ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kombi mit Elektroantrieb am Markt?

Kombi mit Elektroantrieb am Markt?

Themenstarteram 6. Oktober 2017 um 11:48

Ich habe mich jetzt auch mal mit E-Autos beschäftigt.

Mir ist aufgefallen, daß es keinen einzigen Kombi mit E-Antrieb gibt, als reinem E-Antriebe. Kann das wirklich sein?

Also jetzt nicht irgendein Hybrid oder Nichtkombis wie Vans, SUV`s oder so...

Gruß

Beste Antwort im Thema

Meine Waschmaschine steht im Keller, die Kühl- Gefrierkombi in der Küche. Im Kofferraum habe ich kein Wasser und keinen Strom.

96 weitere Antworten
Ähnliche Themen
96 Antworten
Themenstarteram 7. Oktober 2017 um 10:49

Immer diese Diskussion über Sinn und Zweck, völlig über ist das. Der Markt entscheidet und wenn die Leute Sitze aus Eisen haben wollen, wird das in einer Marktwirtschaft so produziert.

Es verbleibt also die Frage, wieso diese nicht unerhebliche Karosserieform bei den E-Antrieben völlig ausgelassen wird.

Wenn ich nicht so ein Fan von Hochdachkombis geworden wäre, könnte ich die Trauer nachvollziehen. Bisschen mehr Platz schadet nie.

Wobei Elektrogrossgeräte transportiere ich keine. Die lass ich liefern. Aber für alles andere.

Fahrräder der Kinder

Bollerwagen

Billy Regal

Gartenmüll für den Wertstoffhof

Größere Einkäufe

Urlaub

Usw.

Massig anwendungsfälle wo ich einfach lieber was größeres habe.

Themenstarteram 8. Oktober 2017 um 0:43

Zitat:

@Sebalb schrieb am 7. Oktober 2017 um 20:49:22 Uhr:

Wenn ich nicht so ein Fan von Hochdachkombis geworden wäre, könnte ich die Trauer nachvollziehen. Bisschen mehr Platz schadet nie.

Wobei Elektrogrossgeräte transportiere ich keine. Die lass ich liefern. Aber für alles andere.

Fahrräder der Kinder

Bollerwagen

Billy Regal

Gartenmüll für den Wertstoffhof

Größere Einkäufe

Urlaub

Usw.

Massig anwendungsfälle wo ich einfach lieber was größeres habe.

Gibbet denn einen HDK mit mehr als 200 PS?

HDK >200 PS braucht kein Mensch. :-)

Und ja: gibt es. Einen Caddy 2.0 TDI DPF (2012-2015) mit Serie 170 PS - und dann mit Tuning weiter rauf. :-)

Vielleicht sagst du einfach mal, was du wirklich willst, Emsland666.

Themenstarteram 8. Oktober 2017 um 10:08

Zitat:

 

Vielleicht sagst du einfach mal, was du wirklich willst, Emsland666.

Steht im Eröffnung-Post

Zitat:

@Emsland666 schrieb am 7. Oktober 2017 um 10:49:31 Uhr:

... Der Markt entscheidet und wenn die Leute Sitze aus Eisen haben wollen, wird das in einer Marktwirtschaft so produziert.

Es verbleibt also die Frage, wieso diese nicht unerhebliche Karosserieform bei den E-Antrieben völlig ausgelassen wird.

1. Richtig:

Der Markt entscheidet!

2. Wohl FALSCH ;)

zum Markt siehe

http://www.focus.de/.../...r-2020-keinen-verkaufs-boom_id_6358134.html

Zitat:

Neuzulassungen von Elektroautos 2016 (Jan-Nov)

China: 370.000

USA: 133.824

Norwegen: 41.250

...

Deutschland: 22.339

--> Wie erheblich ist die Karosserieform "Kombi" auf dem chinesischen & dem US-amerikanischen Markt?!

Themenstarteram 8. Oktober 2017 um 10:46

Deine Ausführungen könnten auf das Henne-Ei-Problem hinweisen, sicherlich.

Zitat:

@Emsland666 schrieb am 8. Oktober 2017 um 10:46:32 Uhr:

Deine Ausführungen könnten auf das Henne-Ei-Problem hinweisen, ...

ich fürchte eher auf das Grundig&Loewe-Problem:

Deutschland ist vorn dran bei den Technologien des 20. Jahrhunderts ...

... die Zukunftsmusik spielt derzeit aber eher andernorts :(

Themenstarteram 8. Oktober 2017 um 10:58

Auch diese Ausführungen würden darauf hinauslaufen, dass das Auslaufmodell Kombi im Angebot sein sollte. Irgendwie ist die Situation in diesem Bezug nicht schlüssig.

Zitat:

@Emsland666 schrieb am 8. Oktober 2017 um 10:58:57 Uhr:

..., dass das Auslaufmodell Kombi im Angebot sein sollte.

1. Für wen sollte das im Angebot sein?

und 2.:

Wer sollte das Angebot E-Kombi bereithalten?

Themenstarteram 8. Oktober 2017 um 11:25

Semantik bringt die Fragestellung nicht voran.

Wird mal Zeit für ein Update:

 

Na so was aber auch, eine Britische Marke (mittlerweile im Chinesischen Händen) ist der erste am Markt:

 

Die Marke MG bereitet den Markstart in Deutschland vor. Kommt auch der elektrische Kombi MG5 EV zu uns?

 

MG Motor bringt ersten E-Auto-Kombi nach Europa – noch in 2020

 

MG 5 EV ALS ERSTER ELEKTROKOMBI

 

E-Auto mit Verbrenner-Preis und -Optik

 

Der MG 5EV ist ja ganz interessant, könnt natürlich im Innenraum etwas schicker sein... Der Meltimediascreen müsste m.M. mit der Zeit gehen und weiter oben sitzen!

Bei der flach liegenden Klimabedienung bin ich mal skeptisch....

Störend für mich als Kombi-Fan: Ladekante + kein ebener Ladeboden (extrem steil wie es aussieht)...

 

Bleiben wir mal gespannt, 150 Elektro PS + 340km Reichweite sieht nach nem guten Einstieg aus!!

 

Mal sehen ob er tatsächlich auch zu uns kommt!!

 

Viele Grüße Mopedcruiser

Themenstarteram 22. Oktober 2020 um 20:22

Danke für den Hinweis, sieht doch ganz gut aus!

Werde ich mir mal genau anschauen.

Cool. Könnte auf den ersten Blick ein Passat 3C B6 sein.

Auf den zweiten eigentlich auch ;)

Die Crux bei solchen genannten Preisen ist immer:

Es wird der Preis im Herkunftsland angenommen.

Bis er hier - preislich der Kaufkraft angepasst und versteuert - dann beim Händler steht, sind aus den 22k € derer 45 geworden.

Und DANN wirds wieder nix, mit dem Erfolg.

Zitat:

@Emsland666 schrieb am 6. Oktober 2017 um 16:03:18 Uhr:

Ich bin am überlegen, ob Absicht dahinter steckt.

Ohne es jetzt zu werten, aber die deutschen Hersteller haben sich schon immer ungern dem E-Auto zugewandt und nun bringen diese gerade vom bisherigen Platzhirsch Kombi keine Version?

Ein Schelm, wer...

Das hat Volkswagen schon mit dem Golf V probiert

Der Plus sollte eigentlich den Variant beerben

Damals waren Vans beliebt,der Kombi da schon out

Hat ja auch fast gepasst :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kombi mit Elektroantrieb am Markt?