ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Wenn die Steuern so steigen kriege ich dann überhaupt noch ein Auto???

Wenn die Steuern so steigen kriege ich dann überhaupt noch ein Auto???

Themenstarteram 7. Dezember 2002 um 19:51

Hi ! ! !

Ich denke, das wenn ich erwachsen bin ich gar kein Auto mehr kriege, wenn die in der Politik so weiter machen. Ich verstehe nicht allzuviel von Politik, aber ich sehe schliesslich Nachrichten, wobei man diese bald als Steuererhöhungssendung bezeichnen kann. (Wenn ich mich vertan habe, dann schreibt mir das bitte)

Ich meine damit, das ich bis dahin dann ja kaum noch ein Auto finanzieren kann.

 

Was ich dazu sagen muss ist ich bin 14 Jahre alt und verstehe deswegen nicht so viel von Politik.

Ähnliche Themen
16 Antworten
Themenstarteram 7. Dezember 2002 um 19:57

Ich gehe dann mal Tschüss bis später oder bis morgen, also machts gut.

Viel Spaß noch bei Motor-talk.de

Hallo

Ein Auto wird man sich auch in 4 Jahren noch leisten können.

Man muss halt im Bereich seiner Möglichkeiten bleiben und sich das zulegen was man sich wirklich leisten kann.

Unter: www.Typklassen.de findet man Autos die eine niedrige Typenklasse in der Versicherung haben.

Die Kosten hierfür berechnet man hier: www.Aspect-Online.de

Die Steuer wird nach Hubraum berechnet, so das man halt nur ein Auto mit kleinem Hubraum kaufen darf, wenn man sich nicht mehr leisten kann.

Nicht losgehen und ein Auto kaufen, und dann hinterher wegen der Folgekosten jammern.

Und Alufelgen, Fahrwerk... muss man auch nicht haben, denn das ist nur für die Äußerlichkeiten, auch wenn für die meisten das wohl das wichtigste ist.

Ich finde das sehr gut, das Du dir heute schon Gedanken um die Zukunft machst, das sollten viel mehr machen, und nicht nur an sich selbst denken.

Kopf hoch Mickie

Da sage noch einer die Jugend sei politikverdrossen!

Ich nehme an, Du meinst nicht speziell die KFZ-spezifischen Steuern, sondern die allg. steuerliche Situation.

Du wirst Dir auch in ein paar Jahren ein Auto leisten können! Automobilbau ist die Schlüsselindustrie Nr.1 - niemand kann es sich erlauben, hier alles zusammenzustreichen.

Aber natürlich wird das Autofahren immer teurer, auch weit überproportional zu sonstigen Kostensteigerungen. Wahrscheinlich wird man in Zukunft seine Ansprüche etwas zurückschrauben müssen - was sicherlich auch von den zukünftig regierenden Parteien und Ideologien abhängt (Rot-Grün ist sicher nicht besonders autofreundlich...)

hi blacknight, bist du nur ein dümmlicher provokateur oder wirklich so naiv und kleingeistig? ist es nicht besser für dich einem BRAVO-Forum zu posten, anstatt hier müll abzulassen?

nichts gegen 14jährige, aber so einen geistigen tiefflug hat nicht mal ein 10jähriger nach seiner ersten zigarre...

Zitat:

Original geschrieben von FRank-GTI

hi blacknight, bist du nur ein dümmlicher provokateur oder wirklich so naiv und kleingeistig? ist es nicht besser für dich einem BRAVO-Forum zu posten, anstatt hier müll abzulassen?

nichts gegen 14jährige, aber so einen geistigen tiefflug hat nicht mal ein 10jähriger nach seiner ersten zigarre...

wer hier wohl das "dümmlichere" posting abgegeben hat...?!?!

