ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Läuft ein Auto komplett OHNE Batterie

Läuft ein Auto komplett OHNE Batterie

Themenstarteram 5. Oktober 2003 um 0:40

Also folgendes, ich habe mit ein paar Kumpels z.Z. die Diskussion ob eine Auto ohne Batterie läuft, ich bin mir fast 100%ig sicher das es das tut. Mal abgesehen von elektrokramm wie wegfahrsperre, ob die probleme macht weiss ich nicht.

Weil 2 von den Kumpels sind VW-Azubis und sind der festen Meinung das es nicht geht.

Also läuft ein Auto ohne Batterie oder nicht?

Ähnliche Themen
43 Antworten

hi golfivdriver,

schon mal versucht ein auto ohne batterie zu starten? dat funzt fein nicht.

Themenstarteram 5. Oktober 2003 um 0:51

haste noch nie gesehen wie ein 18 jähriger corsafahrer der seine batterie leergehört hat, sein auto angeschoben hat? :)

Na logo funzt es.

Beim Roller mit Kickstarter und beim Auto mit anschieben

Dann will ich deinen Kat mal sehen ... *g*

dem kat macht es weniger aus, als der lima und allen elektrischen verbrauchen, die batterie ist deren puffer für spannungspitzen, die lima macht ~13.5 V und ab 50A aufwärts, sagt dem radio der zündspule, und allen anderen elektischen dingen schonmal good bye viele werden diese aktion nicht überleben, aber sofern der wagen bereits läuft könnte man die batterie abklemmen, mit dem anschieben das sollte man erst recht lassen, denn beim start kommen die richtigen spannungsspiten wenn die lima von 0 auf "voll" schaltet...

ich würds lassen, könnte nen teurer spanß werden

achja, wer meint er könnte die lima ganz abklemmen... wer versorgt die zündspule? und falls vorhanden das steuergerät?

bei ganz alten diesel also ohne elektrische pumpe, mit vor oder wirbelkammer und ohne steuergerät könnte es theoretisch funktionieren, natürlich auch mit mechanischen düsen... trotzdem solltet ihr es nicht ausprobieren, wie gesagt das wird ganz schnell ganz teuer...

Themenstarteram 5. Oktober 2003 um 1:51

es geht ja nur um die theorie, und irgendwie müssen die ersten autos ja gefahren sein. und die hatten bestimmt keine batterien, oder doch?

Zitat:

Original geschrieben von GoLfIvDrIvEr

es geht ja nur um die theorie, und irgendwie müssen die ersten autos ja gefahren sein. und die hatten bestimmt keine batterien, oder doch?

die hatten aber auch kein radio, keine klima, airbag und so weiter, die hatten einen motor der mittels kurbel angeschmissen wurde. übrigens hattn die auch keine lima sondern einen dynamo, wie er an heutigen fahrrädern teilweise noch üblich ist, mit der einzige verbraucher war das licht vorn und hinten, blinker und fernlicht gab es nicht, viele hatten kerzen oder überhaupt kein licht...

seitdem generatoren (limas) verbaut werden, werden auch akkumulatoren (batterien) verbaut... achja und anlasser nicht zu vegessen, das ende der weiß roten zündstifte :D

hier ein bischen geschichte... ;)

erstes auto

http://www.derweg.org/personen/wirtschaft/daimlerubenz.html

diesel(motor)

http://www.derweg.org/personen/wirtschaft/diesel.html

und was für www.google.de

gottlieb daimler+karl benz

rudolf diesel

henry ford

tin lizzi

explosionsmotor

verbrennungsmotor

selbstzünder+motor

akkumulatoren+kfz /oder automobil

generator / oder lichtmaschiene+kfz /oder automobil

ohmschesgesetz

zündanlage+kfz /oder automobil

viel spaß :)

ich denke, wenn du dir die wichtigsten sachen die du dort findest durchließt kannst du dir 90% deiner fragen zur batterie sache selber beantworten und denen freunden auch ;)

Geht nicht...

