ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Mein erster Punto :-)

Mein erster Punto :-)

Themenstarteram 25. März 2006 um 14:17

Moin!

Ich bin vorgestern aus der Polo- rein in die Punto-Liga aufgestiegen! :D

Mein Neuerwerb ist ein Punto I 75 SX/HSD von 1995. Ich hab gleich zu Beginn ein paar Fragen an jene, die schon länger Punto fahren.

1. Ist das Normal, daß die Temp-Anzeige bei den derzeitigen Temperaturen immer so zwischen viertel und halb herumdümpelt - sollte die nicht eher um die halb liegen?

2. Ich hab noch keine Betriebsanleitung dazu, ich bräuchte aber Infos zu Kraftstoffsorte, Tankinhalt und davon Reserve.

3. Ich hab irgendwo aufgeschnappt, daß die Mechanik zur Blinkerrückstellung ab 1996 verbessert wurde (1. Manko was mir auffiel). Kann man die einfach nachrüsten oder ist das ein größerer Akt?

Danke schonmal :)

Ähnliche Themen
18 Antworten

Na herzlich willkommen!

Da bist du ja von der letzten Evolutionsstufe auf die vorletzte geklettert. :D

Die Betriebsanleitung gibts am billigsten bei ebay...

Zu den anderen Sachen melden sich bestimmt die Experten nochmal!

Viel Spaß mit dem Neuen! (und nicht vergessen das S in SX steht für Sch.... :D :cool: )

kann ich nur bestätigen, siehe meine sig^^

und in hsd kommt auch ein s vor, muahaha :D

hi, herzlichen glückwunsch, das war eine weise entscheidung.

das tankvolumen liegt bei insgesamt 47 l, kraftstoffsorte müsste super sein weiss ich aber nicht genau.

viel spass mit deinem punto.

 

toni

also tankinhalt sind 47liter davon 5-7 liter reserve(laut handbuch)

kraftstoff natürlich super.sonst noch was?

mfg tomas

Themenstarteram 26. März 2006 um 0:28

So scheiße find ich den gar nich, bin sogar ziemlich begeistert! :D

OK, die Benzinfrage ist schonmal hervorragend beantwortet (Danke dafür), jetzt fehlen nur noch die anderen zwei! ;)

Viel spass mit der karre!!

Is das Karl Ramseier auf deinem foto, der der tot ist mein ich!!!

kommst du denn relativ schnell auf die Temperatur auf der der Zeiger "rumdümpelt"? Wenn ja, dann ist es ok. Wenn es kalt ist, komme ich beim Cinque auch nicht auf mehr als ca. 70°, also genau da wo das Thermostat öffnet. Thermostat ist neu bei mir.

Wenn es allerdings sehr lange dauert um auf Temperatur zu kommen, dann sollte das Thermostat kaputt sein. Kostet 20€ und ist kein Aufwand zu wechseln.

Hatte mit meinem Punto nie großen Ärger. Gibt halt solche und solche.

Der Blinkerrücksteller war mal ein Problem ?? Wär mir neu, dass da besonders viel Ärger mit gewesen wäre. Vielleicht hat mal jemand das Lenkrad abgehabt und die Rückstellhebelchen nicht vernünftig aufgesetzt.

Themenstarteram 27. März 2006 um 0:00

also...

@ Briseradius: Ja, isser ;)

@ Fiat5cento: Ja, das geht fix, ganz normal eben, heizleistung ist auch hervorragend! Nur dümpelt der zeiger eben da unten in der gegend rum. Vorhin hab ich beim Laufenlassen im Stand sogar festgestellt, daß der Ventilator kurz vor halb ansprang...

@ costaricapingu: Naja, mir fiel eben sofort auf, daß der Blinker nur zurückspringt, wenn man das Lenkrad um mindestens 45° gedreht hat. Das ist eigentlich etwas zu spät - verglichen mit den mir anderen bekannten Autos. Mir passierts öfters, daß ich nach ganz normalen Abbiegemanövern oder Kurven den Blinker immer noch an hab, aus Gewohnheit eben. Und nun hab ich irgendwo aufgeschnappt, daß genau dieses Problem ab 1996 gelöst wurde, indem eine andere Rückstellung einbaut wurde.

hi,

mein vorgänger war ein punto, das war eine gute entscheidung ich habe mit meinen 290tkm gefahren und jetzt fährt den mein bruder weiter.

tankinhalt 45l

reserve 60km

mach dir um die temperatur keine sorgen, solange sich das lüftrad am kühler dreht ist alles ok. das hatte meiner auch und soviel ich weiß noch bis heute. über die blinkerrückstellung kann ich nichts sagen da meiner bj 97.

viel spaß mit dem ding.

mfg

Ich hatte beim Punto das Lenkrad nie ab, aber an den Autos wo ichs ab hatte, war hinter der Nabe ein Kranz mit einstellbaren Hebelchen, die den Blinkerheber beim Zurückdrehen mitnehmen. Vielleicht ist das bei dir mal verstellt worden. Kann mich nicht erinnern, dass bei meinem Punto irgendwas außergewöhnlich war bei der Blinkerrückstellung (war Bj 95)

@chluk

Bist ja auch viel gefahren mit deinem Punto. Was hattest du für einen Motor drin ?

hi, das "problem" mit der blinkerrückstellung hatte ich bisher bei allen meinen fiat´s auch mit meinem jetzigen, also ich muss das lenkrad mehr als 1/4 eischlagen damit der sich beim wiedergeradestellen der räder wieder rückstellt. bei meinem smart oder andere fremdmarken die ich bisher hatte war die rückstellung schon bei kleinerem lenkeinschlag.

 

toni

bei meinen Dedra muss das Lenkrad auch ein bissel weiter als bei dem Benz oder VW gedreht werden (gibt da aufm nach hause weg aber nur eine Kreuzung wo ich manuell nachstellen muss), wirklich aufgefallen ist es mir bis jetzt noch nie... ausser an dieser besagten Kreuzung, wo ich beim Benz und VW nicht manuell den Blinker ausmachen muss... Dafür schaltet sich der Blinker bei länger gezogenen Abbiegespuren nicht ständig aus wie bei Benz oder VW ;-)

genau! man muss auch mal das positive darin sehen, nicht gleich alles schwarzmahlen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Mein erster Punto :-)