ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Kompressor oder Turbo beim Type R

Kompressor oder Turbo beim Type R

Themenstarteram 11. Juni 2006 um 12:45

Hallo Tuningfans !!!

Mein Kumpel will seinen Type R 200Ps 4 Zylinder Bj 03

aufrüsten mit einem Kompressor oder Turbo er möchte auf jeden fall 380Ps haben er hat gemeint er kann die Orginal Teile drin lassen wie z.B Getriebe ,Bremsen und so weiter.

Wie schnell wäre dann die Höchstgeschwindigkeit, er meinte er könne dann ein Audi V12 4,2l 320Km/h Spitze mit 480Ps Platt machen !!

Danke im vorraus.

Ähnliche Themen
32 Antworten

Und täglich grüßt das Murmeltier...

1) Zum Tuning: zwei Posts drunter ist ein Thread, der sich "CTR sinnvoll tunen" schimpft... evtl. mal da reinschauen.

2) Selten so nen Quatsch gelesen.

3) Sollte das doch ernst gemeint sein: Hahahahahahahahaaa! Sag ihm nen schönen Gruß von mir: er soll's gleich wieder vergessen, weil er keine Ahnung hat.

Gruß

Ralf

 

€dit: den Idioten nehm ich zurück :)

ich habe aus dem so schönen amiland ein turbokit gefunden bei dem nach einiger einstellung theoretisch bis zu 380 ps drin sein sollen... mmh...

dass heisst aber das fast alles am fahrzeugmotor geändert wird. von der abteilung luftansaugung, gemischaufbereitung und und und... da bleibt fast nix orginal... von bremse, kupplung, getriebe, antriebe, und und zu schweigen... das machen die orginalteile nich lange mit... von der motorstandkraft ganz zu schweigen...

das sind dann auch kosten die gehen bis meppen :-)

auch ich habe eingesehen das ein guter, geiler suger auch einer bleiben sollte... die videos von ctr kompressor/ turbo-umbauten haben mich da bei anbetracht der kosten nich so vom hocker gehauen... professionelles saugertuning da eher shon...

ausserdem ist es ein fronttriebler... 380 ps sin da an ner ampel im ersten gang dann doch zu viel... das brutzelt dir ja noch im dritten die gumis von der pelle :-)

deshalb auch mein thread "ctr sinnvoll tunen" da sind ne menge sehr guter tipps drin...

und egal was dein kumpel macht... es wird immer eine mion andere geben die schneller sind als wie du :-)

"homer simpson"

und ein audi mit 4.2 liter hubraum ist ein V8 smallblock.

und ungetunt sind die bei 250km/h abgeregelt... wenn bei seinem ctr wirklich der tacho stimmen sollte dann macht ein ctr im ungetunten zustand keine mühe und bleibt an so nem audi dran... habs selber ausprobiert mit nem M5 meines mitbewohners... mein tacho sagte 260... und er ist mir nich davongefahren...hihihihihihi

und der ctr kostet nur n bruchteil... HONDAPOWER... lol

das macht überhaupt garkeinen sinn, weil du die kraft niemals auf die straße kriegst beim fronttriebler.

@ marcin2505

1. würde ich nen turbo nehmen is einfach besser, warum weiss ich auch nicht (habe ich mal gehört)

2. für die 320kmh reichen 380 ps nicht ganz (leider) dazu braucht ihr 387ps, dann sollte es gehen (habe ich extra bei 30 grad in der prallen sonne ausgerechnet)

3.die originalen teile kann man alle weiterverwenden

->erst bei ps steigerung von 100% lohnt es sich geld

in bessere bremsen ect. zu investieren, also ab ca.400ps!

(weil die type r bremsen sind ja schon ziemlich gut)

so denn mal fröhliches tunen :-)

achja habe ich vergessen:

wenn ihr es wirklich macht, solltet ihr fachkundiges personal hinzu ziehen z.B. die leute von ATU

wenn es nicht gans so viel ps sein soll, könnte auch schon ein chip reichen, damit sind dann auch locker 300ps drin und das wäre um einiges günstiger (ca.450euro)

höre ich da ein bisschen sakasmuss aus den letzten beiden mails raus???...mmmh???... :-)

Also Vtec mit Turbo ist schon was feines! Durch die scharfen Nocken setzt die Leistung nicht ganz so schlagartig ein. Räder drehen natürlich schon durch ;) aber es geht... das Problem werden die Drehzahlen sein da man dort schon arge Temperaturprobleme bekommt (dreht halt schon höher als 7.000) und auf der Autobahn heizt sich das alles dann schön auf.

Von der Serienbremse würde ich mich verabschieden, falls der Threadstarter es ernstgemeint hat.

das ihr auf soeine gequirlte scheisse überhaubt antwortet!!?

