ForumPassat B5 & B5 GP
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. Kupplung oder zweimassenschwung ??? Passat 3bg 2.8 v6

Kupplung oder zweimassenschwung ??? Passat 3bg 2.8 v6

VW Passat B5/3BG
Themenstarteram 4. November 2010 um 21:57

Wer kann mir da mher sagen was hinüber ist. Beim los fahren wackelt/ruckelt das auto bis ich Kupplung komplet auslasse. Im 2 Gang beim beschleunigen wackelt der schalter. Im 5 Gang genau so. Und kupplung greift erst wenn ich die Pedale 90 % auslasse. Mein auto hat 172.000 km bei 105.000 beim Vorbesitzer noch wurde kupplung. Ausgetauscht laut Service Buch. Wer weis was und kann mir helfen? Mfg und sorry falls ich was falsch geschrieben hab. :)

Ähnliche Themen
26 Antworten
am 5. November 2010 um 15:32

hallo ich habe den selben autowagen ;) das mit dem 2 und 5. gang liegt definitiv am getriebe. macht sich bei mir auch langsam bemerkbar obwohl ich erst 113tkm runter hab...

 

das mit dem 90% pedalweg ist der kupplungsbelag der runter ist, aber bei der laufleistung ist es emfehlenswert sicherhaltshalber das zweimassenschwungrad mitzuwechseln...

am 5. November 2010 um 22:46

Das ruckeln kommt mit warscheinlichkeit von den Getriebe und Motor Aufhängungen Handbremse anziehen Gang einlegen und Kupplung anwuppen lassen schlägt es dann im Tunnel sind die auf.

Mann sieht es auch wenn du die Motorhaube auf machst und der Motor sich extrem bewegt also hoch kommt oder sich leicht dreht.Das geht natürlich nur mit zwei Mann ;)

Bei der laufleistung ist das schon mal so .

Würde dann aber auch alle lager und Dämpfer wechseln ca.180 Euronen an Teilen

Kupplung kann muß aber nicht kann auch der Pedal Geberzylinder oder Kupplungsgeberzylinder direkt am Getriebe sein .

Themenstarteram 9. November 2010 um 10:10

Zitat:

Original geschrieben von R.O.M

hallo ich habe den selben autowagen ;) das mit dem 2 und 5. gang liegt definitiv am getriebe. macht sich bei mir auch langsam bemerkbar obwohl ich erst 113tkm runter hab...

 

das mit dem 90% pedalweg ist der kupplungsbelag der runter ist, aber bei der laufleistung ist es emfehlenswert sicherhaltshalber das zweimassenschwungrad mitzuwechseln...

Hallo. Ruckelt dein Auto auch? Zahlt sich aus nen gebrauchten massenschwung einzubauen? (falls ich gebrauchten finde). Lg

Themenstarteram 9. November 2010 um 10:24

Zitat:

Original geschrieben von eumex10

Das ruckeln kommt mit warscheinlichkeit von den Getriebe und Motor Aufhängungen Handbremse anziehen Gang einlegen und Kupplung anwuppen lassen schlägt es dann im Tunnel sind die auf.

Mann sieht es auch wenn du die Motorhaube auf machst und der Motor sich extrem bewegt also hoch kommt oder sich leicht dreht.Das geht natürlich nur mit zwei Mann ;)

Bei der laufleistung ist das schon mal so .

Würde dann aber auch alle lager und Dämpfer wechseln ca.180 Euronen an Teilen

Kupplung kann muß aber nicht kann auch der Pedal Geberzylinder oder Kupplungsgeberzylinder direkt am Getriebe sein .

Hallo. Das mit Handbremse anziehen Gang einlegen hab icb schon vor ca 1 Monat probiert da hat's geschlagen jetzt trau ich mich nicht mehr weil ich Angst habe das dann alles komplett hinüber geht :) Und wenn Pedal geberzylinder kaputt ist geht die pedale nicht gscheit zurück oder? Und Pedale geht Bei mir zurück. Motor wackelt nicht,das wackeln/ruckeln kommt von hinten also von Diff. Da dachte ein Mechaniker das der Diff 100% kaputt ist,hab nen anderen bestellt,eingebaut und wieder das gleiche. Ich glaube es kann nur von der Getriebe kommen? Und unter Auto hab ich auch vor paar Tagen blick geworfen und die Getriebe ist feucht es kommt von so nen kleinen Zylinder der auf Getriebe ist keine ahnung wie ich das anders beschreiben soll. Lg

am 9. November 2010 um 13:02

Dä Kupplungsgeberzylinder undicht ???????????????????????????????fehlt Bremsflüssigkeit Kühlwasserausgleichsbehälter lösen dann schaust du dierekt auf den ding drauf .

Das währe das problem mit deiner Kupplung mit den schlagen würde ich Das Gummimetalllager hinten untem am Getriebe wechseln und die Lagerung (Gummilager)dann ist das schlagen weg .

