Forum900 II & 9-3 I
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. KONI "new style" 1130-Sport Kit - Federn?

KONI "new style" 1130-Sport Kit - Federn?

Hallo liebe Fahrwerksverbesserer ;)!

Im Frühjahr (wahrscheinlich beim Wechsel auf Sommerreifen) werde auch ich endlich zur Tat schreiten und die Verbesserung des Fahrwerks meines 9-3 Coupes in Angriff nehmen.

Dass die einstellbaren gelben Konis reinkommen ist bereits entschieden.

Bleibt die Frage welche Federn ich dazu verbaue:

Das Sport-Kit von Koni (http://www.koni.de/_info/news/03_11_1/news_style.html) hat ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis. Meine ausführlichen Recherchen haben ergeben, dass die Federn von Vogtland (www.vogtland.com) hergestellt werden. Und da liegt das Problem; bisher habe ich keinerlei Erfahrungsberichte über Vogtland-Federn ausfindig machen können bzw. wenn wurde dem Hören-Sagen nach eher schlechtes berichtet.

Die Alternative wären natürlich die bekannt guten H&R-Federn. Damit käme das ganze nach meinen Berechnungen allerdings ca. 100EUR teurer.

Und laut Gutachten handelt es sich bei Koni UND bei H&R um in Deutschland gefertigte Stahl-Schraubendruckfedern mit 13mm Draht Durchmesser und 6,4 bzw. 7,4 Windungen mit Kunststoffbeschichtung, die den Wagen um bis zu 35mm tieferlegen.

Ob da dann wirklich noch soviel Spielraum für Unterschiede bleibt (Material-/Fertigungsqualität)? Zumal Koni es sich vermutlich nicht leisten wird "Schrott" unter ihrem Namen zu verkaufen.

Was ist also Eure Meinung (oder besser Erfahrung)?

Lohnt sich der Mehrpreis für die Kombination H&R-Koni oder tut es auch das Sport-Kit mit den Vogtland-Federn?

Besten Dank für Eure Hilfe!

DJD

PS: Wovon bisher noch bei keinem Sportfahrwerk explizit die Rede war: Wie verändert sich eigentlich das Lastwechselverhalten? Beim Serienfahrwerk reagiert das Heck ja durauchs kritisch auf Gas-Wegnehmen in schnell gefahrenen Kurven, insbesondere natürlich bei Nässe.

Ähnliche Themen
24 Antworten

Ich bin mir relativ sicher, die Unterschiede zwischen H&R, Eibach, Vogtland, Hirsch sind nicht merklich - würde das Kit von Koni kaufen ....

dito. Koni-Set kaufen!

Habe in Meinem seit einem halben Jahr das komplette Hirschfahrwerk drin, fährt sich auch viel schöner wie vorher; würde jedoch heute das erheblich günstigere und wohl bessere (weil einstelbar) Koniprodukt nehmen.

:)

wastl

So, Koni Sport Kit ist gekauft - liegt hier bei mir und wartet auf den Einbau.

Bin noch unschlüssig wo ich es einbauen lassen soll - die SAAB-Schmiede ist mir eigentlich zu teuer, aber ob die Leute von Euromaster oder Pneuhage mit dem 9-3 umgehen können???

Wo du hingeht must du mit dir selber ausmachen. Die Chemie muss stimmen. Die Saabschmiede schaut sich im Zweifelsfall neuralgische Stellen an (Querlenker ausgeschlagen?). Schlauer wirst du in meinen FAQs unter http://saab.hochgartz.net/index.php?...

Ich würde auf alle Fälle die Domlager und den Lagerring am Domlager mit austauschen. Wäre dumm das nach ein paar 1000 km noch einmal zu zerlegen ($$$).

Unser stelo hatte damals einen absolut fairen Preis für den Einbau. Vielleicht vorher aushandeln.

Nach meiner Meinung benötigte Neuteile für den Umbau:

2x Domlager

2x Lagerring Domlager

2x Achswellenmutter (muss)

2x Mutter Achschenkel (muss) - es gibt aber Mechs die es anders sehen

2x Mutter Spurstangen an Federbein (muss) - es gibt aber Mechs die es anders sehen

evtl. Querlenker. unbedingt vorher prüfen lassen (speziell Kugelköpfe)

Vor der Montage die Stützhalter vom Stabi an Querlenker mit Öl einsprühen (Gewindestange). Die reissen gerne ab. Kann man sich sparen, bei Vorbehandlung.

Schau dir vorher mal mit der Taschenlampe die Federbeine an. Wenn oben am federteller am rand schon der Lack abplatzt, dann sehen die federbeine unter dem Lack aus wie bei mir in den FAQs. Da würde ich dann die Antirostbehandlung empfehlen. Bedeutet aber, dass der Wagen länger auf der Bühne steht.

Gruss

Oliver

Erstmal vielen Dank Oliver für Deine ausführliche Antwort.

Hast Du evtl. eine grobe Angabe was die einzelnen Teile kosten - die Domlager sind ja doch recht teuer (ca. 200EUR), oder?

Ich werde mir wohl auf jeden Fall vorher einen verbindlichen Kostenvoranschlag machen lassen.

Hier (extra für stelo) mal ein original Foto der "hippen" Verpackung [Zitat Koni-Homepage: " Um dem jungen und junggebliebenen sportlich ambitionierten Käufer das KONI Produkt nahe zu bringen, wurde natürlich auch auf ein modernes Design bei der praktischen

Kit-Verpackung Wert gelegt."]:

http://img113.imageshack.us/img113/5590/19191846qm.jpg

Mir ist aufgefallen dass an einer der hinteren Federn der Aufdruck nahezu ganz fehlt:

http://img113.imageshack.us/img113/2849/19191856la.jpg

Auf den vorderen ist er deutlich zu sehen:

http://img49.imageshack.us/img49/5746/19191863kr.jpg

Meint Ihr das gibt Probleme beim TüV?

Habe schon überlegt einfach mit einem weißen Edding nachzuzeichnen...

Und nochwas zum Thema TüV: Gibt es Probleme, wenn ich den Wagen mit 15"-Winterreifen vorführe (Fahre im Sommer 17"); wegen Freigängigkeit prüfen oder so?

Eigentlich ist das Fahrwerk laut Gutachten ja für alle eingetragenen Rad/Reifenkombinationen freigegeben.

Besten Dank für Euer Intresse :)

DJD

Nö, beim TÜV gibt es da keine Probleme - die Bezeichnungen stehen ja auch im Gutachten.

Mit Edding würde ich da nicht nachzeichnen ...

Da du einbauen lässt, hast du nicht gross Möglichkeiten bei den Ersatzteilpreisen zu optimieren. Ich habe den Umbau letztes Jahr selber gemacht (Federbein demontieren/montieren lassen, da ich keinen Federspanner besitze) und die meisten Teile bei Skanimport bestellt. Sollte bei dir ein Querlenker fällig sein gibt es die dort wesentlich günstiger als beim Saabhändler.

Gruss

Oliver

Zitat:

Original geschrieben von DJD

Hier (extra für stelo) mal ein original Foto der "hippen" Verpackung [Zitat Koni-Homepage: " Um dem jungen und junggebliebenen sportlich ambitionierten Käufer das KONI Produkt nahe zu bringen, wurde natürlich auch auf ein modernes Design bei der praktischen

Kit-Verpackung Wert gelegt."]:

http://img113.imageshack.us/img113/5590/19191846qm.jpg

:D Thanx, über den Slogan haben wir aber schon mal an anderer Stelle hier gelacht. :D

Über den TÜV würde ich mir an Deiner Stelle da auch mal gar keine Sorgen machen.

@wvn:

Dachte halt, dass der TüV-Mann guckt, ob die Bezeichnung aus dem Gutachten mit der auf der Federn übereinstimmt und wenn er dann nichts findet...

@93tid:

Ich hätte kein Problem damit mir die Teile vorher bei den üblichen Verdächtigen zu besorgen und dann einbauen zu lassen, mache ich mit dem Fahrwerk ja auch.

Ich wollte einfach wissen um was für Größenordnungen es sich da so handelt?!

@stelo:

Gerade weil der Slogan hier schonmal belächelt wurde habe ich mir die Mühe gemacht ;).

Bleibt die Frage bzgl. der Winterreifen bei der TüV-Vorführung?!

Zitat:

Bleibt die Frage bzgl. der Winterreifen bei der TüV-Vorführung?!

Null Problem, die Federn werden nicht reifengebunden eingetragen ....

Re: KONI "new style" 1130-Sport Kit - Federn?

 

Zitat:

Original geschrieben von DJD

Und laut Gutachten handelt es sich bei Koni UND bei H&R um in Deutschland gefertigte Stahl-Schraubendruckfedern mit 13mm Draht Durchmesser und 6,4 bzw. 7,4 Windungen mit Kunststoffbeschichtung, die den Wagen um bis zu 35mm tieferlegen.

Ob da dann wirklich noch soviel Spielraum für Unterschiede bleibt (Material-/Fertigungsqualität)?

Moin!

Bin auch gerade am Fahrwerksverbessern. Meine Saab-Schmiede meinte, dass H&R und die Koni-Sport-Kit-Federn aus einer Fabrik kämen (hat Ihnen ihr Zulieferer erzählt). Er selbst wollte sich zwar nicht dafür verbürgen, hört sich zumindest aber erstmal nicht schlecht an.

Das muss natürlich noch nicht heißen, dass sie qualitativ auch gleich gut sind, aber groß werden die Unterschiede wohl nicht sein...

Ich habe übrigens auch ein sehr faires Angebot bekommen :D

Gruß

@whisky78

Also ich habe wirklich sehr lange und ausführlich recherchiert wer die Federn für die Koni-Kits zuliefert. Daher bin ich mir auch sehr sicher was das Ergebnis angeht: Es sind Vogtland-Federn!

Bzgl. Angebot jetzt mal Tacheles: Ich habe für das Kit ziemlich exakt 500EUR inkl. Versand bezahlt.

Die Angebote für den Einbau liegen derzeit zwischen 250 und 400 EUR.

Wie sieht's bei Dir aus :)?

Daniel, vergiß bitte nicht Bilder vorher UND nachher zu machen ... :cool:

Zitat:

Original geschrieben von MOK24

Daniel, vergiß bitte nicht Bilder vorher UND nachher zu machen ... :cool:

Klar, wird gemacht!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. 900 II & 9-3 I
  6. KONI "new style" 1130-Sport Kit - Federn?