ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Kymco K-XCT 125i wird heiß, Fehlercode 01 + 16

Kymco K-XCT 125i wird heiß, Fehlercode 01 + 16

Kymco K-XCT
Themenstarteram 9. September 2020 um 13:54

Hallo zusammen,

leider wird mein Kymco während der Fahrt heiß, die Fehler 01 und 16 erscheinen im Display.

- Thermoschalter für Kühler getauscht, danach lief zumindest wieder der Lüfter wenn der Motor heiß wurde.

- Thermostat getauscht

Danach war einige Tage Ruhe.

An der Ampel ging die Temperatur nun wieder in den roten Bereich, Lüfter ist wieder nicht angesprungen.

Beim Schaltertausch vor 2 Wochen haben wir den Kontakt überbrückt um die Funktionalität des Lüfters zu testen, lief einwandfrei. Danach mit dem neuen Schalter Situation herbeigeführt dass der Motor warm wurde, Lüfter ist angesprungen.... Während der Fahrt geht die Temperatur wieder in den Normalbereich zurück. Der Fehler bleibt aber bestehen.

Jetzt bin ich wieder am Anfang weil das Problem aufs Neue besteht.

Was spielt denn noch im Kühlkreislauf mit? Die Wasserpumpe kann es ja nicht sein wenn während der Fahrt keine Überhitzung auftritt, oder? Hat sich vielleicht "nur" wieder Luft gebildet und muss nochmals entlüftet werden?

Habt ihr sonst noch Tips für mich?

Vielen Dank!

 

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Kodiac2 schrieb am 10. September 2020 um 21:23:37 Uhr:

Besteht die Möglichkeit das die Behältertemperatur vor öffnen des Thermostats gemessen wurde?

Hi,

beim Kühlsystem des Kymco behaupte ich sogar, daß selbst bei geöffnetem Thermostat zunächst keine (heiße) Kühlflüssigkeit in den Ausgleichsbehälter gelangt.

Der Kühler selbst hat nämlich einen Verschlußdeckel mit eingebautem Über- und Unterdruckventil. Daher ist das Ausgleichsgefäß nur als “Zwischenstation“ für heiße Kühlflüssigkeit gedacht, sobald der Überdruck im Kühlsystem zu hoch geworden ist. Nach Abkühlung fließt dann das “ausgelagerte“ Külhlmittel durch das Unterdruckventil im Kühlerverschlußdeckel wieder zurück in den Kühlkreislauf.

Gruß Wolfi

PS: Am Ausgleichsbehälter ist nur ein (Gummi-)Verschlußstopfen, welcher nicht aufgeschraubt sondern einfach nur draufgedrückt wird.

51 weitere Antworten
Ähnliche Themen
51 Antworten

Das scheint ja wirklich ein Pleiten-Roller zu sein, was Du damit schon an Ärger hattest.

Unbedingt den Schalter nochmals prüfen und die Kontakte auch, sowie beim Meister Zipperer nachlesen.

Und wenn Du es dann satt hast, auf SYM umsteigen...

Hier gibt's zum Kühlkreis noch ein wenig Lesestoff.

Kymco K-XCT 125i

und

Kymco K-XCT 300i

Nicht wundern ... die Beiden sollen sich laut Netz nur durch den Hubraum unterscheiden.

Pumpe oder Thermostat können durchaus Verursacher sein.

Themenstarteram 9. September 2020 um 21:46

Zitat:

Das scheint ja wirklich ein Pleiten-Roller zu sein, was Du damit schon an Ärger hattest.

Unbedingt den Schalter nochmals prüfen und die Kontakte auch, sowie beim Meister Zipperer nachlesen.

Und wenn Du es dann satt hast, auf SYM umsteigen...

danke für dein Mitgefühl, es ist zum wahnsinnig werden....

 

werde mich nochmal am den Schalter wagen... bei zzip hab ich das thema schon gepostet....

Themenstarteram 9. September 2020 um 21:47

Zitat:

@creativschrauber

Pumpe oder Thermostat können durchaus Verursacher sein.

kanns die Pumpe denn sein wenn während der Fahrt alles OK ist?

Zitat:

@steve-pa schrieb am 9. September 2020 um 21:47:30 Uhr:

Zitat:

@creativschrauber

Pumpe oder Thermostat können durchaus Verursacher sein.

kanns die Pumpe denn sein wenn während der Fahrt alles OK ist?

Es ist unwahrscheinlich aber nicht unmöglich. Die Kühlung wird während der Fahrt durch den Fahrtwind unterstützt. Tippen würde ich ehr auf den Thermostaten. Wenn der hängt lässt sich der Kühlkreis nicht richtig entlüften und so ist Letzterer mehrfach gestört.

Zitat:

@steve-pa schrieb am 9. September 2020 um 13:54:07 Uhr:

Hallo zusammen,

leider wird mein Kymco während der Fahrt heiß, die Fehler 01 und 16 erscheinen im Display.

- Thermoschalter für Kühler getauscht, danach lief zumindest wieder der Lüfter wenn der Motor heiß wurde.

- Thermostat getauscht

Danach war einige Tage Ruhe.

