ForumMk4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Mondeo
  6. Mk4
  7. Kraftstoffverteilerrohr extrem lange Wartezeit!!!!

Kraftstoffverteilerrohr extrem lange Wartezeit!!!!

Ford Mondeo Mk4 (BA7)
Themenstarteram 23. Januar 2018 um 15:57

Ja Mahlzeit erstmal hier an alle .. ich muss hier erstmal bisschen was loswerden :/

Mein Ford Mondeo steht seid dem 13. November bei einer Ford Werkstatt und wartet seitdem auf ein Kraftstoffverteilerrohr da laut Ford dort der Sensor kaputt ist. Alles an sich kein Problem nur ist die Wartezeit einfach abnormal ... das Teil sollte laut Ford eigentlich am 22.01 ankommen was schon echt lange ist, aber wurde jetzt doch nochmal verschoben auf den 05.02 voraussichtlich. Sprich wäre das dann der 3 Monat wo mein Auto steht und nicht fährt .. Habe mich auch beim Kundenservice telefonisch beschwert .. aber die machen mir so den Eindruck als ließe sie das Kalt, keine Kulanz ein Preisliches Entgegenkommen oder ähnliches. Jetzt meine Frage hat hier jemand ähnliche Erfahrungen mit Ford? Oder hat jemand eine Idee was man da noch machen könnte... eventuell nochmal schriftlich melden? Habe halt leider auch keine Garantie mehr und musste mir halt für den Zeitraum ein Ersatzauto selber zulegen und habe demnach Umkosten die echt ärgerlich sind. Habe auch gehört das es öfter mal Teile gibt bei Ford die nicht mehr Produziert werden selbst bei Modellen die erst 1 Jahr alt sind .. spiele nach der Aktion echt mit dem Gedanken den Ford nach Abschluss der Reparatur zu verkaufen.. da mir beim Service auch niemand 100% sagen kann ob das nen Einzelfall ist oder mir das beim nächsten Teil wieder so passieren wird.

Ähnliche Themen
18 Antworten

BJ 2007?

Dann sind die 10 Jahre Lieferpflicht um.

Spass bei Seite.

Auftragsfertigung ist heute in. Ford lebt den Spruch "Ist der Ruf erst ruiniert, ..." gern aus.

Ich bin bei meinem Mondeo Titanium S drei Wochen mit einer Halben Stoßstange ohne Parksensoren herumgefahren, da der Diffusor, welcher aufgeklebt wird, nicht lieferbar war. Mit meinem Ford bin ich sonst zufrieden, aber was die Teileversorgung betrifft, ist der VW-Konzern unerreicht.

Das ist ja doof echt ist das ein bekanntes Problem bei Ford mit der Teileknappheit? Gibt es denn nix aus dem Zubehör?

Also ich habe bisher keine Sorgen, werder mit Teilen sonst mit irgendwas. Mondeo 2007, 2,0 tdci Tunier Automatik..... 295000km alles bis auf Zahnriemen und bremsen und Wartungszubehör noch original. 1 Parksensor vorn (geklaut) war sofort lieferbar ende 2017, Dieselrücklaufleitungssatz ende 2016 undicht sofort lieferbar ein Tag. also bisher kein Problem

Aaaah danke das klingt wiederum sehr gut

Themenstarteram 25. Januar 2018 um 10:59

Meiner ist Baujahr 2012 nicht 2007 aber selbst wenn spielt das keine Rolle .. bei meinem 3er BMW den ich vorher hatte der war Baujahr 2002 und ich habe immer alles bei BMW oder Sonstewo bekommen ... bin echt Mega enttäuscht von Ford und ich dachte anfangs wirklich noch ich sei ein Einzelfall aber das scheint Gang und Gäbe bei Ford zu sein. Mein FFH meinte zu mir er hätte noch 2 andere Fahrzeuge da rumstehen die auch auf unbestimmte Zeit auf ihre Teile warten müssten .. der eine wohl nen Ford Transit 1 Jahr alt braucht neue Zündkerzen die nicht mehr produziert werden .. Und ich dachte immer es gibt Probleme mit Autoteilen wenn man Oldtimer fährt Nene kauft euch nen neuen Ford ????

Hast du nach ner alternative bezugsquelle gesucht? ggf. gebraucht.

Themenstarteram 25. Januar 2018 um 12:36

Hab ich ... das Teil existiert leider wirklich nirgendwo.. hab überall rumgefragt und im Internet geschaut keine Chance

Schau mal in diesem Tread, da wird zwar zum MK3 geschrieben, vielleicht hilft es Dir doch: Klick

Wenn Du Glück hast, ist es bei Dir auch nur Sensor oder Kontaktfehler und das Rohr ist nicht erforderlich.

Themenstarteram 25. Januar 2018 um 14:58

Ne ist wohl ein Bauteil bei dem Modell, sprich kann der Sensor nicht sepperat rausgenommen werden .. und der Thread hilft mir auch so nicht da es dort um Diesel Modelle geht ??

Wenn das Teil doch eh hin ist, versuch, den Sensor vorsichtig zu entnehmen, herausfinden, was das für ein Teil ist und dann irgendwie Ersatz da wieder improvisierend fest bekommen. Wobei ja auch Kontaktprobleme, bis hin zum Leitungsbruch, ja noch denkbar sind. Wäre also noch zusätzlich zu prüfen, auszuschließen.

Daß es ein Benziner ist, war nicht ersichtlich, zumal ein Vorposter seinen TDCi erwähnte. Du hast auch keine Angabe zum Gefährt gemacht.

Aber gleich wie, Sensoren sollten allein aufgetrieben werden können, sie fallen nicht vom Himmel, werden ja igendwo hersgestellt und oft nicht nur für einen Zweck. Wenn man herausfindet, nach welchem Prinzip und in welchem Bereich sie arbeiten, finden sich eventuell auch Ersatztypen, die genauso ihren Zweck in Deinem Rohr erfüllen. Schrotti wäre noch eine mögliche Quelle.

Jugend forscht, ich weiß, aber besser als totaler Stillstand... ;)

Ich finde im Netz wirklich viele Raildrucksensoren für deinen Motor !

 

Zb hier : https://www.ebay.de/.../bn_1209426?...

 

Oder hast du einen Benziner ?

Themenstarteram 25. Januar 2018 um 20:40

MD-Ak ja ich habe einen Benziner .. für Diesel habe ich auch schon viele gefunden :) Und für den Benziner findest halt nix

Themenstarteram 25. Januar 2018 um 20:44

Naya das Ding ist das ich jetzt auch nicht mehr suchen brauche wirklich, da das Teil ja nun eh bald eintreffen wird .. zumindest sollte es das .. wenn nicht dann ist es auch egal .. lächerlich ist die ganze Nummer so oder so vom Ford Werk .. groß rumreiten und ausprobieren möchte ich da auch nicht da einfach allgemein viel zu viel Elektronik in den neuen Fahrzeugen steckt und man damit eher noch mehr Schaden anrichtet als Gut ist :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Mondeo
  6. Mk4
  7. Kraftstoffverteilerrohr extrem lange Wartezeit!!!!