ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Lambdasonde Probleme 1.8t

Lambdasonde Probleme 1.8t

VW Golf 4 (1J)
Themenstarteram 31. März 2012 um 20:09

Hallo

Ich habe gerade meinen Fehlerspeicher ausgelesen. Ergebnis 3 Fehler:

17521 Bank1, Sonde1 Innenwiderstand zu groß

17522 Bank1, Sonde2 Innenwiderstand zu groß

17526 Bank1, Sonde2 Heizstromkreis Unterbrechung

Meine Frage lautet, muss ich beide Sonden ersetzen? Vor 2 Wochen standen nur die beiden Fehler der Sonde 2 drinn. Ist Sonde 1 jetzt auch defekt? Gibt es Kaufempfehlungen, da Original ja ziemlich teuer. Ach ja, Sonde 1(vor Kat) wurde vor ca. 3 Jahren durch den Vorbesitzer ersetzt.

Fahzeugdaten: Golf 4 1.8t , MKB ARZ, Bj. 99 116000 KM

Ähnliche Themen
31 Antworten
Themenstarteram 1. April 2012 um 16:07

Kann mir denn niemand helfen? Heute nochmal Fehlerspeicher ausgelesen, jetzt sind es 4 Fehler. Neu dazugekommen: 16518 Bank1, Sonde1 keine Aktivität (sporadisch). Sind jetzt echt beide Sonden defekt? Oder ist etwa auch noch der Kat defekt? Kann es ein Kabelproblem sein ?

Bitte um Antwort.

MfG. Torsten

Unter dem Fahrzeugboden, unter einer Plastikabdeckung, befinden sich die elektrischen Steckverbindungen der Sonden, dort ggf. mal nachschauen.

Themenstarteram 1. April 2012 um 17:15

Im Kasten am Unterboden sieht alles gut aus, alle Kontakte sauber. Habe noch etwas Kontaktspray einwirken lassen und wieder zusammengesteckt.Könnte es auch am Stecker vom Steuergerät liegen?

Übrigens es leuchtet kein Kontrolllampe, kein Mehrverbrauch oder sonst irgend etwas.Vor 4 Wochen AU gerade so bestanden, da CO ziemlich hoch. Ist das vielleicht ein Hinweis?

am 1. April 2012 um 17:24

Wenn keine Lampe leuchtet, kein Mehrverbrauch da ist und Du die HU/AU bestanden hast, ist doch alles ok!

Fehlerspeicher hin oder her!

Themenstarteram 1. April 2012 um 17:28

Ja ok, das stimmt schon, aber etwas kann ja nicht in Ordnung sein. Hab halt Angst vor Folgeschäden. Mich macht es halt stutzig, das beide Sonden auf einmal Probleme machen.

Themenstarteram 1. April 2012 um 21:08

Ich werde mal eine neue Nachkat-Sonde besorgen. Mal sehen was dann der Fehlerspeicher zeigt. Berichte dann, vom Ergebnis...

Bevor du investierst, tausch Relais 100 und 409!

Hatte das selbe Problem mit meinem Bora V5!!!

Siehe dazu: Klick mich!

Themenstarteram 4. April 2012 um 15:50

Neuer Stand. Habe heute Lambdasonde 2, nach Kat ersetzt. Bis jetzt mit Sonde 2 keine Probleme. Bin aber erst 20Km gefahren. Im Fehlerspeicher steht jetzt nur noch ein Fehler: 17521 Bank1, Sonde1 Innenwiderstand zu groß. Warum leuchtet meine MKL nicht. Oder ist der Fehler nicht so gravierend. Soll ich sie auch noch erneuern?

MfG. Torsten

am 4. April 2012 um 16:29

Was verbaust Du für Sonden? Original VW oder Zubhör?

Bin nicht durch die HU gekommen. Lambdasonde defekt.

Zwei mal "billige" Zubehör Sonde verbaut, zwei mal wieder nicht ok!

Habe dann eine originale von VW eingebaut und siehe da, auf anhieb bestanden!

Wer billig kauft, der kauft zwei mal, oder wie ich drei mal....

Themenstarteram 4. April 2012 um 16:37

Habe mir eine vom Bosch besorgt.

am 4. April 2012 um 16:39

Mit original passendem Stecker? Oder mit Adapter oder gar Kerbverbindern?

 

Die Sonde, die man bei VW bekommt ist doch diesselbe, die man bei Bosch bekommt oder von Bosch zumindest mit der selben Teilenummer und dem passendem Stecker. 

 

GreetZ blub

Themenstarteram 4. April 2012 um 17:29

Natürlich mit passenden Stecker.

Zitat:

Original geschrieben von jatoda

Warum leuchtet meine MKL nicht.

Leuchtet die überhaupt wenn du nur die Zündung einschaltest, quasi beim Systemcheck?

Deine Antwort
Ähnliche Themen