ForumGolf 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 3
  7. komischer Strafzettl von der Bahn

komischer Strafzettl von der Bahn

Themenstarteram 17. März 2010 um 0:20

HI

ich weiß, es gehört nicht wirklich hier her, aber ich fühl mich in dem Forum mittlerweile zu Hause und hoffe ich darf trotzdem fragen.

Heute park ich auf einem parkplatz der deutschen bahn (dachte eigtl der gehört zur deutschen post) und zwar hab ich mich um 14 uhr hingestellt und um 0 uhr bin ich gefahren. eigtl kostet es da was, aber was soll ich da einwerfen bei 10h? naja, hab oft gehört da schreibt niemand auf, zumidnest nicht vond er stadt. ist wrsl nur tagsüber so, auf jeden fall haben die bösen leute von der bahn wohl festgestellt dass ich da den ganzen tag steh und mir einen - leider für mich nicht aussagekräftigen - zettl an meine scheibe gemacht.

da steht jetzt, dass sie festestellt haben, dass ich eben ohne gültogen fahrschein auf einem parkplatz der DB stand und das nur gegen zahlung...blablub.

und dann steht da, es wurde der bundespolizei gemeldet und ich ind en nächsten tagen eine schriftliche anhörung (§55 owig) zugeschickt bekomme.

UND??? was heißt das denn jetzt? wie viel muss ich zahlen und vor allem: was muss ich ankreuzen dass ich nichts zaheln muss, falls das möglich ist.

Ähnliche Themen
27 Antworten

Oh man..Du böser Junge!!! Hast doch tatsächlich ein

Gelände der Bahn blockiert.

Also eigentlich wird die Bundepolizie nur eingesetzt,

um Straftaten zu verfolgen. Parken ohne Parkausweis

zählt wohl als Straftat.

Also hier was allgemeines: (hab mir um die Uhrzeit

nicht alles durchgelesen) http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/bgsg_1994/gesamt.pdf

und hier der Bericht eines Leidensgenossens von Dir:

http://www.wer-weiss-was.de/theme64/article3195935.html

Kriegst wohl ne Knolle. Zahl und gut is. 15 EUR für

10 std ist doch fair. :D

Themenstarteram 17. März 2010 um 0:36

15 für 10h? och neee ey...des setz ich lieber aus. vllt kommt ja irgendwann nichts mehr^^

Hm..bei der Bundespolizei was aussitzen. Ok...wenn dann irgendwann das Haus umstellt ist, wirst es Dir überlegen. :D

Haben die da ein Wärterhäuschen bei der Bahn oder so? Meist sind das so Riiiiesenparkplätze wo grad mal 5 oder 6 Autos stehen. Ich ärger mich auch immer..parke aber dann doch in Nebenstrasse.

Themenstarteram 17. März 2010 um 0:52

haus umstellt? omg...nene. da warten wir erstmal bis was mit einschreiben kommt.

da passen ca. 30 autos drauf...normal parkt man da wenn man zur post muss oder in die stadt. (parkplatz liegt am rande) kostet halt 2h 1 euro doer so.

und ein wärterhäschen seh ich da nirgends.

hatte zum nebenstraßeparken heute leider keine zeit (zug).

Hm..aber nen Automaten gabs wohl. Und entweder eine Maximalparkzeit oder die Möglichkeit für ein Tagesticket.

Naja..mach Dir keinen Kopp. Eben ne Knolle..nur eine teure.

Zitat:

Original geschrieben von Ritter_Chill

15 für 10h? och neee ey...des setz ich lieber aus. vllt kommt ja irgendwann nichts mehr^^

Klar. Und nach ein bis zwei Monaten darfst Du dann 50 Euro zahlen, damit das Verfahren eingestellt wird.

Da haste dann wirklich was gespart :):confused:

Zitat:

Original geschrieben von Ritter_Chill

...

da passen ca. 30 autos drauf...normal parkt man da wenn man zur post muss oder in die stadt. (parkplatz liegt am rande) kostet halt 2h 1 euro doer so.

und ein wärterhäschen seh ich da nirgends.

Dann ist das also eher so ein Kurzzeitparkplatz hauptsächlich für Kunden der Post und der Bahn - weniger ein Langzeitparkplatz für den ganzen Tag. Aber das wusstest du ja vorher. Von daher: Zahl' den geforderten Obulus (wieviel das kosten wird, kann ich dir auch nicht sagen) und plane zukünftig etwas mehr Zeit für die Suche nach einem kostenlosen Parkplatz für einen Tag ein. :D

Übrigens ist meines Wissens nach die Bahn- oder die Bundespolizei grundsätzlich für Bahngelände zuständig. Aber die machen dann auch nichts anderes als die normale Polizei.

Zitat:

Original geschrieben von Ritter_Chill

hatte zum nebenstraßeparken heute leider keine zeit (zug).

Zeit ist Geld. Entweder musst du das Eine oder das Andere haben. ;)

Schönen Gruß

Themenstarteram 17. März 2010 um 12:23

ja, leider habt ihr wohl in allen punkten recht.

mein ärger ist nur deshlab so groß, weil die stadt einen immer mit 5 euro evrwarnt - und damit sind sie auch gut bedient, weil das jeder anstandslos zahlt - und diese gierigen zeitgenossen wollen gleich 15 euro.

und da man ja über parkknollen schon viel gehört hat, dass es da schon eineige wege gibt, mit widerspreichen, verweigern und abstreiten, dass man am ende nichts zahlen muss weil sie es nciht beweisen können (was müssen sie denn eigtl beweisen? dass ich da stadt - per foto? - oder was?).

am 17. März 2010 um 12:24

Die machen glaub ich IMMER ein Foto ;)

cool ist mein urlaubsgeld wieder einmal gesichert :D:D:D:D

Zitat:

Original geschrieben von Harzbub

cool ist mein urlaubsgeld wieder einmal gesichert :D:D:D:D

Ist die DB aber großzügig! Hm..das gibt aber nur Urlaub in der Slowakei...mit 15 EUR kommt man sonst nicht weit.

am 17. März 2010 um 13:52

hier in hildesheim am bahnhof durfte ich für ca. 20 minuten ohne parkschein 23 euro löhnen

is halt bahneigentum und die legen fest was das kosten soll

Zitat:

Original geschrieben von clifford G3

hier in hildesheim am bahnhof durfte ich für ca. 20 minuten ohne parkschein 23 euro löhnen

is halt bahneigentum und die legen fest was das kosten soll

Huuu..die Preise scheinen gestiegen sind. Kann der Ritter schon mal anfangen zu sparen.

er wird wohl mit seinen knöllchen den börsengang unheimlich beschleunigen :p

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 3
  7. komischer Strafzettl von der Bahn