ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Kurzzeitig die kontrolle über lenkung verloren?

Kurzzeitig die kontrolle über lenkung verloren?

Audi A5 8T Sportback
Themenstarteram 1. November 2011 um 8:30

Moin Moin

gestern auf dem weg ins Kino verlor ich 2 mal kurz die kontrolle über

meinen wagen.

es war bei sehr langesamer geschwindigkeit.

max 20 kmh.

also ob ich nicht geradeaus fahren will sondern scharf links einlenke

wie auf schienen.

hab mich voll erschrocken.

da es einmal im industrie gebiet war und einmal auf keiner voll gerade straße

bin ich am überlegen ob ich echt nen defekt habe?

oder ob es normal war?

vielleicht hielt ich das lenkrad nicht fet genug?

und das auto machte sich selbstständig?

meine mutti hatte natürlich voll panik :)

ich meine aber wäre was mit der lenkung würde es doch immer passieren

und auch bei großen geschwindigkeiten oder?

sind dann noch bundestraße gefahren.

mit 100 kmh

also ob nix wäre

das auto führ 100% gerade.

hmmm

hat einer sowas vielleicht schonmal gehabt?

dieses komische ausscheren? :(

 

Ähnliche Themen
13 Antworten

Ich kenne das lediglich bzgl. Nachlauf in Spurrillen in Verbindung mit meinen breiten Schlappen, aber so extrem wie es sich bei dir anhört nicht 

Das mit den Spurrillen kenne ich auch. Z.B. im Bereich von Bushaltestellen, wo die Busse im laufe der Zeit richtige "Gräben" in den Asphalt gefahren haben ist es ganz extrem. Da muss man das Lenkrad schon gut festhalten.

Welche Reiffengröße hast Du drauf?

 

Grüße

am 1. November 2011 um 14:35

Zitat:

Original geschrieben von ampex

Moin Moin

gestern auf dem weg ins Kino verlor ich 2 mal kurz die kontrolle über

meinen wagen.

es war bei sehr langesamer geschwindigkeit.

max 20 kmh.

also ob ich nicht geradeaus fahren will sondern scharf links einlenke

wie auf schienen.

hab mich voll erschrocken.

da es einmal im industrie gebiet war und einmal auf keiner voll gerade straße

bin ich am überlegen ob ich echt nen defekt habe?

oder ob es normal war?

vielleicht hielt ich das lenkrad nicht fet genug?

und das auto machte sich selbstständig?

meine mutti hatte natürlich voll panik :)

ich meine aber wäre was mit der lenkung würde es doch immer passieren

und auch bei großen geschwindigkeiten oder?

sind dann noch bundestraße gefahren.

mit 100 kmh

also ob nix wäre

das auto führ 100% gerade.

hmmm

hat einer sowas vielleicht schonmal gehabt?

dieses komische ausscheren? :(

So wie du es beschreibst, würde ich den Wagen sofort stehen lassen.....

Da ich aber davon ausgehe, das Du es subjektiv sehr extrem dargestellt hast, würde ich mich meinen Vorrednern anschliessen.

Auch bei meinen 255 Reifen kenne ich das sehr starke Spurillen nachlaufen bzw. seitliche "wegziehen".

Hab mich auch schon mal sehr erschrocken. Bei meinem vorherigen A5 Coupe mit 265/ 20 Zöllern war das auch so.

Man muss sich halt darauf einstellen. Schön ist es nicht.

Grüße

PIT

 

Zitat:

Original geschrieben von dipetersen

 

So wie du es beschreibst, würde ich den Wagen sofort stehen lassen.....

Da ich aber davon ausgehe, das Du es subjektiv sehr extrem dargestellt hast, würde ich mich meinen Vorrednern anschliessen.

Auch bei meinen 255 Reifen kenne ich das sehr starke Spurillen nachlaufen bzw. seitliche "wegziehen".

Hab mich auch schon mal sehr erschrocken. Bei meinem vorherigen A5 Coupe mit 265/ 20 Zöllern war das auch so.

Man muss sich halt darauf einstellen. Schön ist es nicht.

Grüße

PIT

Kann ich im Wesentliche so bestätigen. Hatte bis letzte Woche auch die 265'er auf 20" drauf, und bei dem Zustand in dem sich unsere Straßen derzeit befinden (ich bin für einen Solidaritätszuschlag für den Wiederaufbau NRW's :)) ist das manchmal nur eingeschränkte komisch. Jetzt mit den kleinen Winterschluffen ist der Geradeauslauf schon deutlich besser. Wobei auf guten Straßen (Autobahnen in den "neuen" Ländern) und natürlich von der Optik bereue ich die 20'er nicht.

Es kommt auch stark auf das Reifenprofil an, die Pirelli 275er im Sommer laufen Spurrillen wesentlich weniger nach als meine Dunlop 235er im Winter.

Und wenn die Pirelli dann noch ziemlich abgelaufen sind, dann laufen sie auch allem nach, was im weitesten Sinn nach einer Spur aussieht. So ging es mir zumindest mit den 255/35-19 P-Zero (Originalbereifung) als sie noch knapp 2mm Profil hatten.

Zitat:

Original geschrieben von stullek

Es kommt auch stark auf das Reifenprofil an, die Pirelli 275er im Sommer laufen Spurrillen wesentlich weniger nach als meine Dunlop 235er im Winter.

Kann ich seh auch bestätigen. Sommer 265 / Winter 245. Aber wirklich als Gefahr habe ich sowas nie eingestuft. Ich habe eh immer min. Eine Hand am Lenkrad ;-)

Zitat:

Original geschrieben von Scotty18

 

Kann ich seh auch bestätigen. Sommer 265 / Winter 245. Aber wirklich als Gefahr habe ich sowas nie eingestuft. Ich habe eh immer min. Eine Hand am Lenkrad ;-)

Klar, eine am Lenkrad, eine auf'm Knie, wenn grad eins da ist :)

Bei meiner Mutter würde ich meine Hand nicht mehr aufs Knie legen wollen...und außerdem fahre ich auch nicht mehr mit meiner Mutter ins Kino... ;)

Themenstarteram 1. November 2011 um 22:03

also ich hab winterreifen drauf

245.

bin heute 400 km autobahn nach hause gefahren.

und hatte garkeine probleme.

hatte nie angst oder nen ruckeln oder so.

alles super.

war wahscheinlich echt die straße,

war ja in der stadt und im industrie gebiet unterwegs.

trotzdem in dem moment bekommt man schiss.

und meine mutti hatte auch panik hehe.

ist halt direkt aufgefallen und alle fragten

" warst du das oder das auto" haha

Ich denke auch, dass es an der Strasse lag. Manchmal sieht man die besc****enen Fahrrinnen der Lkw und Busse nicht. Beim Auto geht's noch. Bei meinem Bike habe ich hinten auch einen 245 drauf und da bin ich schon mal in recht lustige Situationen mit gekommen, da de Karre dann ganz extrem nachläuft.

Hallo ampex

Es waren zu 99,5% die Spurrillen. Das macht meiner auch sehr gerne auch mit 245er Reifen.

Ich nehme an dass sonst alles gut ist - hab Dich lange nicht gehört.

Grüße

Timmi

Themenstarteram 2. November 2011 um 10:50

hey timmi :)

ja ich weiss.

irgendwie hab ich sau viel um die ohren.

und da die karre irgendwie noch keine probleme macht ( hab nun nach 13 monaten 28 000 km )

auf der uhr :)

hab ich mich leider hier bischen rarr gemacht :)

ich schau aber mal öfters wieder rum :)

lg

marcel

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Kurzzeitig die kontrolle über lenkung verloren?