ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Kymco 4-takter treibt mich zum Wahnsinn

Kymco 4-takter treibt mich zum Wahnsinn

Kymco DJ / EMR 50
Themenstarteram 5. Mai 2020 um 20:29

Hey Leute vllt hat von euch jemand eine Idee oder bringt mich auf eine Idee. Ich werde wahnsinnig.

Ich habe grade einen Kymco Dj50s bei mir.

Was würde alles gemacht?

Vergaser gereinigt Komplett, Ansaugstutzen neu abgedichtet (kunststoff spacer war gebrochen)

Neue Schelle am Ansaugstutzen.

Abgesprüht auf Falschluft.

Tank gereinigt und neuer Benzinfilter (Metall Späne im Tank)

Masse Verbindung geprüft.

Ventil Spiel geprüft (Einlass 0.10, Auslass 0.14)

Folgendes Problem der Roller geht im Standgas Langsam aus.

Was ich herausgefunden habe bisher.

Der Roller lässt sich einstellen und verhält sich normal ABER nur solange die Lima (Stator) nicht angeschlossen ist.

Der Stator liefert aber brauchbare Werte.....

Pick up 120 Ohm

Pink gegen Gelb gemessen

1.2 OHM

Bei Vollgas etwa 100volt AC

Ladestrom an Batterie 14.8volt

Was mich irritiert

Pink gegen Masse 0.00 AC und DC

Gelb gegen Masse 0.00 AC und DC

Müsste ich da nicht eigentlich Spannung messen können?

Wenn die Lichtmaschiene angeschlossen ist und der Roller läuft (man muss ihn bei Laune halten) Messe ich Pink gegen Gelb 18.x AC leicht schwankend.

Aber so lange die Lima angeschlossen ist stirbt er im Standgas Langsam ab auch wenn man das Standgas ins unendliche erhöht.

Ich habe einen anderen Gleichrichter eine Batterie und eine andere Zündspule zum testen da und habe damit schon herum experimentiert.

Möchte aber jetzt nicht anfangen wild neue Teile zu kaufen.

Vllt. Übersehe ich auch was.

Bild vom Stecker des Stator weil es da ja einige verschiedene gibt.

LG G.

Stecker Stator Kymco
Ähnliche Themen
99 Antworten

Zitat:

@Beast.Mtr schrieb am 6. Mai 2020 um 17:23:51 Uhr:

Ja klar, aber ich habe ja schon alles geprüft bis auf eine andere CDI alles andere habe ich systematisch abgeklemmt fehler blieb so lange wie die Lima am gleichrichter an geklemmt ist.

Kann man die CDI Messen? Also irgendwelche Werte entnehmen?

Hattest du das einzelne Kabel an der Lichtsteuereinheit auch getrennt, das hängt ja schließlich an der CDI dran?

Die CDI-Box selbst läßt sich nicht mittels Ohmmeter durchmessen.

Sofern du deine Prüfungen an der Elektrik gewissenhaft durchgeführt hast, bleibt doch als Problem nur der blau markierte Satz übrig. Hast du auch den passenden (Ersatz-)Reglergleichrichter für die “potentialfreie Lima“ zur Hand. :D

Gruß Wolfi

PS: Eine Ladestrommessung ist aussagekräftiger als die simple Ladespannungsmessung, dazu vorher die Batterie mit einem externen Ladegerät vollladen. Hat dein Multimeter einen 10 A DC Meßbereich?

Zitat:

@Beast.Mtr schrieb am 5. Mai 2020 um 20:29:53 Uhr:

...

Ladestrom an Batterie 14.8volt

Themenstarteram 6. Mai 2020 um 19:02

Ich habe die lichtsteuereinheit komplett getrennt ja auch das einzelne blaue Kabel.

Jop gleichrichter habe ich bereits neu gekauft da ich anfangs dachte es liegt an dem nach Einbau Ernüchterung, habe dann die Lima am Stecker direkt am Motor getrennt siehe da Roller läuft wieder. Lima dran Roller läuft wieder nicht. Dann halt Lima gemessen aber die Werte an sich sind ja OK.

10A DC habe ich ja.

Ich komme eigentlich aus dem Auto Bereich und 2 takter sind auch kein Problem, aber dieses China Ding raubt mir jeden nerv. Wenn es sich nicht eingrenzen lässt kaufe ich einfach alle Bauteile neu aber das möchte ich meiner Tante ersparen.

So wie ich deine Problembeschreibung interpretiere, kannst du den Roller durch Gasgeben am Laufen halten.

Es ist demnach “nur“ das Leerlaufproblem. Sobald die mit dem Reglergleichrichter verbundene Lima Strom produziert und damit selbstredend Motorleistung benötigt, reicht die Leistung des Motors bei Leerlaufdrehzahl nicht aus.

Der Kymco Roller funktioniert mit vollgeladener Batterie sicherlich ein paar Stunden, bevor die Stromverbraucher Licht, E-Choke und CDI-Zündanlage den Akku so weit geschwächt haben, daß er schließlich abstirbt (es wird kein Zündfunke mehr erzeugt).

Habe ich das derzeitige Verhalten des Rollers korrekt beschrieben?

Gruß Wolfi

Themenstarteram 6. Mai 2020 um 20:21

Genau richtig. Er geht dann schwer an nur mit Vollgas und auch nur widerwillig, Er lässt sich aber halt dann auch nicht einstellen. Drehzahl steigt mal gibt man Gas und nimmt es weg fällt sie sofort und bei 2x von 3x stirbt er sofort ab, mal dreht er alleine hoch. Dann hällt er Standgas geht dann aber doch wieder aus.

 

Ohne Lima kannste den easy einstellen er läuft perfekt im stand, und geht mit dem e-starter ohne Gas zu geben an.

Wie fährt der Roller mit angesteckter Lima auf freier Strecke bei Vollgas, erreicht er problemlos 45 ~ 50 km/h laut Tacho?

Mit abgestecktem Reglergleichrichter hat er dann höchstwahrscheinlich überhaupt keine Auffälligkeiten beim Fahren.

Themenstarteram 6. Mai 2020 um 20:46

Also bin ich tatsächlich nur einmal damit gefahren um zu gucken wie er fährt, direkt am Anfang nach der Vergaser Reinigung. Da war natürlich alles angeschlossen. Der ist auf 25kmh gedrosselt fährt so 30-35kmh. Fährt unauffällig zieht gut, und hatte auch keine zundazssetzer oder ähnliches.

Werkseitig als Mofaroller gekauft oder nachträglich mittels Drosselkit?

Themenstarteram 6. Mai 2020 um 21:10

Grade gefragt, war ein 50er wurde nachgerüstet. Sie weiß aber nicht ob elektrisch oder mechanisch. Weiß ich auch nicht aber hört sich an als wäre ein vario Ring drin.

Steht im Drosselgutachten drin.

Themenstarteram 6. Mai 2020 um 21:26

Vario Anschlag steht im Gutachten des Tüvers.

Themenstarteram 6. Mai 2020 um 22:08

Was mir grade noch einfällt ich finde das der zündfunke recht schwach ist. Das kenne ich anders von 2 taktern.

Verändert sich aber auch nicht ob Lima nun dran ist oder nicht

Andere Zündkerze und Zündkabel schon getestet?

Themenstarteram 7. Mai 2020 um 7:26

@bitboy

Liest du eigentlich was ich schreibe?

Ja habe ich auch die Zündspule.

Zitat:

@Beast.Mtr schrieb am 6. Mai 2020 um 22:08:17 Uhr:

Was mir grade noch einfällt ich finde das der zündfunke recht schwach ist. Das kenne ich anders von 2 taktern.

Verändert sich aber auch nicht ob Lima nun dran ist oder nicht

Das sieht bei den 2T meist anders aus weil die meistens nicht das lange dünne Gewinde haben.

Aber wenn du dir nicht sicher bist mache doch ein Funkenstreckentest.

Zündkerzenstecker ab,ca 8mm vom Zündkabel abschneiden damit die Litze bis vorne vernünftig ist,3mm von Masse halten und starten,langsam von der Masse entfernen und der Zündfunke sollte noch 8mm von Masse überspringen,dann ist er stark genug.

Hallo

Nur mal so ein paar Gedankengänge von mir.

Einerseits :

Das Abstecken der Lima und der damit einhergehenden stabilen Motorleerlauf, lässt den Verdacht erwecken, die Fehlerquelle sei irgendein Wechselstromverbraucher und - nicht - im Gleichstromnetz zu suchen.

Andererseits :

Ist die Fehlerquelle aber - im - Gleichstromnetz, wird die Lima - mit erhöhtem Aufwand - diesen Stromverlust auszugleichen versuchen um die Ladespannung von 14,8 V aufrecht zu erhalten (die Brave).

Irgendein Verbraucher/Bauteil (geregelt, gleichgerichtet oder nicht) zieht zuviel Strom sodass es dir den Leerlauf des Motors (erhöhte Arbeit der Lima) in die Knie zwingt.

Welche Lämpchen sind eingebaut ? (Hatte schon 24 V 100 W Birnen im Roller gesehen)

 

Ich weis ja nicht ob du es schon getan hast.

Ich würde Lima, Batterie und vorerst das Zündschloß angesteckt lassen.

Dann täte ich alle - nicht die Zündung betreffenden - Verbraucher (egal ob AC oder DC) abstecken. Auch Lenkerschalter, Bremslichtschalter, Choke, Anlassermagnetschalter, Seitenständerschalter usw., einfach alles.

Jetzt mußt du kicken !

Im Idealfall läuft der Motor jetzt so wie du es wünscht (Einstellbarkeit, stabil)

Dann würde ich einen Verbraucher/Bauteil nach dem anderen wieder anstecken bis der Motorlauf wieder seine Macken zeigt.

Theoretisch

Nachdem du den Regler ja schon erneuert hast (wenn ich richtig gelesen habe), ist die Fehlerquelle die die arme Lima zu dieser Mehrarbeit zwingt und dir den Motor damit bremst, auf jeden Fall - nach - dem Bauteil zu suchen.

Viel Glück und viel Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Kymco 4-takter treibt mich zum Wahnsinn