ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Kosten Batteriewechsel E91 320d

Kosten Batteriewechsel E91 320d

BMW 3er E91
Themenstarteram 30. Januar 2012 um 0:47

Hallo zusammen,

habe mich nicht im Forrum verirrt, bräuchte aber mal Eure Hilfe:

Meinen Schwiegereltern wollen sie für einen Batteriwechsel bei deren 320d touring ca. 400 EUR berechnen. Ist das realistisch? Erscheint mir extrem, ohne natürlich die BMW-typischen Preise zu kennen.

Dass die neue Batterie auch noch angelernt werden muss (bzw. programmiert werden muss, dass einen neue Batterie eingebaut ist), habe ich mitbekommen.

Vielleicht könnt Ihr mich kurz aufklären. Danke.

p.s. Obs wirklich ein E91 ist, dafür lege ich meine Hand nicht ins Feuer. Aber so groß werden die Unterschiede bei den Wartungskosten ja hoffentlich nicht sein...

Christian

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von emiliacar77

Hallo zusammen,

 

habe mich nicht im Forrum verirrt, bräuchte aber mal Eure Hilfe:

 

Meinen Schwiegereltern wollen sie für einen Batteriwechsel bei deren 320d touring ca. 400 EUR berechnen. Ist das realistisch? Erscheint mir extrem, ohne natürlich die BMW-typischen Preise zu kennen.

 

Dass die neue Batterie auch noch angelernt werden muss (bzw. programmiert werden muss, dass einen neue Batterie eingebaut ist), habe ich mitbekommen.

 

Vielleicht könnt Ihr mich kurz aufklären. Danke.

 

p.s. Obs wirklich ein E91 ist, dafür lege ich meine Hand nicht ins Feuer. Aber so groß werden die Unterschiede bei den Wartungskosten ja hoffentlich nicht sein...

 

Christian

Das Thema ist inzwischen jede woche ausführlich besprochen worden. 

 

Vielleicht mal ein kleiner exkurs der Begriffe, damit nicht so missverständisse auftretten:

 

Programmieren = Programmcode ändern / hinzufügen / entfernen

 

Anlernen = Inteligenten Steuergeräten endpositionen / Korrekturfaktoren durchs ausprobieren Zeigen. Funktioniert normal auch Händisch ohne EDV unterstützung. Z.b. Fensterheber ganz rauf und runter faren > Endpositionen sind angelernt.

 

Codieren = Spricht man in der Regel davon wenn sich die Fahrzeugausstattung ändert. Z.b. Sitzheitzung hinzu oder eine Größere / kleinere Batterie. Normale / AGM Batterie. HIerzu wird der Fahrzeugauftrag geändert.

 

Registrieren = Hier wird keine Änderung der Ausstattung vorgenommen nur mitgeteilt das neue Bauteile vorhanden sind. Bspw. beim Bateriewechsel. Und somit diverse Zähler auf 0 gesetzt.

 

gretz

 

41 weitere Antworten
Ähnliche Themen
41 Antworten

bei meinem e92 335i habe ich sie selber gewechselt und musste nichts programmieren. da die batterie allein aber bei bmw mit 160 - 250+ gelistet ist, halte ich 400 für realistisch.

wobei: 250+ kosten nur die für modelle mit start-stopp automatik.

kann sein, dass sie die intelligente batterieüberwachung noch getauscht haben. die ist nämlich oft ursache für leere batterien.

am 30. Januar 2012 um 1:33

E91 320d Bj. 2005 - 80 Ampere = 230 €

Hallo Christian,

hatte erst letzte Woche das Vergnügen bei meinem mit dem Batterie-Tausch.

Bei einem Auto mit Batteriemanagement muss die Batterie registriert bzw. angelernt werden.

Bei mir sah es wie folgt aus:

Eingebaute "alte" Batterie: 70Ah (keine AGM)

Preise beim :):

70Ah = 189,- €

80Ah = 119,- € -> Angebot beim :)

Da bei mir eine 70Ah Batterie verbaut war, hätte mich der Tausch 239,- € gekostet.

189,- € (Batterie 70Ah) + 50,- € (Batterie registrieren/anlernen)

Nun war ja die 80Ah mit 119,- € im Angebot und das dazu gehörige Software-Update (kann mehrere Stunden dauern) kostete 100,- €.

