ForumKona
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Hyundai
  5. ix35, ix55, Kona, Santa Fe, Tucson & Terracan
  6. Kona
  7. Kona - Was nervt.

Kona - Was nervt.

Hyundai Kona OS
Themenstarteram 24. Januar 2021 um 20:10

Hallo zusammen,

seit ein paar Wochen haben wir unseren 64er Kona Style mit Navipaket. Super Auto.

Hier ein paar Punkte, die uns jedoch nerven und vielleicht lassen sich manche lösen/abstellen.

 

Bling bling beim Starten und Startbildschirm mit "bestätigen"

 

Lautstärke und Art des Geräuschs Rückwärtsgang

 

Keine Wlan Einbindung (Mobilfunk in Garage nahe null)

 

Spurverlassenswarner bei jedem Neustart wieder aktiv

 

Keine Routenoptionen beim Navi gefunden. ( Schnell, kurz, usw)

 

Teilweise sehr seltsame Routenführung, keine Prio auf Hauptverkehrswege erkennbar.

 

Grottige Sprachsteuerung (trainieren möglich?)

 

RTTI nicht vorhanden - kann man das hinzubuchen?

 

To be continued.

 

Danke schon mal.

Ähnliche Themen
35 Antworten

Bling Bling nur wenn du dich nicht anschnallst. Das kurze Start-Jingle stört ja wohl nicht wirklich.

Rückwärtsgang mit VESS ist gesetzlich vorgeschrieben

WLAN haben viele Autos nicht. Bei mir geht Mobilfunk zum Glück auch in der Tiefgarage. WLAN wäre da auch Fehlanzeige.

Habe das Herbst-Update 2020 und die Sprachsteuerung ist absolut einwandfrei. (Kona EV 64 kWh 2020 aus Tschechien)

Wenn dich der Spurverlassenswarner stört, stell ihn halt jedesmal ab. Liegt vielleicht an der Fahrweise?

Die Routenoptionen schnell/kurz gibt es bei mir.

Routenführung bei meinem Kona ist absolut in Ordnung. Musst du schon konkreter werden.

Ich habe Verkehrsinformationen in Echtzeit. Gibt es ohne Smartphone-Verbindung mit eingebauter SIM-Karte seit 2019. Vorher ging es über Smartphone auch.

Themenstarteram 24. Januar 2021 um 22:27

Zitat:

@tippexx schrieb am 24. Januar 2021 um 22:10:33 Uhr:

Bling Bling nur wenn du dich nicht anschnallst. Das kurze Start-Jingle stört ja wohl nicht wirklich.

 

Genau das Jingle nervt.

Rückwärtsgang mit VESS ist gesetzlich vorgeschrieben

WLAN haben viele Autos nicht. Bei mir geht Mobilfunk zum Glück auch in der Tiefgarage. WLAN wäre da auch Fehlanzeige.

 

Also nein.

Habe das Herbst-Update 2020 und die Sprachsteuerung ist absolut einwandfrei. (Kona EV 64 kWh 2020 aus Tschechien)

 

Den hab ich auch, mit Herbstupdate und mit Siri und Co. ist das nicht vergleichbar...

Wenn dich der Spurverlassenswarner stört, stell ihn halt jedesmal ab. Liegt vielleicht an der Fahrweise?

 

Bei meinem Hauptfahrzeug kann man das abstellen. Kann man auch erwarten.

Die Routenoptionen schnell/kurz gibt es bei mir.

Ok, heck ich nochmal.

Routenführung bei meinem Kona ist absolut in Ordnung. Musst du schon konkreter werden.

 

Statt auf Bundestraße zu bleiben, navigiert er durch den Ort.

Ich habe Verkehrsinformationen in Echtzeit. Gibt es ohne Smartphone-Verbindung mit eingebauter SIM-Karte seit 2019. Vorher ging es über Smartphone auch.

 

 

Ok, ich spreche von Live Traffic Informationen (anderer Fahreuge) und nicht von Verkehrsmeldungen. Vielleicht falsch formuliert.

Hyundai verwendet seit 2016 die vernetzten Verkehrsdaten von TomTom live.

https://www.hyundai.news/.../

Seit April 2018 beliefert TomTom auch BMW (und Mini sowie Rolls-Royce) mit Echtzeitverkehrsinformationen. Diese heißen bei BMW RTTI. ;)

https://www.pcwelt.de/.../...Echtzeitverkehrsinformationen-373385.html

Moin, bei uns gibt es noch einen Taster um VESS beim Rückwärts fahren abzustellen.

Das Navi bietet verschiedene Routenoptionen.

Themenstarteram 25. Januar 2021 um 10:00

Zitat:

@freeclimbersp schrieb am 25. Januar 2021 um 06:34:05 Uhr:

Moin, bei uns gibt es noch einen Taster um VESS beim Rückwärts fahren abzustellen.

Das Navi bietet verschiedene Routenoptionen.

Hi, gibt es seit 2020 nicht mehr, da Pflicht. Ich möchte es auch nicht abstellen, nur leiser. Das Bing hört in der Früh die ganze Nachbarschaft (auf dem Land). Lauter als jeder kalte Diesel.