An der Ampel ging die Temperatur nun wieder in den roten Bereich, Lüfter ist wieder nicht angesprungen.

Beim Schaltertausch vor 2 Wochen haben wir den Kontakt überbrückt um die Funktionalität des Lüfters zu testen, lief einwandfrei. Danach mit dem neuen Schalter Situation herbeigeführt dass der Motor warm wurde, Lüfter ist angesprungen.... Während der Fahrt geht die Temperatur wieder in den Normalbereich zurück. Der Fehler bleibt aber bestehen.

Jetzt bin ich wieder am Anfang weil das Problem aufs Neue besteht.

Was spielt denn noch im Kühlkreislauf mit? Die Wasserpumpe kann es ja nicht sein wenn während der Fahrt keine Überhitzung auftritt, oder? Hat sich vielleicht "nur" wieder Luft gebildet und muss nochmals entlüftet werden?

Habt ihr sonst noch Tips für mich?

Vielen Dank!

Haste auch den Temperatursensor geprüft?

Vielleicht zeigt der nur falsch an ,das würde erklären warum der Lüfter nicht anläuft.

Themenstarteram 10. September 2020 um 7:25

Zitat:

Haste auch den Temperatursensor geprüft?

Vielleicht zeigt der nur falsch an ,das würde erklären warum der Lüfter nicht anläuft.

Werde ich mir anschauen, obwohl es plausibel ist wann die Temperaturwarnungen kommen. Danke.

Themenstarteram 10. September 2020 um 7:29

Zitat:

Es ist unwahrscheinlich aber nicht unmöglich. Die Kühlung wird während der Fahrt durch den Fahrtwind unterstützt. Tippen würde ich ehr auf den Thermostaten. Wenn der hängt lässt sich der Kühlkreis nicht richtig entlüften und so ist Letzterer mehrfach gestört.

Danke werde nochmal prüfen.

Würde mich zwar stark wundern weil ein Original Kymco Ersatzteil verwendet wurde - und dass dieses schon 2 Wochen später wieder nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert ist ja auch unwahrscheinlich. Aber egal, Hauptsache irgendwann herrscht Ruhe :-)

Hast du die Fehler im WHB nachgeschlagen?

01

Das Fahrzeug verlangsamen und zur sofortigen Überprüfung in die Werkstatt gehen.

Überprüfen Sie, ob der Motortemperatursensor oder der Stromkreis abnormal ist.

16

Überprüfen Sie, ob der Stecker des Sensors gelöst ist.

Überprüfen Sie, ob der ECU-Stift gebrochen ist.

Überprüfen Sie, ob der Widerstand des Sensors fehlerhaft ist.

Hast du die Fehlermeldungen mal resettet? Einige Steuergeräte haben auch die Marotte, Fehler nach einem bestimmten Zeitraum wieder anzuzeigen, wenn sie nicht zurück gesetzt wurden.

Zitat:

@steve-pa schrieb am 10. September 2020 um 07:25:14 Uhr:

Zitat:

Haste auch den Temperatursensor geprüft?

Vielleicht zeigt der nur falsch an ,das würde erklären warum der Lüfter nicht anläuft.

Werde ich mir anschauen, obwohl es plausibel ist wann die Temperaturwarnungen kommen. Danke.

Klar ist es plausibel ,wenn der Sensor überhöhte Temperatur anzeigt ,das das STG dann auch meldet.

Nur der Lüfter ist nicht von dieser Anzeige abhängig ,der hat seinen eigenen Temperaturschalter der ihm sagt wann er zu reagieren hat.

Haste denn sichtbare Symptome die Zeigen das das Kühlsystem kocht.

Wie etwa blubbern im Vorratsbehälter oder gemessene Temperaturen.

Themenstarteram 10. September 2020 um 18:41

Zitat:

 

Haste denn sichtbare Symptome die Zeigen das das Kühlsystem kocht.

Wie etwa blubbern im Vorratsbehälter oder gemessene Temperaturen.

Keine sichtbaren Symptome, der Vorratsbehälter (hinter der Beinverkleidung) hat laut Infrarotthermometer keine vierzig Grad.

Themenstarteram 10. September 2020 um 18:43

Zitat:

 

Hast du die Fehlermeldungen mal resettet? Einige Steuergeräte haben auch die Marotte, Fehler nach einem bestimmten Zeitraum wieder anzuzeigen, wenn sie nicht zurück gesetzt wurden.

Ich meine ja. Und es kam ja auch nicht nur der Fehler sondern dass die Temperatur in den roten Bereich ging und dann kam der Fehler zurück.

Themenstarteram 10. September 2020 um 18:57

Würde das nicht darauf hindeuten dass die Wasserpumpe nicht funktioniert?

Bild1
Bild2

80° sind normale Motortemperatur .

Besteht die Möglichkeit das die Behältertemperatur vor öffnen des Thermostats gemessen wurde?Dann wäre die Messung gegenstandslos was die Pumpe betrifft ,andererseits würd ich dir recht geben.

Haste denn den Sensor schon geprüft?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Kymco K-XCT 125i wird heiß, Fehlercode 01 + 16