:):eek:

Die Lanciaschrauber sind eher selten, die lassen eher schrauben, es könnte ja sonst an der Perle was kaputt gehen, wenn man da mal selbst Hand anlegt...

Themenstarteram 1. August 2012 um 8:02

Zitat:

Original geschrieben von 1302LSCabrio71

Die Lanciaschrauber sind eher selten, die lassen eher schrauben, es könnte ja sonst an der Perle was kaputt gehen, wenn man da mal selbst Hand anlegt...

ok! ist für mich ein Gebrauchsgegenstand und aus Fehlern wird man Klug!

habe eben den gestern erworbenen Widerstand mal zum Verkauf angeboten, die Teile sind ja wohl gesucht!

Mal sehen ob jemand sowas gebrauchen kann!

oder weisst Du, ob ich den dreistufenschalter, samt dem dazugehörigen Widerstand bei meinem verbauen kann?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Lancia Ypsilon 9/200 Gebläse funktioniert nicht?? Erst Stufe 4, jetzt garnichts mehr?