Habe mich für die zweite Variante entschieden, erstens billiger (219,- € incl. Mwst) und zweitens habe ich 10Ah mehr.

Der :) hatte mir die Varianten zwecks Update so erklärt, sollte eine stärkere oder schwächere Batterie (+/- Ah) oder eine AGM verbaut werden muss ein Software-Update gemacht werden, dann reicht das registrieren/anlernen nicht mehr.

Die 400,- € könnten schon passen, wobei dann eine AGM verbaut sein müsste für den Preis.

Das Thema Batterie erneuern gab es erst hier -> Guckst Du.

Gruß

 

Zitat:

Original geschrieben von Adam2112

bei meinem e92 335i habe ich sie selber gewechselt und musste nichts programmieren. da die batterie allein aber bei bmw mit 160 - 250+ gelistet ist, halte ich 400 für realistisch.

 

wobei: 250+ kosten nur die für modelle mit start-stopp automatik.

 

kann sein, dass sie die intelligente batterieüberwachung noch getauscht haben. die ist nämlich oft ursache für leere batterien.

Solltest nicht unterschlagen, dass man die neue Batterie Registriert werden muss. Programieren muss man tatsächlich nichts.

 

gretz

Zitat:

Original geschrieben von Joebli

Hallo Christian,

 

hatte erst letzte Woche das Vergnügen bei meinem mit dem Batterie-Tausch.

 

Bei einem Auto mit Batteriemanagement muss die Batterie registriert bzw. angelernt werden.

 

Bei mir sah es wie folgt aus:

 

Eingebaute "alte" Batterie: 70Ah (keine AGM)

 

Preise beim :):

 

70Ah = 189,- €

80Ah = 119,- € -> Angebot beim :)

 

Da bei mir eine 70Ah Batterie verbaut war, hätte mich der Tausch 239,- € gekostet.

189,- € (Batterie 70Ah) + 50,- € (Batterie registrieren/anlernen)

 

Nun war ja die 80Ah mit 119,- € im Angebot und das dazu gehörige Software-Update (kann mehrere Stunden dauern) kostete 100,- €.

 

Habe mich für die zweite Variante entschieden, erstens billiger (219,- € incl. Mwst) und zweitens habe ich 10Ah mehr.

 

Der :) hatte mir die Varianten zwecks Update so erklärt, sollte eine stärkere oder schwächere Batterie (+/- Ah) oder eine AGM verbaut werden muss ein Software-Update gemacht werden, dann reicht das registrieren/anlernen nicht mehr.

 

Die 400,- € könnten schon passen, wobei dann eine AGM verbaut sein müsste für den Preis.

 

Das Thema Batterie erneuern gab es erst hier -> Guckst Du.

 

Gruß

Batterie muss Angelernt werden?

 

Also bei Fensterhebern, wenn die nach ganz oben und ganz unten fahren und so die Endpositionen angelernt werden, kann ich mir noch vorstellen. Wie soll das bei ner Batterie Funktionieren?

 

gretz

 

p.s. dein :-) hat dich verarscht. Nur der Fahrzeugauftrag muss geändert werden } Codieren.

Zitat:

Original geschrieben von emiliacar77

Hallo zusammen,

 

habe mich nicht im Forrum verirrt, bräuchte aber mal Eure Hilfe:

 

Meinen Schwiegereltern wollen sie für einen Batteriwechsel bei deren 320d touring ca. 400 EUR berechnen. Ist das realistisch? Erscheint mir extrem, ohne natürlich die BMW-typischen Preise zu kennen.

 

Dass die neue Batterie auch noch angelernt werden muss (bzw. programmiert werden muss, dass einen neue Batterie eingebaut ist), habe ich mitbekommen.

 

Vielleicht könnt Ihr mich kurz aufklären. Danke.

 

p.s. Obs wirklich ein E91 ist, dafür lege ich meine Hand nicht ins Feuer. Aber so groß werden die Unterschiede bei den Wartungskosten ja hoffentlich nicht sein...

 

Christian

Das Thema ist inzwischen jede woche ausführlich besprochen worden. 

