ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kombi bis 3000€ inkl Anhängerkupplung

Kombi bis 3000€ inkl Anhängerkupplung

Themenstarteram 13. März 2019 um 10:29

Hallo,

ich suche als 2. Wagen hauptsächlich als Winterauto einen schönen Kombi mit Anhängerkupplung bzw die Möglichkeit einer um auch im Sommer Fahrräder zu trannsportieren, außerdem um einen zukünftigen Hund unterbringen zu könnnen.

Also Sommerauto habe ich bislang einen Mustang möchte den aber nicht abgeben, desweegen wird der im Winter abgemeldet.

Motor sollte robust sein, kein Problem mit größeren Motoren. Diesel sollte es nicht unbedingt bei einem alten Auto sein.

Nice to have wäre noch eine Klima.

Sonst bin ich leidenschaftslos, sollte halt ein sehr robuster Wagen sein, was könnt ihr das so spotan empfehlen?

Vielen Dank.

Beste Antwort im Thema

Volvo V70-1 oder V70-2 mit 5 Zylinder Benziner.Die Motoren sind fast unzerstörbar und Platz ist auch reichlich.Ich würde zum Turbo raten,weil die Sauger nicht weniger verbrauchen und eher was zum cruisen sind.Die Turbomotoren halten genauso lange und machen auch Spass.

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten
Themenstarteram 13. März 2019 um 19:09

Keiner eine Idee:)? Oder würdet ihr einen Diesel auch nicht ausschließen?

Volvo V70-1 oder V70-2 mit 5 Zylinder Benziner.Die Motoren sind fast unzerstörbar und Platz ist auch reichlich.Ich würde zum Turbo raten,weil die Sauger nicht weniger verbrauchen und eher was zum cruisen sind.Die Turbomotoren halten genauso lange und machen auch Spass.

Themenstarteram 14. März 2019 um 10:52

Ok , sonst noch Alternativen ? Was mit einem Ford Mondeo?

Der. Ford Mondeo ist gut. Japaner gehen auch. Toyota, Mazda, Honda.... nur bleibe geduldig bis du nen Benziner findest

Themenstarteram 16. März 2019 um 10:16

was haltet ihr von dem?

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Eigentlich rate ich von solchen Händlern ab. Nun hat der spezielle relativ gute Bewertungen bei Mobile.

Der Wagen selber hat schon sehr viel KM drauf. Das Modell an sich ist super. Man sollte hier nur auf den Zahnriemen achten, ich meine der hätte 150Tausender Interwalle war also oder ist jetzt wohl fällig. Wenn du kein Stress hast suche weiter nach so einem Modell mit weniger KM.

Hier bei uns war ein S80 für 1500€ drin vor ner Weile, mit ca 200'000 km. Nur als Beispiel

Bj 2002-04:

* Alle 160000 km oder 10 jahre- Zahnriemen ersetzen

* Alle 160000km oder 8 Jahre- Spannrolle ersetzen

 

Das hier habe ich aus einem anderen Thread. Um sicher zu sein im Heftchen nachlesen.

Das Auto ist kaufbar.Über den Km-Stand brauchst du dir keine Sorgen machen.Die 170 Ps hören sich nach viel an,sind aber in dem schweren Auto recht müde.Ich würde lieber zum Turbo greifen.Ein 2,0T mit 179 Ps ist von den Daten gleich,aber der Turbo macht den Unterschied.Du brauchst bei Volvo keine Angst vorm Turbo haben,die halten genauso lange,wie das Auto.Noch besser ist der 2,4T/2,5T,das ist der perfekte Motor für den V70.

Zitat:

@Eddie7777 schrieb am 16. März 2019 um 10:35:57 Uhr:

Eigentlich rate ich von solchen Händlern ab. ...

Wo willst du denn sonst ein „solches“ Auto kaufen wenn nicht bei „solchen“ Händlern? Vielleicht beim Volvo Vertragshändler?:D

Beim Privatanbieter z.B.

Da sieht man dann auch gleich,w er den Wagen vorher gefahren hat und was für einen Eindruck der macht. Etwas günstiger ists auch, der Händler will ja auch noch dran verdienen.

Muss man natürlich erstmal finden....

Themenstarteram 16. März 2019 um 17:37

Und sollte es die 2 Generation sein oder kann man auch BJ 1998 zb kaufen?

Themenstarteram 16. März 2019 um 17:56

Anhägerkupplung nachtzräglich montieren gut machbar?

Gibts noch was auf was man bei dem V70 achten sollte?

Was kostet derZahnriemenwechsel in etwa?

Privat :) wobei genau dieser Händler relativ gute Bewertungen hat. 5 von 5 Sterne. Bei 8 von 10 Fähnchenhändlern sofern man diese nicht kennt, hab ich sonst halt schlechte Erfahrungen gemacht. Oft war es sogar grobe Verarsche. Muss aber natürlich nicht in jedem Fall so sein.

Der mit 170 Ps hat übrigens eine 9er Zeit auf Hundert. Ähnlich wie so ein alter 520i mit 170 Ps. Bin früher ein V40 2.0t gefahren, der Motor ist mit dem Turbo schon richtig gut das stimmt. Ich glaube beides ist aber Kaufbar. Für 3000€ würde ich trotzdem schauen einen mit zumindest etwas weniger KM zu finden.

Die 1.Generation vom V70 ist eigentlich noch ein 850.Es ist praktisch nur ein Facelift aus der P80 Baureihe.Ein gut gepflegter P80 ist keine schlechtere Wahl.Ein Zahnriemenwechsel dürfte so um die 500 Euro kosten und die Kupplung ist etwas aufwendiger und schlägt mit ca.700 Euro zu buche.Die Kupplung ist ohne Anhängerbetrieb eigentlich erst nach der 300T Km Marke fällig.Weiter zu beachten ist die elektr.Drosselklappe von Magneti Marelli.Da schleifen sich mit der Zeit die Kontackte ab und das Teil beginnt zu zicken.Auf gar keinen Fall sich eine Neue aufschwatzen zu lassen.Die Alte ausbauen und in eine Fachfirma wie z.B. ECU einschicken.Die bauen das Teil um auf kontacktlos und die DK braucht auch nicht mehr neu angelernt zu werden.Das kostet nur ein Bruchteil von einer Neuen.Sonst hat der V70 keine größeren Sachen und ist sehr zuverlässig.Bei dem schweren Auto sind die Koppelstangen schnell hinüber,aber die kann jeder Laie selber wechseln und die kosten 10 Euro.Querlenker sind auch kein Hexenwerk und kosten nicht viel.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kombi bis 3000€ inkl Anhängerkupplung