ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Kosten neue Bremsen

Kosten neue Bremsen

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 23. März 2015 um 14:01

Hallo Sternengemeinde,

ich weis, das Thema hatten wir schon, ich wollte aber nicht einen uralten Thread wieder hochholen.

Ich brauche an meinem E500 Bj.09 (EZ11.2008) ohne Sportpaket neue Scheiben und Klötze an der VA.

Habe in einem alten Thread gelesen das die Scheiben von Kunzmann originale sind und die kosten 199€.

Gerade bei Mercedes in Bergheim angerufen und nachgefragt: Die wollen als Festpreis 618€ haben.

Ist das normal? Ich bin ja bereit 50 oder vielleicht sogar 100€ mehr zu zahlen beim :D, aber mehr als das doppelte von den Materialkosten finde ich schon dreist.

Was habt Ihr bezahlt? Gibt es in der Nähe von Köln oder Bergheim PLZ. 50 eine Werkstattempfehlung?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@uwe1967 schrieb am 25. März 2015 um 14:36:55 Uhr:

Mir sind eher die Originalersatzteile von Mercedes ein Dorn im Auge,wenn diese in der Türkei oder Rumänien produziert worden

Nein, nicht schon wieder DU...

Was soll diese überhebliche rassistische Art und Weise... deine "Märchen" kennen wir hier zu genüge!!! Deine Probleme bezogen sich auf DEINE Schrottkiste... habe noch NIE gehört oder erlebt, das x-mal ein E-Teil ausgetauscht wurde welches defekt war.

Sei doch nun endlich zufrieden mit deinem Leben, hast doch jetzt nen VauWehh Made in Germany *Kopfschüttel* :mad:

93 weitere Antworten
Ähnliche Themen
93 Antworten

Viel zu teuer. Wenn du etwas fahren kannst, könnnte ich eine sehr gute und günstige Werkstatt empfehlen, da könntest du evt. die Teile mitbringen. Habe gerade eben bei Autoteilemann (10% Aktion) für ATE Ceramik Beläge vorne und hinten zusammen 126 Euro bezahlt. O.K. ich baue Sie selber ein, aber mehr als 150 Euro darf die Arbeit nicht kosten. (auch mit neuen Scheiben!) Den Preis für die Scheiben vorn schaue ich gleich mal nach.

für die Scheiben müsste man die genaue Größe der verbauten Scheiben kennen, aber ca. 100 Euro für das Paar ATE Scheiben vorn.

Themenstarteram 23. März 2015 um 14:27

Danke!

Wobei, ATE Scheiben möchte ich nicht, das sollen schon die Originalen sein.

ATE Ceramic Beläge fänd ich toll, die gibt es aber nicht für den E500 :(

Die Größe der Scheiben sind 350mm.

o.k. die Scheiben sind etwas teurer, aber z.B. Zimmermann Scheiben für deinen Wagen würden 140 Euro frei Haus kosten. Du solltest das mit den Originalscheiben nicht überbewerten. Mercedes bezieht auch nur von Bosch ATE oder Zimmermann. Welcher Zulieferer gerade die besten Preis macht, da wird bis hinter das Komma gerechnet bei den Zulieferfirmen. Ich selbst habe sehr gute Erfahrungen mit Zimmermann aber auch ATE Scheiben gemacht. Länger als 2 Belege hält kein Hersteller, darum ist das nicht entscheidend, die Bremswirkung war jedenfalls immer super bei beiden Herstellern.

Themenstarteram 23. März 2015 um 14:47

nichts für ungut, aber das sehe ich anders. Dafür habe ich mir gestern einen langen alten Thread durchgelesen in dem viele Probleme mit allen möglichen Herstellern mit nicht Original Scheiben hatten. Mercedes produziert eigene Scheiben.

Ich hab ja kein Problem damit die Scheiben für 199€ bei Kunzmann zu bestellen auch wenn die 60€ teurer sind, dann brauch ich aber immer noch jemanden der mir die einbaut.