 

Vielleicht mal ein kleiner exkurs der Begriffe, damit nicht so missverständisse auftretten:

 

Programmieren = Programmcode ändern / hinzufügen / entfernen

 

Anlernen = Inteligenten Steuergeräten endpositionen / Korrekturfaktoren durchs ausprobieren Zeigen. Funktioniert normal auch Händisch ohne EDV unterstützung. Z.b. Fensterheber ganz rauf und runter faren > Endpositionen sind angelernt.

 

Codieren = Spricht man in der Regel davon wenn sich die Fahrzeugausstattung ändert. Z.b. Sitzheitzung hinzu oder eine Größere / kleinere Batterie. Normale / AGM Batterie. HIerzu wird der Fahrzeugauftrag geändert.

 

Registrieren = Hier wird keine Änderung der Ausstattung vorgenommen nur mitgeteilt das neue Bauteile vorhanden sind. Bspw. beim Bateriewechsel. Und somit diverse Zähler auf 0 gesetzt.

 

gretz

 

Themenstarteram 30. Januar 2012 um 10:06

Hallo in die Runde,

erstmal vielen Dank für Eure Infos. Da muss man echt schlucken. Aber ist halt Premium...

Werde nochmal direkt bei meinen SchwieElt nachfragen, ob die wirklich nur die Batterie getauscht bekommen. Vielleicht ist das auch wirklich noch mehr zu machen.

Aber nochmals danke, habt mir weiterhelfen können.

Christian

Zitat:

Original geschrieben von emiliacar77

Hallo in die Runde,

 

erstmal vielen Dank für Eure Infos. Da muss man echt schlucken. Aber ist halt Premium...

 

Werde nochmal direkt bei meinen SchwieElt nachfragen, ob die wirklich nur die Batterie getauscht bekommen. Vielleicht ist das auch wirklich noch mehr zu machen.

 

Aber nochmals danke, habt mir weiterhelfen können.

 

Christian

Prinzipiell kann man die Batterie auch selbst tauschen. Nur registrieren muss man es lassen.

 

gretz

Zitat:

Original geschrieben von kevinmuc

Zitat:

Original geschrieben von Joebli

Hallo Christian,

hatte erst letzte Woche das Vergnügen bei meinem mit dem Batterie-Tausch.

Bei einem Auto mit Batteriemanagement muss die Batterie registriert bzw. angelernt werden.

Bei mir sah es wie folgt aus:

Eingebaute "alte" Batterie: 70Ah (keine AGM)

Preise beim :):

70Ah = 189,- €

80Ah = 119,- € -> Angebot beim :)

Da bei mir eine 70Ah Batterie verbaut war, hätte mich der Tausch 239,- € gekostet.

189,- € (Batterie 70Ah) + 50,- € (Batterie registrieren/anlernen)

Nun war ja die 80Ah mit 119,- € im Angebot und das dazu gehörige Software-Update (kann mehrere Stunden dauern) kostete 100,- €.

Habe mich für die zweite Variante entschieden, erstens billiger (219,- € incl. Mwst) und zweitens habe ich 10Ah mehr.

Der :) hatte mir die Varianten zwecks Update so erklärt, sollte eine stärkere oder schwächere Batterie (+/- Ah) oder eine AGM verbaut werden muss ein Software-Update gemacht werden, dann reicht das registrieren/anlernen nicht mehr.

Die 400,- € könnten schon passen, wobei dann eine AGM verbaut sein müsste für den Preis.

Das Thema Batterie erneuern gab es erst hier -> Guckst Du.

Gruß

Batterie muss Angelernt werden?

Also bei Fensterhebern, wenn die nach ganz oben und ganz unten fahren und so die Endpositionen angelernt werden, kann ich mir noch vorstellen. Wie soll das bei ner Batterie Funktionieren?

gretz

p.s. dein :-) hat dich verarscht. Nur der Fahrzeugauftrag muss geändert werden } Codieren.

Entschuldigung Kevinmuc, kannst Du mir Bitte vergeben ?.

Wenn Du schon meine Ausführung anzweifelst, dann bitte Alles.

Eine Batterie kann auch nicht codiert werden, wenn dann das Steuergerät/Batteriemanagement oder wie auch immer.

Das anlernen war genauso wenig auf die Batterie bezogen, wie das registrieren.

Gibt es bei den Fensterhebern überhaupt eine Überwachung der Endstellungen oder geschieht die Abschaltung über den Strom vom Motor des Fensterhebers ?.