Am besten merkst du das Schlagen und ob die hinteren Lagerungen auf sind wenn du das mit den anwuppen im Rückwärtsgang machst bei angezogener Handbremse wenn es dann im Motortunnel schlägt sind die lager auf .Und die würde ich dann schläunigst wechseln weil wenn die auf sind geht das zwangsläufig auch auf die Motorlagerunge (Hydrolager und der gleichen ) Und die kosten mehr als die hinteren Lager .

am 9. November 2010 um 16:20

hey ... also ruckentut meiner nicht, ih meinte damit nur das sich bei mir der gangwahlhebel im 2.gang leicht bewegt....

 

also was das gebrauchte zweimassenschwunrad angeht , ich weis nich wie die anderen das sehen, aber bei mir kommt nichts gebrauchtes ans auto aus dem einfachen grund wie du nie wiest wie die teile vorbelastet sind bzw. warum die ausgebaut wurden.....

 

also gerade bei dem 2massenschwungrad würde ich es glei ordentlich machen das es ein enormer arbeitsaufwand ist das ding zu wechseln und die reine arbeit schlägt mit ca.700 euro zu buche + 116euro für schrauben wiel das alles dehnschrauben sind und nur einmal verbaut werden dürfen +ca.800 euro das 2massenschwungrad......

 

also ich würde mir an deiner stelle überlegen ob du das risiko eigehen willst das ganze 2 mal zu machen daher würde ich gleich ein neues nehmen

 

 

M.F.G. roman

Themenstarteram 9. November 2010 um 16:51

Zitat:

Original geschrieben von eumex10

Dä Kupplungsgeberzylinder undicht ???????????????????????????????fehlt Bremsflüssigkeit Kühlwasserausgleichsbehälter lösen dann schaust du dierekt auf den ding drauf .

Das währe das problem mit deiner Kupplung mit den schlagen würde ich Das Gummimetalllager hinten untem am Getriebe wechseln und die Lagerung (Gummilager)dann ist das schlagen weg .

Am besten merkst du das Schlagen und ob die hinteren Lagerungen auf sind wenn du das mit den anwuppen im Rückwärtsgang machst bei angezogener Handbremse wenn es dann im Motortunnel schlägt sind die lager auf .Und die würde ich dann schläunigst wechseln weil wenn die auf sind geht das zwangsläufig auch auf die Motorlagerunge (Hydrolager und der gleichen ) Und die kosten mehr als die hinteren Lager .

hmm ich glaube das mit flüssigkeiten alles stimmt. aber diese gummimetalllager und andere lager wo liegen die genau? könntest du mir vlt ein foto reinstellen oder ein link kopieren wo ich das anschauen kann?? mfg

Themenstarteram 9. November 2010 um 16:52

Zitat:

Original geschrieben von R.O.M

hey ... also ruckentut meiner nicht, ih meinte damit nur das sich bei mir der gangwahlhebel im 2.gang leicht bewegt....

 

also was das gebrauchte zweimassenschwunrad angeht , ich weis nich wie die anderen das sehen, aber bei mir kommt nichts gebrauchtes ans auto aus dem einfachen grund wie du nie wiest wie die teile vorbelastet sind bzw. warum die ausgebaut wurden.....

 

also gerade bei dem 2massenschwungrad würde ich es glei ordentlich machen das es ein enormer arbeitsaufwand ist das ding zu wechseln und die reine arbeit schlägt mit ca.700 euro zu buche + 116euro für schrauben wiel das alles dehnschrauben sind und nur einmal verbaut werden dürfen +ca.800 euro das 2massenschwungrad......

 

also ich würde mir an deiner stelle überlegen ob du das risiko eigehen willst das ganze 2 mal zu machen daher würde ich gleich ein neues nehmen

 

 

M.F.G. roman

:) danke für die infos . Mfg sony

am 10. November 2010 um 1:07

Zum Zweimassenschwungrad wenn dann neu machen sehe ich genau so !!!!!

Zu den Lagern besser ging es jetzt nicht wenn du bis zum Wochenende Zeit hast mache ich nochmal bessere Bilder mit Beschreibung wenn du möchtest dann muß ich die nämlich auch wechseln !!

Rechts ist das Gummimetalllager Links das normale Gummilager .

Themenstarteram 10. November 2010 um 12:06

Zitat:

Original geschrieben von eumex10

Zum Zweimassenschwungrad wenn dann neu machen sehe ich genau so !!!!!

Zu den Lagern besser ging es jetzt nicht wenn du bis zum Wochenende Zeit hast mache ich nochmal bessere Bilder mit Beschreibung wenn du möchtest dann muß ich die nämlich auch wechseln !!

Rechts ist das Gummimetalllager Links das normale Gummilager .