Um den Audi platt zu machen reicht ein 5 km/h "schneller" Bagger

Re: Kompressor oder Turbo beim Type R

 

Vorallem wen das getriebe nur bis 275km/h geht.

 

Zitat:

Original geschrieben von marcin2505

Hallo Tuningfans !!!

Mein Kumpel will seinen Type R 200Ps 4 Zylinder Bj 03

aufrüsten mit einem Kompressor oder Turbo er möchte auf jeden fall 380Ps haben er hat gemeint er kann die Orginal Teile drin lassen wie z.B Getriebe ,Bremsen und so weiter.

Wie schnell wäre dann die Höchstgeschwindigkeit, er meinte er könne dann ein Audi V12 4,2l 320Km/h Spitze mit 480Ps Platt machen !!

Danke im vorraus.

Re: Kompressor oder Turbo beim Type R

 

Zitat:

Original geschrieben von marcin2505

Hallo Tuningfans !!!

Mein Kumpel will seinen Type R 200Ps 4 Zylinder Bj 03

aufrüsten mit einem Kompressor oder Turbo er möchte auf jeden fall 380Ps haben er hat gemeint er kann die Orginal Teile drin lassen wie z.B Getriebe ,Bremsen und so weiter.

Wie schnell wäre dann die Höchstgeschwindigkeit, er meinte er könne dann ein Audi V12 4,2l 320Km/h Spitze mit 480Ps Platt machen !!

Danke im vorraus.

Ist relativ gut möglich! hätte da auch ne gute Quelle dafür! Aber rechnen musst dafür mit >7000€

Du kannst alle Teile ausser Kupplung, abgasanlage und bremsen so lassen! Der Motor selbst ist bis 400PS standfest, kein Problem!

Aber Vmax von 320 ist definitiv nicht drin, da träumt glaub einer!

Bin kürzlich nen 1,6 CRX - Turbo mit 900kg und 260PS gefahren! da sind wir auf 911er Turboniveau! da geht was glaub mir!

Ich bin eigentlich schon immer gegen dieses Turbogedöhns gewesen, aber als ich jetzt am Freitag in ner entsprechenden Werkstatt war und auch mal ausgiebig geredet und MITgefahren bin denke ich total anders! Ein Turbo verbunden mit der Drehzahl und damit ansteigender Leistung vor allem bei Vtec-kick ist abartig pervers.

Also wenn ich Kohle hätte, würde ich auf Turbo im CTR gehen und das Saugertuning links liegen lassen. 320PS und knapp 300nm sind beim CTR ohne Traktionsprobleme sehr gut machbar!

Der CRX auf 900kg und 260PS hatte absolut keine Traktionsprobleme. Klar im ersten ganz voll drauf geht nicht, da muss schon mit gefühl, aber dann kein thema! Entsprechender Sturz und fahrwerk und gut ist!

Also ich denke seit Freitag anders! K20A + Turbo = godlike ohne scheiss jetzt

Solche infantile Scheisse, die man hier zu lesen bekommt vom Threadstarter... Du und dein Freund solltet erst mal eure mentalen Kapazitäten tunen, bevor ihr euch euren pupertierenden Illusionen hingebt... Macht erstmal euch selber platt bevor ihr daran denkt andere Platt zu machen. Für was soviel Leistung, um an der Eisdiele den dicken zu machen und auf der Landstraße andere herausfordern und dann von Autos und deren Fahrer "platt" gemacht zu werden mit der hälfte der Leistung, weil sie im Gegensatz zu solchen Fahrern, Auto fahren können. Oder einfach mal auf der AB dicht auffahren und dann auf der Geraden voll abzuziehen, was eine tolle Leistung...

380PS mit Serienbremsen.... Bei krasser Beanspruchung der meisten Serienautos mit Serienanlage sind die Bremsen sehr schnell am Ende und dann mal die doppelte Leistung mit der Serienanlage. Der Standartkindermist... Hauptsache viel PS, egal ob man das Gefährt beherschen kann oder nicht. Die meisten können ihre Automobile noch nicht mal im Serienzustand beherschen und dann einfach mal mehr PS reinknallen, anstatt das Auto durch Fahrwerksabstimmung, Reifen und Bremsen zu optimieren. Oder sinvoll das Geld in Fahrsicherheitstrainings zu inverstieren... Bei solchem Dummgeschwätz geht bei mir einfach einer ab...

Solche Personen haben einfach das falsche Auto im Besitz und sind eine Gefahr für die Verkehrsicherheit...

Zitat:

das ihr auf soeine gequirlte scheisse überhaubt antwortet!!?

ich sag nur Wimmer Chip

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Kompressor oder Turbo beim Type R