 

Zitat:

Original geschrieben von Joebli

Zitat:

Original geschrieben von kevinmuc

 

 

Batterie muss Angelernt werden?

 

Also bei Fensterhebern, wenn die nach ganz oben und ganz unten fahren und so die Endpositionen angelernt werden, kann ich mir noch vorstellen. Wie soll das bei ner Batterie Funktionieren?

 

gretz

 

p.s. dein :-) hat dich verarscht. Nur der Fahrzeugauftrag muss geändert werden } Codieren.

Entschuldigung Kevinmuc, kannst Du mir Bitte vergeben ?.

 

Wenn Du schon meine Ausführung anzweifelst, dann bitte Alles.

Eine Batterie kann auch nicht codiert werden, wenn dann das Steuergerät/Batteriemanagement oder wie auch immer.

Das anlernen war genauso wenig auf die Batterie bezogen, wie das registrieren.

 

Gibt es bei den Fensterhebern überhaupt eine Überwachung der Endstellungen oder geschieht die Abschaltung über den Strom vom Motor des Fensterhebers ?.

Das war deine Aussage, dass die Batterie angelernt werden muss ;-)....

 

Zu den Fensterhebern. Wenn die Endpositionen nicht bekannt sind, funktioniert das ganz runter / ganzrauf mit einem Tipp nicht. (ggf. einklemschutz wär thema). Über den Strom werden dann die endpositionen eingelernt. (wie auch beim schiebedach)

 

gretz

Zitat:

Original geschrieben von kevinmuc

Das war deine Aussage, dass die Batterie angelernt werden muss ;-)....

Zu den Fensterhebern. Wenn die Endpositionen nicht bekannt sind, funktioniert das ganz runter / ganzrauf mit einem Tipp nicht. (ggf. einklemschutz wär thema). Über den Strom werden dann die endpositionen eingelernt. (wie auch beim schiebedach)

gretz

Der Taster hat doch zwei Stellungen/Schaltpunkte in die jeweilige Richtung.

Drückt oder zieht man den Taster (Schaltpunkt 1), hat man einen Tippbetrieb, drückt oder zieht man diesen bis zum Anschlag (Schaltpunkt 2), hat der Fensterheber (Motor) eine Art Selbsthaltung. Die Selbsthaltung wird dann entweder über das nochmalige drücken des Tasters oder über den eingestellten (Über-)Strom wieder geöffnet.

Der Einklemmschutz funktioniert über den Strom des Motors, denke die Endpositionen ebenfalls.

:rolleyes: ich lasse meine Fenster bei der Schweine-Kälte sowieso immer geschlossen:D

---da kann ich mir auch nix einklemmen :p

Zitat:

Original geschrieben von Joebli

Zitat:

Original geschrieben von kevinmuc

Das war deine Aussage, dass die Batterie angelernt werden muss ;-)....

 

Zu den Fensterhebern. Wenn die Endpositionen nicht bekannt sind, funktioniert das ganz runter / ganzrauf mit einem Tipp nicht. (ggf. einklemschutz wär thema). Über den Strom werden dann die endpositionen eingelernt. (wie auch beim schiebedach)

 

gretz

Der Taster hat doch zwei Stellungen/Schaltpunkte in die jeweilige Richtung.

Drückt oder zieht man den Taster (Schaltpunkt 1), hat man einen Tippbetrieb, drückt oder zieht man diesen bis zum Anschlag (Schaltpunkt 2), hat der Fensterheber (Motor) eine Art Selbsthaltung. Die Selbsthaltung wird dann entweder über das nochmalige drücken des Tasters oder über den eingestellten (Über-)Strom wieder geöffnet.

 

Der Einklemmschutz funktioniert über den Strom des Motors, denke die Endpositionen ebenfalls.

Wenn die Fenster nicht eingelernt sind, funktioniert Schaltpunkt 2 nicht.

 

Vermute, du hattest den fall noch nicht, deswegen kennst es auch nicht.

 

gretz 

 

 

Zitat:

Original geschrieben von kevinmuc

Wenn die Fenster nicht eingelernt sind, funktioniert Schaltpunkt 2 nicht.

Da hast Du Recht

Zitat:

Original geschrieben von kevinmuc

Vermute, du hattest den fall noch nicht, deswegen kennst es auch nicht.

...und hier auch ;).

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Kosten Batteriewechsel E91 320d