Themenstarteram 25. Januar 2021 um 10:02

Zitat:

@tippexx schrieb am 25. Januar 2021 um 02:35:13 Uhr:

Hyundai verwendet seit 2016 die vernetzten Verkehrsdaten von TomTom live.

https://www.hyundai.news/.../

Seit April 2018 beliefert TomTom auch BMW (und Mini sowie Rolls-Royce) mit Echtzeitverkehrsinformationen. Diese heißen bei BMW RTTI. ;)

https://www.pcwelt.de/.../...Echtzeitverkehrsinformationen-373385.html

Dann check ich das nochmal. Hab bisher keine Markierungen auf dem Navi entdecken können.

Hier ist der Link zur Online-Bedienungsanleitung.

Schau mal unter Hyundai Live nach.

http://webmanual.hyundai.com/STD_GEN5_WIDE/AVNT/EU/German/index.html

Spurverlassenswarner bei jedem Neustart wieder aktiv

Bei mir nicht: Einmal ausgestellt, bleibt aus, auch nach Neustart.

Mich nervt, dass die PDC Sensoren vorn sehr spät anspringen und (nach einschalten) im Display erst bei "Gefahr" angezeigt werden. (Bei meinem BMW werden die Bereiche dann grau angezeigt, und da schaltet sich das auch von selbst ein, wenn ich z.B. langsam in die Garage fahre.)

Zitat:

Habe das Herbst-Update 2020 und die Sprachsteuerung ist absolut einwandfrei. (Kona EV 64 kWh 2020 aus Tschechien)

Kannst du mal die Versionsnummer posten?

Themenstarteram 25. Januar 2021 um 15:54

Zitat:

@franky2018 schrieb am 25. Januar 2021 um 12:30:41 Uhr:

Spurverlassenswarner bei jedem Neustart wieder aktiv

Bei mir nicht: Einmal ausgestellt, bleibt aus, auch nach Neustart.

Bei mir definitiv nicht. Deswegen suche ich ja nach ner dauerhaften Lösung.

Zitat:

@franky2018 schrieb am 25. Januar 2021 um 12:34:46 Uhr:

Zitat:

Habe das Herbst-Update 2020 und die Sprachsteuerung ist absolut einwandfrei. (Kona EV 64 kWh 2020 aus Tschechien)

Kannst du mal die Versionsnummer posten?

Versionsnummer

Bei meinem KONA Hybrid 12/2019 hat es mich auch schon mächtig angenervt, dass ich der Modus des LKASS (Spurhalteassi) nicht beibehalten wird, wie man ihn in den Einstellungen (etwas tiefer in den Menüstrukturen) umstellen kann. Da gibt es gibt es bei mir 3 Modi. Wenn ich den Nicht-Standard-Modus einstelle, ist der beim nächsten Start wieder aktiv. Total sinnfrei, dass ich den in den Einstellungen überhaupt verändern kann. Zwar gibt es einen Knopf im Cockpit (links unten) zum komplett abschalten, aber was soll das denn? In meinem vorher gefahrenen IONIQ hab ich das einmal im Menü abgeschaltet, und fertig.

Das Gebimmel beim Einschalten finde ich auch arg übertrieben. Deutlich dezenter wäre ganz nett.

Beim Rückwärtsfahren finde ich das Warn-Bling-Bling eigentlich praktisch, auch wenn ich wahrscheinlich den einen oder anderen Nachbar frühs aus dem Schlaf hole beim Rückfährtsausparken. Aber immer nochbesser als irgendwann mal einen Fussgänger unter dem Auto hervorziehen zu müssen.

Dass VESS kann man bei mir per Knopf (wieder links unten) abschalten. Ich würde mir allerdings mehr Vielfalt in den Tönen wünschen - so ein satter Sound in etwa. Mit dem elektronischen Pfeifen hab ich schon manchen Senioren zum hektischen Aus-dem-Weg-Hüfen veranlasst. Vor allem, wenn da eine leichte Hörschwäche vorhanden war und das Geräusch etwas spät gehört wurde.

Den Jingle Sound kann man in den Einstellungen abstellen. Zumindest geht das beim Benziner aus 2020.

LKASS dachte ich kann man in den Einstellungen (nicht über den Schalter) deaktivieren, bin mir da aber nicht mehr ganz sicher. Ich schau mal wenn ich wieder im Auto bin.

Themenstarteram 30. Januar 2021 um 15:38

Zitat:

@G-Ultimate schrieb am 26. Januar 2021 um 13:45:51 Uhr:

Den Jingle Sound kann man in den Einstellungen abstellen. Zumindest geht das beim Benziner aus 2020.

LKASS dachte ich kann man in den Einstellungen (nicht über den Schalter) deaktivieren, bin mir da aber nicht mehr ganz sicher. Ich schau mal wenn ich wieder im Auto bin.

Jingle kann beim 20er EV Kona offenbar nicht deaktiviert werden. Ebensowenig dieser schwachsinnige "Bestätigen" Startbildschirm. :mad:

 

LKASS kann in den Einstellungen ebenso nicht dauerhaft deaktiviert werden. Man kann nur einstellen ob LKASS oder dieser Wechselwarner aktiv sein soll. Ganz aus gibts nicht. :confused:

 

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen