ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Komplettes Comand system geklaut

Komplettes Comand system geklaut

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 23. Juli 2013 um 8:12

Kein schöner morgen für mich.. War gerade unterwegs zur arbeit hab mich fertig gemacht bin runter zum Auto habs aufgemacht und siehe da Comand weg und komplettes Türschloss aufgebrochen und entfernt worden. Das beste ist Eltern sind im Urlaub und ich habe das Fahrzeug Polizei gerufen und alles soll jetzt erstmal nach Mercedes fahren und die Seriennummern mitteilen. Wie kann ich jetzt vorgehen übernimmt die Teilkasko so einen Schaden ?

Image
Ähnliche Themen
112 Antworten

was für beschissene asoziale drecksschweine klauen das comand, das ist ja wohl das allerletzte!!

naja zum thema: mit der diebstahlanzeige der polizei und den seriennummern zur versicherung und die teilkasko bezahlt dann. neues comand, neue türschlösser, vermutlich auch neue schlüssel

Oh Mist! Tut mir leid für Dich. Ruf mal sofort bei Deiner Versicherung an. Bei "rausgerissen" zahlen die glaube ich. Musst Dir dann von der Polizei die Tagebuchnummer geben lassen.

Ja wirklich - Geht gar nicht.

Aber Kopf hoch. Schau, dass du was aus der Situation mitnimmst. Neue Karten und die Headunit aus der E-Klasse z.B. .

 

vG

Ja, das ist durch die Teilkasko abgedeckt, keine Sorge. Erst recht, zumal ja auch deutliche Einbruchsspuren (Türschloß etc.) vorhanden sind. Die schicken einen Gutachter und gut is... Du mußt nur in die Konditionen schauen, da Diebstahl bzw. Diebstahlschäden (Radioklau etc.) z.T. dann vom Betrag (nach oben) begrenzt sind. Steht aber alles in der Versicherungs-Police.

Gruß Dirk

Themenstarteram 23. Juli 2013 um 8:46

Erstmal danke für die schnellen antworten war gerade bei mercedes und habe mir die Seriennummer vom Comand geben lassen und die sofort bei der Polizei durchgegeben da deren Kollegen nicht so schnell sind und ich auf den bericht sowie das aktenzeichen warten muss sind mir momentan die hände gebunden. Habe aber von den herren in Blau erfahren das ich im Umkreis nicht der einzige gewesen bin.

Klar zahlt alles inkl. der Schlüssel die Teilkasko, ich würde den Wagen in deine Mercedes Werkstatt stellen, dorthin kommt der Gutachter der Versicherung, Auto wird instandgesetzt und gut ist.

So mache ich es zumindest in Wien, wird in De. nicht anders sein.

Ich wundere mich oft über manche threads hier wo Leute erst zu den Versicherungen fahren und streiten und dann erst in die Werkstatt.

Wie gesagt ich mache alle Kasko schäden nur über meine Werkstatt, der schaden wurde immer zu meiner zufriedenheit abgewickelt, denn vor Ort in der mercedes Werkstatt kann der Vers. Gutachter nichts drücken, was es wiegt das hats.

Nachtrag, natürlich vorher eine Versicherungsmeldung machen, am besten Online dann hast gleich eine Schadensnummer für die Werkstatt.

Themenstarteram 23. Juli 2013 um 9:03

Ich habe da noch ein paar detailbilder

Image
Image
Image
+1

Bei der Versicherung würd ich jetzt schon anrufen, dann können die schon alles vorbereiten und es geht schneller, wenn Du die Papiere zusammen hast. War bei mir 2010 zumindest so, als ich meinen Passat Teilzerlegt hatte.

Zitat:

Original geschrieben von SinanOnur54

Erstmal danke für die schnellen antworten war gerade bei mercedes und habe mir die Seriennummer vom Comand geben lassen und die sofort bei der Polizei durchgegeben da deren Kollegen nicht so schnell sind und ich auf den bericht sowie das aktenzeichen warten muss sind mir momentan die hände gebunden. Habe aber von den herren in Blau erfahren das ich im Umkreis nicht der einzige gewesen bin.

Wo ist das "Umfeld" ??

Ich meine, wäre schon gut zu wissen, da die Deppen mit Sicherheit bis zum Wochenende noch unterwegs sind....

,...danach gehts mit dem schmuddeligen, weißen Kleintransporter Richtung Polen

die kabel abgekniffen, was für penner.. und ich wunder mich warum meine TK jedes jahr teurer wird, da muss ja der ganze kabelbaum getauscht werden und mit pech ist der CAN/MOST-Bus kurzgeschlossen und hat noch mehr steuergeräte zerlegt

Ich frag mich nur, was machen die mit den Geräten ?

Bauen die sich die Dinger in ihre 14 Jahre alten A4 ein, oder was ? Und machen einen auf Pseudo-Proll ?

Selbst wenn die Dinger hinter Frankfurt/Oder an der Grenze in Polen Samstagsmorgens auf einem Teilemarkt verscherbelt werden....war kauft sowas ? C-Klasse-Besitzer mit Audio 20 , und rüsten dann auf ?

E-bay?

Wo gehen die Dinger hin ?

 

Das Beste ist ja, die Idioten haben keinerlei Schuldbewußtsein, da sie denken: Die Deutschen sind alle gut versichert, die kriegen ja alles bezahlt.

Man müsste mal wirklich rübergehen und den Polen mal die teuren Traffic-Cams aus den Autos klauen. Aber so richtig viele... Tausende und überall richtig Schaden anrichten.

Ich meine, wenn die Polen (sorry, aber nehme jetzt mal die Polen als Beispiel) den Handel und den Verkauf an den Flohmärkten aus einegenem Interesse unterbinden würden, würde das irgendwann auch aufhören. Wenn die Nachfrage wegbleibt, ist Ende.

Daher...wer kauft sowas ?

Und ja.... die Dinger gehen doch zu 90% in den Osten....

Belehrt mich eines Besseren....

Themenstarteram 23. Juli 2013 um 9:28

Umfeld ist 40231 Düsseldorf !

Zitat:

Original geschrieben von lecaro

 

Und ja.... die Dinger gehen doch zu 90% in den Osten....

Belehrt mich eines Besseren....

mag sein das die in den Osten gehen aber nur um dann in großen Stückzahlen zurück nach (West)Europa versendet zu werden.

Der Nachrüstboom in Deutschland sorgt für gute Geschäfte und irgentwoher müssen die Navi´s ja kommen;).

Ich will diesen Diebstahl sicher nicht verteidigen aber wo kein markt da auch kein Diebstahl,jeder der ein Command aus zweifelhafter Herkunft kauft hat da eine gewisse Verantwortung.

Gruß Tobias

Tut mir sehr leid sowas zu sehen...

Hab frueher gedacht, dass das gar nicht geht mit diesen "Fest"-Einbauten aber seitdem ich das selbst gewechselt habe weiss ich dass man alles SACHGEMAESS (nicht so wie bei Dir) in ca. 10 min. raushat...schlimm mit dem abgeschnittenen Kabelbaum !

Kauf von geklauten Comands: Hab ja meins gebraucht bei einem Haendler (nicht MB, aber "richtiger" Haendler und nicht in der Bucht !!!) gekauft und was soll ich sagen: waren (habs hier in Norwegen gekauft !!!) nur deutsche Adressen und Telefonnummern drin und es hat mich nach der Installation (selbst eingebaut) auf Deutsch begruesst ! Hab leider vor dem Reset (notwendig wegen Rueckfahrkamera-Einbau etc.) nur ein Bild davon gemacht...dann doch Anfrage inkl. Serien-Nummer bei MB Deutschland, MB Norwegen und Polizei, war aber ABSOLUT sinnlos / keiner von denen war irgendwie interessiert...

Hoffe, dass Du den Schaden schnell reguliert bekommst !!!

Alles Gute !

Und es stimmt: in der Bucht .de und .uk.com massenweise aus Ost...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Komplettes Comand system geklaut