Danke. Glaubst du das schlagen von den lager kommt? Ich glaub das in der Getriebe i-was nicht stimmt. Ich Versuchs jetzt zum beschreiben :) also wenn ich unterturig fahre zb. 40-50 mit 4 Gang und dann beschleunigen will ruckt das auto das ist so wie wenn's Unterbrechung gebe bei kuplung ka. Wie ich sagen soll. Wie wenn mir jemand Kuplung drückt und auslässt wärend ich beschleunige. Ich hoffe du verstehst was ich meine :) MfG

am 10. November 2010 um 14:07

Sehr ungewönlich diese beschreibung ???

Ich weiß jetzt nicht genau wie dein Getribe untersetzt ist aber ruckelt es den auch wenn du bei 40-50

aus dem Dritten Gang raus beschleunigst ist das in 4 vieleicht zu unterturig das er deswegen einfach nur anfängt zu ruckeln ????Oder die Kupplung rutscht wirklich einfach nur durch .

Zitat:

Original geschrieben von R.O.M

 

also gerade bei dem 2massenschwungrad würde ich es glei ordentlich machen das es ein enormer arbeitsaufwand ist das ding zu wechseln und die reine arbeit schlägt mit ca.700 euro zu buche + 116euro für schrauben wiel das alles dehnschrauben sind und nur einmal verbaut werden dürfen +ca.800 euro das 2massenschwungrad...

Nur nebenbei: Habe 1000 Euro für das ZMS + Ein/Ausbau bezahlt, beim Bosch Service.

Das Rucken beim beschleunigen ist merkwürdig. Hört sich teilweise so an wie Zündaussetzer? Oder ist es eher eine wellenartige Beschleunigung? Dies wurde mal in irgendeinem Test zum Passat beschrieben.

Mehr hab ich auf die schnelle nicht auf Lager:-)

MfG

am 10. November 2010 um 17:12

Symptome: Schütteln / Vibrieren des Motors und / oder ein rauherer Motorlauf hauptsächlich beim Beschleunigen im unteren Drehzahlbereich, manchmal auch im Leerlauf. U.U. auch Klappergeräusche synchron zur Motordrehzahl.

Symptome werden mit steigender Drehzahl oft geringer oder verschwinden ganz.

Gängige Ursachen: Zweimassenschwungrad (ZMS) defekt. Kann leicht mit anderen Ruckelproblemen verwechselt werden, besonders bei PD-Motoren!

Prüfungen: Fahrzeug auf der Ebene mit eingelegtem höchsten Gang vor und zurück schieben.

Dabei wird ein intaktes ZMS in sich verdreht, und man hat das Gefühl, gegen eine Feder zu schieben, bevor der Motor (schlecht dosierbar und ruckartig) durchgedreht wird; Lastwechselgeräusche sind nur gedämpft hauptsächlich aus dem Getriebe hörbar (Umspringen des Zahnflankenspiels).

Je nach Lage und Größe der OT-Peilöffnung kann das innere Verdrehen des ZMS auch durch die Peilöffnung beobachtet werden.

Defekte ZMS können abweichende Symptome zeigen, z.B. harte Geräusche beim inneren Verdrehen, harte Anschläge an den Enden des Spiels, oder sofortiges Mitdrehen des Motors, wobei ein (relativ geringer) Zwischenfeder-Effekt nur noch in der Motoraufhängug entsteht.

Angesichts des Reparaturaufwandes (Trennen von Motor und Getriebe) empfiehlt sich im Zweifel eine Gegenprobe mit einem intaken Fahrzeug!

Fehlerbehebung durch: Austausch des ZMS

Themenstarteram 10. November 2010 um 18:29

Zitat:

Original geschrieben von eumex10

Sehr ungewönlich diese beschreibung ???

Ich weiß jetzt nicht genau wie dein Getribe untersetzt ist aber ruckelt es den auch wenn du bei 40-50

aus dem Dritten Gang raus beschleunigst ist das in 4 vieleicht zu unterturig das er deswegen einfach nur anfängt zu ruckeln ????Oder die Kupplung rutscht wirklich einfach nur durch .

nein mit 3. gang ruckelt es nicht,das passiert ab und zu nur wenn ich unterturig fahre und beschleunigen will oder besser gesagt einfach bischen mehr gas gebe das ich schneller werde dann zuckt es so komisch.. das ruckeln wird permanent ab ca 80 km/h ..und es gibt noch was .. wenn ich zb am parkplatz stehe und kurz rückwärts fahre und dann wieder vor mit ein bischen mehr gas stinkt es wenn aussteige. bremsen sind das nicht weil die anders stinken/richen :)

ich war schon mal auf einer bühne bin im auto gesesen und mechaniker hat unten geschaut. bin mit 1 und 2 gang gefahren auf der bühne und er hat glaub ich hinten links den reifen kurz gehalten und das auto hat gleich zum ruckeln angefangen da meinte er wie schon gesagt das diff. kaputt ist aber es war nicht.. :) mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B5 & B5 GP
  7. Kupplung oder zweimassenschwung ??? Passat 3bg 2.8 v6