Also wenn dann ATE kaufen . Zimmermann ist Schrott die rösten viel zu schnell .

Kann man so pauschal nicht mit Zimmermann sagen, ich weiß die haben nicht den besten Ruf, aber ich habe bisher keine Probleme mit Zimmermann Scheiben gehabt und schon vielfach verbaut. Zum Thema Werkstatt: Mach es dir einfach, setze einen Auftrag bei myhammer rein mit Preisvorstellung 150 Euro in Köln Plus 50 km und du bringst das Material. In ein paar Tagen kannst du dir deine Werkstatt aussuchen, das garantiere ich dir. Sonst schick mir eine pn, ich nenne dir meine Lieblingswerkstatt. Dies ist allerdings ca. 120km von Köln entfernt und mit so einer Arbeit deutlich unterfordert. Das kann wirklich jede freie Werkstatt machen.

Ich fahre seit knapp 6.000 km gelochte Zimmermannscheiben vorne und hinten auf meinem E500 inkl. Zimmermannbelägen und kann im Vergleich zu den MB Scheiben vorher keinen Unterschied im Bremsverhalten/Wirkung feststellen. Die Tage von gerissenen Scheiben sind um, bei normaler Fahrweise versteht sich (keine Rennstrecke oder so).

War dieses Paket:

http://www.ebay.de/itm/151033448127?...

Es gibt bisher nur sehr wenige MB-Vertragswerkstätten die es erkannt haben, dass ihnen die Kunden weglaufen wenn sie nicht wettbewerbsfähig anbieten.

Hier mal ein Beispiel: http://...rcedes-benz-taunus-auto.de/.../e-klasse-br-211.html

Festpreis für vordere Bremsscheiben & Beläge für 479,-- EUR. Und ich denke dass ist wirklich alles komplett (Montage und Material und inkl. MwSt.).

Von Köln bis Idstein vieleicht einen kleinen Ausflug wert (1,5 Std. einfach)?

Themenstarteram 23. März 2015 um 15:38

Das sieht schon besser aus, aber dafür extra nach Taunus fahren....

Habe jetzt ein Vergleichsangebot von einer freien Werkstatt erhalten, die spezialisiert ist auf Mercedes: 489€

Klingt schon besser, aber ich gucke erstmal weiter....

Zitat:

@noch190er schrieb am 23. März 2015 um 14:27:14 Uhr:

Danke!

Wobei, ATE Scheiben möchte ich nicht, das sollen schon die Originalen sein.

ATE Ceramic Beläge fänd ich toll, die gibt es aber nicht für den E500 :(

Die Größe der Scheiben sind 350mm.

Fehler bitte löschen

in einer freien Werkstatt habe ich bei meinem E-500 160€ für die Scheiben und 90€ für die Beläge und für den Einbau nochmals 90€ bezahlt....zusammen waren das 340€ bezahlt...vergleichen lohnt sich auf alle Fälle.....denn Mercedes kauft auch bei ATE oder Brembo ein....wo sonst....mit dem Sternaufdruck ist eben alles doppel so teuer mindestens.....

Zitat:

@uwe1967 schrieb am 23. März 2015 um 16:44:54 Uhr:

.....denn Mercedes kauft auch bei ATE oder Brembo ein....wo sonst....mit dem Sternaufdruck ist eben alles doppel so teuer mindestens.....

Wenn man deine Aussage auf Bremsscheiben bezieht, ist deine Behauptung falsch! ;)

Zitat:

@noch190er schrieb am 23. März 2015 um 14:47:55 Uhr:

 

... Mercedes produziert eigene Scheiben ...

Ist das noch so?

Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben, dass zumindest die Produktion von Bremsscheiben in der Gießerei im Daimler-Werk Mettingen ca. Ende 2012 eingestellt wurde.

Deine Antwort
Ähnliche Themen