@necrite du weißt das nicht? bin schwer entäuscht...

hmm, nö?!

was ich nicht verstehe ist, was an der frage "dümmlich" sein soll?! jeder sollte sich ein paar gedanken um die zukunft machen, oder lebst du etwa nach dem motto: "ich lebe jetzt und heute, die zukunft ist mir sch... egal..."?!

warum nicht ein paar gedanken machen...

das mit dem auto ist naheliegen der rente... wenn du dir nicht jetzt gedanken machst hast du wenn es soweit ist nichts davon, da die staatliche rente in ein paar jahren höchstens noch die hälfte sein wird...

aber das würde zu politisch werden.

an der frage ist nichts dümmliches...

den meißten unter 18 jährigen ist es doch egal, ganz nach dem motto "daddy, oma, opa, muttern, oder sonst wer wird schon zahlen..."

an sich hast du ja recht mit der vorsorge. aber, und das ist menier meinung nach der wesentliche teil des posting, die schreibweise und auch die formulierung an sich ist sicherlich nicht von jemanden, der sich schon gedanken über seine zukunft (was ich als gewissen grad an reife sehe) macht, eher dem, der der meinug ist, daß alle grünen autos umweltfreundlicher sind, weil sie ja die farbe der bäume und wiesen haben.....

hmm, wieviel fehler hattest du denn mit 14 in deinen aufsätzen?! ;)

ist vielleicht ein bischen umständlich formuliert, wobei, da gibts manch andere leute die wesentlich schlimmer schreiben, (mich :D nur kleinschreibung!) aber denn noch gut nachvollziehbar und auch verständlich... das ist doch in erster liene das, waraum es ankommt und nicht auf rechtschreibfehler oder zeichensetzung oder sonstiges!

dazu gabs neulich im mercedes forum mal einen thread, such doch mal danach ;)

naja, das is scho politikverdrossenheit was er da zeigt, er schnappt irgendwo einen spruch auf und plappert ihn dann nach, je nachdem was papa/mama/opa/onkel etc gesagt hat, und das is dann seine meinung.

also ich hab zwar rot/grün gewählt, bin aber im moment wirklich etwas enttäuscht. naja unter stoiber wärs auch nicht besser gegangen.

mein orthographie is dafür, daß ich neben bei schreibe wenn ich arbeite und andere dinge tue, eigentlich ganz in ordnung.

ich denk mal eher, daß die hier getätigten beiträge eher inhaltlicher natur sind, einfach zu flüchtig.....

Schaut euch dass mal an:

http://www.motor-talk.de/t47908/f22/s/thread.html

Also Blacknight, ich möchte bestimmt nicht auch noch auf dir runhacken, aber überleg dir, was du willst! Gestern, wolltest du deinen Golf mit dem Triebsatz einer Apollo-Rakete ausrüsten und heute fragst du, wie du überhaupt die Steuern zusammenkratzen kannst!

Na gut, ich habe mit der Rakete etwas übertrieben ;)

also wenn du kein geld verdienst, wirste dir ein eigenes auto wohl eh kaum leisten können mit 18

besonders für ältere autos sollte man schonmal so 150€ fest einplanen, eher mehr

und da biste noch keinen km gefahren oder hast nen auto gekauft :)

@Blacknight

Klar kannst du dir wenn das "so weitergeht", was Maßlos übertrieben formuliert ist, ein Auto Leisten, jedoch wohl kaum einen... sagen wir... 2,8 Liter V.....R....6.

Aber keine Angst, es gibt ja noch das "Tolle" 1Liter Auto, das kannst du dir auch noch in 40 Jahren steuerlich leisten!!!

Und die.... 422 PS weniger die dei Biturbo hätte wirst du sicherlich nicht besonders merken, denk an den Traumhaften cw Wert!

Dann das beste an allem: Teueres Spoilersets von Rieger oder AEZV 18" Felgen kannst du dir sparen: Mit so einem Auto bist du ganz sicher überall der "größte".

 

:D

 

@FRank-GTI

Ich finde deine Art der Artikulierung sehr tiefsinnig ;)

Kurz: Lass ihn doch schreiben, etwas zum lachen ist immer gut!

Also nicht das ich über ihn lachen würde! Um Himmels willen nein, ich lache mit ihm!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Wenn die Steuern so steigen kriege ich dann überhaupt noch ein Auto???