ForumA3 8V
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. Kombiinstrument Tausch Audi A3 8V

Kombiinstrument Tausch Audi A3 8V

Audi A3 8VA Sportback
Themenstarteram 14. August 2020 um 9:16

Hi,

könnt ihr mir sagen wie kompliziert es ist das Kombiinstrument zu tauschen?

Der Hintergrund ist, dass wir beim A3 meiner Frau versehentlich die Scheibe des Instruments verkratzt haben. Wir sind uns uneinig ob es stört oder nicht.

Ich habe halt gesehen, dass man ein Ersatz-Kombiinstrument recht günstig bekommen kann. Wenn sich das jetzt noch einfach tauschen lässt wäre das eine Option, wenn das kompliziert und teuer ist eher nicht.

Wäre für ein paar Hinweise dankbar.

Viele Grüße

Ähnliche Themen
14 Antworten

Hi,

den tacho ausbauen geht schnell max 5 min.

Allerdings geht es einfach nicht ein anderes dran klemmen und gut ist.

Da kommt Wegfahrsperre, komponentenschutz und der km stand wird nicht übertragen. Man könnte einfach die Scheibe vom dem "neuen" nehmen und gut ist.

MfG

 

Zitat:

@DonJuelz schrieb am 14. August 2020 um 09:16:56 Uhr:

Hi,

könnt ihr mir sagen wie kompliziert es ist das Kombiinstrument zu tauschen?

Der Hintergrund ist, dass wir beim A3 meiner Frau versehentlich die Scheibe des Instruments verkratzt haben. Wir sind uns uneinig ob es stört oder nicht.

Ich habe halt gesehen, dass man ein Ersatz-Kombiinstrument recht günstig bekommen kann. Wenn sich das jetzt noch einfach tauschen lässt wäre das eine Option, wenn das kompliziert und teuer ist eher nicht.

Wäre für ein paar Hinweise dankbar.

Viele Grüße

Themenstarteram 14. August 2020 um 11:01

Ah, danke. Ich bin naiverweise davon ausgegangen, dass das alles übertragen wird.

Ist die Scheibe nicht verklebt? Also könnte man die so einfach tauschen? Wenn das ging wäre das ohnehin die präferierte Variante. Das Kombiinstrument an sich funktioniert ja einwandfrei,

Wie schlimm sind denn die Kratzer?

Würde es vielleicht erstmal mit Rauspolieren versuchen...es gibt spezielle Pasten für Acrylglas...

Beispielsweise diese

https://www.amazon.de/.../B008ZU6NTY

Das eingebaute Kombiinstrument nicht vom Strom klemmen denn dann steht der Wagen erst Mal und Wegfahrsperre muss neu angelert werden( auch wenn das gleiche wieder abgeklemmt wird)

Zitat:

@Ericc schrieb am 14. August 2020 um 11:19:06 Uhr:

Das eingebaute Kombiinstrument nicht vom Strom klemmen denn dann steht der Wagen erst Mal und Wegfahrsperre muss neu angelert werden( auch wenn das gleiche wieder abgeklemmt wird)

Und wenn man die Batterie vorher abklemmt, ist das dann mit dem anlernen auch noch notwendig?

 

Ja , Batterie abklemmen bringt nichts,sobald Stecker ab ist ist Feierabend

Themenstarteram 14. August 2020 um 13:33

Zitat:

@Lecavalier81 schrieb am 14. August 2020 um 11:16:07 Uhr:

Wie schlimm sind denn die Kratzer?

Würde es vielleicht erstmal mit Rauspolieren versuchen...es gibt spezielle Pasten für Acrylglas...

Beispielsweise diese

https://www.amazon.de/.../B008ZU6NTY

Das wäre eine Option, danke. Werde das ausprobieren.

Sonderlich tief ist der Kratzer nicht, also ein Versuch ist es wert.

Der Komplettaustausch ist für mich eher vom Tisch. Höchstens das mit dem Glas wechseln wäre eine weitere Option, sofern realisierbar.

Den Tacho kannste ohne Problem ausbauen zerlegen und das vordere von einem anderen einbauen danach einbauen und starten das einzigste das gelöscht wird ist der Tageskmzähler und die Einstellunen im fis ... weder die wegfahrsperre noch komponentenschutz gehen da rein

 

 

Überleg doch mal sonst müsste das Auto nach jedem Batterie Wechsel oder rep bei der die Batterie ausgebaut wird neu angelernt werden ....

Das Kombiinstrument kann der TE eben nicht einfach ausbauen und zerlegen, weshalb er hier ja um Hilfe bittet.

Dem TE rate ich, auch die Tätigkeit der Politur, jemandem zu übertragen der Erfahrung damit hat.

Themenstarteram 31. August 2020 um 15:06

Mal kurz als Ergebnis hierzu, ich habe mir eine Politur gekauft wie von Cavalier81 empfohlen.

Das Ergebnis ist beeindruckend, die Kratzer sind kaum noch zu erkennen...

Also so, dass wir hier auf keinen Fall irgendetwas austauschen werden / müssen. Danke!

Ich denke so lange man (wie ich) die Hände vom Schleifpapier lässt und es mit reinen polieren versucht kann man so etwas auch ohne spezielle Erfahrung anwenden.

Zitat:

@Ericc schrieb am 14. August 2020 um 11:19:06 Uhr:

Das eingebaute Kombiinstrument nicht vom Strom klemmen denn dann steht der Wagen erst Mal und Wegfahrsperre muss neu angelert werden( auch wenn das gleiche wieder abgeklemmt wird)

Wer sowas schreibt hat noch nie ein Kombi ausgebaut....

Man kann alle Steuergeräte die in deinem Fahrzeug verbaut aus und einbauen und abstecken sooft man will, es ändert sich garnichts...

Erst wenn man andere oder neue Steuergeräte verbaut, dann gibts Probleme, bzw. Funktionseinschränkungen...

OK ,dann ist das so.

Hab bisher lediglich 2st ersetzt,und mir wurde gesagt das es dazu führen kann das die Wegfahrsperre den Motorstart verweigern kann wenn man das Kombiinstrument vom Stecker zieht.

Zitat:

@Ericc schrieb am 3. September 2020 um 20:02:02 Uhr:

OK ,dann ist das so.

Hab bisher lediglich 2st ersetzt,und mir wurde gesagt das es dazu führen kann das die Wegfahrsperre den Motorstart verweigern kann wenn man das Kombiinstrument vom Stecker zieht.

Dann müsste bei jedem Batterietausch die WFS neu angelernt werden? Sicher nicht.

Gruss

Kann ich nur zustimmen, hab mein VC 3 mal abgeklemmt und es ging alles nach wie vor.

Zitat:

@species1982 schrieb am 7. September 2020 um 18:07:10 Uhr:

Zitat:

@Ericc schrieb am 3. September 2020 um 20:02:02 Uhr:

OK ,dann ist das so.

Hab bisher lediglich 2st ersetzt,und mir wurde gesagt das es dazu führen kann das die Wegfahrsperre den Motorstart verweigern kann wenn man das Kombiinstrument vom Stecker zieht.

Dann müsste bei jedem Batterietausch die WFS neu angelernt werden? Sicher nicht.

Gruss

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. Kombiinstrument Tausch Audi A3 8V