ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Klimabedienteil S80 I

Klimabedienteil S80 I

Volvo S80 1 (TS)
Themenstarteram 25. September 2013 um 12:26

Grüezi Gemeinde

Dank eurer sehr geschätzten und erfolgreicher Mithilfe beim Ersatz meines Telefons brauche ich erneut Hilfe.

Mein Klimabedienteil (Foto 1) welches ich ja ausbauen musste habe ich bei der Übung vermutlich vermurkst.

Vor dem Wechsel des Telefons ging alles.

Genauer: Abklappen der Kopfstützen, und deaktivierung der Alarmanlage gehen nicht mehr. D.h keinerlei Reaktion beim betätigen der Schalter. Auch keinerlei Fehlermeldungen. Sicherungen alle ganz.

Im Weiteren habe ich letztens festgestellt, dass die Beleuchtung der 4 Symbole rechts (Defroster, Heck- und Sitzheizungen nicht leuchten. Sie funktionieren und bei Betätigung leuchten auch die roten Statusanzeigen.

Ich bin nachts selten unterwegs und ich meinte dass die Symbole leuchten müssten, oder?

Zur eigentlichen Frage; Gemäss Foto 2 eines anderen Bedienteil besteht ja kaum die Möglichkeit einer Reparatur, Austausch irgend welchen Leuchtmittel/Dioden oder zumindest einer Diagnose. Liege ich falsch und wenn hoffentlich ja, was wäre zu tun?

Danke sehr für eure Ideen.

Hansjörg

 

Foto-1
Foto-2
Ähnliche Themen
49 Antworten

Servus,

 

Mit einem plastikkeil die untere blende aushebeln, am besten im bereich des zigarettenanzünders beginnen. Ist nur gesteckt.

Die taster ansich sind auch nur gesteckt

 

LG

Is zwar vom FL aber selbes ptinzip

20180428_145619.jpg
20181030_203931.jpg

Bedankt! :)

Mittlerweile habe ich auch im VIDA etwas aussagekräftigeres zu dem Thema gefunden. Hab mich wahrscheinlich beim Suchen etwas zu doof angestellt.

Ich bestelle die Lampen und werde dann nächste Woche mal den Austausch in Angriff nehmen.

Gruß, Holger

Rückmeldung:

Es ist beim Vor-FL doch etwas anders. Ich konnte mir das Innenleben der Abdeckung nicht so richtig vorstellen. Aber man muss das Klimabedienteil ausbauen, dann von der Unterseite her 3 Clipse eindrücken und am besten mit einem Kunststoffkeil die Abdeckung etwas auf Spannung halten. Dann kommt einem die Abdeckung entgegen. Eigentlich easy, aber man muss wissen wie. Sonst macht man sich viel Kaputt. Die Schalter selbst sind nur gesteckt und können einfach rausgezogen werden. Von der Rückseite her kann man mit einem Schlitzschraubendreher die Lämpchen rausdrehen (und die neuen wie bei einem Bajonettverschluss eindrehen. Die Glühlämpchen haben die Artikelnr. 30752175 und haben beim Freundlichen 6,88/Stück gekostet. Am besten macht man gleich alle Lämpchen neu wenn man einmal dabei ist. Nun leuchtet auch wieder die DSTC-Taste :)

PS: Bei der Gelegenheit hat mein Garmin Navi auch gleich eine Rückfahrkamera spendiert bekommen und neue Fußmatten gabs auch! Aber das wäre eher eine Story für "Was habt ihr heute am Elch getan?" :)

Gruß, Holger

Img-20200311
Img-20200318
Img-20200318

Nö muss man nicht ausbauen, man muss sichs halt trauen. Die klipse überleben das.

 

LG

Deine Antwort
Ähnliche Themen