ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Gibt es für den Lancia Lybra SW auch ein Sportfahrwerk?

Gibt es für den Lancia Lybra SW auch ein Sportfahrwerk?

Themenstarteram 10. April 2006 um 8:21

Hallo möchte meinen Lybra für die kommende "Sommersaison" etwas "sportlicher" machen. Ich finde so ein bisschen mehr an Tiefe bzw. Härte würde der Wagen schon vertragen. Klar geht dabei etwas komfort verloren aber er gewinnnt mit Sicherheit an Fahraktivität.

Gibt es dafür etwa spezielles zu emfpehlen? Ich mit Sicherheit keine Tieferlegung von 30- 45 mm oder so etwas - sondern eben ehr dezent! Passent zum Lybra eben.

Ach ja - wie sieht es eigentlich aus, am besten wäre schon ein Fahrwerk, oder reicht für den "noramlen" Einsatz auch nur ein "Set" mit kürzeren Federn.

Besten DANK für jeden Tipp und Empfhelung.

Ähnliche Themen
13 Antworten
Themenstarteram 10. April 2006 um 10:39

Hallo Deltanuovo, da bin ich ja schon mal beruhigt...

 

.... das ich nicht alleine bin, doch richtig toll finde ich die "Antworten / Tipps" ja nciht gerade! ;-( Mal sehen was ich noch finden kann.

Ich freu mich natürlich auf noch mehr Infos und "tatsächliche" Erfahrungsberichte.

DANKE.

Grüße

Jörg

wenn du eine dezente tieferlegung wünscht, kann ich dir Eibach 30mm federn empfehlen, kosten zwischen 150 und 200 €, einbau mit achsvermessung nochmal um die 100 € wenn du es selber nicht machen kannst. sie sind sportlich aber nicht knochenhart, also es gibt noch sowas wie komfort weiterhin, werden übrigens auch gerne als werkssportfahrwerk/tieferlegung verwendet bei verschiedenen herstellern, in verbinfung mit kayaba excel G machen die dann richtig spaß zu fahren...

Hallo Jörg,

leider habe ich auch nichts passendes gefunden. 40mm wären mir aber auch definitiv zu viel des guten, da ich sonst ständig aufsetzen würde. Es gibt wohl nur die Möglichkeit ein 156-fahrwerk zu adaptieren, obwohl die Hinterachse beim Lybra moderner ist und zwar so modern, daß ich meine Winterräder 7*15 mit ET 37 nicht eingetragen bekommen habe - mußten Distanzscheiben rein.

Das wird nicht so einfach und ich bin auch noch nicht weiter

Gruß

dn

http://www.eibach.de/frame.inc.php

Eibach 25mm für 209 €:

http://cgi.ebay.de/...egoryZ23015QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Eibach 25mm für 209 €

http://cgi.ebay.de/...egoryZ23015QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

H&R 30mm für 185 €

http://cgi.ebay.de/...mZ8052891670QQcategoryZ23015QQrdZ1QQcmdZViewItem

H&R 30mm für 165 €

http://cgi.ebay.de/...mZ8052221653QQcategoryZ23015QQrdZ1QQcmdZViewItem

naja die links gehen wohl nicht... aber einfach mal in ebay lybra eingeben, dann auto, dann tuning, sportfahrwerke, tieferlegungsfedern, sonsitge und schon bekomtm man ein paar angebote auch für den lybra SW

Federn findet man reichlich (ich habe da auch noch ein paar Adressen) - aber bis zu welchem Maß kann man denn noch die Standard-Dämpfer nutzen, ohne das diese gleich sich selbst und die Bereifung platt machen? Da bin ich dann nämlich noch skeptisch, auch wenn da steht mit Seriendämpfern zu verwenden.

Gruß und Danke für die Bemühungen

???

im regelfall bis 30mm kein problem... immerhin ist ein vollbeladener wagen sogar oft tiefer... meine tieferlegung entspricht ungefähr einer 50% beladung... und die große überaschung, vollbeladen war er mit original federn sogar tiefer als mit den tieferlegungsfedern...

