ForumX1 F48
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X1 E84 & F48
  7. X1 F48
  8. Längere Standzeit - Batterie?

Längere Standzeit - Batterie?

BMW X1 F48
Themenstarteram 21. August 2017 um 22:32

Moin von der Elbe!

Ich plane einen F48 Neukauf, aber meine Frage geht über BMW hinaus.

Habe kein allgemeines Unterforum entdeckt oder ich bin zu blöd :-)

Bei längeren Standzeiten, ca. 6-10 Wochen, in Parkgarage:

Da ist doch die Batterie platt bei modernen, im StandBy stromfressenden PKWs, oder?

Bei längerer Abwesenheit:

Ziehe ich das Minus Kabel von der Batterie ab und alles ist gut?

 

Beste Antwort im Thema

Die Batterie ist links hinter dem Motor verbaut unter all den Abdeckungen gar nicht sichtbar.

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Brauchst du nicht,alle Verbraucher schalten bei BMW nach 15 min ab,und die Steuergeräte

Gehen in Schlafmodus.

Batterie abklemmen soll man nicht muss Fensterheber Dach usw neu angelernt werden.Auch andere Dinge muss man beachten.

Da die Batterie hinten sitzt bekommst du nach dem schließen den Kofferraum nicht mehr auf

Gruß Frank

Themenstarteram 21. August 2017 um 23:51

Zitat:

@Frank318td schrieb am 21. August 2017 um 22:44:34 Uhr:

Brauchst du nicht,alle Verbraucher schalten bei BMW nach 15 min ab,und die Steuergeräte

Gehen in Schlafmodus.

Batterie abklemmen soll man nicht muss Fensterheber Dach usw neu angelernt werden.Auch andere Dinge muss man beachten.

Da die Batterie hinten sitzt bekommst du nach dem schließen den Kofferraum nicht mehr auf

Gruß Frank

Danke!!

Da gibt es dann wohl verschiedene Einbauorte für die Batterie. Bei meinem F48 (2,5i) ist die Batterie im Motorraum verbaut.

Zitat:

@Frank318td schrieb am 21. Aug. 2017 um 22:44:34 Uhr:

Da die Batterie hinten sitzt bekommst du nach dem schließen den Kofferraum nicht mehr auf

Im F48 ist die Batterie IMMER im Motorraum!

Hi Leute, sorry für die falsche Info, war noch bei meinem E 88 da war die im Kofferraum. Hier war das Problem im Forum Kofferraum zu und Batterie abgeklemmt. da macht man sich schon Gedanken.

Trotzdem Danke für die Info @ all.

Für den TS das mit den Steuergeräten stimmt aber ...

Gruß

Zitat:

@halifax schrieb am 22. August 2017 um 07:01:28 Uhr:

Zitat:

@Frank318td schrieb am 21. Aug. 2017 um 22:44:34 Uhr:

Da die Batterie hinten sitzt bekommst du nach dem schließen den Kofferraum nicht mehr auf

Im F48 ist die Batterie IMMER im Motorraum!

Wo denn da? Ich bin nun verunsichert, im Handbuch steht natürlich auch nichts darüber.

Hat jemand ein Foto ?

Die Batterie ist links hinter dem Motor verbaut unter all den Abdeckungen gar nicht sichtbar.

Und das bewusst, gleicht sie doch etwas den fehlenden Schwerpunkt durch die quer eingebauten Motoren aus.

Ja 43 zu 57 Prozent

Super Wert

Gruß

Zitat:

@westie123 schrieb am 22. August 2017 um 10:40:47 Uhr:

Die Batterie ist links hinter dem Motor verbaut unter all den Abdeckungen gar nicht sichtbar.

Danke ,da konnte ich lange suchen.

Falls die Möglichkeit besteht, würde ich ein Ladegerät anschliessen. Es gibt spezielle Ladegeräte, welche für Erhaltungsladung optimiert sind. Ctek ist tendenziell ein guter Name. Ohne Erhaltungsladung wird sich die Batterie entladen durch den Stromverbrauch vom Wagen und Selbstentladung. Dies führt zu Sulfatisierung der Batterie und verkürzt deren Lebensdauer.

Gibt es bei Connected Drive nicht so eine Funktion wo man über einen tiefen Ladestand informiert wird?

Interessant............bin gerade auch auf der Suche nach einem Ladegerät für den F48.

Seit dem ich seit August E-fiziert bin, steht das Auto nur noch rum.......

Was ist zu empfehlen??? Der Preis wäre zweitrangig....

Kann die Batterie im eingebauten Zustand geladen werden??? Wenn ja, gibt es da etwas zu beachten?

CTEK ist immer einer gute Wahl. Einfach im eingebauten Zustand anklemmen (wenn man denn an die Pole kommt), dann wird die Batterie geladen, gepflegt und auf Ladung gehalten.

Lese gerade, das man sogenannte Ladepunkte nutzen soll. Also, ein roten + Pol Anschluß, meine ich schon mal gesehen zu haben.

Von diesem CTEK Ladegeräten gibt es ja verschiedene Leistungsstufen....welche reicht denn für den 25i ??

Ist noch die org. Batterie aus 2017 verbaut.

CTEK MXS .3.8 oder 5.0 nehmen? Oder ein anderes?

Deine Antwort
Ähnliche Themen