ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. kühlung defekt

kühlung defekt

Themenstarteram 4. Oktober 2008 um 16:55

woran kann es liegen das mein golf2 90 BJ einmal in der woche kühlflüssigkeit nach kippen muss?

Ähnliche Themen
21 Antworten

Er kann irgendwo undicht sein,

Schau mal ob die bekannten Stellen wie Wasserrohr, Kühlwasserflansch vorne und neben am Kopf, Wasserpumpe und Kühler dicht sind.

Wenns im Innenraum nass iss, kann es auch der Heizungskühler sein.

Kann auch die Kopfdichtung sein, siehste dann so an weissen Dunst am ESD !

Das kann vieles sein wasserpumpe undicht oder kontrolliere mal die wasserschläuche und gucke mal ob irgendwo im motorraum rosane oder weisse ablagerungen sind.kann aber auch kopfdichtung sein wenn es hinten weiss rauskalmt verbrennt er wasser.

Themenstarteram 4. Oktober 2008 um 18:07

also sieht alles ziemlich trocken aus nur sehr auffällt ist das der innen raum total beschlagen ist immer aber kann ja sein das es ein fach nur feutigkeit von aussen rein kommt.

was ist das esd?

also meine kopfdichtung ist nicht ganz dicht wenn du denn am motor meins der muss naehmlich unbeding neu.

und was meinst mit er verbrennt wasser geht sowas ueberhaupt?

also absaufen tut er mir auch gerne mal beim bremsen

ESD = Endschalldämpfer

Stehen die Wasserschläuche bei warmem Motor denn unter Druck? Die sollte man von Hand imho nicht zusammendrücken können! (Vorsicht, heiß!)

Und: Schau mal, ob bei offenem Ausgleichsbehälterdeckel aus der Öffnung herausbrodelt / -sprudelt. Das sollte auch ein Indiz für defekte Zylinderkopfdichtung (ZKD) sein.

Die beschlagenen Scheiben sprechen wohl auch dafür.

Gruß, r

Themenstarteram 4. Oktober 2008 um 19:18

also ZKD im arsch?

ist sowas einfach auszutauschen?

am 4. Oktober 2008 um 19:22

Der Innenraum ist feuchter als normal?

Dann ist wahrscheinlich der Wärmetauser undicht.

 

was sollte die ZKD mit einem beschlagenem Innenraum zu tun haben???

Themenstarteram 4. Oktober 2008 um 19:28

ja also das ist mir ja mal was peinliches passiert.

habe einfach kühlwasser nicht nachgeschaut und aufeinmal war da nix mehr drine und dann kamm halt wasser dampf in denn innenraum durch die luftung ....

naja ob es beschlagener als vorher ist weiss ich nicht hab das auto noch nicht lange

am 4. Oktober 2008 um 19:43

wo kam den der dampf her

ist der von aussen angesaugt worden , wenn nicht heizungskühler

stinkt die lüftung nach "maggi" wenn du von kalt auf warm stelst = heizungskühler

am 4. Oktober 2008 um 19:43

Am einfachsten ist du füllst das System auf und schaust dann ob sich das Kühlsystem aufpumpt! Kannst auch bei einer Werkstatt einen CO Lecktest durchführen lassen dann weißt du ob es die Kopfdichtung ist! ACHTUNG: Zylinderkopfdichtung nicht mit Ventildeckeldichtung verwechseln!!

Die beschlagenen Scheiben würden schon für einen defekten Wärmetauscher sprechen! Wär ja möglich das sich der durch den erhöhten Druck im Kühlsystem verabschiedet hat! :eek:

An sonsten auch merkbar wenn es nach Maggi auf der Heizung stinkt!

 

MFG PNkultweiss

Themenstarteram 4. Oktober 2008 um 19:44

ja es stinkt

Themenstarteram 4. Oktober 2008 um 19:45

aber wo bleibt das wasser sehe kein tropfen

und wenn die heizung aus bleibt bleibt das wasser drine?

am 4. Oktober 2008 um 19:46

Zu 99% ist dein Wärmetauscher von der Heizung hin! (Schwachstelle)

Hoffe du hast keine Klima!

MFG PNkultweiss

Themenstarteram 4. Oktober 2008 um 19:48

toll sitz bestimm an einer scheiss stelle oder?

und wie erkenn ich das sie hin ist?

am 4. Oktober 2008 um 19:48

verdampft

zu99,99% heizungskühler 

Deine Antwort
Ähnliche Themen