Ich hab da damals nicht richtig aufgepasst, aber das war glaube ich so, dass die Lichtmaschine immer eine gewisse grundspannung von der Batterie anliegen haben muss, sonst kann sie auch keinen Strom liefern.

Abgesehen davon lief bei den ganz alten motoren früher die zündung über eine erregerspule am schwungrad (oder so ähnlich), die heutigen sind anders aufgebaut. Ein Benziner würde quasi ohne Batterie gar nicht zünden können. Bei alten dieseln könnte es vielleicht klappen, aber bei den neuen ist auch alles elektronisch geregelt, da hätte man keine chance.

Hi

 

Also punkt 1 es geht das ein auto ohne batterie läuft

punkt 2 es ist auch möglich ein auto ohne batterie zu starten

Erklärung: die lichtmaschine braucht eine gewiße vorspannung um strom zu liefern damit wird die wicklung angeregt wenn man die lima allerdings über eine gewiße drehzahl bringt regt sie sich so zu sagen selbst an (etwa 4000 umdrehungen die minute) das heist man muß das auto anziehen und über diese drehzal bringen (katschaden vorprogrammiert) damit die benzinpumpe anfängt zu arbeiten.damit die elektronic nicht gleich durchfliegt schaltet man alle verbraucher die man hat ein (licht, gebläse, heizscheibe, usw.) damit wird der gelieferte strom so ziemlich verbraucht und das auto läuft. (beim golf 2 bj84 hamm wir das auch schon gemacht würde es aber nicht bei einen neueren auto versuchen kann sehr große schäden geben )

Zitat:

Original geschrieben von hesse23

Hi

 

Also punkt 1 es geht das ein auto ohne batterie läuft

punkt 2 es ist auch möglich ein auto ohne batterie zu starten

Erklärung: die lichtmaschine braucht eine gewiße vorspannung um strom zu liefern damit wird die wicklung angeregt wenn man die lima allerdings über eine gewiße drehzahl bringt regt sie sich so zu sagen selbst an (etwa 4000 umdrehungen die minute) das heist man muß das auto anziehen und über diese drehzal bringen (katschaden vorprogrammiert) damit die benzinpumpe anfängt zu arbeiten.damit die elektronic nicht gleich durchfliegt schaltet man alle verbraucher die man hat ein (licht, gebläse, heizscheibe, usw.) damit wird der gelieferte strom so ziemlich verbraucht und das auto läuft. (beim golf 2 bj84 hamm wir das auch schon gemacht würde es aber nicht bei einen neueren auto versuchen kann sehr große schäden geben )

Setzen, Sehr gut. Dachte schon, dass das keiner hier komplett auf die Reihe bekommt!

Klaus

So wird’s gemacht, Band 43:

Zitat:

Der Motor darf nicht bei abgeklemmter Batterie laufen, da sonst die elektrische Anlage beschädigt wird.

Ich habe aber mal an einem Baufahrzeug direkt neben der Batterie einen Aufkleber gesehen, auf dem stand das man das Fahrzeug auch mit abgeklemmter Batterie fahren darf.

Könnte man anstelle der Batterie auch einen grossen Kondensator oder einen Widerstand anklemmen?

Kann mir einer erklären, warum das dann beim Motorrad geht und beim Auto nicht? Ich hab zwei Freunde mit ner KTM und die haben definitiv keine Batterie, aber trotzdem solche Sachen wie Bliker und Fernlicht! ;)

Anlasser is da wohl auch nicht, sondern nur Kick-Starter!

Weil das beim Motorrad, respektive beim Roller oft an der LiMa angeschlossen ist... also bei meinem alten Roller leifen die blinker mit Batterie und die Scheinwerfer nicht über die Batt. Im Standgas glimmten die scheinwerfer halt nur... Wenn ich die Batt. rausnahm, liefen die Blinker etc. auch noch allerdings ganz schnell.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Läuft ein Auto komplett OHNE Batterie