Themenstarteram 11. April 2006 um 11:28

Ich habe gestern noch ein original Prospekt gefunden...

 

Habe gestern Abend noch etwas aufgeräumt u nd durch meine "Sammlung" an Lancia Prospekten geblätter. Dabei bin ich dann auf ein Original Zubehör Prospekt für den Lancia Lybra gestoßen.

Darin gab es zur Fahrwerksopimierung auch "nur" kürzere Federn. Ein komplettes Fahrwerk wurde von Lancia wohl nicht angeboten. Die Federn bringen den Wagen wohl 30 mm tiefer in Richtung Straße.

@ deltanuovo

Wenn das so ist, dass Lancia selbst auch nichts anderes angeboten hat, dann dürften doch solche Federn zur Fahrwerksoptimierung absolut OK sein, oder?! Ich werde in den nächsten Tagen mal bei meine Händler nachfrage, ob es sogar noch die "Original" Federn aus dem Zubehörporgramm gibt. Der Preis lag laut dieser Liste bei ca. 220 Euro + Einbau usw, natürlich. Das wäre meiner Meinung nach eine feine Sache. ;-)

Mal sehen ob das dann gleich was wird in verbindung mit den Sommerreifen. Dann könnte der Sommer endlich kommen.

Es ist nicht sinnvoll nur die Federn zu tauschen wen man etwas strafferes Fahrwerk will muss man auch straffere Stoßdämpferhaben.

Im Grunde genommen sind kürzere Federn nur vorgespannte Normalfedern.

Hier eine das mal ganz genau ( die bei einem Hersteller solcher Dinge Arbeitet) erkklärt wie die zusammenhänge sind.

Die Stoßdämpfer sind für die Härte zuständig.

italo

Themenstarteram 11. April 2006 um 14:06

@italo001

 

Das habe ich eben auch ein paar mal gelesen - besonders im Alfa - "Nebenzimmer".

Deswegen war ich ja auch auf der Suche nach einem "kompletten" Fahrwerk für den Lybra, doch dies scheint es wohl nicht wirklich zu geben.

Ich dachte nur, dass wenn Lancia das selbst mit Serien-Dämpfern anbietet hätte das schon seine Berechtigung.

DANKE für jeden weiteren Tipp.

Vielleicht gibt es doch was:

Fahrwerk?

Leider wird der Direktlink nicht unterstützt, deshalb einfach mal unter Lybra gucken und dann unter Fahrwerk.

Der Spaß für hinterher: auch im Angebot 14Zoll für Lancia Thesis!

durch tierfelegungsfedern wird ein auto auch härter... da die feder mehr vorspannung bestizt... die Feder bestimmt die härt nicht der dämpfer, der dämpfer bestimmt die "agresion" des fahrwerkes (was auch als härte ausgelegt werden kann).

abgeshen davon wasbringt einen ein hartes fahrwerk, ausser das es über die reifen früher radiert??? ein dezente tieferlegung von ca. 30mm hat den Vorteil das es wesentlcih besser aussieht, der Komfort nicht (oder kaum) leidet, die agilität in lurven wird durch den tieferen schwerpunkt merklich besser... (PS: wenn hart besser ist, warum baut manden überhaupt noch federn ein??? dann kann man auch direkt ne stahlstang ne starre nehmen...)

Die Federn die Fiat alsoriginal Zubehörverkauft hat, waren/sind übrigens Die Eibach Federn.

Wieso hat eine kürzere Feder automatisch mehr Vorspannung? Im Extremfall hat sie gar keine ;)

Sie hat meistens (da sie im Normalfall ja auch die volle Belastung ertragen muss und das bei kleinerem Weg) eine größere Federsteifigkeit.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Gibt es für den Lancia Lybra SW auch ein Sportfahrwerk?