ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Länderspezifische Unterschiede

Länderspezifische Unterschiede

Themenstarteram 24. November 2014 um 14:27

Hallo,

weiß vielleicht jemand von euch, wie viele unterschiedlichen Länderspezifischen Baureihen es von einer Type gibt?

Ich meine nicht Ausstattungsmerkmale, sondern wirklich bauliche unterschiede.

Ich wüsste nur Europa und USA. Gibt’s da noch andere bzw. wo könnte ich da etwas finden?

Für GB gehe ich davon aus die gleich wie Rest-Europa sind mit Ausnahme von Rechtslenkung

Habt ihr eine Idee?

Vielen Dank u LG

Christian

Ähnliche Themen
23 Antworten

Skandinavien / Resteuropa z.B. Kältepaket, Elchtestfähigkeit...

Die Ausstattungen sind auch marktabhängig. In Land A muß man extra bezahlen, was in Land B einfach mit dabei ist.

Kältepaket und Elchtestfähigkeit (was auch immer das sein mag – ESP?) sind aber gerade Unterschiede der Ausstattung und keine baulichen.

Welche Unterschiede heute zwischen Europa und USA bestehen, würde mich auch mal interessieren. Manchmal ist nur der Name gleich, aber es sind ganz verschiedene Autos (Honda Accord, Mazda 6), manchmal sind wirklich Bauteile anders (Hinterachsen bei VW). Aber grundsätzliche Unterschiede bestehen nicht zwingend und nicht bei alles Herstellern.

@Joeseph80

Kumpel hat einen Alhambra der für Spanien produziert wurde. Als sofortiges Reimport, sozusagen. Von 2006.

Der rostet hinten als wenn man da jede Woche Unterbodenwäsche mit Salzsäure machen würde...

Kältepaket und Elchtestfähigkeit bezog sich auf LKW's. Keine Wunschausstattungen, sondern z.T. völlig andere Fahrerhaus- und Fahrwerkskonfigurationen, incl. andere Rohbau-Bleche.

Und welche Hersteller bieten solche länderspezifischen Baureihen an? Beim LKW hast du grundsätzlich wesentlich mehr Konfigurationsmöglichkeiten, die aber nicht länderspezifisch sind. Ob ein Lkw jetzt immer von Finnland nach Spanien oder von Spanien nach Finnland fährt, macht keinen Unterschied. Da wäre eine Länderspezifikation eher ungewöhnlich.

Die Märkte Suedamerika und Asien nicht vergessen. Da gibts dann z.B. ein Modell in Ausfuehrungen, die es hier nicht gibt. Hab 2004 in Chile z.B. einen Corsa mit Stufenheck gesehen, sowas gab es in Dtld nie in der Reihe, meine ich...

Die USA haben/hatten u.a. andere Beleuchtungsregelungen als Europa. Kenn keine Details, aber so mancher Amischlitten brauchte einen Umbau der Beleuchtung, um zugelassen zu werden.

Zitat:

@Sachte schrieb am 24. November 2014 um 18:13:16 Uhr:

@Joeseph80

Kumpel hat einen Alhambra der für Spanien produziert wurde. Als sofortiges Reimport, sozusagen. Von 2006.

Der rostet hinten als wenn man da jede Woche Unterbodenwäsche mit Salzsäure machen würde...

Unterbodenschutz ist z.B. sowas. Autos fuer Skandinavien kriegen z.B. oft ne Sonderbehandlung im vgl. zu Suedeuropa.

Zitat:

@helicopterpilot schrieb am 24. November 2014 um 21:55:19 Uhr:

Die Märkte Suedamerika und Asien nicht vergessen. Da gibts dann z.B. ein Modell in Ausfuehrungen, die es hier nicht gibt. Hab 2004 in Chile z.B. einen Corsa mit Stufenheck gesehen, sowas gab es in Dtld nie in der Reihe, meine ich...

Die USA haben/hatten u.a. andere Beleuchtungsregelungen als Europa. Kenn keine Details, aber so mancher Amischlitten brauchte einen Umbau der Beleuchtung, um zugelassen zu werden.

Wenn mit "Type" ganz allgemein z.B. alle Fahrzeuge namens Corsa gemeint sind, stimmt das natürlich. Wobei die in anderen Länderung auch unter anderen Namen verkauft werden …

Moin Moin !

Zitat:

Hab 2004 in Chile z.B. einen Corsa mit Stufenheck gesehen, sowas gab es in Dtld nie in der Reihe, meine ich..

Doch , nannte sich "Corsa TR"

MfG Volker

Unterschiedliche Softwarestände auf den Motorsteuergeräten für das jeweilige Land.

Abgasnorm, Benzinqualität, Umgebungstemperatur usw. wird hier berücksichtigt und angepasst.

Brasilien: anderer Sprit - anderer Motor (weit mehr als nur Software).

Das stimmt nicht. In Brasilien wird viel E85 getankt, daher werden dort viele FFVs ab Werk angeboten. Die Motoren unterscheiden sich aber überhaupt nicht von unseren Benzinern, lediglich die Software ist eine andere.

Sicher? hast du Stücklisten? Ich habe welche. Allerdings nur Diesel.

Beim Civic ist es recht extrem.

In USA gibt es nur Stufenheck und Coupe während in Europa nur ein Schrägheck verfügbar ist. Optisch haben die Modelle nichts gemeinsam, obwohl gleiches Bauhjahr.

Motoren sind dort auch ganz andere verfügbar.

Es gab einen, der fast gleich war. R18A1 USA, R18A2 EU. Soweit ich weiß unterscheidet sich hier nur die Motorsoftware wegen den Abgasnormen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Länderspezifische Unterschiede