ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Knarzgeräusche aus dem Armaturenbrett, 3.0 TDI Baujahr 2015

Knarzgeräusche aus dem Armaturenbrett, 3.0 TDI Baujahr 2015

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 31. Mai 2020 um 10:30

Knarzgeräusche aus dem armaturenbrett!

Sozusagen über nacht (und nach gefahrenen 90000km) macht sich vor allem nach fahrbeginn ein laut knarzendes, stark störendes (verspannungs?-) geräusch wohl im bereich des armaturenbretts bemerkbar, welches nach ca 15 fahrminuten fast ganz verschwindet!vw hat viele vermutungen aber noch keine echte idee was die ursache sein könnte...das auto wurde nie "rough" über feldwege etc bewegt und ist aktuell mit neuer tüvplakette versehen und bei dieser untersuchung diesbezüglich nichts auffiel .. ...da mein fahrtweg zur arbeit ca 15 minuten beträgt begleitet mich dieses geräusch täglich und nervt gewaltig.hat jemand eine konkrete idee aufgrund ähnlicher erfahrungen....danke für euere hilfe

Ähnliche Themen
18 Antworten

Willkommen auf Motor-Talk und besonders hier im Phaeton Forum :)

Könntest Du das Geräusch näher beschreiben?

Knacken, jaulen, heulen, pfeifen, brummen, summen etc.

LG

Udo

hat er doch geschrieben, knarzen ... wichtiger wäre eventuell es genauer zu lokalisieren. Das Armaturenbrett beim Phaeton ist groß und komplex.

Okay, also ein knackendes, raues oder reibendes Geräusch, eben knarzen :D

LG

Udo

Themenstarteram 31. Mai 2020 um 15:00

Super dass ihr euch interessiert..es ist ein knarzen, auch so als ob man sich auf eine nicht mehr ganz neue couch setzt. Das geräusch ist wechselnd an verschiedenen stellen "aus dem armaturenbrett kommend." Die zugänglichen teile im "cockpit" wurden schon während der fahrt "festgedrückt,"-ohne irgendwelchen einfluss auf das geräusch.dieses geknarze hat mit motor, kühlung, fensterheber nichts zu tun wie uns scheint...es hört sich wie. . naja, geknarze, oder beim hinsetzen auf eine nicht nehr neue couch an...entstanden bzw bemerkt wurde dies plötzlich und ohne irgendeinen einfluss wie unfall etc..nach längerer fahrt ist es nicht mehr hörbar..ein nerviges rätsel bei einem sonst grandiosem auto. .reibt da was aufeinander und knirscht und krächzt bis alles gleich warm und ausgedehnt ist??.immer auf dem weg zur arbeit...nicht mehr und nicht weniger...es macht einen verrückt...ansonsten ist alles gut!danke für euer interesse

könnte die Klappe vom Handschuhfach sein

Gruß Wolfgang

Ich tippe auf unterschiedliche Temperaturen, falls der Wagen in der Garage steht.

Im Moment ist es morgens ja noch recht kalt draußen, in der Garage wird es wärmer sein.

Spricht auch dafür, das es nur auf der Hinfahrt zur Arbeit auftritt, auf der Rückfahrt aber nicht.

Lese ich auf jeden Fall nix von.

LG

Udo

Zitat:

@OpiW schrieb am 31. Mai 2020 um 16:56:30 Uhr:

könnte die Klappe vom Handschuhfach sein

Gruß Wolfgang

Der Gedanke kam mir auch, nur dass der TE meinte, dass Knarzen komme abwechselnd aus unterschiedlichen Bereichen, passt nicht so ganz.

Einfach mal das Handschuhfach offen lasse beim losfahren.

eher oben, oder unten?

kommt es auch bei klima/heizung völlig aus (auf OFF) vor?

Moin Moin.

Ein Knarzen hab ich bei meinem aus 2013 auch. Allerdings aus dem Grund den Udo angesprochen hat. Wenn ich den bei sommerlichen Temperaturen aus der Scheune hole, kann der Unterschied schon mal 10 - 15°C betragen. Verschwindet dann wieder nach ein paar km. Und das Knarzen ist dann auch schwer zu lokalisieren da man das aus allen Ecken des Armaturenbretts hört. Teils auch in den Türen. Ich schiebe es mal auf die kalten Teile wenn dann sofort die Sonne drauf knallt und sich dann die Karosserie leicht verwindet.

Gruss Speicky

Hallo,

ich habe auch gelegentlich Geräusche, bei denen ich zunächst dachte, sie kämen vom Armaturenbrett. Tatsächlich kommen sie bei mir von der Kunststoffabdeckung, welche sich unterhalb der Windschutzscheibe (also außen!) befindet. Sobald ich da ein wenig dran herumdrücke ist das Geräusch erstmal wieder weg.

Da es bisher nur selten war, habe ich mir das noch nicht genauer angesehen. Wäre aber zumindest mal eine weitere Stelle zum Prüfen.

Ähnliches Phänomen habe ich tatsächlich auch.....

Heute auf meiner Tour werde ich mal genauer horchen.

Zur Zeit vermute ich ehe das es (zumindest bei mir) aus der linken Seite der Armatur kommt. Klingt bei mir auch ähnlich wie bei dir, als würde ein Sofa knarzen auf Grund der Fahrbewegungen.

Sobald ich was rausgefunden bzw. rausgehört habe, schreibe ich mal.

Ich gucke bei mir mal nach den folgenden hier geschriebenen Tipps nach.

- Lüftung aus, Problem noch da?

- Kunststoffabdeckung unterhalb der Windschutzscheibe.

- Handschuhfach offen lassen.

- Temperatur kann ich bereits ausschließen, da ich des Öfteren bereits ähnliche Temperaturen in und außerhalb der Garage hatte.

+ Großer Sicherungsdeckel unter dem Lenkrad offen lassen

+ der große Sicherungsdeckel unterm Lenkrad: mal offen lassen

da hatte ich das beim Sharan ... hab einfach ein altes Tuch mit eingeklemmt und den Deckel damit auf Spannung gebracht. Damit ist ruhe.

Oha! änder noch schnell in Seidentuch oder Alcantara bevor das einer liest :p

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. Knarzgeräusche aus dem Armaturenbrett, 3.0 TDI Baujahr 2015